Rüstige Alternative Daddler

  • Mai 22, 2018, 10:04:36
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite

* *

Aktuelle Forenbeiträge

SoftwareUpdates

BitTorrent 7.10.3 build 44429
1Password 7.0.552 Beta
Intel Extreme Tuning Utility 6.4.1.23
Razer Synapse 2 v2.21.19.529
Adobe Shockwave Player 12.3.3.203
Resource Hacker 5.0.42.273 Beta
FreeBSD 11.2 Beta 2
.NET Version Detector 18 R1
SmartFTP 9.0 Build 2570
VMware Player 14.1.2
Skype 8.22.0.2
CyberLink PowerDVD Standard 18.0.1619
Carbon Copy Cloner 5.1.2 (macOS)
Nvidia GeForce Experience 3.14.0.139
McAfee Labs Stinger 12.1.0.2763
GIMP 2.10.2
Speccy 1.32.740
Rufus 3.0 Build 1292 Beta 2
Glary Utilities 5.98
NirLauncher 1.20.39
Core Temp 1.12.1
mp3Tag 2.87e Beta
Linux Kernel 4.16.10 (Linux)
Linux Kernel 4.14.42 (Linux)
Linux Kernel 4.9.101 (Linux)
Als ich heute Mittag am Bahnhof durch die Buchhandlung ging, bei den englischen Büchern eigentlich nichts für mich interessantes fand und gerade schon weitergehen wollte, fiel mir ein Buch dann doch noch ins Auge: I am Scrooge

I am Scrooge

Rückentext:

"The legendary Ebenezeer Scrooge sits in his house, his riches forgotten. Downstairs, his front door shudders and shakes under the blows from the zombies that crowd around it hungering for his flesh and his miserly braaaaiiiiiinns!

Just how did the happiest day of the year slip into a welter of blood, innards and shambling, ravenous undead on the snowy streets of old London town?

Will the ghosts of Christmas Past, Present and Future be able to stop the world from drowning under a top-hatted and crinolined zombie horde?

It's the Dickensian Zombie Apocalypse - God Bless us, every one!"

(Deutsch:

"Der Legendäre Ebenezeer Scrooge sitzt zu Hause, seine Reichtümer verbraucht. Unten wackelt und erzittert seine Eingangstür unter der Schlägen der Zombies, die sich um sein Haus versammeln und nach seinem Fleisch und seinem geizigen Gehirn hungern.

Aber wie konnte aus dem fröhlichsten Tag im Jahr ein Chaos aus Blut, Innereien und watschelnden, gefräßigen Untoten auf den Straßen der alten Stadt London werden?

Werden die Geister der Vergangenen, Gegenwärtigen und Zukünftigen Weihnacht es schaffen, die Welt davor zu bewahren in einer Horde von Zylinder und Reifrock tragenden Zombies unter zu gehen?

Es ist die Dickens'sche Zombie Apokalypse - Gott möge uns segnen, uns alle!")

Und ja, ihr seht richtig. Eine Mischung aus "I am Legend" und der Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens. Zombige Weihnachten ...


Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Articles in « Allgemeines »

Comments *

Commenting option has been turned off for this article.
23 Gäste, 0 Mitglieder

Seite erstellt in 0.255 Sekunden mit 26 Abfragen.