Rüstige Alternative Daddler

  • Oktober 23, 2017, 13:34:09
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im +[RAD]+ Forum

* *

Aktuelle Forenbeiträge

SoftwareUpdates

iDevice Manager 7.1.1.0
HWiNFO v5.59 Build 3270 Beta
Kodi Entertainment Center 17.5 ?Krypton?
Wise Disk Cleaner 9.57
SoftPerfect Network Scanner 7.1
Glary Utilities 5.86.0.107
PicPick 4.2.7
NirLauncher 1.20.17
SmartFTP 9.0 Build 2501
OnyX 3.3.8 (macOS)
Nero 2018 v19.0.07300
ACDSee 2018 v21.0 Build 732
Linux Kernel 4.13.9 (Linux)
Linux Kernel 4.9.58 (Linux)
Linux Kernel 4.4.94 (Linux)
Apache HTTP Server 2.4.29 (Linux)
Intel Grafiktreiber 21.20.16.4821 (15.45.21)
Wipe 17.15
Mozilla Firefox 57.0 Beta 10
Total Commander 9.10
ICQ 10.0 Build 12248
Trillian 6.1 Build 9 Beta
Trillian 6.1 Build 2 Beta (Linux, macOS)
Opera 48.0.2685.50 Update
O&O ShutUp10 v1.6.1393 (Win 10)

Autor Thema: Diablo 3 - Wiedereinstieg  (Gelesen 4579 mal)

Blender und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Imrael

  • Administ[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
    • Musikunterricht Schlegel
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #90 am: September 11, 2017, 15:45:18 »

Lalala... ich hab mir jetzt doch mal den Necromancer DLC geklickt.

Schon ganz witzig der gute, nur leider gibts atm keinen Melee Build (hätte gern Sensenmann gespielt :D).

Schadenstechnisch bin ich auf T6-T8 gut dabei, aber durch die vielen Minions und noch mehr Gegner verlier ich sehr schnell die Übersicht und seh dann Bodeneffekte nicht mehr und erleide so eine Menge unnötige Tode. Muss wohl nochmal n paar Damage Reduction Items farmen gehen.
Gespeichert

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.062
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #91 am: September 19, 2017, 14:48:43 »

Ich halt mich mit dem Necro aus allem raus >:D

Lass die Gerippe alle hauen und reanimiere dann die Toten..hält zwar nicht lange , aber es gibt ja genung davon sobald man den skill mit Rune vesieht " bei tod bleibt ein wiederverwertbare leiche zurück " so hat man immer 7 Gerippe und 9 wiedererweckte im einsatz !
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.007
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #92 am: September 24, 2017, 00:25:36 »

Ich verwende für den Nekro die 7 Gerippe und die Massenexplosionen. Geht bei vielen Gegnern ganz gut und bei Bossen lenken die Gerippe ab. Das funktioniert ganz gut.

Hab mit einem Helden jetzt auch ein Set-Dungeon erfolgreich abgeschlossen. Bin durch Bounties (> 1.000) und Farmen für den Höllenfeuerring und - amulet auf Paragon 277. Hab auch noch das letzte Stück für den Hirtenstab im Saison-Spiel erworben, Hirtenstab gemacht und Whimsyshire besucht. Also, Whimsydale ist fürs Farmen erfolgreicher (war schon 2mal da). Greed hab ich auch schon 2mal besucht.

T1 ist für mich schön spielbar. Vor allem für den Dämonenjäger, der bei mir durch das Set für die Waffentürme so heftig zuschlägt, das die eigene Waffe dabei untergeht. Dazu hat der seine ganze Menagerie (ebenfalls durchs Set) dabei.

Die Saisonreise (erste 4 Stufen) hab ich doch tatsächlich geschafft. Was ich mir am Anfang der Saison überhaupt nicht zugetraut hätte.

Hab nun noch die 3 fehlenden Klassen als saisonal Charakter wiedergeboren. Und für den Mönch als SC-Held ebenfalls Level 70 und Abschluß von Akt 5 geschafft. Mann-o-Mann, Das Kombo Höllenring und Höllenamulet gibt den Helden schon ab Level 2 eine Riesenpower. Und die Zusatzfertigkeiten aus Kanai's Würfel sind auch nicht schlecht.
Der Mönch hat nen hochrangigen Rubin in den Helm bekommen und war damit Level 70 bevor ich durchgespielt hatte. Ohne das Zeugs mußte ich den ersten Charakter noch in eine Nachspielzeit schicken um auf Level 70 zu kommen.

Größere Rifts hab ich bis auf Level 23 (T4+) geschafft. Level 20 ging ausreichend. Darüber sterb ich noch. Aber ich muß mindestens bis Level 34 kommen, weil man damit bei Edelstein-Updates auf Level 25 mit 100% Updateerfolg kommen kann. Und bis auf Level 25 will ich die seltenen Edelsteine schon bringen.

Also ist das Spiel NACH dem Spiel bei Diablo 3 noch ziemlich herausfordernd und anspruchsvoll. Zu anspruchsvoll für mich - T13 ist für mich zurzeit unerreichbar.

Hab heute nachmittag noch nen Barbaren auf den Weg geschickt (mit Höllenfeuer und Rubin im Helm ausgerüstet) und steh jetzt auf Level 19 am Beginn der Suche nach den Schwertteilen.
Der Witchdoctor steht in den Startlöchern (vor dem Besuch der Kathedrale; mit Höllenfeuer versehen) auf Level 5.
Wenn der Barbar durch ist, macht der Witchdoktor weiter. In kleineren Pausen sammelt der Dämonenjäger auf T1 mit Bounties Material und Geld ein. Alle Bounties aus den 5 Akten geben ca. 6 Mio Geld. Für Kanai's Würfel fehlen weniger als 10 Waffen, 10 Ausrüstungsgegenständeund 5 Ringe.

Ich würde sagen: das flutscht ganz schön, wenn man den Bogen auch nur ein wenig raushat. Champion werd ich nie werden, aber für mich reichts. Es gibt nicht mehr viel, was ich nicht gesehen habe.
Hab nebenbei sogar die Achievements für "rosa" oder "blau" erledigt. (Blau sieht hübscher aus - vielleicht weil ich eh lieber auf blau stehe)
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.062
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #93 am: September 26, 2017, 14:45:37 »

OK auch mal wieder was zu D3 tipper...

Saisonal hab ich erreicht was ich wollte..Würfel das reingepackt was mir wichtig ist vor allem sachen die ich so brauche..Stab der 2 Drachen hervorbringt ( dadurch stärkeren verwendbar ) ,

Das Set erhalten und nebenbei die Edelsteine auf Stufe 35 gebracht !

Für meine 2 neuen Monk und Kreutzritter auch einiges nichtsaisonal in Würfel gepackt
z.B. Monkstifel die 2 Mysteriöse begleiter ermöglichen . Mit Mantraaura der Schaden abhält rennt sie durch's Spiel , mit Faustwaffen ist er bis Lv 70 Spaziert . Nur beim Boss akt 5 wurd's eng weil Malthael heftig reagiert wenn man ihn haut .

Da ich nicht so der absolute Titeljäger bin , spiel ich grad was anderes...abschalten von dauerzock D3 . Aber wenn die neue Saison startet kann ich mir vorstellen Monk oder Kreutzritter als HC in der Saison zu spielen..beide sind fast immun gegen Schaden und Monk kann auch gut Heilen .


 
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.007
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #94 am: September 29, 2017, 13:23:43 »

Heute ne kleine Bilderschau.

1. Greed - das war mein zweiter Besuch auf T1
2. Whimsydale-Tor - ebenfalls mein zweiter Besuch
3. Marauder-Set - arbeite da grad am Set-Dungeon und dafür mußte ich etwas umskillen
4. Cow-Level? - Dialog reingeschnitten (Sprachhinweise: udder = Euter; moo on / move on) Wortspiele dieser Art sind im Spiel üblich
5. saisonale Erfolge für mich dokumentiert

Meine Einschätzung für Whimsdale (nur mittels Portal erreichbar) und Wimsyshire (nur mit Hirtenstab erreichbar): Whimsydale gibt mehr beim Farmen.

Zusammenfassung: Ich renn nicht allen Achievements nach, weil ich das für mich nicht brauch. Aber ich will Level 70 und Akt 1 bis Akt 5 durchspielen. Ich könnt jetzt prinzipiell mit Stufe Torment 1 überall durch, aber für die Akte durchzuspielen nehm ich immer noch Stufe Normal. Ich will die Story spielen.
Anpassung bei den letzten Charakteren: bei Level 23 oder 26 gibt es Cain's kleines Set. Das liefert erhöhte XP. Dazu noch nen Rubin in den Hut. Und man ist Level 70 in etwas mehr als 30 Spielstunden vor Ende von Akt 5. Und ich spiel langsam, weil ich alles ablaufe. Es ging also alles deutlich schneller. Oder vielleicht auch nicht, weil man ja beim Abkürzen nicht ALLES killt, was auf der Karte ist.

Jetzt versuch ich noch die anderen Charaktere in HC auf Level 70 zu bringen, bevor die Saison zu Ende geht. Das dürfte wohl im Oktober soweit sein und wird laut google-Suche etwa 2 Wochen vor Ende bekannt gegeben.

Ansonsten hab ich nochmal Tera rausgekramt und probier da mal ein wenig rum.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3.168
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #95 am: Oktober 02, 2017, 13:50:57 »

Mein Season-Paragon-Ziel ist erreicht:

Season

Non-Season


Zusammen resultiert das in Paragon 4600, wenn die Season beendet sein wird.

Nun werde ich ganz gemütlich in der Season

Solo GR96+ mit Monk machen
Duo GR110+ (Konstellation 2x Necro)
Trio GR113+ (Konstellation 2x Necro + Barb)
und im 4er noch mindestens GR120


Update:

Duo GR112 (Konstellation 2x Necro)
Trio GR114 (Konstellation 2x Necro + Barb)
4er GR123

bisher erledigt

« Letzte Änderung: Oktober 06, 2017, 14:12:15 by Blender »
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.062
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #96 am: Oktober 05, 2017, 17:27:49 »

Respect..respect und Herzlichen glückwusch O0

Sowas werd ich wohl im nexten Season mal versuchen !

Zur zeit lass ich es ruhig angehen und spiel ein bischen HC mit Monk..ob es in der nächsten Season ein Monk oder Kreutzritter sein wird im HC hängt von dem zu erreichen dem ab .
Gespeichert

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3.168
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #97 am: Oktober 06, 2017, 00:03:19 »

Mit den Änderungen vom nächsten Patch werden die geschafften Greater Rifts massiv nach oben gehen. Ich gehe mal von 5-7 GR-Stufen mehr im 4-Players aus. Solo werden Klassen wie der Monk bis zu 10 GR-Stufen höher spielen.
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Shisha-Schlumpf

  • HoPE-Veteran
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
  • Der Blubberbläschenblubberer
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #98 am: Oktober 07, 2017, 13:41:24 »

Zur nächsten Saison werde ich glaube ich auch mal wieder etwas intensiver DiabloIII spielen...  :mafia:
Gespeichert
Hauptsystem
Gigabyte GA-X58-Extreme | Intel Core-i7-920 | 12 GB Corsair Dominator DDR3-1600 | KfA² GeForce GTX580 | Seagate 320 GB - Seagate 500 GB - WesternDigital Caviar Black 640 GB | Windows7 Ultimate 64bit - Vista Home 64bit

Zweitsystem
Asus P7P55D | Intel Core-i5-760 | 4 GB Corsair DDR3-1333 | EVGA GeForce GTX460 (768 MB) | Samsung Spinpoint F3 1 TB | WindowsXP Prof

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.007
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #99 am: Oktober 08, 2017, 09:01:08 »

Blizzard hat grad die nächsten Termine veröffentlicht und was mit dem Ende der Season 11 passiert:
https://us.battle.net/d3/en/blog/21097429/season-11-ending-soon-10-6-2017

Zusammenfassung: Alles bleibt erhalten bzw. wird an die normalen (nicht-saisonalen) Accountteile verschickt (per Mail binnen 30 Tagen abzuholen). Paragonlevel werden nicht übertragen, aber die Erfahrung wird übertragen.
Paragonlevel benötigen immer mehr Erfahrung je höher es wird.
In meinem Fall werden die Paragonlevel voll übernommen, da ich vorher 0 Paragon hatte. Wer vorher Paragon hatte, bekommt alte Level plus neue Erfahrung = höhere Level (aber eben nicht "vorher + Saison").

Ende = 20.Oktober
Start Saison 12 = 9.November
Beides wird für Europa mit 5 pm - also 17 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit angegeben
Im November gibt es keine Sommerzeit mehr. Also eine Stunde Differenz.


Ich selbst bring noch ein paar Hardcore-Charaktere durch das Spiel.
Vorher hatte ich Necromancer und Wizard auf 70 und Ende Akt 5 gebracht. Nun habe ich den Demon Hunter und den Witch Doctor schon durch (Spielzeit bei beiden unter 19 Stunden). Derzeit ist der Barbar dran (bisher etwas über 8 Stunden und Level 40). Fehlen dann noch Crusader und Monk. Dann hätte ich alle Charaktere in der Saison auf Level 70 in Hardcore und Softcore gebracht. Paragonlevel Hardcore = 74; Softcore = 297 (bisher). Ziel: Hardcore = 100; Softcore = 300.
Das reicht mir dann auch.
Fazit: Der erste Charakter ist etwas zäh = braucht länger. Weil man eben viel erstmalig freispielen muß. Denn man fängt ja bei 0 an. Folge-Charaktere gehen schneller. Ich hab allen Folgecharakteren Cains 23er-Set verpaßt. Das gibt 50% mehr Erfahrung und gibt einen Bonus fürs finden besserer Gegenstände. Die Pragonlevel und Kanais Würfel geben auch wahnsinnige Vorteil für die nachfolgenden Charaktere. Aus Kanais Würfel hab ich nen Kill auf Untote und Dämonen. Damit spazier ich in manchen Gegenden einfach nur noch durch. Um auf volle Level vor Ende des Spiels zu kommen lauf ich alles ab. Trotzdem brauch ich unter 19 Stunden. Es geht also auch deutlich schneller (was ich nicht will oder brauche).

Ich glaube, das ich alle noch ausstehenden Ziele erreichen kann, auch ohne 12 Stunden oder mehr vor der Kiste zu hängen.

PS vom 17.10.2017
Ziel Hardcore Paragonlevel 100 heute geschafft
Ziel Barbar, Kreuzritter, Mönch auf Level 70 nach Akt 5 zu bringen ist gescheitert. Der Barbar ist mir mit Level 65 bei Urzael im 5. Akt verblichen. Wieder neu angefangen und im zweiten Akt und Level > 30 angekommen. Aber bis 70 und Ende Akt 5 werd ich es nicht mehr schaffen. - Macht nix! Das kann ich auch noch nach der Saison fertigstellen.
Fazit: Ich hab eh schon mehr erreicht, als ich jeh vorher (innerhalb und außerhalb einer Saison) geschafft habe.

Im Augenblick fülle ich vor allem Kanai's Würfel im Hardcore-Modus auf.
Zufällig hab ich die letzte noch fehlende Zutat für den Hirtenstab im Hardcore-Modus geschafft. Kleiner Trip dahin im Normalmodus gemacht (lohnt sich nicht - Material abräumen klappt da wohl frühestens im Torment-1-Modus - so jedenfalls die Erfahrung aus dem Softcore-Modus). Es reicht aber aus, wenn man den Stab im Gepäck hat. Auch neu für mich.
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2017, 22:54:49 by Michael57 »
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Thorium

  • Drei[RAD]fahrer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #100 am: Oktober 18, 2017, 17:12:41 »

Hab bis jetzt jede Season gespielt, meist alleine. Würde gerne mit Leuten zusammenspielen.

Ich spiele Diablo 3 allerdings nur Hardcore. Jemand intresse mit mir Season 12 zu spielen?
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2017, 17:13:34 by Thorium »
Gespeichert

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3.168
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #101 am: Oktober 18, 2017, 23:16:00 »

Hi, ich spiel leider nur Softcore mit meiner festen Gruppe.
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.007
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #102 am: Oktober 20, 2017, 18:59:04 »

Saison 11 wurde soeben beendet. Hab mein Zeugs aus der Mailbox abgeholt und bin bereit für weitere Abenteuer. Das was ich mit 3 HC-Charakteren nicht mehr in der Saison geschafft habe, werde ich bis zur nächsten Saison zu vollbringen versuchen.
Übrigens hab ich in der Saison insgesamt 16 Pets eingesammelt.

Bis zur nächsten Saison haben wir jetzt erts einmal knapp 3 Wochen Zeit. Aber am ersten Tag nach einem Patch halt ich mich gerne zurück.
1. wegen dem potenziellen Fehlerteufel
2. weil die Server meist total überlastet sind

Für die nächste Saison hab ich 3 Startplätze frei. Da könnte ich auch einen HC-Char im Coop-Modus probieren. Ich weine nicht, wenn ich nen HC-Charakter verliere, sondern fang einfach neu an.
Für interessierte meine Ingame-ID: Michael57#2258
Ich spiele auf dem europäischen Server aber mit Sprache Englisch. Terminabsprache läßt sich sicher einrichten. Bisher sagt mir Diablo immer "YOU HAVE NO FRIENDS". Das stimmt so natürlich nicht, aber Blizzard nimmt das wohl an.

Ich bin zwar Rentner, aber tagsüber mach ich so verschiedene Sachen. Und einige wenige Abende werden auch (z.B. durch Familie) verplant. Das ist aber überschaubar und sollte kaum behindern.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner
Tags: Paragon 
 

29 Gäste, 1 Mitglied (2 Bots)
Blender, Google, Alexa

Seite erstellt in 0.283 Sekunden mit 32 Abfragen.