Rüstige Alternative Daddler

 
* *

Aktuelle Forenbeiträge

SoftwareUpdates

BitTorrent 7.10.3 build 44429
1Password 7.0.552 Beta
Intel Extreme Tuning Utility 6.4.1.23
Razer Synapse 2 v2.21.19.529
Adobe Shockwave Player 12.3.3.203
Resource Hacker 5.0.42.273 Beta
FreeBSD 11.2 Beta 2
.NET Version Detector 18 R1
SmartFTP 9.0 Build 2570
VMware Player 14.1.2
Skype 8.22.0.2
CyberLink PowerDVD Standard 18.0.1619
Carbon Copy Cloner 5.1.2 (macOS)
Nvidia GeForce Experience 3.14.0.139
McAfee Labs Stinger 12.1.0.2763
GIMP 2.10.2
Speccy 1.32.740
Rufus 3.0 Build 1292 Beta 2
Glary Utilities 5.98
NirLauncher 1.20.39
Core Temp 1.12.1
mp3Tag 2.87e Beta
Linux Kernel 4.16.10 (Linux)
Linux Kernel 4.14.42 (Linux)
Linux Kernel 4.9.101 (Linux)


Nachdem die Kollegen von IGN gestern ja schon exklusiv ihr Minipreview zu Citadel veröffentlichen konnten(1), war heute der Tag der offiziellen Ankündigung. Das sich drehende Teaserbild auf der Sacred World Seite verschwand und gab den Blick frei auf eine zweigeteilte Website, links Sacred Citadel, rechts Sacred3.
Zu letzterem gibt es bisher keine näheren Informationen außer einem geplanten Release irgendwann 2013. 
Damit steht aber auch fest: Citadel ist nur ein SpinOff der Sacred Brand. Es dient dabei als Prolog der Geschichte von Sacred3 und spielt rund 100 Jahre vorher(2).
Die Informationen zur Geschichte selbst sind bisher dünn. Es wird anscheinend drei Charaktere geben, die der klassischen Rollenverteilung entsprechen, den Safri-Krieger, den ancarianischen Waldläufer und den Khukuri-Schamanen.  
Laut der Produktseite der DeepSilver Homepage schließt der Spieler sich der Widerstandsbewegung gegen das Imperium der Ashen an(3). Dieses versucht mit orkähnlichen Wesen, den Grimmocs, die Seraphim auszulöschen. Es scheint also immerhin etwas Sacred in diesem Spiel zu stecken.  
Das Kampfsystem hingegen wird natürlich nicht an die Vorgänger anknüpfen. Als Sidescroll-Brawler kann man hier vor allem schnelles und actionlastiges Knöpfchendrücken erwarten. Es bleibt abzuwarten, wie groß die versprochenen RPG Anteile dabei sein werden.
Citadel wird mit bis zu 3 Spielern im Coop spielbar sein und sowohl für den PC zum Download als auch über das PlayStation Network und XBox live Arcade zu haben sein. Damit ist auch klar, dass es sich bei Citadel natürlich nicht um ein Vollpreisspiel handelt, sondern deutlich günstiger.  
Ob das Coop Spiel auch Plattform übergreifend möglich sein wird ist bisher nicht bekannt. Sacred Citadel wird voraussichtlich 2013 erscheinen. 

Anbei einige ingame Screenshots, die es bei ign noch nicht zu sehen gab (Klick für volle Größe). Alle fünf Screenshots gibts in der Gallerie.



___________________________________________________________


Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Articles in « Spiele »

Related

Comments *

Commenting option has been turned off for this article.
9 Gäste, 0 Mitglieder