Rüstige Alternative Daddler

  • September 25, 2017, 22:28:32
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite

* *

Aktuelle Forenbeiträge

SoftwareUpdates

Windows 10 Kumulatives Update 1703 (Build 15063.632) (Win 10)
Windows 10 Kumulatives Update 1607 (Build 14393.1736) (Win 10)
Linux Kernel 4.14 RC2 (Linux)
UltraEdit v24.20.0.35
BlueStacks App Player 3.50.50.1647
ETHMiner 0.12.0
Zoom Player 14.0 Beta 3
Maxthon 5.1.2.2000
Adobe Flash Player 27.0.0.154 Beta
Kaspersky Internet Security 19.0.0.648 Technical Preview
Kaspersky Anti-Virus 19.0.0.648 Technical Preview
McAfee Labs Stinger 12.1.0.2505
Sapphire TriXX OC Utility 6.5.0
SyncBack Freeware 8.3.6.0
FreeCommander XE 2017 Build 760 Beta
Intel PROSet/Wireless Bluetooth 19.80.0 (Win 10)
AIMP 4.50 Build 2031 RC
mp3Tag 2.84c Beta
VDownloader 4.5.2818
MSI Gaming App 6.2.0.34
µTorrent (uTorrent) 3.5 build 44090
SmartFTP 9.0 Build 2491
Prime95 v29.3
ICQ 10.0 Build 12233
Opera 47.0.2631.83 (macOS)

Autor Thema: Diablo 3 - Wiedereinstieg  (Gelesen 3432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #45 am: Juli 06, 2017, 15:09:57 »

Er ist daaaaaaaaaaaaaaa 8) und günstig noch dazu :kaffee: >:D

Schaut selbst : https://eu.battle.net/shop/de/product/diablo-iii-rise-of-the-necromancer

Naja berauschend sind die 2 zusätlichen Truhenplätze grad nicht...spart man halt nur ein wenig Ingame Gold . Wenn nichts geändert wurde an den Plätzen , hab ich 6 davon :mafia: :kaffee:

Sobald die erweiterung auf Amazone verfügbar ist , kauf ich die für den annehmbaren Preis von unter 25 € O0
Gespeichert

LesserHellspawn

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.264
  • Ja, Meister
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #46 am: Juli 07, 2017, 07:54:34 »

Ich habe sie direkt über die Blizzard App gekauft. 14,99 €
Gespeichert

Dorimil

  • HoPE-Veteran
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 472
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #47 am: Juli 07, 2017, 15:17:30 »

und gibt es schon erste Eindrücke, wie der sich spielt?
Gespeichert
Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

derzeit in Tyria und wieder in Ancaria unterwegs.

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.165
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #48 am: Juli 07, 2017, 20:43:12 »

ich spiel jetzt den Nekro seit dem 28.6. Die Spielweisen sind recht gewöhnungsbedürftig, machen aber nach der Eingewöhnungsphase recht Spass.
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #49 am: Juli 09, 2017, 11:41:44 »

Nachdem ich mich fragte warum ist Lesser so Helle und spawnt sich nen Toten :mafia: hab ich mal mein Gehirn gesucht !

Man glaubt es kaum ich habs gefunden :mafia: :kaffee:

Meine Gehirnlosen versuche per IBan an die erweiterungen zu kommen brachten nix :'( nach gefundenem Gehirn kam mir der gedanke mal zu versuchen " kann nicht finden IBan "...nicht schlecht gestaunt als eine neue Seite sich öfnete und nach angaben zum eigenen Konto angegeben werden musten .
Anscheinend kommt die 2te Seite vor der ersten :pcprobleme: denn normal wird bei solchen transaktionen zuerst nach der Bankverbindung gefragt..wenn die stimmt , bekommen die ihre IBan.Naja ein wenig umständlich , aber letzendlich hab ich was ich wollte .Wie mir schein , wird es den Totenbeschwörer nich bei Amazon geben , sonder nur als Patch .

ich spiel jetzt den Nekro seit dem 28.6. Die Spielweisen sind recht gewöhnungsbedürftig, machen aber nach der Eingewöhnungsphase recht Spass.

Meines erachtens nach gibt es nur eines an das man sich gewöhnen muss : Essenz is dem Neckro sehr wichtig .
Fertigkeiten , rechte Maustaste , oder ander mit den zahlen 1 - 4 verbrauchen pro anwendung Essenz !
Auffüllen geht mit der Fertigkeit der linken Maustaste oder entsprechenden fertigkeiten der Zahlen 1 - 4 !!

Mit dem erreichen von Lv 8 bekommt man Pasiv 7 Skellete..Pasiv bedeutet man muss sie nicht rufen 8)
Es gibt auch noch einige Aktive für die Skells..diese werden auf klick des Skelicons aktiviert.

Wie man den Necro letzendlich spielt ist einem selbst überlassen...man kann es ja immer wieder andern und andere Runen oder Fertigkeiten nutzen !

Das ist das gute an D3..es gibt kein verskillen...was bei D2 vorkommen konnte..verskillt , in tonne tretten neu anfangen. Dafür , meine meinung , war D2 schwiriger .
Hab ja nen Hadcore Hexendoc und der Spaziert bisher munter durch D3 , Bastion erreicht Akt 3...einzige worauf ich achten muss , in engen bereichen nicht eingekeilt zu werden und in Flächenschaden stehe..könnte den RiP bedeuten..so geschehen in Privatem spiel !

Fazit: Jede Figur läst sich nach eingewöhnung recht gut Spielen , jeder hat so seine Vorlieben...ich will alle Avatare von D3 Spielen >:D ;D :kaffee:
Gespeichert

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #50 am: Juli 13, 2017, 13:50:24 »

Nachdedem ich den Totenbeschwörer kennen gelernt habe , hab ich michmal wieder um den Dämonenjäger gekümmert .

Hab ihn durch alle Akte geführt und dabei fiehl mir auf , das die elite Gegner ( eigennahmen ) und Endbosse anscheinend stärker geworden sind . Oder liegt es daran das der Dämonenjäger nur die unterstützung von einem Begleiter hat ? keine Minions oder Zombis wie Hexer oder der Tod .

Werd's rausfinden sobald ich den Dämonenjäger und Totenbeschwörer auf lv 70 habe..dan level ich meine Mönchin mit ihren Donnerfäusten :vorsicht: :mafia: :kaffee:

€dit : Vergessen zu erwähnen...Dämonenjäger ist im Akt 5 beim Endboss geript..zum glück auf Schwer und nicht im HC >:D
« Letzte Änderung: Juli 13, 2017, 13:52:41 by Renegade53 »
Gespeichert

Dorimil

  • HoPE-Veteran
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 472
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #51 am: Juli 14, 2017, 13:52:39 »

Habe mir den Totenbeschwörer auch gegönnt, bin aber erst Akt II in normal (auf schwer). Was mir auffiel, das sowohl der Butcher, als auch Magda so schnell down waren, daß die beiden nicht mal ihre Spezielattacken ausführen konnten.  :vorsicht: Entweder spiele ich den "falsch" oder da stimmt die Balance noch nicht so ganz...ich werde mal schauen, wie es mit Belial aussieht.
Gespeichert
Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

derzeit in Tyria und wieder in Ancaria unterwegs.

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.002
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #52 am: Juli 14, 2017, 20:25:06 »

Ich hab mir D3 schon von Anfang an angetan. Und die Ergänzungen auch recht flott.

Zu Beginn gab es noch ein offenes Auktionshaus. War nicht übel (auch für Anfänger). Aber da es dort auch um Echtgeld-Erträge ging, war relativ schnell klar, das dort auch geschummelt wurde. Blizzard hat danach diesen Handel drastisch beschränkt.

Ihr kommt außerdem in den Genuss des Mega-Updates zu "Loot 2.0". Es war für mich Mega in den Auswirkungen aufs Spiel. Davor gabs jede Menge Loot für andere Klassen. Das wurde mit 2.0 deutlich besser. Mehr verwertbares Zeug. Für mich sind die Ingame-Händler seitdem nur Empfänger für den Loot.

Ich lass mir allerdings sehr viel Zeit und bin mit keinem Char auf Max-Level (der war ursprünglich auch niedriger). Dafür spiel ich jede Klasse in HC und SC-Variante. HC ist schon hart. Wenn man in ne neue Ecke kommt und die Gegner nocht nicht kennt, kann man schön flott im Sand liegen. Das ist bei HC schon ätzend.

Es gibt aber für Leute die mehr reinschnuppern wollen auch etliche deutschsprachige Youtube-Serien. Beispielsweise habe Gronkh und Sarazar alles vor dem Totenbeschwörer im Coop-Modus gespielt. Ersterer als Barbar, letzterer als Magier.
Einige dieser Youtube-Experten haben auch D1 und D2 gespielt. Deren Infos zu den Referenzen der Vorgänger sind auch sehr interessant (wenn man wie ich zu den Story-geilen Spielern gehört)
Eine alte Version soll ja für die Besitzer der Vollversion frei im D3-Stil zur Verfügung gestellt werden. Da kommt dann ein "Altfilter" drauf, damit der neue Look auf den alten Look umgestellt wird. Zusammenfassung dazu: altes Spiel mit aktueller Engine. Hab dazu schon vor Monaten Fan-Kommentare auf Youtube gesehen = sie sind begeistert, wenn es kommt. Aber Blizzard gehörte schon seit vielen Jahren zu den Leuten die sagen "Es ist fertig, wenn's fertig ist." Die sagen erst dann was, wenn sie wissen was sie sagen können. Viel Information zu ihren Plänen gint es nicht.

PS Die Jungs und Mädels von Blizzard schrauben auch heftig am Balancing. Und die Seasons bzw. deren Ergebnisse sollen das Spiel frisch halten. Dafür auch die Paragon-Level und der Abenteuermodus (den es eh im vollen Umfang erst nach dem Endziel des Spieles gibt). Das ist halt Hack-and-Slay und Sammel-was-das-Zeug-hält in 100%iger und reiner Form. Da brauchts halt immer neue Drops.
« Letzte Änderung: Juli 14, 2017, 20:36:37 by Michael57 »
Gespeichert
GW1 / GW2 = nicht; STO = viel; NWO = nicht; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = wenig; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #53 am: Juli 15, 2017, 12:46:42 »

Ich spiele gern und suche auch die herrausfoderung des spiels. Deswegen hab ich auch mehrere Avatare..2 davon ssind mittlerweile level 70 !

Bei beiden wurd ich überwmütig und hab je eine schwirigkeitsstufe übersprungen , was mich lehrte , wie schnell man im Pixelstaub liegt . Dämonenjäger ist von Schwer gleich zu Master gejampt und lag gleich viermal in der Kathedrale flach..mein Hexendoc sprang von Profi nach Qual...den hat es im 5ten Akt kräftig umgehauen auf dem Friedhof .

Dann hab ich mit dem Doc abenteuer gespielt und mir den Kainen würfel gehohlt in Qual II..beide avatara haben mir auf diese art gezeigt wie schnell es vorbei sein kann mit HC chars..somit werd ich mit dem auf keinen fall irgentwas überspringen..den Tod ist Tod undPixel stehen nicht mehr auf...da kann selbst Tyrael nix machen :crazy: :kaffee: >:D
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.002
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #54 am: Juli 15, 2017, 16:01:48 »

Das ist mit ein Grund, warum ich jede Klasse einmal als SC und einmal als HC Avatar hab. Ich spiel die Ecke erst einmal mit SC durch und dann starte ich den HC für dieselbe Ecke.

Da am 20.7. die neue Season startet, werd ich mit dem neuen Necromancer Saison-UND-HC-Avatar starten. Der SC-Avatar zum Necromancer läuft schon rum.
Gespeichert
GW1 / GW2 = nicht; STO = viel; NWO = nicht; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = wenig; Rest = Rentner

MrBombastic

  • Master Asia Grinder
  • Global Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.483
  • Mit dem Alter nimmt Urteilskraft zu und Genie ab
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #55 am: Juli 15, 2017, 17:18:52 »

@Renegade53 + @Dorimil + winkers@Michael57 + @Blender
Ich könnt feuchte Augen kriegen, wenn ich das alles hier lese.  :'(

Auch wenn ich mich hier für D3 stark machte und etwas Leben in die Bude brachte, klappt es seit Wochen bei mir nicht mehr mit meiner Zeit.

Das wird sich sicher auch mal wieder ändern und ihr werdet mich dann behutsam an´s Patschehändchen nehmen müssen, aber so gerne ich auch wieder mitspielen würde, kann ich doch nur auf einer Hochzeit tanzen und die ist derzeit im privaten Bereich angesiedelt.

Also Jungs…  haut dem Mob ordentlich inne Fresse.

Bis denne  O0 :vorsicht:
Gespeichert
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #56 am: Juli 16, 2017, 15:07:41 »

@MrB Privatleben geht immer vor O0 mein Junior baut sich grad sein eigenes auf und hat somit für nen alten Knacker wenig zeit >:D :kaffee:

Ich dafür um so mehr für den Zock..somit kann ich mich , was schon leidenschaftr ist , um mir liebe Gameskümmern .

So nun zu D III ...jeder hat da seine vorlieben , Michael seine SC / Hc chars ich dagegen bin mehr der Forscher und Abenteurer . Muss immer überal mal gewesen sein..im Abenteuer bereich Sammel ich meine Rezepte für meine Handwerke die ja , schon erwähnt , alle auf Max sind . Find auch einige Rezepte in den Horadrim Port's..erst das kleine um schlüssel zu suchen..dann das grosse wegen den Legendaren Edelsteinen .

Da ich mittlerweile in Qual unterwegs bin sind mir Legendary portrunen gedropt..Und da kommen mir die 2 fragen , die ich in der Community von D3 nicht beantwotet bekommen habe , in den sinn ! 2 Screens gib's auch dazu :mafia:
Wo find ich das Haus für die Rune ? uns wie kann ich den Level für Edelsteine erhöhen ?<--Edelsteinfrage auch im D3 Forum gestellt .
Gespeichert

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.055
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #57 am: Juli 17, 2017, 14:33:16 »

Ok eine Antwort zu meinen Fragen habe ich..die nach dem Lv für Edelsteine ;)

Die Antwort gab es von TrollCollect :

Wenn man das grosse Nephalemportal in der vorgeschriebenen Zeit macht ,15 minuten , erscheint die Wächterin . Bei der kann man dann die lengedarie Steine aufwerten lassen , muss man nur oft genug machen , um Level 25 zu erreichen . 2 Aufgewertete hab ich schonb...mal sehen wieviel ich noch brauche :o :mafia: :kaffee:
Gespeichert

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.165
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #58 am: Juli 17, 2017, 23:48:34 »

Mit den 4 verschiedenen Portalrunen geht man im Akt 1 in das Hause vor dem der Heiler steht. Dort aktiviert man 4 verschiedene Portale zu den Uberbossen. Mit den 4 verschiedenen Organen kann man sich dann ein Hellfire Amulett herstellen. Den Plan hierfür bekommt man in Akt 2 bei Krümelchen (ich denke so lautet die schlechte Übersetzung des Händlernamens auf deutsch). Dieses Amulett hat dann immer den gewünschten Mainstat (Int, Dex, Str.) und einen Sockel. Als spezielles Affix besitzt es immer eine Passive der Klasse, die das Amulett herstellt.



Das Bild in der linken unteren Hälfte ist nicht mehr aktuell. im Folgenden kommt die korrekte Drop Rate:



Entscheidend hierbei sind die letzten beiden Zeilen.
« Letzte Änderung: Juli 17, 2017, 23:54:11 by Blender »
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.165
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #59 am: Juli 18, 2017, 00:16:08 »

Legenary Gems

http://www.diablo3gemcalculator.com/

auf dieser Seite sieht man alle Gems, die im Spiel sind. Bis auf 2 Ausnahmen werden die Gems von Greater Rift (GR) Guardians gedroppt.
Die Ausnahmen sind der Boon of the Hoarder (diesen bekommt man vom Endboss im Reich der Schätze) und das Red Soulstone Shard (bekommt man nur im Januar, wenn wieder das "Diablo 1 Remake" freigeschaltet wird).

Hat man immerhalb von 15 Minuten den GR Guardian getötet kann man 3-5 sein Gem aufwerten

3x aufwerten : im GR gestorben und den GR nicht aufgewertet
4x aufwerten : im GR gestorben und den GR aufgewertet
4x aufwerten : im GR nicht gestorben und den GR nicht aufgewertet
5x aufwerten : im GR nicht gestorben und den GR aufgewertet

Wie die Chancen zur Aufwertung eines Legendary Gems stellt das folgende Bild dar:



Für höhere Gems gilt diese Tabelle analog.
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."
Tags: Paragon 
 

19 Gäste, 0 Mitglieder

Seite erstellt in 0.315 Sekunden mit 32 Abfragen.