Rüstige Alternative Daddler

  • Januar 23, 2018, 15:05:57
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im +[RAD]+ Forum

* *

Aktuelle Forenbeiträge

SoftwareUpdates

The Bat! 8.2.4
Gigabyte Aorus Graphics Engine 1.29
G DATA Internet Security 25.4.0.3
G DATA Antivirus 25.4.0.3
SmartFTP 9.0 Build 2544
SmartFTP 8.0 Build 2356.2 (Win 7)
ESET Internet Security 2018 v11.0.159.5
ESET NOD32 Antivirus 2018 v11.0.159.5
NTLite Free 1.6.0 build 5950 Beta
NTLite Free 1.5.0 build 5950
Linux Kernel 4.15 RC9 (Linux)
ETHMiner 0.13.0 RC9
McAfee Labs Stinger 12.1.0.2652
Opera 50.0.2762.67
Vivaldi 1.13 Update
GOG Galaxy 1.2.34.10
GOG Galaxy 1.2.34.6 (macOS)
ETHMiner 0.13.0 RC8
ZoneAlarm Antivirus 15.1.522.17528
NirLauncher 1.20.27
Intel Grafiktreiber 10.18.14.4889 (15.36.34)
WhatsApp 0.2.8082
BullGuard Internet Security 18.0.345.4
BullGuard Antivirus 18.0.345.4
Malwarebytes Anti-Rootkit 1.10.3.1001 Beta

Autor Thema: Diablo 3 - Wiedereinstieg  (Gelesen 8355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.069
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #105 am: Oktober 30, 2017, 09:56:19 »

Die Diablo Veteranen Michael & Blender waren ja echt fleisig O0

Ich hab mit Saison aufgehört als es nur noch um Grind ging um Chapion zu werden .

@Michael vileicht klapt es ja in der nächsten Saison mal mit uns im HC..werd mir auf jedenfal deine # eintragen bei frinds . Hier mal meine #21649<--ist richtig weiss nicht warum 5 andere nur 4 zahlen haben :kaffee: bin halt der schönste :2funny:

Da ich ja bekanntermassen auch rentner bin , keine verpflichtungen mehr habe , kann ich mich nach dir richten und nach dem Ava den du spielst .

Werd auf jeden fall die 2 Saisonalen 70er Avas löschen ebenso den angefangenen HC Monk .
Werd mir auf jedenfall den 9ten Nov. im Kalender eintragen :kaffee: >:D
Gespeichert

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.171
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #106 am: Oktober 30, 2017, 15:36:31 »

Die 4 Zahlen im Battle-Tag bedeuten nur, dass der Account älter ist.

Zahl direkt nach dem "#" zeigt die Region an, in der man seinen Battle.net Account eingerichtet hat:

1 - Nord Amerika
2 - Europa
3 - Asien
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2017, 15:39:43 by Blender »
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #107 am: November 01, 2017, 10:11:15 »

Hab mal nen "Friend Request" abgesetzt mit dem Battle-Tag. Hab das Gefühk, das der ziemlich genau sein muß.

Ich hab mir einige Nebenbeschaäftigungen auf ehrenamtlicher Basis geholt. Aber mehr als 2 oder 3 Termine pro Woche ergeben sich da nicht. Meine Eltern werden auch noch regelmäßig besucht (ca. alle 2 Wochen), weil ich nicht weis,wie lange das noch geht.
Ansonsten hab ich ausreichend viel Freizeit für viele Sachen auf meiner Liste der Interessen.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.069
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #108 am: November 02, 2017, 15:35:43 »

Werd anfang nächsten Jahres 65 Jahre jung ;) trotzdem lern ich nie nicht aus , dank Blender und Michael !

Einsteigen und F-List aktualisieren werd ich erst zum Saison start..bin grad mit 160er questline in Rappelz beschäftigt :kaffee:
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #109 am: November 02, 2017, 21:38:26 »

Um jung zu bleiben, muß man geistig aktiv sein. Neues Lernen ist daher immer gut.

Auch ich muß neu lernen. Die Battlenet-Software kommt mit eingebautem Audio-Chat. Wenn man also mit Diablo 3 unterwegs ist, kann man im Coop-Modus sicher auch quatschen. Was sicher schneller als tippen geht. Nur ist das ein Punkt wo ich mich auch schlau machen muß. Außerdem laufen die Spiele auf meinem "modernsten und technisch fähigsten" Rechner, während Kommunikation und Foren eigentlich einem anderen Rechner vorbehalten waren. Umstöpseln ist also angesagt.
(Modern ist ein wenig übertrieben, denn auch der moderne Rechner läuft auf Windows 7. Also auch schon ein wenig her. Hin und wieder kriegt der nach dem Ausstieg aus Diablo 3 auch einen Systemstillstand. Kenn ich noch aus DOS-Zeiten. Speicher voll mit Spiel belegt, kein verwertbarer Rest vom System mehr greifbar. Also ist ein harter Reset mittels Knopf erforderlich.)
Manche Sachen kommen eben immer wieder! ;)

PS vom 8.11.2017
Mein Hardcore-Barbar ist mir schon wieder abgekratzt. Der scheint der für mich am schwierigsten zu spielende Charakter zu sein.
Für die neue Saison würde ich Dämonenjäger oder Totenbeschwörer bevorzugen. Wenn ein potenzieller Mitspieler einen davon spielen will, spiel ich den anderen.
« Letzte Änderung: November 08, 2017, 15:05:36 by Michael57 »
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.069
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #110 am: November 17, 2017, 12:38:34 »

Hallo in die runde..

Zur Zeit wird mir das spielen durch Bescherden im Rücken verleided !

Zudem , trotz versuch im HC mit Michael anreitze für D3 zu finden , find ich sie nicht und das sinlose grinden nach Titeln ist mir nicht genug um D3 fortzusetzen..sry Michael das somit gemeinsames spielen geplatzt ist. Hoffe der Spass kommt irgentwann wieder .
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #111 am: November 23, 2017, 20:14:34 »

Kein großes Problem für mich, da für mich beim Spielen der SPASS die Hauptsache ist. Wenn das nicht genügend vorhanden ist, dann sollte man sich nicht zwingen. Außerdem gehen für mich Gesundheit und andere Menschen vor.

Ich hab mit anderen Charaktern weitergespielt und damit mittlerweile 3 Kapitel der Saisonreise abgeschlossen. Kapitel 4 ist mir bereits zu Torment-lastig, aber vielleicht probier ich es doch noch aus. Aber nicht mit Hardcore-Charaktern. Das wär mir zu stressig - nicht genug SPASS!

Außerdem hab ich mir temporäre Charakter außerhalb der Saison erstellt, bei denen ich von Anfang an einen Begleiter mitnehme um deren Kommentare zu hören. Ist auch recht lustig. Allerdings sind die auch vom Geschlecht des Helden abhängig.
Ein Beispiel für den Herrn Kreuzritter und den Schurken (übersetzt aus dem englischen):
Schurke: "Was würdest Du machen, wenn ich Dir nicht mehr folgen würde?"
Kreuzritter: "Ich würde meinen Geldbeutel nicht mehr so fest halten."
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #112 am: Januar 09, 2018, 11:24:11 »

Ausnahmsweise ein Doppelpost!
Grund: Derzeit läuft das jährliche Jubiläums-Event "Darkening of Tristram"

Dahinter verbirgt sich eine reduzierte und veränderte Kopie von "Diablo 1" mit den Mitteln und der Umgebung von "Diablo 3".

Um möglichst viele der Achievements und Belohnungen abzuholen, sollte man einen neuen Charakter erstellen. (Paragon-Punkte sind verwendbar.) Dieser Charakter wird dann im Abenteuer-Modus gestartet. Auf der Karte fürs erste Kapitel sieht man in Tristram ein neues Symbol. Geht nach Tristram und benutzt das dortige Portal - und schon seid ihr in "Tristram von Diablo 1". Beinahe zumindest, denn alle NPC's dort sind tot.
Meistert die Level der Kathedrale und schon habt ihr den ersten Teil erledigt. Ich habe gestern abend dafür exakt 1 Stunde und 42 Minuten gebraucht und war danach auf Level 22.
Dieser Teil muß in einer Session durchgespielt werden. Ich war auch nicht in der Stadt. Aber die Drops lohnen eh nicht wirklich. Hatte am Ende fast alles weggeworfen und nur gelb oder besser behalten. Und ein paar spezielle Items (Waffe von Butcher, 2 Ringe, die Krone, den Pilz).

Die Vervollständigung der weiteren Aufgaben mach ich nun mit Hilfe dieses Guides:
https://www.icy-veins.com/d3/diablo-anniversary-event-complete-guide

Den Pilz hab ich schon aus dem Durchlauf. Ebenso den roten Seelenstein und einige Transmogs.
Für die weiteren Champions und den Austausch des Pilzes muß ich wieder durch das Portal. Das kann aber auch mit einem anderen Charakter geschehen.
Die "cultist pages" finden sich aber alle auf der normalen Karte der verschiedenen Akte. Auch das ist mit normalen Charakteren möglich.

Der von mir gepostete Guide (Link) ist zwar in englisch, aber kompakter hab ich die Beschreibungen noch nicht gesehen.

Ich weis nicht genau, wann das Event endet, man sollte sich also beeilen.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Blender

  • Mode[RAD]or
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.171
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #113 am: Januar 10, 2018, 00:02:41 »

Das "Event" endet am 31.1. um 1 Uhr.
Gespeichert
"This is not 'Nam. This is bowling. There are rules."

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #114 am: Januar 11, 2018, 17:53:21 »

Alles erledigt. Zumindest für dieses Event.
Natürlich war das letzte benötigte "Unique Monster" auf Level 14. Und ja, die im Guide angegebene Zahl von Durchläufen (nämlich 6 - 7) hab ich auch benötigt.
Aber trotzdem. Maximal 3 Tage mit dicken Pausen.
Das ist nicht viel Aufwand.

Fazit: Es sieht zwar ein wenig wie Diablo 1 aus und man hat sich an einigen Stellen schon angestrengt bekannte Sachen oder Gags einzubauen, aber es ist halt nur ein Zeitraffer- und Nachahmer-Event. Das echte Spiel hatte einfach ein anderes Feeling.Für einmal ganz nett, aber nix für Wiederholungen.
Diablo 2 läßt sich so mit Sicherheit nicht kopieren. Aber vielleicht wird es ja doch unter Diablo 3 Engine neu aufgelegt.

Allerdings haben die Macher dieses Events nix mit dem alten Diablo 1 zu tun. Das dürfte wohl auch bei einer Diablo 2 Neuauflage so sein. Was wohl auch die Unterschiede erklärt.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.069
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #115 am: Januar 19, 2018, 13:42:44 »

Für dieses remake Event hab ich mal wieder in D3 reingesehen .Zuerst mit meiner Zauberin auf Lv 70 Para 485 und Profi..nochmal mit ihr auf Qual 1 !
Hab dann einen neuen Angefangen , Minionmasterin , und bis zum Ende war ich Lv 19 weil ich nicht alles wieder abklappert wollte . Somit hab ich ein neuen Begleiter und bis auf 3 alle Bosse verhauen . So nach und nach hab ich auch alle Notizen gefunden und einen weiteren Begleiter vom Menagerigoblin erhalten , 2 weitere Menagerigobos sind mir im HC getümmel entwischt auf Qual III .

Leider ist mir mein Monk " KungFuMaster " mit Lv 70 und Para 89 durch übermut geript bei Belial . Aber da ich noch einen Monk als HC hatte , blieb mir alles in der truhe erhalten und Para 89 hatte sie auch . Nach Tristam durchlauf mit Exp Rüstungssachen war sie 29 . Nur schade das alle sachen , 4 Setteile für Monk , wohl mit dem RiP verloren sind !!

Werd mal noch nen Run mit dem neuen HC Monk in Tristam starten und versuchen die letzten 3 Bosse zu erwischen ansonsten stürtze ich mich ins Abenteuer um sie so schnell und weit zu level wobei ich den Arkanen Monstern aus dem Weg gehe um nicht frühzeitig zu rippen :mafia: ::D :kaffee:
Gespeichert

Michael57

  • Extrem[RAD]fahrer
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.016
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #116 am: Januar 19, 2018, 20:10:36 »

Den "Butcher" und das "Königliche Kalb" kriegt man, wenn man die 4 Bosse in einem Durchlauf killt und den Pilz einsammelt und dann weiterverarbeitet. Auch ich hab bei dem ganzen noch ein weiteres "Pet" eingesammelt. Die Schatzgoblins gibt es auch im Event, aber sie sind verdammt schlecht auszumachen (viel schlechter als üblich) und daher sind mir auch einige durch die Lappen gegangen.

@Renegade: Hast Du auch den Eindruck gehabt, das es eher eine einmalige Sache ist. Wenn's erledigt ist, war es das auch.
Gespeichert
GW1 / GW2 = 0; STO = weni; NWO = 0; Ulite = wenig; Sacred 1&2 = wenig; Diablo3 = viel; Rest = Rentner

Renegade53

  • Forumsglückspilz
  • gottesgleicher[RAD]fahrer
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.069
  • King of Hydra
Re: Diablo 3 - Wiedereinstieg
« Antwort #117 am: Januar 20, 2018, 17:41:06 »

Ich für meinen Teil renn den Gobos nicht mehr hinterher , sie rennen immer in alle Gegnermeuten rein und das kann den RiP bedeuten :grummel:
Die einzigen die ich verfolge , gibt ja nicht zuviele von , Menagerigobo und die Sammler die alles mögliche einsammeln..gute sachen dabei .

Das mit dem erledigt scheint zu stimmen..B.s. Mit einen Softchar hab ich das Wiretbein erhalten und seitdem kann ich die toten im Event Dark Tristram nicht mehr öffnen weil einer anscheinend fehlt . Das ist das einzige offensichtliche...bei anderem hab ich nicht so drauf geachtet oder es ist mir nicht so extrem aufgefallen .
Gespeichert
Tags: Paragon 
 

27 Gäste, 0 Mitglieder (1 Bot)
Google

Seite erstellt in 0.279 Sekunden mit 37 Abfragen.