Rüstige Alternative Daddler

Sonstiges rund um Computerspiele => Asia Grinder MMO Games => Thema gestartet von: MrBombastic am September 19, 2007, 22:32:55

Titel: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 19, 2007, 22:32:55
Heute habe ich per Zufall folgende Seite   (http://www.sevengames.de/pc_konsolen/extras/artikel/gratis_mmos_193379/) gefunden auf der es u.a. auch eine nette, kleine Zusammenstellung kostenloser MMOPG´s gibt.

Leseprobe daraus:
Am 14. und 15. April ging in Minneapolis die erste Konferenz der unabhängigen Massive Multiplayer Online Games Entwickler zu ende. Doch während in den USA über alternative Spieldesigns gegrübelt wird, bahnt sich zur Zeit ein anderer Trend den Weg aus dem fernen Osten: alternative Finanzierung.

So gibt es immer mehr Titel, die ihren Erschaffern Geld einbringen, aber für die User zunächst völlig kostenlos sind. Im Folgenden verschaffen wir euch einen Überblick über diesen Gratis-MMO-Spaß.

Die Aufgabe »Stell mal eine Liste der besten Umsonst-MMOs zusammen« klang einfach. Denn Game-Rentner wie ich sind immerhin noch der antiquierten Idee verschrieben, für Spiele müsse man in aller Regel auch Geld zahlen. Wie viele kann es da also geben? Doch bereits nach wenigen Stunden Recherche stellte sich heraus, dass man ebenso gut von mir hätte verlangen können, mit einem stumpfen Löffel nach China durchzubuddeln.......[]

Den Rest bitte auf oben genannter Seite lesen  

Auf dieser altbekannten Seite (http://www.mmorpg.com/gamelist.cfm/show/all/sCol/rankHype/sOrder/desc), wurde die Darstellung und das Ranking überarbeitet, was meiner Meinung nach nicht zu mehr Übersichtlichkeit führt.

Aber nach Rating/Hype sortiert, befinden sich die bereits hier im Grinder Board genannten „Kostenlosen“ weiterhin auf den vordersten Plätzen.

Guild Wars hat bei den „1x Anschaffungskosten-Spiele“ weiterhin die Nase vorne.

Voyage Century führt die „Kostenlosen“ an. (bin mir aber wegen der „Kostenlosigkeit“ nicht ganz sicher)
Immerhin hat dieses Spiel eine Wertung von 8.2 (Guild Wars hat „nur“ 8.3)
Kennt das jemand??

Rappelz ist inzwischen auf Platz 2 der „Kostenlosen“ geklettert mit 8.2  ;)

Für die "Geizigen" wie mich, sind diese Listen die Speisekarten im Schlaraffenland der kostenlosen Spiele.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats




Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 21, 2007, 21:29:43
Nicht kostenlos, aber vielleicht einen Blick wert. (http://www.pcgames.de/aid,611529/Gewinnen_Sie_einen_von_5000_Tabula_Rasa_Betakeys/)

Es geht um dieses Rollenspiel ! (http://eu.rgtr.com/de/)

/EDIT
Diesen Link zu einem wirklich gelungenen, deutschen Video Preview eingefügt. (http://trailer.onlinewelten.com/videos,id1789,tabula_rasa_video_preview.html)
(etwas nach unten scrollen)
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 27, 2007, 14:38:43
Heute bekam ich Post wegen eines Spiels, an das ich erinnert werden wollte, wenn es denn endlich auch spielbar wäre.

Die Mail war im Grunde ein Bild und daher kann ich es auch dran hängen.
Ziemlich gewagte Ankündigung, oder?  ::D

Hier noch der Link  (http://12sky.gamengame.com/Default.asp?)zur Homepage, bei der der Download des 800MB-Client, zumindest bei mir, noch nicht funktioniert.

Na ja … kostet ja nix es mal anzuspielen wenn die Beta anfängt und der Client irgendwann auch mal downloadbar ist.  :pcprobleme:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Anarinya am September 27, 2007, 19:55:05
Hab gerade mal ein bissel rumgesucht. Der Download funktioniert nur, wenn du dich auf der Seite registrierst. Nur dann kannst du auf den Button klicken
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 27, 2007, 20:33:44
Ein Spielchen, dass flottes Leveln verspricht...mh, könnte interessant werden.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 27, 2007, 21:07:05
Hab gerade mal ein bissel rumgesucht. Der Download funktioniert nur, wenn du dich auf der Seite registrierst. Nur dann kannst du auf den Button klicken
Alle in Butter.  ::D
Client ist inzwischen installiert und ausprobiert. Es gibt aber noch keine Server. :kaffee:

Aber wenn es meine Zeit erlaubt werde ich es auf jeden Fall anspielen.

Dieser Trend zum kostenlosen Zocken verführt, zumindest mich dazu, kein einziges Spiel mehr „richtig“ zu Ende zu spielen, wie ich das z.B bei Sacred noch tat.

Müsste man die Spiele alle im Laden kaufen, hätte ich wahrscheinlich nur eins gekauft und würde es bis zum abwinken spielen.
Die Ausgabe müsste ja wieder "reingespielt" werden.  :funny:

Wäre es mir z.B. gelungen Granado Espada kostenfrei lauffähig zu bekommen, würde ich das sicher auch ab und an zocken.

Nur mal so zu meiner Schande :-\ muss ich sagen, dass derzeit Rappelz, 9Dragons (solltet ihr auch mal antesten) und Silkroad (auch absolut spielenswert) völligst unbeachtete ihr Dasein auf meiner Platte fristen.

Aber kommt Zeit kommt Spiel.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 27, 2007, 21:17:19
Tja, die liebe Zeit...mit der man gerade beim Grinder die liebe Not hat.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Anarinya am September 27, 2007, 21:25:57
Silkroad klingt tatsächlich sehr interessant. Dummerweise kann ich mich gerade nicht anmelden, weil es mir diesen Verification.-Code nicht anzeigt. Komischweise komme ich, nachdem ich jetzt Twelve Sky geladen habe nicht mehr bei Rappelz rein? ODer Zufall *an sowas glaub ich so selten mal*
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 02, 2007, 12:32:20
Hab gestern mal TwelveSky angespielt und mein erster Eindruck ist alles andere als überwältigend.  o_O
Da muss aber noch einiges geändert  werden, damit mich dieses Spiel etwas länger beschäftigt.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Anarinya am Oktober 02, 2007, 13:18:18
Kann ich nur bestätigen. Ich habs mir ne Weile angesehen, irgendwann verzweifelt, weil ich vor lauter eingeblendetem Schriftkram kaum mehr zum lesen kam, teilweise orientierungslos durch die Stadt gestiefelt bin, weil ich von der MiniMap in Rappelz besseres gewohnt bin (Gott ich spiel sowas jetzt ne Woche und hör mich ja sowas von arrogant hier an^^)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 07, 2007, 13:11:32
Wer per Satellit oder Kabel den Sender „Giga“ bekommt, sollte sich heute
Abend, 20.00 Uhr, mal die Sendung „Onlinewelten“ ansehen.  ;)

/Edit
Morgen (21.11.) ist es wieder soweit.
Onlinewelten um 20.00 Uhr.
Wiederholung ist am 22.11. um 16.oo Uhr

Immer wieder nett anzusehen  ::D

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 28, 2007, 21:53:54
Tja, heute hatte ich mir mal wieder Onlinewelten auf Giga angesehen und dort wurde wohl letzte Woche (ich habs verpasst) ein Hype auf eine neues MMORPG ausgelöst.

"Der Thron von Silkroad könnte wackeln" (so in der Sendung gesagt) und es wurden weitere Vergleiche zu Rappelz, Cabal und Konsorten gemacht.
Interessant für mich war, dass Silkroad tatsächlich als Referenzspiel für alle anderen Spiele genommen wurde.

Es handelt sich bei dem neuen Spiel (Open Beta) um Perfect Word.
http://www.perfectworld.com.my/

So langsam komm ich echt in´s Rotieren, denn wie immer juckt es mich in den Fingern, nachdem ich sehen konnte, wie 2 Redakteure online gegeneinander und auch im Partyspiel spielten.

Sieht nämlich wirklich nicht schlecht aus das Spiel (Client download läuft )   

Es gibt bei youtube genug Filme zu diesem Spiel.


Ich bin übrigens noch über ein anderes Spiel gestoßen, habe aber keine Ahnung, wann es denn spielbar sein wird und ob es kostenlos wird/ist.

Aion nennt es sich und wenn das Spiel hält, was die Bilder etc. versprechen, dann erscheint mir Aion der Mega-Knüller zu werden.
http://eu.aiononline.com/de/home/

Also langweilig wird das online-gamen in Zukunft wirklich nicht werden ::D

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am November 29, 2007, 10:48:41
Perfect World habe ich mir gesaugt und mich registriert. Leider habe ich keine Bestätigungsmail erhalten und kann mich daher auch nicht einloggen...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 29, 2007, 15:38:17
Ist ja wohl selbstverständlich, dass du hier dann der Beta-Tester dieses Spiels bist.  :pcprobleme:
Bin schon sehr gespannt, wie das Spiel ist.  ;)

Leg dir endlich mal ein „Grinder“ Email-Adresse bei Googlemail an.  :P
Da kommt echt alles an und fast 5 GB Platz nebst kostenloser Chat-Funktion der Google-Mailer untereinander ist nicht zu verachten.

Heute morgen war übrigens meine Partition voll, auf die der Client eigentlich sollte.
98% waren da und ich Trollo klick im Halbschlaf auf Abbrechen.  :gegendiewand1:

Also auf ein Neues …. Die Tage irgendwann  :-\
Bin eh kaum noch online ….grummel ….

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am November 29, 2007, 17:11:49
Dank googlemail bin ich jetzt drin. Der srste Eindruck ist ganz vielversprechend. Wegen der Ordnung auf meiner Festplatte fliegt damit jetzt Archlord. Mehr als zwie Games will ich nicht auf der Platte haben und Archlord hat mich ja nie wirklich überzeugt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 29, 2007, 17:28:23
Hab mich auch gezwungen gesehen, einige Clients zu löschen.
Die hatte ich mir immer aufgehoben, obwohl das entsprechende Spiel schon längst deinstalliert war.
Ich hänge halt an den Sachen.  :angel:

Auf meiner Spiele – Partition ist noch genug Platz für Spiele.
Nur die Zwischenstation kniff mir langsam unter den Armen.

Wie auch immer – wenn ich den Client von PW endlich mal auf der Platte habe, werde ich es mir zumindest auch mal anschauen.
Bis dahin warte ich mal ab, was du zu berichten hast.  ;)

Vielleicht machste ja ´nen neuen Thread darüber auf.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 25, 2007, 15:05:25
Heute habe ich wieder einen Blick in das Ranking der kostenlosen Online Spiele
geworfen, bei denen also weder Anschaffungs- noch Unterhaltskosten anfallen.  ::D

Bei den „released Games“ sehen die ersten 5 Plätze wie folgt aus:

1. Cabal online
2. Voyage Century
3. Rappelz
4. Sword of the New World  (wohl nur im asiatischen Raum kostenlos)
5. Flyff

Bei den Games in Open Beta´s (ob später weiterhin kostenlos weiß ich nicht)

1. The Chronicles of Spellborn
2. PlaneShift
3. 2Moons
4. Dream of Mirror Online
5. Talisman Online

Quellenangabe: http://www.mmorpg.com/index.cfm


Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 24, 2008, 21:02:43
So unterschiedlich können sog. Top-10´s sein (weil closed betas mit drin sind???...guggst du hier (http://www.tentonhammer.com/node/30850)

und guggst du zum Vergleich hier …. (Sortierfunktion benutzen) (http://www.mmorpg.com/gamelist.cfm)



Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 05, 2008, 15:46:47
Hab mich mal wieder zu einer „OB“ ….ja ja  :P…..  Open Beta hinreißen lassen, nur um dann feststellen zu müssen, dass ich nix verpasse, wenn ich diesem Spiel den Rücken kehre.  :kaffee:

Wer es (Sho-online) (http://www.shoonline.net/) dennoch (Geschmackssache) ausprobieren will, der möge alles weitere dort in die Wege leiten.

 Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 19, 2008, 07:28:52
Ein Nebeneffekt der „Sacred-Legends“ Seite sind die vielen zusätzlichen Infos.
Über die Video Präsentation von Horneds Dungeon zu Sacred2 bin ich HIER (http://mmogratis.onlinewelten.com/articles.php?catid=1) gelandet.

Eine nette Zusammenfassung der „Kostenlosen“.

Den Link zu „Requiem-Bloodymare“ (http://www.playrequiem.com/media/movies.aspx) fand ich übrigens auch durch die „linkerei“ ….grins

Wenn Dekaron schon „blutig“ ist, erscheint mir „Requiem“ noch viel blutiger, zumal es an Doom erinnert.
Daß ich den Client grade sauge, muss ich wohl nicht erwähnen, oder.  :crazy:

Immerhin ist die Open Beta noch sehr warm, denn sie hat grade angefangen. o_O
Über Gamershell lässt es sich noch ganz gut saugen. Der Rest sieht eher überlastet aus.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 29, 2008, 08:24:26
Nicht ganz on topic, aber doch mit Bezug:

Mehr und mehr häufen sich die Multi-Mega-Gigabyte Client- und Patchdownloads. Da ich eigentlich in meiner freien Zeit mehr spielen als downloaden möchte, lege ich mir jetzt DSL 16000 zu. Sogar 50k wären möglich, aber soviel will ich dann doch nicht bezahlen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am Mai 29, 2008, 18:29:07
Bei mir gibt´s nur DSL bis 13 k und das habe ich auch...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 17, 2008, 00:17:44
Heute  hat mmogratis (http://mmogratis.onlinewelten.com/articles.php?catid=11) eine neue Seite eingerichtet, in der speziell nur die MMO´s gelistet werden, die

a) f2p (free to play) sind und
b) komplett in Deutsch

Was will das geizige Spielerherz noch mehr?

Rischisch   :)….Mythos!  :punk:  (verschiebt sich übrigens um 1 Monat  :'(  )

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 17, 2008, 08:31:21
Hm, was will man mehr ? Ich will weniger. Auf b) kann ich gerne verzichten, schränkt die Auswahl unnötig ein. Ob ich nun auf deutsch oder englisch spiele, ist mir reichlich schnuppe. Nur mit koreanischen Originalen kann ich herzlich wenig anfangen :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Juni 17, 2008, 19:30:42
Hm, was will man mehr ? Ich will weniger. Auf b) kann ich gerne verzichten, schränkt die Auswahl unnötig ein. Ob ich nun auf deutsch oder englisch spiele, ist mir reichlich schnuppe. Nur mit koreanischen Originalen kann ich herzlich wenig anfangen :)

Unser einer ist dagegen sehr froh, dass es deutsche Spiele gibt. Wir hatten nur Russisch in der Schule und selbst das kann ich nach so langer Zeit nicht mehr. Das ständige Nachgefrage in englischen Sielen nervt mich total und zieht den Spielspass total runter. Auch wenn die Community echt hilfsbereit und geduldig ist. Für mich ist so zu spielen keine Erhohlung.
lg handele
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 17, 2008, 23:22:57
Wobei „deutsche MMOs“ als Board Titel irreführend sein kann, denn es handelt sich ja bei allen Spielen um „verdeutschte“ Asia Grinder.

Über Lessers Beitrag musste ich etwas schmunzeln, weil er auf der einen Seite weniger will, aber gleichzeitig die eingeschränkte Auswahl moniert …. :P….

Ist ja letztendlich egal.
Wer kostenlose, deutschsprachige MMO´s sucht, wird dort gut informiert, obwohl das deutschsprachige ArchLord  noch fehlt.
Haben die doch tatsächlich noch nicht in der Datenbank!  o_O

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 18, 2008, 08:39:24
Tjo, falls du eine Liste von free2play MMOs kennst, die nicht sprachlimitiert ist, sag an. Ich habe bis jetzt immer nur komplette Listen inklusive pay2play gefunden.

Wobei ich einstweilen eh Age of Conan spiele, wo sich mein 30 Tage Betakey inzwischen als doch etwas langlebiger erwiesen hat.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 19, 2008, 00:02:42
@Lesser
Hhhmmmm …also wenn mich meine müden Augen nicht täuschen, dann bietet mmogratis  (http://mmogratis.onlinewelten.com/index.php) doch genau das an, was du suchst.

Eine „ziemlich“ komplette Liste aller kostenloser MMO´s und zusätzlich noch die „Ableger“  >kostenlose Betas< und >kostenlose Trials< und >kostenlose eingedeutschte< MMO´s.

Zudem sind die Jungs bemüht, möglichst aktuell zu bleiben.  O0

PS: Für Conan hatte ich mich auch beworben, aber leider nie etwas gehört. Mein Neid gehört dir!  :'(

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 01, 2008, 09:19:41
Tjo, falls du eine Liste von free2play MMOs kennst, die nicht sprachlimitiert ist, sag an. Ich habe bis jetzt immer nur komplette Listen inklusive pay2play gefunden.....()

@Lesser
Darüber bin ich grade gestolpert (http://www.allakhazam.com/gamelist.html) … nette Sortierfunktion.  O0

Übrigens …. Mythos scharrt schon mit den Hufen.  ;)

Bei dem ganzen Hype derzeit über Diablo III bin ich gespannt, was die „Abtrünnigen“ von Blizzard mit „ihrem“ Diablo-Killer auf die Beine stellen.
Eine (ich liebe dieses Wort, das jetzt gleich kommt)  kostenlose (yeah..!!!  :punk:)   „Diablo-III-Light Version“, wie mir scheint.  ;D

Bunt und schön „schräg“, easy zu spielen mit geilen Effekten.

Quasi das ideale Spiel für zwischendurch.  :sabbber:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: JaNg0 am Juli 01, 2008, 10:42:58
Übrigens …. Mythos scharrt schon mit den Hufen.  ;)

Bei dem ganzen Hype derzeit über Diablo III bin ich gespannt, was die „Abtrünnigen“ von Blizzard mit „ihrem“ Diablo-Killer auf die Beine stellen.
Eine (ich liebe dieses Wort, das jetzt gleich kommt)  kostenlose (yeah..!!!  :punk:)   „Diablo-III-Light Version“, wie mir scheint.  ;D

Bunt und schön „schräg“, easy zu spielen mit geilen Effekten.

Quasi das ideale Spiel für zwischendurch.  :sabbber:
Wenn du nach einem solchen Spiel suchst, dann probier doch mal "Dungeon Runners" aus. Es ist zwar sehr "unkomplex", aber ansonsten hat es in etwa die gleichen Eigenschaften, die du auch schon oben genannt hast: bunt, schräg, easy zu spielen, (wie ich finde) relativ hübsche 3D-Grafik und das aller beste: Völlig kostenlos (es sei denn, du willst ein Abo kaufen, mit dem du ein paar mehr Items tragen kannst) :)

Wenn ich mich recht erinnere, ist der Download auch nur etwas mehr als 300 MB groß, weshalb du keine "Download-Orgie" erwarten musst, wie es bei Rappelz der Fall ist  ;)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 01, 2008, 11:40:39
@JaNg0
Tja, wie sag ich´s? 
Am besten so: Hatte ich schon auf der Platte, konnte mich aber nicht für länger „fesseln“

Derzeit „fesselt“ mich „4Story“ , und das schon seit Tagen (wenn ich denn mal dazu komme) und immerhin habe ich meine 3 Chars dort inzwischen auf den stolzen Level 6 gebracht …grins

Übrigens ….  Willkommen hier unter den „Rüstigen“.  O0

Du treibst wenigstens das Durchschnittsalter wieder nach unten…. ;)


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: JaNg0 am Juli 01, 2008, 11:59:07
@JaNg0
Tja, wie sag ich´s? 
Am besten so: Hatte ich schon auf der Platte, konnte mich aber nicht für länger „fesseln“
Ich habs auch noch auf der Platte und wie sag ichs jetzt? Mich konnte es auch nicht lange fesseln ::D Aber ich dachte mir, dass es vielleicht eher was für dich wäre, da du ja nach einem solchen Spiel gesucht hast ;)

Derzeit „fesselt“ mich „4Story“ , und das schon seit Tagen (wenn ich denn mal dazu komme) und immerhin habe ich meine 3 Chars dort inzwischen auf den stolzen Level 6 gebracht …grins
Hab schon Google angeschmissen und wenn es interessant klingt, und der Download nicht zu lange dauern soll, dann probier ich es vielleicht auch mal aus ... dazu muss ich aber erst von Rappelz runterkommen ::D PS: In etwa 3 Stunden ist es auf der Platte ;)

Übrigens ….  Willkommen hier unter den „Rüstigen“.  O0

Du treibst wenigstens das Durchschnittsalter wieder nach unten…. ;)
Bin ich denn dann überhaupt "rüstig"?
Obwohl: Eigentlich doch, schließlich spiele ich bei Rappelz gerade nen Deva Tank  :knight:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 26, 2008, 17:34:26
Perfect World (International) (http://www.perfectworld.com/) vergibt noch Beta Keys.
Das Video dort auf der Seite ist „sehenswert“ und macht Appetit.
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Darkfall kommt doch!
Beitrag von: MrBombastic am August 31, 2008, 07:18:42
Zitat Anfang

We've released an extensive Darkfall Online gameplay trailer which shows a multitude of Darkfall's unique features in action.
The trailer consists of 100% in-game footage and features real-time massive naval and land combat, battle tactics,  city sieges, mounts, siege weapons, vehicles, adventure areas, clan cities, spell mechanics, highlights of the grand scale of the Darkfall world, and much more. The trailer is made of playtesting footage with no scripting, no simulations, or post- processing. It's the Darkfall team playing the game as the players would.

Zitat Ende

Wer sich den 668 MB großen Trailer “antun” will, kann ihn sich hier (http://www.darkfallonline.com/news/news_1220049855.html) saugen.

Beim Anblick dieses Trailers schießen mir die gleichen Gedanken durch den Kopf, die wohl der Meuchelmörder von Wolfenbüddel bei seiner Festnahme hatte:
„Mist, ich hatte mir doch noch so viel vorgenommen“.  ::D

Für diese Beta hatte ich mich nämlich auch angemeldet, aber Sacred 2 wird mir da ebenfalls einen Strich durch die Rechnung machen.  :sabbber:

Ab 2.Oktober ist eh Schluss mit lustig.
Tschüss Grinder und allem, was damit zusammenhängt.  :cry2:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 31, 2008, 08:59:48
Die Screenshots sehen *sehr* schön aus, da lad ich mir den Trailer doch glatt mal. Ich fürchte nur, das Ding wird P2P, als free oder nach dem Vorbild von Guild Wars ohne laufende Kosten, kann ich mir das nicht vorstellen.

Aber so wie das bisher aussieht und wie sich die Features lesen, könnte das *mein* Spiel werden. Bei P2P allerdings nicht. Ich habe nicht die nötige Zeit zum spielen um monatliche Kosten dafür hinnehmen zu wollen. Und erst Beta spielen, um dann doch wieder aufzuhören, ist nicht mein Ding.

Edit: Ooookay....ich glaub ich nehm das zurück. Bei diesem Trailer ist mir die Kinnlade runtergeklappt. Seeschlachten ? Mit Kriegsschiffen mit bis zu 3 Kanonendecks ? Dazu sieht das Ganze noch verdammt gut aus. Nicht so detailreich wie Age of Conan, aber weitaus bombastischer. Und man darf als Bogenschütze/Magier nach Herzenslust von für Nahkämpfer unnerreichbarer Stelle snipern. Das Einzige, was mich gestört hat, ist dass man Gebäuden und Schiffen nicht ansieht, wieviel Schaden sie schon genommen haben. Sie gehen einfach irgendwann unter/brechen zusammen.

Ich will diese Beta...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 31, 2008, 14:04:50
@Lesser
Das sind Trailer, aus dem Träume gemacht werden, oder?  :sabbber:
Alles InGame und fast schon ein kleiner Spielfilm.
Tolle Kameraführung, toller Schnitt, tolles Spiel und irgendwie ein Mix aus ARPG mit Strategieelementen.

Aber äußerst blutig in Szene gesetzt.  o_O

Wen kümmert´s bei einem Online-Game?
Geht ja nicht über die Ladentheke wie Sacred 2, dass hart an der 18er Grenze vorbei schrammte.

Kostenlos wird Darkfall sicher nicht sein und fällt daher bei mir eh durch´s Raster - zumal ich mit Sacred 2, für die nächsten Jahre, völligst ausgelastet sein werde  …… smile….

Übrigens zum Thema Kosten oder kostenlos…
 
Hab grade neulich in der Gamestar unter der Überschrift „Massensterben“ gelesen, dass zwar 800.000 Stück „Age of Conan“ verkauft wurden, aber nur noch 415.000 übrig sind!

Irgendwo hier im Forum hatte ich die Prophezeiung gemacht, dass mit Age of Conan vielleicht das nächste Bezahlmodell auf „kostenlos“ wechselt.

Mal sehen, ob ich irgendwann Recht behalte … :P …

Vielleicht wird unter diesem Hintergrund auch Darkfall von Anfang an „kostenlos“ …. Wer weiß das schon.  ^-^

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MeinsteMich am August 31, 2008, 15:27:56
ich bin ja schon sehr einfach gestrickt, wenns um unterhaltung geht...aber bei diesem spiel seh selbst ich null sinn..hau, stech, spritz, in voller rüstung schwimm, metzel...
grafik haut mich jetzt auch nit soo vom hocker...ist sicherlich was für liebhaber des genres
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 31, 2008, 22:30:13
ich bin ja schon sehr einfach gestrickt, wenns um unterhaltung geht...aber bei diesem spiel seh selbst ich null sinn..hau, stech, spritz, in voller rüstung schwimm, metzel...
grafik haut mich jetzt auch nit soo vom hocker...ist sicherlich was für liebhaber des genres


Mehr vermittelt dieser Trailer auch nicht, denn Null Infos zum gesamten Spiel sind dort zu sehen.
Ich denke mal, dass es bei dem Trailer auch nur darum geht, einige „Möglichkeiten“ des Spiels zu demonstrieren.
Dass es weit mehr zu bieten hat, kann man ja auf der Webseite (http://www.darkfallonline.com/features/) nachlesen.

Und natürlich ist es ein ARPG der heftigen  Sorte – so erscheint es mir zumindest auch.

Aber mit viel Potential  wie mir scheint.

Ich werde es zumindest mal im Auge behalten, wie ich es übrigens mit Runes of Magic und Aion auch mache.
 
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 01, 2008, 00:01:50
Naja, stimmt nicht ganz. Einmal kurz zu sehen ist ein Zwerg, der sich als Schmied betätigt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 28, 2008, 22:12:47
Da ich grade den neusten Patch zu Sacred 2 sauge (nuckle). hier mal auf die Schnelle die TOP 20 (28.11.08) von mmogratis.de

1.Perfect World
2. Requiem - Bloodymare
3. Dekaron
4. Cabal Online
5. Street Gears
6. Exteel
7. Florensia
8. Sword Of The New World - Granado Espada
9. Silkroad Online
10. R.O.S.E
11. Deco Online
12. Anarchy Online
13. Infinity
14. Level R
15. War Rock
16. Rappelz
17. World Of Kung Fu
18. Asda Story
19. RF Online
20. Fantasy Tennis

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 23, 2008, 21:26:09
mmogratis hat seine Top 20 mit folgendem Wortlaut resettet:

Zitat

Einige haben sicherlich schon gemerkt, dass sich in der Top 20 etwas getan hat.
Wie angekündigt haben wir nun alle Votes die in den letzten Jahren getätigt wurden auf 0 gesetzt um eine neue Top20 aufzubauen. Dies wird jetzt jedes Jahr gemacht um euch einen besseren Überblick zu verschaffen welche Spiele wirklich die Nase vorne haben.
Also votet kräftig für euer Lieblingsgame um es in die Top20 zu katapultieren!

Ende Zitat

Hier also der derzeitige Stand: 23.12.2008

1. Runes of Magic
2. Cabal Online
3. Shaiya
4. S4 League
5. Dekaron
6. Archlord
7. Rappelz
8. Flyff
9. Perfect World
10. Requiem - Bloodymare
11. Last Chaos
12. Street Gears
13. Gunbound
14. 9Dragons
15. Silkroad Online
16. Ragnarok Online
17. Maple Story
18. Exteel
19. Conquer Online
20. The Endless Forest

Da beide Top20´s, alt und neu, hier untereinander stehen, kann man schön vergleichen.

Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
 MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 24, 2008, 01:57:52
Und RoM ganz oben, hehe
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 25, 2008, 15:09:52
Zitat von: der-beamte
…..[] Ich habe wegen 2 Wochen frei, Sacred 2, Rappelz, Dekaron, RoM, Rohan und Perfect World installiert. Mal sehen, welche Spiele langfristig auf der Platte bleiben. SoW habe ich bereits nach 5 Minuten wieder gelöscht.^^ Grafisch und Spielsteuerung haben mich nicht überzeugt.


Unser Beamter …..winkers… hat mich da grade auf eine Idee gebracht.

Wer hat welche „Grinder“ installiert und im „spontanen Zugriff“ ?

Meine, immer „allzeit bereiten“, Grinder sind derzeit, alphabetisch sortiert:

4Story
9dragons
ArchLord
Cabal
Dekaron
LastChaos
Perfect World
Rappelz
Requiem
Rohan
Runes of Magic
Shaiya
Sho online
Silkroad
Sword of the new World

Meine gekauften “Grinder” sind:

Sacred 1 + 2
Legend - Hand of God

Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
 MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Dezember 25, 2008, 21:56:52
4Story
Rappelz (dt)
Requiem
RoM
SonW  (werd ich aber löschen ist mir keine Entspannung)
Shin Megani Tensei Imagin online
Shaya

Sacred 1&2
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Dezember 26, 2008, 14:30:47
free:

Rappelz us-eu
RoM
Shaiya
Soul of the Ultimate Nation


gekaufte:
WoW
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Awen am Dezember 26, 2008, 22:19:33
Sacred I u II
Rappelz (Dt)
RoM
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 27, 2008, 11:50:43
Derzeit nur RoM und Dekaron im Zugriff, Sacred 2 wieder wenn der große Rechner wieder tut.

Kommt mir das nur so vor, oder sind inzwischen recht viele in RoM ? :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Dezember 27, 2008, 12:40:57
Also fünf die hier gepostet haben sinds schon.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 27, 2008, 15:33:10
Also fünf die hier gepostet haben sinds schon.


Ich bin hoffentlich nicht schuld dran   :angel:  :mod_e045:

Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
 MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 28, 2008, 16:48:32
free:

Rappelz us-eu
RoM
Shaiya
Soul of the Ultimate Nation

gekaufte:
WoW


Ich und meine Neugierde. Sie wird mir sicher eines Tages noch zum Verhängnis werden  :crazy:

Windfighter hat da einen Titel genannt, den ich noch nicht kannte und natürlich habe ich rumgegoogelt.

Dieses Video vom Spiel macht richtig was her und ich werde mir wohl mal den Client dazu besorgen.  :P

http://www.youtube.com/watch?v=iV9OmnAcrD4


/Edit
An den Client ist derzeit wohl kein "drankommen" möglich. Sieht alles danach aus, als wenn erst 2009 "irgendwann" mal für den europäischen Markt mehr zur Verfügung stehen würde.
Ich werde es im Auge behalten oder Windfighter lässt mal die Katze aus dem Sack  ;)

Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
 MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 30, 2008, 16:17:14
Ich will die zwei Einhand-Armbrüste o.O
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Dezember 30, 2008, 17:05:18
 8) eine hab ich schon.

Bei Assassins Creed  ::D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Dezember 30, 2008, 21:25:10

Moinsen
So an sich ist das game auch  O0 ,nur das einziege was hart ist.Es ist nur auf koreanisch  :gegendiewand1: aber hier mal noch ein guide falls ihr euch da anmelden moechtet  ...mfg...



http://www.sun--online.de/index.php?page=forum&kat=3&board=8&thread=66


also dann viel spass... :schland:


***und hier au der download,ist der 2 von oben...

http://www.soulultimatenation.com.tw/PDS/DownLoad/
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 06, 2009, 17:18:32
Wenn ich nicht durch puren Zufall über ein interessantes, kostenloses Spiel stolpere (bestes Beispiel ist Soul of the Ultimate Nation), dann ist meine „normale“ Quelle immer noch mmogratis.de (http://mmogratis.onlinewelten.com/content.php?show=toplist),  die seit kurzem folgende Information zeigen:

Zitat :

……[] Unter dem Projekt Namen "next - g" präsentiert gamigo bald die neuen F2P MMOs auf gamigo.de.
Allein im ersten Quartal starten sechs neue MMOGs aus verschiedenen Genres, die ab 7. Januar in wöchentlichem Abstand enthüllt werden. Der Countdown tickt... Auf jedenfall ein netter Einfall mit dem Seitencountdown.
Wie immer halten wir euch auf dem laufenden.


Zitat – Ende

Hier geht es (http://www.gamigo.de/next_g/) zu besagter Seite von gamigo.  Natürlich werde ich dort auch reinschauen und wenn ich der Meinung bin, dass ein Sahnestückchen dabei ist, kriegt ihr das hier ganz sicher „kund getan“.
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Januar 10, 2009, 05:47:46
moinsen alle zusammen  ;)


falls ihr bald mal au lust habt ein Kung-Fu-MMO game anzutesten ,dann hier mal ein kleiner tipp...
denke mal es wird sich ein blick lohnen...mfg...


Blade&Soul

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=454&pk=10979


hoffe es kommt bald...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Januar 10, 2009, 09:52:08
Moinsen
So an sich ist das game auch  O0 ,nur das einziege was hart ist.Es ist nur auf koreanisch  :gegendiewand1: aber hier mal noch ein guide falls ihr euch da anmelden moechtet  ...mfg...



[url]http://www.sun--online.de/index.php?page=forum&kat=3&board=8&thread=66[/url]


also dann viel spass... :schland:


***und hier au der download,ist der 2 von oben...

[url]http://www.soulultimatenation.com.tw/PDS/DownLoad/[/url]


Mich stört nicht das es Koreanisch ist..da wurschtel ich mich durch wie im Englisch ;) ;D Was mich stört ist das ich meine @.de nicht nutzen kann weil es zu 90% keine antwort gibt.

Bleibt mir also nichts anderes als auf eine vertändliche form der nutzung zu warten :mafia: :kaffee:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 10, 2009, 16:07:57
Mit Soul of the Ultimate Nation hatte Windfighter schon ein Hammergame angekündigt, aber das scheint ja noch von Blade&Soul getoppt zu werden.  :victory:

Bin ich der Einzige, dem beim Ansehen der Trailer die Kinnlade nach unten geklappt ist?  :mod_c070:

Boaaa…... dieser „5-fliegende Schwert-Skill“ bei Blade&Soul sieht schon gut aus und manchmal sieht man auch den Mauszeiger, womit eigentlich klar ist, dass es sich um Ingame Szenen handelt.  :mod_a045:

Wie bei Aion (ebenfalls NC Soft) befürchte ich aber auch hier, dass Blade&Soul nicht kostenlos sein wird.
Wie war das noch mal mit den Entwicklungskosten?  :P

Aion nutzt die Far Cry Engine, Blade&Soul die Unreal Engine 3 und Requiem nutzt die Havoc-Engine

Merkt ihr was?

So langsam driften die MMO`s aus der Golf-Klasse raus in Richtung Mercedes B-Klasse.  :sabbber:

Wenn sie trotzdem kostenlos bleiben kann es mir nur recht sein.   :punk:

Hoffentlich geht NC Soft angesichts dieser Klage (http://www.golem.de/pda/pda-64335.html) nicht das Geld aus.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Januar 11, 2009, 09:14:22
Mit Soul of the Ultimate Nation hatte Windfighter schon ein Hammergame angekündigt, aber das scheint ja noch von Blade&Soul getoppt zu werden.  :victory:

Bin ich der Einzige, dem beim Ansehen der Trailer die Kinnlade nach unten geklappt ist?  :mod_c070:

Boaaa…... dieser „5-fliegende Schwert-Skill“ bei Blade&Soul sieht schon gut aus und manchmal sieht man auch den Mauszeiger, womit eigentlich klar ist, dass es sich um Ingame Szenen handelt.  :mod_a045:

Wie bei Aion (ebenfalls NC Soft) befürchte ich aber auch hier, dass Blade&Soul nicht kostenlos sein wird.
Wie war das noch mal mit den Entwicklungskosten?  :P

Aion nutzt die Far Cry Engine, Blade&Soul die Unreal Engine 3 und Requiem nutzt die Havoc-Engine

Merkt ihr was?

So langsam driften die MMO`s aus der Golf-Klasse raus in Richtung Mercedes B-Klasse.  :sabbber:

Wenn sie trotzdem kostenlos bleiben kann es mir nur recht sein.   :punk:

Hoffentlich geht NC Soft angesichts dieser Klage ([url]http://www.golem.de/pda/pda-64335.html[/url]) nicht das Geld aus.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats



Der link von dir ist zwar neu,aber das Thema nicht ;) :mafia:
Wenn du mal diesen Linkhttp://www.rad-community.org/forum/index.php/topic,6389.msg37523/topicseen.html#new (http://www.rad-community.org/forum/index.php/topic,6389.msg37523/topicseen.html#new) dir anschaust, findest du dort in den Tread einen Post von mir,mit 2 Links die genau dieses Thema zum inhalt haben weil ich das ganze schon auf Wartower.de gefunden habe.Den Guild Wars ist auch von dieser Patenklage betroffen :-\ deshalb verzögert sich GW 2 auf unbestimmte Zeit.Obwohl schon für ende 2008 anfang 2009 eine Demo in aussicht gestellt,wurde den gerüchten zufolge.

Auf grund dieser Klage wird so manches Game hinten an gestellt und wenn die Kläger damit durchkommen wird so manches nicht erscheinen weil sie die Millione nicht zahlen können.Amerikanische abzocke der *Ironie on "feinsten"  *Ironie of art nenn ich sowas..warten bis was gut ist und dann klagen :grummel:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Januar 11, 2009, 09:35:37
Es muss nicht unbedingt so heiß gegessen werden wie es gekocht wurde; einige von Patent-Trollen attackierte Firmen haben den Spieß schon umgedreht und das Patent in Zweifel gezogen, wegen mangelnder Erfindungshöhe oder Prior Art (also schon längst dagewesen) oder einer viel zu generellen und damit ungenauen Formulierung, so dass alles und jedes darunter fallen könnte.

Einige Patente sind dadurch schon im Orkus gelandet, unter anderem das One-Click-Patent ("in den Einkaufskorb") auf das Amazon Ansprüche angemeldet hatte.

Was für Blüten diese Patent-Trollerei treibt, kann man schön bei Heise Online nachlesen wenn man auf der Webseite im Suchfeld das Wort "Patent" eingibt; schon die erste Seite hat unter 15 Einträgen gleich neun, die sich mit Trollerei befassen. Nicht immer hat dabei der Troll das letzte Wort...

Edit: Wenn man vom Leibhaftigen spricht...

Einer der berüchtigsten Patent-Trolle, nämlich Rambus, hat eine heftige Niederlage einstecken müssen. Die Firma produziert nichts als Geistiges Eigentum, u.a. in Gestalt des Designs der Rambus-Speichertechnik die längst wieder vergessen ist, und des Designs von Speichercontrollern, mit denen sie Geld verdienen wollte indem sie alle Hersteller von u.a. DDR2- und auf Folgetechnik beruhenden Speichern mit Lizenzforderungen überzog.

Diesmal ging die Rechnung nicht auf. Der Vorwurf lautet: in der Vergangenheit hat diese Firma üble Tricks angewandt. Rambus soll bei den Verhandlungen eines Firmenkonsortiums zum Erstellen von technischen Spezifikationen mitgemacht haben und gleichzeitig - während die Spezifikationen noch nicht vervollständigt, verabschiedet oder gar veröffentlicht waren (und damit außer Reichweite von exklusiven Lizenzrechten) - die Anwendung eben dieser Spezifikationen klammheimlich beim Patentamt als eigene Erfindung eingereicht haben um dann die Lizenzgebühren einsacken zu können.

Das Gericht wollte natürlich mehr über diesen Vorwurf wissen der von der Gegenseite kam; und Rambus hatte das Problem dass die Dokumente dazu nicht mehr existieren. Ob nun Beweise bewusst vernichtet wurden oder einfach dem Alter zum Opfer fielen (die Vorgänge sollen Anfang der 90er Jahre stattgefunden haben), ist schwer zu sagen; die Richterin kannte jedenfalls kein Pardon.

http://www.heise.de/newsticker/Niederlage-fuer-Rambus-im-Patentstreit-mit-Micron--/meldung/121510

Ich bin gespannt ob Micron nun seinerseits ungerechtfertigt gezahltes Geld zurückfordert; das wird noch ein interessantes Schauspiel.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 24, 2009, 17:24:40
„Kleine“ Info zu Darkfall (@Lesser … u.a. das mit der Seeschlacht (http://www.gameswelt.de/videos/movies/11822-Darkfall_-_Gameplay-Trailer.html)…grins…) , dass ich ein paar Beiträge zurück schon erwähnte.
Scheint zwar nicht kostenlos zu sein, aber dass habe ich auch schon bei Aion behauptet und musste das Gegenteil lesen.  :P

Es trudelte bei mir eine Info im Briefkasten ein, deren Inhalt ich hier auszugsweise mal reinkopiere.
Leider nur englisch, aber im Grunde geht es um die Veröffentlichung des Spiels.

Thats all for today ..oder wie die Hessen sagen:“ Feddisch“  ;)

Zitat Anfang:

We know that the community has been speculating and wondering about the Darkfall release for some time. We haven’t replied until now because there were several complex issues to plan and work out. We also needed to get authorization before we could proceed with this official announcement:

Starting on January 22nd there will be a Darkfall trial with the distribution of the release candidate client allowing thousands of players to sample the game for free, help us stress test our servers and test the final features of the game.

It’s important to understand that there are well over 200 thousand applications by players wanting to get into Darkfall. This number makes it unrealistic to distribute the client and to open up our servers to everyone. We’ll try to accommodate as many players as are possible for us to manage at this stage. Even so, the demand exceeds our current capacity. Interest in Darkfall has surpassed all our expectations to the point that we may need to manage our release differently.

The date of the Darkfall European commercial release has been pushed back to February 25th, 2009. A pre-order will be made available mid-February. The pre-orders will get priority for early access to the game. The pre-orders will also get priority for the game launch if we have to go to a staged release. We’ll go to a staged release only in the case we have more demand than we can handle properly, and until we can upgrade our capacity. The pre-orders are necessary so that we can have some measure of the demand.

The reasons for the new release date follow:
•   At this stage, everything is connected: Hundreds of elements need to come together. When one thing falls behind, everything else tends to follow.
•   Demand for Darkfall at launch could be much higher than expected. If this is the case, we need a different process to better handle the demand.
•   Darkfall’s partners (distribution, billing, account management, support, etc.) entered into the game at a late date and we needed more time than expected to integrate properly.
•   We fell behind on a couple of weeks of beta testing progress and we need to make this time up. We need more playtesting data on several features we haven’t had much chance to test externally.
•   We’ll use this extra time to implement updates based on tester feedback and also make some enhancements we were saving for after release.
•   We want as many players as possible in the game before the launch and we haven’t had the chance to stress test our servers with live players yet.
•   We underestimated the effect the holidays would have on our preparations. While we worked through them, the world around us seemed to stop.
•   We don’t want to rush things more than needed. An extra month may not seem like a lot of time, but it’s enough to allow us to take care of any compounded delays.

Our hope for Darkfall is to have a good game with a tight player base that we can nurture and steadily build up. Hype surrounding Darkfall is huge right now, despite our best efforts. We’re not sure how this will translate on launch day but we have to make allowances for the possibility that demand could be more than we anticipate.

Announcements will follow with more information on Darkfall pricing, pre-ordering information, North American player access, and system specifications.


Ende Zitat


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Februar 26, 2009, 20:16:20
moinsen alle zusammen,ich weiss ja nich ob ihr hier von schon was gehoert habt aber muss sagen sieht nich schlecht aus.ist aber noch in der cb fase,habe aber heute einen key bekommen...na ich werde es mir mal runter laden und mal schauen wie es wircklich ist...mfg...

http://turfbattles.aeriagames.com/info/story
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 07, 2009, 23:23:39
Die Top 20 von mmogratis (http://mmogratis.onlinewelten.com/index.php) sieht heute wie folgt aus:
 
TOP 20

1.  Shaiya
2.  Runes of Magic
3.  Archlord
4.  S4 League
5.  Perfect World
6.  Flyff
7.  Florensia
8.  Cabal Online
9.  Artifact
10.Fung Wan Online
11.The Reunion
12.Racing Star - Come On Baby!
13.Priston Tale
14.Skyblade - Sword of the Heavens
15.Trickster Online
16.Requiem - Bloodymare
17.Eudemons Online
18.Rappelz
19.NosTale
20.Silkroad Online

Da sind Spiele dabei, von denen ich tatsächlich nix gehört hatte.  o_O
Z.B. Skyblade, The Reunion u.a.  Die werde ich mir mal etwas näher ansehen.  :P

Übrigens… das von Windfighter erwähnte Turfbattles ist in meinem persönliche „Na ja-Filter“ hängen geblieben und wird, zumindest von mir, bis auf Weiteres mit Verachtung gestraft.  >:D

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 08, 2009, 22:54:24
Und so sieht es heute aus:


1.      Runes of Magic
» Shaiya
» Archlord
» S4 League
» Lunia
» Flyff
» Perfect World
» Cabal Online
» Florensia
» Eudemons Online
» Angels Online
» NosTale
» Rappelz
» Requiem - Bloodymare
» Silkroad Online
» Rohan Online
» Fiesta
» Water Margin Online
» Dark Eden
» Endless Online

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 02, 2009, 15:16:25
Diablo wird ja ganz gerne zum „Vergleich“ herangezogen.
Vergleiche in vielerlei Hinsicht und nicht immer  - meistens überhaupt nicht – stimmen sie.

Jetzt lese ich schon wieder, daß WoW ebenfalls für „Vergleiche“ herhalten muss.

Zum ersten Mal richtig aufgefallen ist mir diese Vergleicherei mit Runes of Magic.

Vom Tenor her ungefähr : "Wie WoW  - aber kostenlos."

Jetzt lese ich einen Artikel, (http://www.computerbild.de/artikel/cbs-Tests-PC-Rappelz-Gratis-Online-Rollenspiel-4001938.html) indem WoW für einen Vergleich mit Rappelz herhalten muss.
Meiner Meinung nach eher nicht vergleichbar …. oder am Ende doch? …   :o

Fakt ist jedenfalls, dass nicht nur die Computer Bild den Online-Markt „entdeckt“ hat und regelmäßig Clients „beipackt“

Bestes Beispiel ist die neueste Ausgabe.
Gleich 4 Clients gibt’s dazu.
Bounty Bay Online“,  „Fragoria“,  „Dreamlords – The Re-Awakening“ und „Slapshot Underground“.

Fragoria beispielsweise könnte glatt eine Ernst zu nehmenden (Browser)Konkurrenz von "Legends" sein, oder?
Bounty Bay Online (immerhin auch von Frogster=RoM) und Dreamlords werde ich zumindest mal anspielen, obwohl Strategie-MMO´s nicht wirklich mein Falls sind.
Sport MMO´s sind überhaupt nicht mein Ding und von daher bleibt Slapshot unbeachtet.

Andere Zeitschriften packen natürlich auch gerne was an Clients dazu.

Also immer mal den „Kiosk“ durchblättern lohnt sich.  ;)  O0

Ach ja , aktuell sieht die Top-20 von mmogratis.de wieder mal so aus:

1. Runes of Magic
2. Shaiya
3. Archlord
4. S4 League
5. Priston Tale
6. Cabal Online
7. Flyff
8. Hero Online
9. Florensia
10. Perfect World
11. Rappelz
12. Operation 7
13. NosTale
14. RF Online
15. Regnum Online
16. Rohan Online
17. Knight Online
18. Talisman Online
19. Metin 2
20. Lunia

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 05, 2009, 00:48:19
2 Monate sind vergangen, und ich habe wieder einen „Schnappschuss“ der Top 20 auf mmogratis.de (http://www.onlinewelten.com/mmogratis/) gemacht

1. Runes of Magic
2. Dekaron
3. Shaiya
4. Rappelz
5. Regnum Online
6. Requiem: Bloodymare
7. Cabal Online
8. War Rock
9. S4 League
10 Operation 7
11. Rohan Online
12. 9 Dragons
13. Silkroad
14. Florensia
15. ArchLord
16. NosTale
17. Tibia
18. RF Online
19. Lunia
20. Pangya

Interessant zu sehen, dass natürlich RoM unangefochten immer noch Platz 1 belegt, aber Dekaron inzwischen bis auf Platz 2 geklettert ist und sich dort auch schon eine weile halten kann.

Rappelz war übrigens auch über längere Zeit auf Platz 2 vertreten.

Insgesamt sehe ich bei diesen 20 MMO´s etliche, die ich hier vorgestellt habe und persönlich als gut und spielenswert fand  bzw. finde.  ;)

Das brachte mich auf die verwegene Idee die Aufrufe zu addieren, die nur das Asia-Grinder MMO´s Board bisher verzeichnen konnte.

Ohne die inzwischen ausgekoppelten Boards zu Dekaron, 2Moons und Runes of Magic die ihren Ursprung aber dort hatten.
Bei Rappelz bin ich mir nimmer so sicher, weil ich das damals im offiz. Sacred Forum erwähnte und dann nach hier verlagert wurde.

Wenn ich richtig addiert habe, sind es doch stolze  54.752 Aufrufe nur im Asia-Grinder Board.  O0

Wer will, kann ja die Dekaron, 2Moons, Runes of Magic und Rappelz Aufrufe per total noch dazu addieren.  ;)

Fakt ist auf jeden Fall, dass ein Interesse an dieser Art der „Unterhaltungsspiele“ vorhanden ist.

Fakt ist aber auch, dass dieses RAD-Forum insgesamt leider mehr gelesen als „beschrieben“ wird.  :-\

Absolut tödlich für jedes Forum ist eine schweigende Mehrheit.
Das sollten sich alle „stillen“ Leser vor Augen halten, denn ohne rege Beteiligung auf dem schreibenden Sektor befürchte ich mittelfristig ernsthafte Probleme seitens der/des Betreibers.

Wäre doch schade, oder?

PS: Salomon der Weise spricht: "Lasst Warrior Epic (http://de.warriorepic.goa.com/) aus den Augen nicht" .....    :funny:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 05, 2009, 08:51:02
Shaiya hätte ich mittlerweile ausprobiert, wenn da nicht die 1:1 Klassenklone wären und die Ausrichting auf PvP vom Start weg durch die 2 Fraktionen. Dass sich RoM oben hält, wundert nicht, es brilliert nunmal mit einer Grinder-untypischen Questlast und bricht durch das Dualklassensystem die Stereotypen Tank, DD, Heiler etwas auf
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 05, 2009, 09:06:14
Shaiya hätte ich mittlerweile ausprobiert …….()
Ich hab´s  „jo druff uff de Platt“, genau wie Metin2, DragonSky, The Warlords, Sho online und sogar Free Realms.

Aber ich bleibe meinem Prinzip treu, hier nur Spiele zu nennen, die mich persönlich ansprechen.
Ziemlich egoistisch, aber selbst dann sind es noch genug Spiele, oder?
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Juni 07, 2009, 00:29:51
hier mal ein kommendes neues TERA,hoff es wird draus was gutes ;) ...mfg...

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=454&pk=11718
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 07, 2009, 08:43:21
Der Trailer hat was....

War das ein Hellebarde schwingender fetter *Hamster* in der ersten Kampfszene ? o.O
Die Stadt ist einfach nur wow. Wenn die so riesig ist wie es ausgesehen hat, wird das wohl das erste MMO in dem ich mich verlaufe. Selbst die Hauptstadt in Age of Conan hatte ich schnell im Griff, und die ist auch schon nicht gerade klein.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Juni 07, 2009, 17:18:46
Ich bezweifle dass das Endergebnis so aussehen wird. Bei diesem Rendering kommt selbst eine gute Grafikkarte ins Schwitzen. Und was den "Hamster" angeht, kann ich nicht sagen was es sein soll, aber offensichtlich gibt es da zwei Sorten: den Tank (mit eingebauter Steinhaut) und den Buffer/Cleric. Die Frau scheint der Assassinenklasse anzugehören. Was mich am meisten interessiert: Liegt der Schwerpunkt bei PvE oder PvP?

Edit: Tante Google führt über Umwege zu ein paar Grundinformationen. Der Hamster könnte also ein Giant sein (dafür ist er aber etwas klein geraten)

http://mmoriot.com/tera/news-announcements/30


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 14, 2009, 00:04:11
Darkfall (http://www.darkfallonline.com/) scheint „RELEASED“ zu sein und, wie vorhergesagt, natürlich nicht kostenlos.  :'(

Ich habe mir grade diese Seite (http://www.mmorpg-center.com/game-87-Darkfall-Online.html) reingepfeffert und bin schon etwas geplättet beim Anblick der Bilder, die mich in ihrer Qualität an  „Two Worlds“ erinnern.  O0  :o

Der „GamePlay-Trailer“ (http://www.mmorpg-center.com/video-167-Darkfall-Online--Gameplay-Trailer.html) (neue Szenen!) hatte ja schon angedeutet, was das Spiel zu bieten hat.

OK, mehr gibt es eigentlich von meiner Seite aus nicht dazu zu sagen.
Schade, aber „Lebbe geht weider“  :gegendiewand1:  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 14, 2009, 09:45:36
Naja, so genial der Trailer auch ist, man wird eine riesige Gilde mit Leuten brauchen, die auch oft und lange Zeit haben, um solche Massenschlachten zu schlagen. Alleine die Mannzahl, die man braucht, um so einen Riesen-Dreidecker zu nutzen wie den, der da die Priratenflotte versenkt. Wer hat soviel Zeit, aber gleichzeitig auch soviel Geld sich das Spiel zu leisten ?
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 01, 2009, 23:59:16
Frogster, (http://www.frogster-interactive.de/de/index.html) u.a. auch Publisher von Runes of Magic, kündigt, wie ich u.a. hier lesen konnte, (http://www.onlinewelten.com/link.php?url=http%3A%2F%2Fwww.tcos.com%2Fde%2F) für 2010 einen weiteren “ftp-Kracher” an, der bis dahin noch monatliche Gebühren kosten wird.

Vielleicht hat Frogster an RoM erkannt, das ftp-mmos ein gutes Geschäftsmodell sein können.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 19, 2009, 23:19:45
Falls jemand auf einem kostenlosen Strategie-MMO´s steht, dann sollte er/sie vielleicht mal einen Blick hier (http://www.worldofbattles.com/de) drauf werfen.

Der Teaser (im oberen Fenster anwählen) inmitten des Kampfgeschehens sieht nicht schlecht aus. Auch sonst sind Bilder und die restlichen Infos nicht von schlechter Qualität..

Strategiespiele sind noch nie mein Ding gewesen, weil sie irgendwie immer in Arbeit ausarten und weit weg sind vom entspannten „verkloppen“.  :(

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juli 20, 2009, 08:31:45
Werd ich mir mal anschauen. Jetzt fängt allerdings erst mal eine neue Arbeitswoche an -.-
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 08, 2009, 19:21:52
Naja, so genial der Trailer auch ist, man wird eine riesige Gilde mit Leuten brauchen, die auch oft und lange Zeit haben, um solche Massenschlachten zu schlagen. Alleine die Mannzahl, die man braucht, um so einen Riesen-Dreidecker zu nutzen wie den, der da die Priratenflotte versenkt. Wer hat soviel Zeit, aber gleichzeitig auch soviel Geld sich das Spiel zu leisten ?

Dieser Link (http://www.gamestar.de/specials/spiele/1957828/darkfall_online.html) muss sein, auch wenn Darkfall ganz sicher nicht ein Spiel für LesserHellspawn ist …  ;D …

Hab mich grade auf der EU-Seite (http://www.eu.darkfallonline.com/default.php?pname=Community) angemeldet..(Wer weiß, für was es mal gut ist  :P  )

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 21, 2009, 22:47:29
Da Spellborne inzwischen kostenlos draußen ist - zudem in Deutsch – findet man hier (http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/7561/61613/0/The_Chronicles_of_Spellborn.html) sehr umfangreiche Infos zu diesem Spiel.
Sie sind zwar vom Januar 09, daher sicher auch in manchen Dingen überholt und nicht mehr aktuell, aber als Überblick recht informativ.

Hab´s mir gesaugt, trotz derzeit sehr großen Probs mit meinem Rechner, kann aber zum Spiel (z.B.Unreal Engine) nichts sagen, weil mir der Rechner aus anderen Gründen abschmiert oder die Internetverbindung ihren Dienst quittiert.

Aber auch bei Spellborne scheint es, wie bei allen ehemaligen Bezahlspielen so zu sein, dass man viel bekommt für „nichts“.  O0

Also einfach mal saugen, installieren und anspielen.

Blender …winkers mit dem Zaunpfahl .. scheint das Spiel aus der Beta zu kennen und könnte, wenn er denn will, etwas mehr zu dem Spiel schreiben…..  räusper….

@Lesser
World of Battles macht doch tatsächlich Spaß, wenn auch bei mir nur begrenzt, denn es artet natürlich irgendwann in Arbeit aus (so hab ich das mit den Strategiespielen immer erlebt und daher die Sim´s nie gemocht). Aber WoB hat ein wirklich nettes Tutorial, ist ebenfalls in Deutsch und was kann ein Stratege mehr für umsonst verlangen?
 
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am August 22, 2009, 06:21:45
Hab Spellborn auch drauf, muss aber sagen, dass nicht alles übersetzt wurde.
Sehr zu meinem Leidwesen, da ihr ja wisst: handele und englisch - das geht nich!
Spass machts schon, wenn auch hier die Lags nicht wären, sicher noch mehr.

Hat jmd ne dt. Erklärung/Handbuch? Hab nix bei google gefunden. Alles nur allgemeine Sachen.

lg handele

Hab nun endlich in den Einstellungen eine Funktion gefunden, die das Ruckeln behebt.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil  :gegendiewand1:
Nun läuft sichs schon bedeutend besser  O0

btw: auch hier ist ab etwa stufe 6/7 Tutorial Gruppenbildung angesagt für die Vorbereitung auf die Bosskämpfe.

lg handele
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 22, 2009, 10:37:05
Die Grafik gefällt. So schön düster war seit Dekaron nichts mehr. Werds mal saugen.

Edit: Es wäre natürlich hilfreich, wenn ich entweder mein Acclaim Passwort noch wüsste, oder die Passwort Recovery Funktion funktionieren würde  :gegendiewand1:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 22, 2009, 14:14:33
@Lesser
Das Problem hatte ich neulich bei ´nem anderen Game auch.
Aber es geht nix über eine gescheite „Buchhaltung“ von Login-Namen und Passwörtern, besonders dann, wenn man wie ich, unzählige Games angespielt hat oder noch spielt.
Ich wünsch dir jedenfalls noch viel Erfolg.  :punk:

Übrigen hab ich seit einiger Zeit drei neue Sprüche drauf, die ich immer wieder mal „loslasse“ wenn´s denn passt.

1. Ich hab Alzheimer, aber zum Glück kein Alzheimer
2. Im Stau stehen ist nur hinten Scheiße, vorne geht’s.
3. (bei ´nem platten Reifen) Zum Glück isser ja nur unten platt

@all
Diese Nachricht, (http://spiele.t-online.de/c/19/47/40/86/19474086.html) zu finden in vielen Online Medien, wäre vielleicht noch erwähnenswert und vielleicht klärt mich mal jemand auf, wer denn nun Geld durch Micro-Payment bei Spellborne verdient?
Acclaim, Frogster oder beide?

grins…  von mir nicht, weil ich bei Pristontale 2 meine Erfahrungen sammeln konnte.  ;)

Außerdem warte ich auf den angekündigten Patch zu Warrior Epic, der das Spiel hoffentlich wieder spielbar macht.  O0
Bis dahin zocke ich völligst locker und ohne Online sein zu müssen (weil zwangsweise derzeit bei mir nix anderes geht), immer wieder mal eine Runde Fate-the undiscovered Realms (http://games.wildtangent.com/fate/fateur/index.htm) und träume, es sei Mythos oder Diablo für arme Leute … :funny: …  

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Blender am August 22, 2009, 15:38:40
Zitat
Hat jmd ne dt. Erklärung/Handbuch? Hab nix bei google gefunden. Alles nur allgemeine Sachen.

@handele: Versuch doch einfach mal das deutsche Handbuch, das im Chronicles Ordner liegt ;D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 22, 2009, 16:57:35
Schön altmodisch die Grafik, aber die Steuerung ist grausam. Viel zu viel Tastaturarbeit. Skills mit den Zahlentasten durchschalten, gleichzeitig bewegen nur mit der Tastatur und keine Möglichkeit alle 5 Maustasten zu belegen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am August 23, 2009, 06:01:36
@handele: Versuch doch einfach mal das deutsche Handbuch, das im Chronicles Ordner liegt ;D

 :o

... wer lesen kann ...


Danke für diesen Hinweis  O0   :punk:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am August 23, 2009, 06:06:47
Schön altmodisch die Grafik, aber die Steuerung ist grausam. Viel zu viel Tastaturarbeit. Skills mit den Zahlentasten durchschalten, gleichzeitig bewegen nur mit der Tastatur und keine Möglichkeit alle 5 Maustasten zu belegen.

Aber gerade das macht die Sache ja so interessant, denn es ist gewollt. Man muss schon was dafür tun. um den Mob zu treffen und so wenig, wie möglich getroffen zu werden. So ähnlich wie in Tomb Raider I immer schön mit Maus und Tasten agieren. Die Skills kann man auch mit dem Mausrad schalten.

Ich bin grad dabei mir das Combo und Craftingsys zu erschliessen. Mann soll bis zu 10 skills in eine Combo packen können, wobei es auf die Reihenfolge ankommt. Es gint Eröffnungsskills und Abschlussskill, die die Werte noch mal pushen. So gesehen ist das Spiel schon mal "testenswert".
lg handele
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 24, 2009, 14:01:36
@handele
Konnte es jetzt endlich mal anspielen und tu mir verdammt schwer, mich damit anzufreunden.
Außer den „Strohmännern“ hab ich ja noch nichts gemacht, aber noch ist vieles anders als das, was ich gewohnt bin.
Mit „umlernen“ für ein MMO tat ich mir schon immer schwer, weil ich ein Gewohnheitstier bin.
 
@all
Dieses deutsche Video (http://de.allods.gpotato.eu/ad/) (klick auf Video) zu „Allods“ sollte man sich mal in Ruhe reinziehen.

Wer Rappelz kennt, kennt gpotato.
Ob das auch ein Qualitätssiegel für Allods ist, wird sich zeigen müssen.

Neugierig hat es mich auf jeden Fall gemacht.  O0  o_O :sabbber:

Hier eine nette Link Liste (http://de.gpotato.eu/Forum/Index.aspx?FCD=ALLODS_de_N001)

/Edit
Über diesen Bericht bin ich grade gestolpert (http://www.onlinewelten.com/games/articles/specials/4384-allods-online-zu-schwebenden-ufern/)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 24, 2009, 19:08:24
Die Steuerung ist schlicht und einfach die eines Shooters, nur dass der Shooter nicht ganz so kompliziert ist, weil du die Wumme in der Regel seltener wechselst als hier die Skills.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am August 24, 2009, 19:41:16
Das mit dem Wechseln ist absicht.
Wenn man sich erst mal eingewöhnt hat und die "Trommel" entsprechend gut bestückt hat, gehts ganz einfach. Ich meine ihr kennt mich, wenn -ich- das schon sage ...  ::)

Es ist eben enorm wichtig, wie die Skilltrommel bestückt wird, mit welchen Skills und vor allen gaaaaanz wichtig in welcher Reihenfolge!

Der Spass kommt schon noch, mann muss es erst mal bissel wirken lassen.
lg handele
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am August 27, 2009, 23:10:09
Hier mal ein kleiner einblick ins naechste jahr...mfg...

Kingdom under Fire 2 evtl kennt es ja schon jemand,also dann viel spass beim schauen ;)

pc version:

http://www.pcgames.de/aid,693689/Kingdom-Under-Fire-2-Gameplay-Videos-aus-der-PC-Version-und-Screenshots/PC/News/

x box 360 im vergleich:

http://www.gameswelt.de/videos/movies/15119-Kingdom_Under_Fire_II_-_Gameplay_Trailer_II.html

http://www.dailymotion.com/video/x7e6he_kingdom-under-fire-2-ingametrailer_videogames

 O0  O0  O0  O0  O0  O0
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am September 06, 2009, 15:27:46
da werden erinnerungen wieder wach,wo man noch klein war ;)

http://www.youtube.com/watch?v=abBzmlTDu2Y&feature=popular

Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 15, 2009, 13:56:29
Allods (http://de.allods.gpotato.eu/) steht in den Startlöchern und gpotato lässt grüßen.

Den Client saug ich grade und wer weiß, vielleicht krieg ich ja Zugang zur CB.

 Hier zur Erinnerung, worum es geht.  (http://www.onlinewelten.com/games/articles/specials/4384-allods-online-zu-schwebenden-ufern/), denn ich mag bei MMO´s auch gerne Quests „satt“.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Blade and Soull
Beitrag von: MrBombastic am November 30, 2009, 12:32:31
Dann schau dir lieber mal die Gameplay Videos an und kühl wieder ab. Ist 08/15 Grafik.

Blade & Soul dagegen überzeugt auch mit der Ingame Grafik. Das ist ein Titel, auf den ich eher mal ein Auge halten werde:

Blade & Soul ([url]http://www.youtube.com/watch?v=EtA1jSreK84&feature=related[/url])

Ich hab nur nach der spärlichen Info, die ich finden konnte, die leise Befürchtung, dass das Ding nur auf Konsole kommt.
Möp, nö, auf Wiki steht es wird ein Windows Titel.
Mehr Info ([url]http://www.onlinewelten.com/games/articles/specials/2959-blade-soul-aufwaermen-grossen-kampf/[/url])


Recht hat er  - der LesserHellspawn -  was durch dieses Video (http://www.youtube.com/watch?v=S0_sFZDxLRk) eindrucksvoll bestätigt wird.

Das Spiel baut eben auch auf einer "eingefahrenen" Engine auf. Der Unreal Engine 3

Echt krasses InGame Video  :crazy:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am November 30, 2009, 14:01:49
Die Grafik des Videos überzeugt O0 und sollte es kostenlos sein..Online zu spielen gehen,wäre es eine Alternative zu RoM und Rappelz.Haltet mich auf dem laufenden,sollte es kostenlos sein,wann der Client zu saugen sein wird.
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 16, 2009, 16:15:28
Auch DAS noch  :'(

 
Liebe/r MrBombastic
wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass die nächste Phase des Closed Beta Tests ab
sofort live ist und du nun Zugang zu Allods Online hast!

Um dich auf ARO, dem Shard für die deutsche Community verbinden zu können, befolge
bitte folgende Schritte:
1. Lade dir den deutschen Closed Beta-Client hier herunter:
http://de.allods.gpotato.eu/Download/Client.aspx
2. Installiere das Spiel auf deinem Computer, indem du die Anweisungen des
Installationsassistenten befolgst.
3. Benutze deine gPotato ID und Passwort, um dich im Spiel einzuloggen. (Falls du deine
gPotato ID oder dein Passwort vergessen hast, befolge bitte folgenden Ablauf:
http://de.gpotato.eu/Account/AccFindInfo.aspx

Was ist neu im Allods Online Closed Beta Test 2:

-Eigener Shard für die deutsche Community
-Überarbeitete Ruhe-Erfahrung
-Verbesserungen am Gameplay
-und vieles mehr…

Werft einen Blick auf unsere offiziellen Update-Notizen, um zu sehen, was euch der Closed
Beta Test 2 sonst noch bietet.

Werde ein Teil der Allods Online Community und stelle dich in unseren Foren vor, wo
bereits andere Beta Tester auf dich warten: http://de.allods.gpotato.eu/Community/Forum/

Eure Freunde möchten ebenfalls an dem Closed Beta Test teilnehmen? Kein Problem, denn
es ist auch weiterhin möglich sich auf http://de.allods.gpotato.eu/ad/ hierfür zu registrieren.
Zusätzlich finden viele Beta Key Verlosungen auf verschiedenen Partnerseiten sowie auf
unserer Twitter und Facebook-Gruppe statt. Mit etwas Glück könnt ihr schon bald gemeinsam
den astralen Raum in Allods Online erforschen.

Bis bald im Spiel,
Euer Allods Online Team

 
Für weitere Informationen besucht die offizielle Deutsche Allods Online Webseite auf
http://de.allods.gpotato.eu  

Greetings
(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/x0/noel.gif)(http://smilies.sofrayt.com/%5E/i/bell.gif)
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 18, 2010, 23:14:14
Ganz schön nervig eine Nachricht zu schreiben  ………. und nur mit „Trick 17“ über „Zitat“ möglich.

Doppelpost

Hatte das Spiel dann doch mal angespielt und man muß sich wohl damit beschäftigen,damit der „Funke“ überspringt.
Die Zeit hatte ich nicht und daher bleibt mir nur ein „bunter“ Eindruck in Erinnerung.
Heute erreichte mich dann folgende Info und wer will, kann sich jetzt selbst ein Bild von dem Spiel machen.

Zitat Anfang (MMOGratis)

Allods Online
Startschuss für den ultimativen Stresstest
Heute war es soweit- heute fiel der Startschuss für den offiziellen Stresstest der europäischen Spielversion des kostenlosen MMORPGs Allods Online. Dies gibt das gPotato Team auf der offiziellen Spielewebseite bekannt.

Somit erhält jeder, der sich bereits auf der Registrierungsseite des Spiels angemeldet hat, Zugang zu dem dritten Closed Beta Test und dem Test, der sämtliche Server bis an die Grenzen der Belastbarkeit bringen wird.
Wer noch Interesse hat, sollte sich bis spätestens 22. Januar anmelden. Und obendrein behaltet ihr euren jetzigen Zugang dann auch noch bis zum Start der Open Beta!

Zitat Ende

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 19, 2010, 13:53:07
Mir ist gerade eine generelle Beta-Einladung zu einem neuen MMO von aeriagames ins Haus geflattert. Man muß sich anmelden und bekommt dann vielleicht ne Einladung zur Closed Beta. Mal sehen. "Grand Fantasia" ist ein MMO im "Anime-Stil". Was auch immer das sein mag. Ich dachte jetzt auf anhieb an WoW, weil die mittlerweile ja auch als zu bunt betrachtet bzw. kommentiert werden. Frei nach dem Motto: "Grafisch können wir nix bieten, dann machen wir es eben so bunt wie der Platzhirsch!"

Damit Ihr wißt was aeriagames sonst noch so treibt, hab ich mal nen Screenshot gemacht.



Edit: Hab Open Beta in Closed Beta umgewandelt. Die deutsche Grand Fantasia Closed Beta startet am 22.03.2010
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Maerz 19, 2010, 18:54:14
Anime-Stil bedeutet eben dass die Figuren wie aus einem japanischen Zeichenfilm aussehen, wobei nach dem Bild zu urteilen die Figuren etwa das sind was der PC Joker als "Kopffüßer" bezeichnete, also mit völlig unrealistischen Proportionen versehen. Die angestrebte Zielgruppe dürfte unter 14 Jahren sein (die weiblichen Figuren sind sehr kindlich gestaltet)


Gruß, Jociah
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 19, 2010, 19:40:57
Danke Blender. Hab noch mal nachgeschaut - es ist closed. Wär ja sonst auch nicht sinnvoll - beantragen von Spielerlaubnis.
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Windfighter am Oktober 03, 2010, 03:02:19
Martial Empires Action MMORPG Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=3qv0_yx8hrg#ws)

http://www.myvideo.de/watch/7664216/Martial_Empires (http://www.myvideo.de/watch/7664216/Martial_Empires)

Martial Empires - Next-G 2010 Video-Präsentation Teil 1 (http://www.youtube.com/watch?v=R4t-vxYTy28#ws)

hier au mal ein neues von mir wo ich ihm mom au ne runde unterwegs bin grad cb eu draussen , aber leider im mom kein blut bei germany halt  :o

aber lohnt sich aufjedenfall muss ich sagen grafik und gameplay  O0

yooh und moinsen au mal so nebenbei an alle   :yeah:


...mfg...   :)
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 03, 2010, 09:27:12
Haut mich mal jetzt nicht so vom Hocker. Ist halt doch sehr wie alle anderen und sieht auch nicht wirklich besser aus. Ich setze mal alle Hoffnungen in Guild Wars 2.
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 03, 2010, 23:15:05
Nun …. Frogster hat mit RoM sicher Geld verdient und verdient es noch.  ;)

Mit Tera (http://www.tera-europe.com/de/index.html) haben sie einen weiter Braten im Ofen, der aber allem Anschein und Info´s zufolge, ein monatliches Bezahlmodell sein wird.  :-\

Schade, denn das ist ein Spiel, bei dem meine Sensoren auch ausgeschlagen haben.  :sabbber:

Vielleicht ist WoW ja so mächtig, dass Frogster mit seinem Tera-Bezahlmodell kein Bein auf den Boden kriegt und auf free to play nebst CS „umstellt“.

Dann würde ich mich sofort versuchshalber mal drauf stürzen.  :P ::D   .... im linken Auge werde ich´s auf jeden Fall behalten

TERA Gamescom 2010 Trailer HD (http://www.youtube.com/watch?v=9L-ADTPs4lw#ws)

Official TERA Trailer 3 (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=1tkLE6oYzws#ws)

Tera Online Class Preview HD (http://www.youtube.com/watch?v=rlXV7YQGNo0&feature=related#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re:Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Oktober 04, 2010, 12:41:20
Vielleicht ist WoW ja so mächtig, dass Frogster mit seinem Tera-Bezahlmodell kein Bein auf den Boden kriegt und auf free to play nebst CS „umstellt“.

So wie ich Frogster kenne würde es als "Free to Play" erst richtig teuer. RoM ist jedenfalls nur dann bis in die hohen Level spielbar wenn man seine Geldbörse leert.

Was ich mir dringend von Frogster wünsche sind Server die dicht sind; und da sieht es bei RoM immer noch finster (https://forum.runesofmagic.com/forumdisplay.php?f=589) aus. Drei Monate nach dem Beginn der Hacks verlieren High Levels weiterhin ihren Besitz weil sich Wildfremde mit ihrem Account einloggen und alles was nicht niet- und nagelfest ist ausziehen und verscherbeln, notfalls auf Stat-Steine und Makellose Fusionssteine übertragen. Die Passwörter wirken nicht oder nur kurzfristig, es gab schon Fälle in denen der Besitzer ein zweites Mal seinen Charakter ausgeplündert vorfand.

Wenn Tera ebenso gut "gesichert" ist und ein Bezahlmodell verfolgt, dann wird es über kurz oder lang mächtigen Ärger geben.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 21, 2010, 23:34:51
Herr der Ringe online (kostenlos) scheint in den Startlöchern zu stehen.  :o

Mehr dazu hier. (https://cogaccounts.codemasters.com/lotropreview)

Für das Vorschau-Event konnte ich mich per Code anmelden und hoffentlich 500 Punkte kassieren.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: PowerPyxel am Oktober 21, 2010, 23:42:06
huhu,

ich hätt mich ja auch gerne registriert, allerdings bekomme ich nur fehlermeldungen, egal mit welchem browser :(

Gruß
Pyx
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 22, 2010, 00:02:09
@Pyx
Tja, wie kann ich helfen?  Keine Ahnung.   :-\

Ich hatte eine eMail  im Briefkasten mit Code. Ob´s daran liegt weiß ich nicht, aber bei mir gings reibungslos.

Andere Baustelle:

Grade überschlagen sich die Einladungen bei mir.  o_O

Funcom (http://www.funcom.com/wsp/funcom/frontend.cgi?func=frontend.show&template=home) (googelt und ihr wisst mehr) möchte mich zu “Bloodlines Champions“ (http://www.bloodlinechampions.com/) (kostenlos) gerne an Bord haben.

Ok, den Gefallen habe ich ihnen getan und wenn es dazu irgendwann etwas zu berichten gibt, werde ich das tun.  O0

Ob sie Conan auch mal nachschieben?  ... grins ...

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Blender am Oktober 22, 2010, 00:26:52
@Pyx:

Ich hab ganz normal einen Account auf dem US-Server (http://www.lotro.com/?lang=en_US&). Dort geht es ganz ohne Probleme.


Was den deutschen Server anbelangt, gab's einen Post vom Codemaster Manager:

Zitat
Liebe Spieler,

mein Name ist David Solari, ich bin der Geschäftsführer von Codemasters Online.

Ich würde euch gerne (soweit es mir möglich ist) eine Erklärung für die Verzögerung des Free-to-Play Services in Europa geben.

Wie viele von euch bereits richtig vermuteten, waren die Schwierigkeiten mehr vertraglicher als technischer Natur. Da es sich um vertragliche Differenzen handelte, sind wir zu Verschwiegenheit verpflichtet und ihr werdet verstehen, dass ich euch keine weiteren Details hierzu geben kann.

Dies ist der Grund, aus dem es uns nicht möglich war, euch jegliche aussagekräftige Informationen hinsichtlich eines Startzeitpunkts für Free-to-Play geben zu können, so sehr wir dies gerne gewollt hätten.

Unglücklicherweise war ein Vertrag Grundvoraussetzung, um Free-to-Play starten zu können und der Abschluss des Vertrags hat wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich angenommen.

Die gute Nachricht ist, dass die vertraglichen Probleme nun gelöst worden sind und wir uns auf der Zielgeraden befinden.

Ich kann zur Zeit noch kein konkretes Datum nennen, da zunächst noch die letzten Vorbereitungen abgeschlossen werden müssen, aber seid versichert, dass hier jeder 100%igen Einsatz bringt, um Free-to-Play in Europa zu starten. Genauere Informationen gibt es hoffentlich etwas später diese Woche.

Wir können bestätigen, dass der Start unmittelbar bevorsteht und wir sollten in der Lage sein die Daten hierfür später diese Woche/Anfang nächster Woche zu verkünden.

Mir ist bewusst, dass die fehlenden Informationen frustrierend für euch gewesen sein müssen und ich möchte mich hierfür in aller Form entschuldigen. Es war eine sehr schwierige Zeit für alle Beteiligten und wir können nun hoffentlich einen Schlussstrich unter diese Angelegenheit ziehen und voranschreiten, um euch so bald wie möglich Free-to-Play bringen zu können.

Wir sind so gut wie am Ziel und möchten uns bei euch für eure Geduld und fortwährende Unterstützung bedanken.

Vice President and General Manager
Codemasters Online.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 26, 2010, 12:04:56
Heute kam die Mail mit dem Download-Link, der inzwischen läuft.  O0

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: PowerPyxel am Oktober 26, 2010, 12:58:16
Nu klappts auch bei mir :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Oktober 26, 2010, 19:26:07
DL läuft^^ aber bei Atlantica ging das schneller. Bin gespannt.

- So gesaugt, installiert.

- start -> autopatchüber luncher (Abbruch mit fehler 40000)

klappt also nich und in den Foren find ich keine aussagekräftige Erklärung. Zumindest keine, die ich verstehen würde.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: PowerPyxel am Oktober 27, 2010, 12:11:31
Bei mir hat der Download und die Installation einwandfrei gekläpport. Hab mich auch schon eingeloggt und nen Wächterzwerg mit Namen "Grumbold" erschaffen. Im Moment hab ich mal die ersten Tutorialquests abgeschlossen. Dank meiner HD5850 kann ich auch alles in Hoch/Super-Hoch grafikmäßig einstellen und das sieht mit 4x Filter und co. auf 1920x1200 richtig gut aus :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 27, 2010, 16:17:42
Mehr als installieren und patchen war heute nicht drin und in absehbarer Zeit wird da auch nicht viel mehr drin sein :-(

Wer zum Spiel ausführlicher berichten kann, möge das bitte tun, und vielleicht haben wir mit diesem Spiel ein Spiel gefunden, daß wieder mehrere Spieler anspricht um vielleicht mehr als nur eine Handvoll Spieler zu "vereinen".

Ein eigener Thread wäre dann sinnvoll  .. ;) ...

/Fettes Edit :grummel:

Anschauen wollte ich es mir heute Abend schon ...aber  eine Warteschlange von über 2000 Usern vor mir und einer Wartezeit <90 Minuten verleiden dann doch den ersten Kontakt.
Dabei hab ich noch ´nen Code für 5000 Punkte bekommen o_O

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am Oktober 28, 2010, 18:28:00
Hi nach Längerem ;)

Wer zum Spiel ausführlicher berichten kann, möge das bitte tun, und vielleicht haben wir mit diesem Spiel ein Spiel gefunden, daß wieder mehrere Spieler anspricht um vielleicht mehr als nur eine Handvoll Spieler zu "vereinen".


Also an sich mag ich da auf die offiziellen FAQ/Offi-Forum verweisen, weil ich sonst gerade bei HdRO Seiten über Seiten füllen könnte - es ist deutlich komplexer, als sonst gängige FTP auf dem Markt.

Aber ich antworte sehr gerne auf (auch vage formulierte) Fragen - denn gerade wenn nur bestimmte Eckpunkte einem persönlich wichtig sind, dann ist das Offi-Forum/FAQ fast noch weniger als nicht hilfreich ;) (Eine sehr gute Quelle (ähnlich umfassend wie RAD für Rappelz) für alle allgemeinen HdRO-Infos ist übrigens der Widerstand: http://www.hdro-der-widerstand.de/ (http://www.hdro-der-widerstand.de/).)

Ich bin übrigens auf dem Server Maiar aktiv, aktuell Level 62 Elben-Jäger (Name: Nonan). Die Sippe (in anderen FTP als "Gilde" geläufig), der ich mich dort seit längerem angeschlossen habe, rekrutiert allerdings leider aktuell nicht. (Im Vorfeld des FTP kamen einfach zu viele Neulinge zu uns, die erst einmal "integriert" werden wollen - wir sind keine Massen-Sippe. Wenn nur einzelne RADler rein wollen lege ich selbstverständlich ein mehr als gutes Wort ein - aber Massenandrang ist nicht verkraftbar ;) )

Vorweg: Die aktuelle Altersstruktur von HdRO ähnelt sehr RAD; allerdings vermute ich, dass sie mit FTP nach unten gehen wird.

Prinzipiell würde ich jedem 'ernsthaften' neuen Spieler raten, nicht den Beta-Client weiter zu quälen, sondern den normalen Client (das ist ein komplett anderer, auf der HdRO-Seite ladbarer, der bei FTP-Start gepatched wird (ca. 800 MB-Patch, da neue Gebiete hinzukommen) zu benutzen, und bereits jetzt auf einem alten Server zu beginnen. Die Beta-Chars werden samt und sonders gelöscht, und selbst wenn jemand komplett FTP spielen möchte, ist das mailen von errungenen Silbermünzen an neue Chars (wegen den Shop-Punkten für Taten neuer Chars) erheblich sinnvoller, als auf einem Beta-Server, dessen Chars gelöscht werden, weiter zu spielen ;) (Endgame-Austester ausgenommen)

Liebe Grüße,

TheRaven

Edit: Lustigerweise, wie Leben so spielt, war just in diesem Moment Sippenchef on - wenn wir nicht überlaufen werden, dann würde es gut aussehen für die Aufnahme der RADler auf Maiar (so Ihr denn wollt) ;) (Etwas Fragen vorweg nehmend: außer Anfänger-Tipps, gemeinsamem Fun & Instanzen ("DPs, Raids") ist eine Sippe sinnvoll wegen dem Handwerken. Bis ca. Level 50 sind von anderen Spielern erzeugte Ausrüstungsgegenstände grundsätzlich besser als alles, was bei mobs (auch Boss-mobs) gefunden werden kann, einzigartige Funde außen vor.)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 29, 2010, 02:27:49
Everquest II hat, zufällig zur gleichen Zeit wie Herr der Ringe Online, eine kostenfreie Variante auf den Markt gebracht. Wer sich ein möglichst komplexes MMORPG wünscht, wäre hier an einer guten Adresse. Nähere Informationen seitens Hersteller und den Client gibt es hier: >> (http://everquest2.com/). Einen Blick ist es immer wert, ich habe kein MMORPG so lange gespielt wie Everquest II.

Beide freien Angebote haben gemeinsam, dass die Einschränkungen der kostenfreien Versionen sehr erheblich sind. Ich glaube nicht, dass man ganz ohne den Einsatz von Geld lange Zeit Spass an einem dieser Angebote haben kann, weder an Everquest II noch am Herrn der Ringe Online. Persönlich würde ich, sollte ich eines der beiden Spiele wieder hervorkramen, vermutlich früher oder später auf eine der Abo-Varianten umsteigen, da die freien Varianten meinen Spass zu sehr beschneiden würden. Man wird bei beiden Spielen langfristig nicht um Investitionen herumkommen.

Einige Ehemalige von HoPE spielen auf dem Server Vanjar, dazu gehören EricDraven, Murkelmaus und Obskura. Visa hingegen spielt, wie ich früher, auf Belegaer. Verbessert mich bitte, sofern das nicht mehr aktuell ist...

Nach meinem Empfinden ist Herr der Ringe Online im Bereich Questen und Questtexte momentan immer noch unerreicht. Everquest II hingegen wendet sich an die Spieler, denen die von Raven angesprochene Komplexität noch nicht ausreicht (wobei die beim Start 2004 noch wesentlich höher war als aktuell, leider). Wer aber schon immer wissen wollte, wie der Laissar sich ein gutes Handwerkssystem im Ansatz vorstellt, sollte sich Everquest II einmal ansehen *g*. Ich spiele beide Spiele schon seit langer Zeit nicht mehr, kann aber bei Everquest II Anfängerfragen sicher noch beantworten, während ihr beim Herrn der Ringe von Raven usw. besser informiert werdet als von mir.

Kleine Anmerkung zum Schluss: Dieser Beitrag ist nach meinem Empfinden hier, wie die vorherigen, deplatziert. Everquest II und Herr der Ringe Online enthalten zwar beide auch Möglichkeiten zum Grind, sind aber von den "Asia-Grindern" inhaltlich weit entfernt *lächelt*.

Edit: Ich habe das freie Angebot von Everquest II einmal näher unter die Lupe genommen: Vergesst es, man kann es nur als "Extended Trial" ernstnehmen. 6, setzen. Für schlechtes Marketing gibt es kein besseres Beispiel als SoE - schade, dass gerade die Everquest II betreiben müssen. Die freie Version von HdRO hingegen ist überzeugend; ich werde nächste Woche nach langer Pause wieder Belegaer unsicher machen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Oktober 29, 2010, 08:50:31
Wenn es denn klappt, ist der Download von HdRO heute vormittag abgeschlossen. Neben schwankender Downloadraten (zwischen 57 kb WTF  :grummel: und 1200 MB  :o )bekam ich immer wieder Fehlermeldungen bzgl. Zugriff (alles freigeschaltet  :crazy: ). Dazu gestern Abend 5 komplette Freezes des Rechners, was heißt, der Rechner musste durch Trennung des Stromkabels abgeschaltet werden.  :grummel:  Zum Glück wurde der Download dann immer wieder aufgenommen.

Was ich nicht gesehen habe, ist irgend etwas , daß die EU Version schon F2P ist. Wie muss man das denn jetzt veranstalten? Im Zweifel spiele ich sonst mal die 14-tägige Testversion. Reicht sicherlich, um mal reinzuschnuppern.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am Oktober 29, 2010, 09:22:06
Guten Morgen,

Kleine Anmerkung zum Schluss: Dieser Beitrag ist nach meinem Empfinden hier, wie die vorherigen, deplatziert. Everquest II und Herr der Ringe Online enthalten zwar beide auch Möglichkeiten zum Grind, sind aber von den "Asia-Grindern" inhaltlich weit entfernt *lächelt*.

Jein - HdRO selbst sicherlich schon, aber da ein "echtes" FTP kräftigest ergrindet werden muss, passt es doch wieder hier rein  >:D

Was ich nicht gesehen habe, ist irgend etwas , daß die EU Version schon F2P ist. Wie muss man das denn jetzt veranstalten? Im Zweifel spiele ich sonst mal die 14-tägige Testversion. Reicht sicherlich, um mal reinzuschnuppern.

Noch ist EU nicht FTP (nur der Test-Client, der eine eigene Software ist und getrennt vom normalen Client geladen und installiert werden muss). Aber es ist damit zu rechnen, dass innerhalb der nächsten 14 Tage das FTP startet, daher sind die 14 Tage Probezeit ideal zum Starten. (Wie oben schon mal angedeutet: Durch die Einschränkungen mit reinem FTP schließt Du dann aktuell noch Taten (für solche gibt es ab FTP FTP-Punkte) ab, die Du eigentlich zum FTP-Weiterspielen brauchen würdest. Ich finde für Neuspieler den Nachteil aber passabel, denn so lagfrei wie aktuell werden die Startgebiete nie mehr wieder sein ;) )

Edit: Mittlerweile wurde als Startdatum für das europäische FTP Dienstag, der 02. November bekannt gegeben.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am November 01, 2010, 11:44:09
So...ich habe mich am Freitag mal rangemacht und einen ersten Char (weiblicher Fernkampf-Elb) bis auf Level 11 gebracht. Da heben sich direkt ein paar Fragen ergeben:

1) Die sog. "Heiltränkge" machen nicht das, was sie normalerweise tun, nämlich den Lebensbalken auffrischen.  :grummel: Sie entfernen laut Beschreibung nur Effekte. Gibt es irgendwelche Tränke, die den gleichen Effekt haben, wie die "klassischen Heiltränke"? Dank dieses Irrtums bin ich bei einer Quest dann dreimal gerippt. >:(

2) Die Grafik ist an einigen Stellen ziemlich altbacken...Ich habe mir das HiRes-Paket mit runtergeladen und installiert. Einstellungen auf hoch und Kantenglättung an (2x oder 4x) aber die Wasserfälle fallen dennoch im rechten Winkel nach unten, was ziemlich doof aussieht. Da ist selbst Sacred 2 realistischer/schöner.

3) Handwerkssystem: Ich habe den Berufszweig Drechsler/Förster/Bauer gewählt, um mir meine Bögen selbst herstellen zu können. Soweit auch alles verstanden. Aber...zum Herstellen benötige ich eine Zutat, die ich kaufen muss (Wachs für 1S40K). Das Ergebnis ist ein Bogen, der mir derzeit noch nicht weiterhilft, da ich einen besseren als Belohnung bekommen habe. Also wollte ich den Bogen verkaufen und musste feststellen, daß dieser billiger ist (1S22K), als die Zutat. Das bedeutet, daß ich mit dem Üben der Handwerksfähigkeit geldmäßig Miese mache, nur um diese weiter zu skillen. Das ist in vergleichbaren MMO's (RoM) anders gelöst. Dort macht man Gewinn mit solchen "Übungsstücken", wenn auch keinen großen. Oder habe ich hier etwas falsch gemacht?
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am November 01, 2010, 13:27:25
1) Die sog. "Heiltränkge" machen nicht das, was sie normalerweise tun, nämlich den Lebensbalken auffrischen.  :grummel: Sie entfernen laut Beschreibung nur Effekte. Gibt es irgendwelche Tränke, die den gleichen Effekt haben, wie die "klassischen Heiltränke"? Dank dieses Irrtums bin ich bei einer Quest dann dreimal gerippt. >:(

Richtig, Heiltränke entfernen Wunden. Das, was Du benutzen solltest zum Moral aufffrischen, ist entweder Nahrung (die wird vor einem Kampf konsumiert, siehe Tooltipp (gibt Stats-erhöhende Nahrung und Moral/Kraft-auffrischende Nahrung)) oder Athelas-Essenzen/-Salben (siehe auch hierbei den jeweiligen Tooltipp für Effekte und Level-Grenzen).

Zitat
2) Die Grafik ist an einigen Stellen ziemlich altbacken...Ich habe mir das HiRes-Paket mit runtergeladen und installiert. Einstellungen auf hoch und Kantenglättung an (2x oder 4x) aber die Wasserfälle fallen dennoch im rechten Winkel nach unten, was ziemlich doof aussieht. Da ist selbst Sacred 2 realistischer/schöner.

Ist damit eine Frage verbunden? Also mir gefällt die Grafik ;)

Zitat
3) Handwerkssystem: Ich habe den Berufszweig Drechsler/Förster/Bauer gewählt, um mir meine Bögen selbst herstellen zu können. Soweit auch alles verstanden. Aber...zum Herstellen benötige ich eine Zutat, die ich kaufen muss (Wachs für 1S40K). Das Ergebnis ist ein Bogen, der mir derzeit noch nicht weiterhilft, da ich einen besseren als Belohnung bekommen habe. Also wollte ich den Bogen verkaufen und musste feststellen, daß dieser billiger ist (1S22K), als die Zutat. Das bedeutet, daß ich mit dem Üben der Handwerksfähigkeit geldmäßig Miese mache, nur um diese weiter zu skillen. Das ist in vergleichbaren MMO's (RoM) anders gelöst. Dort macht man Gewinn mit solchen "Übungsstücken", wenn auch keinen großen. Oder habe ich hier etwas falsch gemacht?

Nein, es ist schon richtig, beim handwerken zahlst Du in der Regel erstmal drauf. Allerdings helfen auch hier die Tooltipps, die entsprechend schonmal die Stats (incl. Verkaufspreise) der erschaffbaren Gegenstände anzeigen. Wenn ich mich recht erinnere, dann sollten 2h-Keulen Dir zu Beginn das beste Ausgaben-/Einkommen-Verhältnis als Schreiner bieten. (Mit denen machst Du sogar Gewinn; Verkauf der Zutaten im Auktionshaus mal außen vor.)
(Allgemein ist handwerken nicht unbedingt eine Geldquelle, da die Rohstoffe (gerade besonders seltene, wie Splitter (sowas kannst Du ab ca. Level 20 finden)) meistens genau so teuer verkauft werden können wie das fertige Produkt. Aber Du kannst Dich (und vor allem später Twinks) damit prima ausstatten, statt auf ein günstiges Angebot im Auktionshaus warten zu müssen.)

Nur am Rande für den Waffenvergleich: als Jäger (vermute mal, dass das Deine Klasse sein wird) ist beim Bogen vor allem der DPS-Wert wichtig; je höher, desto besser.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am November 01, 2010, 15:51:28
Erstmal Danke für die Infos!  O0

"Heiltränke": ok da muss ich dann mal ein wenig schauen. Athelas-Essenzen müsste ich eigentlich als Belohnung schon bekommen haben. Ist nur etwas blöd, wenn man mit Heiltrank was völlig anderes verbindet...
Grafik: Also die Wasserfälle und Flüsse sind bei mir eckig, daß sieht sehr unschön aus und auch nicht mehr zeitgemäß. Ich werd mal nen Screenshot machen, vielleicht sieht man da, was ich meine. Screenshots mit der "Druck"-Taste?
Handwerk: ok, muss man natürlich erstmal wissen. Danke für die Info. Dann werde ich das skillen mit Tierjagd finanzieren. Das Leder kann ich im Moment eh nicht weiterverarbeiten. Und ob es Twinks überhaupt noch geben wird, sei mal dahin gestellt.
DPS: ja ist bekannt, der DPS-Wert des Quest-Bogens ist leicht höher, dafür hat er ne Haltbarkeit drin, muss also ab und an repariert werden.

weitere Fragen:
Quests: Es wird von den offenen immer eine markiert, die dann in der Minimap einen gelben Richtungspfeil hat. Diese Markierung springt manchmal willkürlich zwischen den Quests hin und her. Kann man das irgendwie manuell auswählen?
Truhe: Diese Truhe ist für alle Chars zugänglich?
Char-Werte: Kann man die Werte für Moral und andere Eigenschaften irgendwo einsehen? Ich hab glaube ich, alle Tasten durch und auch im Char-Menue selber nix gesehen...wahrscheinlich nur blind!  8)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am November 01, 2010, 17:54:36
Athelas: Einfach den besten Stapel in die Leiste legen, damit man im Notfall schnell zuklicken kann ... nach dem Namen schaut man dann eh nicht lange *g*. Den ganzen anderen Blödsinn (ausser Moral- und vielleicht Kraftregeneration) aus den Geschenkpaketen kannste entsorgen (der dient nur zum Vollkleistern der Beutel, damit sich die Leute möglichst schnell weitere kaufen).

Charakterwerte: Taste "c". Moral, Kraft und Rüstung stehen direkt über dem tabellarischen Zahlensalat in der Leiste (falls du die Taste verlegt hast, geht es auch über den Pfeil in der Leiste unten, dort auf Charakter).

Grafik: Das Spiel ist schon etwas älter und war schon bei Erscheinen technisch kein Trendsetter...

Handwerk: Früher (3 Jahre her) wurde fliessiges Sammeln und Verkaufen von Rohstoffen (v. a. Erze) von anderen Spielern gut bezahlt. Handwerk ist leider bei vielen "modernen" MMORPGs zu einem "Money-Sink" verkommen - bei Runes of Magic z. B. zahlt man sich alleine für die Rezepte dumm und dämlich.

Questen: Der Pfeil zeigt immer zum nächstliegenden Ziel, wenn ich das richtig verstanden habe. Da ich entweder eh weiss, wo ich hin muss oder schnell die Texte überfliege, schaue ich selten, wo der Pfeil gerade hinzeigt *g*. Vielleicht weiss der Rabe, ob man dort eine Queste irgendwie fixieren kann ... ich leider nicht.

Truhe: Es gibt sowohl gemeinsamen Lagerraum als auch privaten Lagerraum für jeden einzelnen Charakter. Gemeinsamer Lagerraum muss im Shop erworben werden, der andere kann wahlweise im Shop erworben werden oder mit Spielgeld bezahlt werden (oder beides kombiniert).
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am November 01, 2010, 20:26:21
Nazlfrch hat ja schon viel vorweg genommen, daher nur Ergänzungen:

Heilung: Die anderen Tränke haben schon ihren Sinn - gerade auf höherem Level nutzt man sie öfter. Aber zu Beginn reicht die Kenntnis und Verwendung von Athelas meist aus, korrekt. Sinnvoll ist vielleicht, nach und nach weitere mitzubenutzen. (Aber den Fehler mit Heiltrank für Moral habe ich beim Anfang auch gemacht ;) )

Screenshot: "Drucken" sollte zumindest mit Einfügen in Grafik-Programme eigentlich grundsätzlich klappen.

Leder: Wenn Du Zugriff auf das Auktionshaus hast, dann dort verkaufen: ist immer gut nachgefragt (gerade das von Tieren ab Level 35, aber auch schon früher sinnvoller als der Verkauf beim NPC).

DPS/Haltbarkeit: Alle Ausrüstungsgegenstände haben Haltbarkeit, nur die Start-Items nicht (Welpenschutz). Das mit den DPS erwähnte ich nur, weil oft Neulinge daher kommen, die versuchen dort einen möglichst niedrigen Wert zu erhalten - klassisch falsch verstanden ;)

Quest-Anzeige: Ja, die Richtungsanzeige geht immer nach dem nächstgelegenen Ziel. Wenn Du die Ziele nur für eine Quest haben willst, dann musst Du im Quest-Menü die anderen aus der Ansicht entfernen.  (Die Quest-Anzeige funktioniert aber auch nur bis ca. 80 Meter vor dem Ziel, das ist beabsichtigt und kein Bug.)

Char-Werte: Du siehst doch standard-mäßig die Werte über den Balken? Wenn Du das ausgeschaltet hast, dann musst Du mal die 1.001 Einstellungen durchsuchen - man kann wirklich viel anpassen bei HdRO.

Lagerraum: Als Ergänzung noch: der charakterbezogene Lagerraum kann erst ab morgen (FTP-Start) auch für reales Geld erworben werden, bis dahin 'nur' für Ingame-Geld.

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am November 02, 2010, 09:23:36
Nochmals Danke!  O0

DPS: kenne ich noch aus Dungeon Siege und ich glaube NWN hatte das auch. Ist aber trotzdem richtig das zu erwähnen.  ;)
Quests: so etwas hatte ich mir schon gedacht, nachdem ich das entdeckt hatte. Nur bestimmte Quests anzeigen lassen ist ähnlich wie bei SUN. Aber ich will ja nicht unbedingt die naheliegendste Quest erledigen, wenn in der anderen Richtung gleich drei zu erledigen sind. Das ist etwas suboptimal. (Vor allem wenn man durch S2 sowieso gewöhnt ist, jede Quest manuell zu aktivieren!  >:D )
Grafik: diese Antwort habe ich "befürchtet". Es scheint sich immer öfter zu bestätigen, daß die Grafik aus S2 ziemlich gut geworden ist...
Charwerte: muss ich mir anschauen. So tief bin ich dann in den 2,5h nicht eingestiegen. :shy:
Handwerk: Mit lvl11 bin ich noch lange nicht bei lvl35 Viechern!  ;D Aber das Auktionshaus habe ich auch noch nicht entdeckt. Aber das hat Zeit.
Briefkasten: Schon im Tutorial hieß es "Sie haben Post!"  :) Als ich dann den ersten Briefkasten entdeckt habe, durfte ich feststellen, daß die Post nur für Premium-Mitglieder ist. Ich gehe mal davon aus, daß Briefe schreiben auch free ist und nur die Testversion beschnitten ist!?!
Lagerraum: ok, den charbezogenen habe ich mir geholt. Charübergreifender ist nur gegen Cash zu erhalten?!  :o :grummel: Sorry, geht gar nicht. Wenn der begrenzt ist (siehe SUN) ok, aber komplett streichen...tja, dann braucht man halt wieder nette Leute, die "mal eben was auf der Startinsel halten!"  ::D

Zur Erklärung: Ich gehöre zu den 90% Leuten, die so ein Game zocken, ohne den Cash-Shop jemals von innen gesehen haben. Einzige Ausnahme sind Gutscheine oder Geschenke, die mir die ingame-Währung zur Verfügung stellen (Events bei SUN, Gutschein-Codes aus Games-Magazinen, etc). Da bin ich wohl wie MrB!  ;)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am November 02, 2010, 10:44:31
Kein Problem, Antworten erfolgen gerne.

Quests: Ja, ist es - aber man gewöhnt sich nach einiger Zeit schon recht gut daran, finde ich.

Handwerk: Jupp, mit Level 11 wärest Du bei denen auch recht schnell tot ;D

Briefkasten/Auktionshaus: Das ist etwas komplexer. Prinzipiell habe ich keine Ahnung, ob der im FTP frei wird (frei ist dann immer für senden und empfangen) - aber da die Server gerade eh down sind um das FTP drauf zu spielen einfach nachher mal versuchen ;) Die Post, die Du bekommen hast, ist unwichtig - soll wohl nur Spieler zum Premium-Status animieren (ist eine Weinflasche, Wert 12 Kupfer, oder so). Problematischer ist es, dass Du für das Auktionshaus auch Post empfangen musst (Gegenstände/Erlös wird per Brief geschickt). Es wäre also evtl. sinnvoll, ein paar erspielte FTP-Punkte in Briefverkehr (so das freikaufbar ist/freigekauft werden muss) und 5 Auktionshaus-Slots zu stecken später (Premium hat, glaube ich, direkt 30 Slots dabei, FTP muss je 5 kaufen mit FTP-Punkten).

Lager: Ja, gemeinsames Lager nur gegen Cash. (Vor FTP war es bisher sogar auf 20 gemeinsame Lagerplätze beschränkt, mit FTP wird das immerhin bis auf 50 aufgestockt werden können.) Ist aber weniger schlimm als es sich anhört - es sei denn, dass man mehrere Handwerks-Twinks hochziehen möchte. Sonst ist nämlich, so sie freigeschaltet ist, Post eine gute Alternative.

Cash-Shop: Nun, dann wirst Du demnächst einen CS von innen sehen ;) Taten geben Dir nämlich ab FTP eben jene FTP-Punkte - und die solltest Du auch ausgeben (für wie oben erwähnt Briefverkehr, Auktionshaus, gemeinsames Lager ... oder auch einfach zum Freischalten der Quests in weiteren Gebieten). Nach Aussagen einiger Spieler des FTP in Amiland ist es recht nervig (Grinder sehen das wohl anders) aber machbar, HdRO dadurch FTP und nicht "FTP" zu spielen.
Für Tipps, in welcher Reihenfolge das Ausgeben am sinnigsten ist, bin ich aber etwas überfragt. Als LTAler habe ich ja VIP-Status und kann nur versuchen mir vorzustellen, welche Beschränkungen am stärksten behindern.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am November 02, 2010, 13:51:58
wenn man sich Punkte erspielen kann, um sie im Shop auszugeben, habe ich nichts dagegen. Nur das Bezahlen mit "echtem" Geld versuche ich halt erfolgreich zu vermeiden. Naja, mal schauen, was wird. Der Probe-Account ist ja erstmal nur gedacht um reinzuschnuppern. Ob ich dann tatsächlich dabei bleibe, muss sich noch rausstellen. Nett gemacht ist es allemal, aber ich habe auch noch zu wenig gesehen, dass das HdR-Feeling wirklich einsetzen konnte...
Bin mal gespannt, wie viele Char-Slots es am Anfang gibt. Die Testversion hat 5. Das wäre tatsächlich etwas, wofür ich Geld ausgeben würde.

Lager, Briefkasten, Auktionshaus sind dann eh Dinge, die man sich genauer anschaut, wenn man "ernsthaft" spielt. Aber schon mal gut zu wissen, daß man generell die Möglichkeit hat, tatsächlich FTP zu spielen und dennoch an Extras zu kommen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am November 02, 2010, 14:14:18
So, mal den Domiril weiter mit Informationen zukleistern...

Es ist möglich, komplett ohne Geldeinsatz zu spielen, aber sehr zeitaufwändig ... so zeitaufwändig, dass man lieber ein paar Euros investiert. Am besten kauft man sich das Spiel und die Moria-Erweiterung, dann hat man schon einmal einen Monat VIP und damit 500 Punkte (dazu kommen noch die, die man sich während der Zeit erspielt) zur Verfügung. Sobald die Zeit abgelaufen ist, kann sich auf Premium herunterstufen lassen (und die Punkte möglichst intelligent investieren, so dass man durch die Herabstufung möglichst wenig Nachteile erleidet).

Nach meinem Ermessen sind für baldiges Freispielen primär geeignet (in der Reihenfolge):
- Sonderangebote (Einsame Lande wurde auf der anderen Seite des grossen Teiches für 50 Punkte verramscht - unbedingt kaufen)
- 20 Felder gemeinsamer Lagerraum
- Post (sofern notwendig, weiss ich nicht)
- 5 Angebote AH
- vierter und fünfter Beutel
- bei Bedarf weitere Charakterfelder
- neue Regionen sobald man dorthin vorstösst

Man startet mit zwei freien Charakterfeldern. Sobald man reales Geld ausgegeben hat, wird man zum Premiumspieler aufgewertet und bekommt ein drittes Feld. Ach ja - *keinesfalls* die Option auf Hüter und Runenbewahrer erwerben, stattdessen gleich die Moria-Erweiterung als ganzes Paket, sofern man unbedingt einen der beiden Charaktere spielen möchte (und die Erweiterung kauft man am besten realexistierend).

Die Anzeige der Questen ist wirklich ausgesprochen suboptimal. Everquest II hat das z. B. viel besser gelöst (mich stört es eher wenig, aber die Mängel sind mir natürlich aufgefallen).

Edit: Ich habe für uns ein eigenes Thema erstellt: >> (http://rad-community.org/index.php/topic,8160.msg42826/topicseen.html#new).
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: TheRaven am November 02, 2010, 16:02:11
Ich habe in dem anderen Thread geantwortet, so dass dieser hier wieder für 'klassische' Grinder weiter genutzt werden kann/sollte ;D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am November 02, 2010, 17:50:54
dan wäre es aber nett, wenn einer der Mods, die Infos zu HdRO auch "rüberschiebt"!  :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am November 02, 2010, 18:09:08
Ich werd' die wichtigsten Sachen mal zusammenfassen und in meinen Eingangsbeitrag packen ... so ein Platzhalter hat was.

Edit: Die meisten wichtigen Informationen sollten drüben angekommen sein.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 23, 2010, 14:35:54
Forsaken World - huch  o_O .... was kommt denn da auf uns zu?

Auch wenn mich die Farben an Runes of Magic oder Allods erinnern, werde ich es mir anschauen.

RoM hat mich nie an den Rechner ziehen können und bei Allods geschah das erst beim zweiten Anlauf, es blieb auf der Platte und wird regelmäßig gepatched.

Diese Präsentation (unbedingt in Full Screen ansehen, auch wenn die Ladezeit etwas dauert) von Forsaken World macht neugierig und ich lass mich überraschen.  :coolsmiley:

http://www.youtube.com/watch?v=GA1w_1O50q8&feature=player_embedded# (http://www.youtube.com/watch?v=GA1w_1O50q8&feature=player_embedded#)!


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am November 24, 2010, 07:21:18
Hm, hm, die Grafik ist schon abschreckend bunt und klotzig. Dass es aber kein Grinder sein soll, sondern ein Spiel fokussiert auf endgame Inhalt auf max Level gefällt mir schon mal. Vieles, was der Mensch da im Video erzählt, wirkt auf mich stark bei Guildwars abgeschaut. Einiges deckt sich auch mit den für Guildwars 2 angekündigten Features. Und GW 2 sieht mal auf jeden Fall besser aus.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am November 25, 2010, 15:13:47
Leute, lacht mich ruhig aus, aber ich wage mich als Hellseher und wenn C9 (Continent of the Ninth) (http://vision.webzen.com/c9/)  den Weg nach Europa finden sollte, prophezeie ich dem Spiel den Titel „OberaffengeilesMMO“  O0

Warum?  Nun  – Webzen hat mit SUN schon eine gute Nase bewiesen und ein Spiel angeboten, dass irgendwie „anders“ ist. Wer MMO´s zockt, weiß was ich damit meine.( alles subjektiv)

Wenn ich mir dann noch dieses Video von C9 anschaue (guggst du weiter unten), dann frag ich mich allen Ernstes: „Wer braucht noch Diablo 3, Vindictus, SUN oder XYZ" ?

Googelt bei Youtube nach C9 und bildet euch selbst eure Meinung.

Das Ding ist vorgemerkt und wenn es den Weg nach hier finden sollte - und ich es noch erlebe - , dann werde ich es hier melden.  ;)

Doppelklick druff !!  :yeah:
C9 ( Continent of the Ninth ) - Gameplay Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=B-gkFL7G8ow#)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am November 25, 2010, 17:13:19
Sieht gut aus der Trailer >:D

Aber bei aller liebe, zu solchen Spielen, sollte man nie vergessen das die dort gezeigten Highlv sind.
Bis man da hinkommt vergeht eine gute Zeit,so manch einer wird verzweifeln, weil er so manches nicht machen kann ( zu Mr.B rüberschiele ) weil das Private eben prio hat und die Zeit zum abschluss nicht reicht.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: handele am Dezember 06, 2010, 14:33:54
Das ist vieleicht nicht unbedingt ein Grinder, aber absolut sehens wert.
Zieht euch das (http://www.tera-europe.com/de/videos,1,1,trailer.html) mal rein.  :yeah:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Dezember 06, 2010, 16:43:13
Hmmm...

Trea ist schon eine Weile angekündigt.

Und mit Frogster habe ich Erfahrungen gemacht (zum Glück nicht persönlich) die wenn ich sie hier ausbreite mir eine Abmahnung eintragen würden. Stichwort Runes of Magic, Accountsicherheit.

Mitte November haben sie ihr System umgestellt, und dann war endlich Ruhe. Dafür muss man sich bei Frogster jetzt drei unterschiedliche Logins einrichten je nachdem wohin man will: Spiel, Payment oder Forum bzw Kundendienst. Wenn das Schule macht gehen mir irgendwann die Ideen für Loginnamen schlicht aus.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Dezember 07, 2010, 16:12:43
Hab mir die Videos angesehen,sehr schön anzusehen O0
Weils mir gefällt hab ich mal die FAQ zum teil durchgelesen...ab Punkt 6 hatte sich das dann erledigt :(

6: Welches Zahlungssystem nutzt TERA?
Das Zahlungssystem von TERA basiert auf einem monatlichen Abonnement zusammen mit einer Einzelhandelsversion.
Quelle:http://www.tera-europe.com/de/faq,1,tera.html (http://www.tera-europe.com/de/faq,1,tera.html)
Schade,schade aber ich werd bestimmt nicht im erscheinungsjahr 2011 ein Spiel spielen für das ich Monatlich bezahlen muss.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 07, 2010, 16:58:08
Ich habe  ja schon hier (http://rad-community.org/index.php/topic,6279.msg42510.html#msg42510) die stille Hoffnung geäußert, dass es vielleicht eines Tages doch noch FtP  wird, denn sonst isses leider auch nix für mich.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Dezember 07, 2010, 20:21:59
Kommt bei mir nicht auf den Rechner ... eher steige ich ganz auf Bücher um, als Spiele im typischen Asia-Design mit maximal halbbekleideten Frauen und übergrossen (und zumeist ausgesprochen hässlichen) Waffen zu spielen. Alles eine Frage des persönlichen Geschmackes - zumindest meinen verfehlt Tera grafisch um Meilen.

Auf Trailer gebe ich zudem nichts ... habe mir schon lange keinen mehr angesehen. Bei mir ist das eher andersherum - wenn ich mich entschieden habe, ein Spiel zu spielen, schaue ich mir nachträglich eventuell deren Trailer an. Zumeist handelt es sich dabei um Werbung mit keiner Aussagekraft bezüglich des Spieles.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am Dezember 07, 2010, 20:45:43
Was Trailer angeht muss ich Dir zustimmen. Aus Trailern erkenne ich nichts über das Gameplay und das ist das einzige, was mich langfristig motivieren kann.

Was hast Du gegen leichtbekleidete Damen?^^
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 08, 2010, 08:32:14
Die Luftakrobatik bei C9 sieht etwas übertrieben aus, aber ne schöne Grafik und reichlich Action hats. Kann man mal im Hinterkopf behalten.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 12, 2011, 16:52:19
Zu Forsaken World gibt´s wieder Neuigkeiten. Hier (http://fw.de.perfectworld.eu/news/?p=7481) nachzulesen. Scheint ein „gutes“ Jahr für  MMO-Zocker zu werden, die nichts ausgeben wollen ….grins…. , wenn ich dran denke, was noch alles dieses Jahr kommen soll.  :sabbber:

/Edit
 ups .....   :o   o_O
Nach meiner erfolgreichen CB-Anmeldung landete wenig später diese Mail in meinem Briefkasten, die ich gerne weitergebe.

Beta Registration Complete!

You have now successfully registered your account for the Forsaken World beta. As a beta player, you'll get to experience Forsaken World ahead of thousands of others.

While Forsaken World is our most highly anticipated MMO to date, we know that a game isn't great unless you're able to play with your friends, so we're giving you two additional keys to share below.

RJJ97-L1E-68AD
TBS77-R6R-92EY

Share the Love!
Simply forward this email to one or two of your friends and have them follow the below instructions to join you in the Forsaken World beta.

1. Go to www.perfectworld.com (http://www.perfectworld.com)   
2. Login using your Perfect World Entertainment username and password.
3. Click on the "My Account" link.
4. Click on "Redeem Beta Keys".
5. Enter your beta key.


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Januar 12, 2011, 17:56:36
Ich hab auch noch ein Paar. Download ist wohl ab dem 26.1.2011 möglich (evtl. ein wenig vorher), weil die Beta dann startet.


PWP49-Y9W-53SE
YCX44-M6Z-74ED


1. Gehe auf de.perfectworld.eu 
2. Logge dich mit deinem Perfect World Usernamen und deinem Passwort ein.
3. Klicke auf den "Mein Account" Link.
4. Klicke auf "Beta-Key einlösen".
5. Gib deinen Beta-Key ein.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 12, 2011, 22:19:55
Beim rumschnüffeln in den zahlreichen Clips zu Forsaken World ist mir dieser Clip noch aufgefallen.
Es geht zwar nichts über einen „Eigenversuch“, aber irgendwie macht mir dieser Clip Forsaken World sympathischer als Loong mit seiner chinesischen Buntheit.

FW wirkt 3D-iger und authentischer, oder irre ich mich da grade?

Ich bin echt gespannt auf das Spiel, zumal ich mir grade nochmal in Ruhe diesen Clip (http://rad-community.org/index.php/topic,6279.msg43015.html#msg43015) reingezogen habe.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats


Forsaken World E3 2010 Trailer [HD] (http://www.youtube.com/watch?v=6HxQuoc182I#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 21, 2011, 18:28:27
Heute in der Mailbox

Liebe/r Spieler/in,

Endlich ist es soweit.
Der Start der Europäischen Forsaken World Closed Beta ist nur noch eine Woche entfernt.
Die Closed Beta wird in Deutsch und Französisch spielbar sein und ist unterteilt in drei verschiedene Kapitel.
Kapitel I: Geburt Eyrdas startet am 28. Januar und endet am 30. Januar.
Während dieser drei Tage, werden die Server für eine limitierte Anzahl an Spieler von 17.00Uhr bis 20.00Uhr geöffnet sein.

Während des Kapitel I kannst du die verschiedenen Rollen der einzelnen Rassen in Eyrda kennen lernen.

Sind die mysteriösen Kindred wirklich unsterblich?
Woher kommen die Steinmenschen eigentlich?
Warum kann ein Zwerg nicht ohne seine Waffe leben?
Welche Eigenschaften machen die Menschen so besonders?
Und warum müssen die Elfen um ihr zu Hause fürchten?

Wähle aus einen der 5 Rassen und der 8 Klassen.
Erlebe ein einzigartiges Spiel mit jeder einzelnen Entscheidung.

Du hast noch keinen Beta Key?
Dann registriere dich jetzt für die Forsaken World Closed Beta auf unserer offiziellen Webseite oder schaue in unser Forum  und finde heraus, welche Events und Aktivitäten unser Community Team für dich vorbereitet hat um einen Beta Key zu gewinnen.

Du hast bereits einen Beta Key?
Löse deinen Beta Key über deine Profilseite ein. Hast du dies bereits getan? Bleibe aufmerksam, weitere Informationen folgen in Kürze!

Solltest du diesmal kein Glück gehabt haben, einen Beta Key zu erhalten – Kopf hoch!
Mit jedem weiteren Kapitel erhöhen wir die Anzahl an Spielern, die an der Closed Beta teilnehmen können.
Also, gebe nicht auf und sichere dir deinen Key!

Wir freuen uns dich in Forsaken World zu treffen!

Dein Perfect World Team

Ende eMail
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Januar 27, 2011, 20:13:56
Forsaken World Deutsch startet morgen zwischen 17:00 und 20:00 Uhr. Wer also Beta-Testen will sollte sich nun vorbereiten und installieren.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am Januar 27, 2011, 20:51:39
Aber noch closed beta. Ich werde es frühstens bei open beta testen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 28, 2011, 09:34:45
Client ist installiert, via Software gegengecheckt und für fehlerfrei befunden.
Die Optionen sehen gut aus, da automatisch alles schon auf max. eingestellt wurde und der Startbildschirm macht neugierig.

Irgendein nett animierter, einem Weißkopf Seeadler nicht unähnliches Viehzeug sitzt auf den Zinnen einer Festung und begrüßt den geneigten Spieler mit seinem Gebrüll und Flügelschlag.

Mangels Key ..  :'( … ist damit auch schon Schluss mit FW und was bleibt ist eine hohe Erwartungshaltung.
Ich lass mich überraschen. ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Januar 31, 2011, 22:46:28
Bin leider ohne Key geblieben, aber hier steht doch was -> http://www.onlinewelten.com/games/forsaken-world/specials/weg-ziel-7336/ (http://www.onlinewelten.com/games/forsaken-world/specials/weg-ziel-7336/)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Februar 02, 2011, 11:36:40
In Deinem Link taucht folgender passender Kommentar als Bildunterschrift auf: "Hier stimmt die Kleiderordnung: Knapp bekleidete Damen und gut gerüstete Herren."

Ich komm trotz Beta-ID nicht weiter. Ich komm nicht rein und sehe keine Möglichkeit ein Passwort zu ändern oder eine Game-ID so zu erstellen bzw. zu korrigieren, das es passen könnte.

Da der komische Vogel 4 Beine hat, halte ich ihn schlicht und ergreifend für einen Hippo-Greif. (Anleihen an Harry Potter scheinen denkbar.)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Pascal21 am Februar 04, 2011, 11:51:29
Nur das Greifen (http://de.wikipedia.org/wiki/Greif) und Hippogryphen (http://de.wikipedia.org/wiki/Hippogreif) schon lange vor Harry Potter als Fabeltiere bekannt waren. Ob nun mit oder ohne (Hippo-) ist dabei ja erstmal nebensächlich. Als vierbeinige Greifvogelkreuzung werden beide dargestellt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Februar 04, 2011, 15:47:15
Stimmt natürlich. Aber den ersten den ich sah, sah ich in Harry Potter. Daher mein Bezug darauf.
Worauf ich eigentlich noch immer warte, sind Spiele mit selteneren Fabeltieren wie dem Rock.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: der_beamte am Maerz 06, 2011, 14:14:34
Habe Forsaken mal kurz angedaddelt. Wie schon von Perfect World gewohnt ein schönes Charaktermodelling, wenn auch etwas weniger differenziert als bei Perfect World. Macht echt Spaß sich die Chars anzuschauen. Aber was das Gameplay angeht warte ich die OB ab, die wohl Mittwoch beginnt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 10, 2011, 11:14:52
Es kann losgehen. Die Open Beta läuft und das Spiel bei mir auch.
Ich bin gespannt, was mein Laptop zu dem Spiel sagt.
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 16, 2012, 02:59:24
Den Thread mal wieder an die Oberfläche ziehe  :coolsmiley:

Das hat morgens um kurz vor 03:00 Uhr und Dank "seniler Bettflucht" (aufstehen und vergessen warum  :funny: ) natürlich seinen Grund.

Ich habe grade meine Mails gelesen und mir flatterte der Hinweis in´s Haus, dass eine weiter CB anfangen würde und Keys derzeit bei viele, vielen Partnern zu haben seien.

Es geht um dieses Spiel ---> http://rad-community.org/index.php/topic,6279.msg43041.html#msg43041 (http://rad-community.org/index.php/topic,6279.msg43041.html#msg43041)

So schnell vergeht die Zeit.  o_O
Ich habe mir grade  geschwind ´nen Key besorgt.

Zu finden hier -> http://forums.webzen.com/Topic175743.aspx (http://forums.webzen.com/Topic175743.aspx)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 16, 2012, 08:36:34
Sieht grafisch schon schick aus, da ist selbst Guild Wars 2 in manchen Ecken deutlich schlechter. Trotzdem fasse ich keine F2P/P2W Spiele mehr an.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 18, 2012, 10:06:05
....() Trotzdem fasse ich keine F2P/P2W Spiele mehr an.
Ich schon ….  ;)

Ich habe C9 inzwischen auf der Platte und mit meiner Einschätzung lag ich nicht daneben.  :punk:

Wer z.B. SUN spielte, wird sich sofort wohlfühlen, obwohl das Spiel natürlich kein Wort Deutsch „spricht“, sondern international nur Englisch beherrscht.
Mit derzeit 3 Charakteren steht zwar noch nicht die große Auswahl zur Verfügung, aber da kommt ja noch was nach im Laufe der Zeit.

Man muss natürlich bei Webzen registriert sein (mein alter SUN Account ging noch) und einen Key für die Beta hab ich noch übrig = 4Z47 9R53 IDH2 4D07 , falls jemand Lust verspürt.

Ansonsten empfehle ich allen, die drauf neugierig sind oder mal eine Abwechslung brauchen, das Spiel dann auszuprobieren, wenn´s allen zur Verfügung steht.

Ich werde es hier melden.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Mai 18, 2012, 19:26:38
Um mir die wartezeit für GW 2 zu verkürzen,SuN..Rappelz und Co. mich ein wenig langweilen,hab ich für mich als Questlibhaber Aion endeckt das f2p >:D :kaffee:
Risige Karten und über 3,5 k an Queste sorgen für Kurzweil >:D :kaffee: .Da stört es mich wenig das ich als Starter nur 150 teile Sammeln kann oder eben nur 2 Chars machen kann.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Ragon am Mai 19, 2012, 12:12:08
Es findet derzeit die Torchlight2-Beta statt. Da sollte auch genug Abwechslung geboten sein.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 14, 2012, 14:01:29
Wer bei Webzen einen Account hat -wegen Archlord , SUN etc. - sollte C9 nicht aus den Augen verlieren, und sei´s nur, um es mal anzuspielen.

Der Termin rückt näher und es ist kostenlos  .... solange man nicht aus falschem Ehrgeiz im Cash-Shop "rumschnüffelt".  ;)

http://event.webzen.com/C9/Teaser (http://event.webzen.com/C9/Teaser)

ach jaaaa ...... SUN II kommt auch noch dieses Jahr, wie ich an anderer Stelle grad lesen konnte.

Das versüßt mir mein Rentnerleben doch gewaltig ...  wenn die Familie mich lässt  ;)

/Edit
Das Video einer "Blade Dancerin" mit Augenklappe und kurzem Röckchen, habe ich grade beim rumgoogeln über C9 gefunden und es mir über die volle Länge "angetan".
-> http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=asV0WyM9uE4#t=537s (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=asV0WyM9uE4#t=537s)

OK, meine Augen sind jetzt leicht getrübt und der Tränenfluss wegen dem Farbenfeuerwerk lässt auch langsam nach, aber mit entsprechendem Level, lässt sich wohl auch ein Drache in C9 alleine plätten.

Was mir natürlich nicht gefällt, sind mind.25 Tastenbelegungen für div. Skills und Combos.
Ich hasse es, wenn die Tastatur so stark benutzt werden MUSS, um voran zu kommen.
Ach, ich liebe Vindictus dafür.  :kuss2:
Genau soviel Action aber ne handvoll Tasten und die Maus reichen vollkommen aus.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 14, 2012, 21:10:17
Naja, wenn ich sehe, wie die XP Anzeige im 1/100stel % Bereich kriecht....nie wieder Grinder.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 15, 2012, 16:33:58
Naja, wenn ich sehe, wie die XP Anzeige im 1/100stel % Bereich kriecht....nie wieder Grinder.
Wo siehst du denn eine XP-Anzeige bei dem mickrigen Clip? Siehst du evtl. auch den Level der einäugigen Piratenschnegge?

Mir ist es eigentlich völlig schnurzpiepegal wie schnell oder langsam ein Levelanstieg vorangeht.
Hauptsache, das Spiel macht mir Spaß auf dem Weg nach oben.
Wenn´s mich dann "oben" immer noch unterhalten kann - umso besser. Man wird sehen ;)

Übrigens .. die Massen an Gegner erinnern mich an 2Moons und diese Eiswelt mit ihren Armbrust,Schwert und Axtkämpfer (you remember?  ;)  ) .... Nur scheint es bei C9 eben keinen respawn zu geben. Nett, um mal Pause machen zu können.

 
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 15, 2012, 20:48:08
Den "mickrigen" Clip habe ich mir in full HD gegönnt, der XP Balken ist am unteren Bildschirmrand. Und das Schneckchen ist Level 50.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 22, 2012, 10:54:59
Den "mickrigen" Clip habe ich mir in full HD gegönnt.....()

Hätte ich auch drauf kommen können  :idiot:

Mal was anderes, dass mir heute passierte.  :coolsmiley:

Bei der Suche nach einer Folge von „Hot in Cleveland Season 2 Folge 19“, wurde ich mit Werbung überschüttet. Eine machte mich neugierig.  :o

Ging es doch dabei um die Unreal Engine 4, die sicher 2013 in etlichen Spielen Einzug halten wird.

Das Video macht Laune auf die Spiele, die da kommen werden.

Ich möchte an dieser Stelle daran erinnern, dass  z.B. das MMO „ Blade&Soul“ die Unreal Engine 3 nutzt. Wenn ich mich recht entsinne, basierte das MMO „Priston Tale“ ebenfalls auf einer Unreal Engine. Na und „Tera“ gehört sowieso zu diesen „Unreal-MMO´s“ .

Unreal Engine 4 Elemental Demo - Techdemo: [HD+] (http://www.youtube.com/watch?v=BhpRUS8hfqs#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 30, 2012, 23:54:19
Es ist soweit.  ;)
Die Open Beta von C9 hat begonnen und ich musste feststellen, dass ich den falschen Client habe. :-\

Aber wie nicht anders zu erwarten sind Server sowie Download-Server mächtig überlastet. o_O

Mal sehen, wann ich den richtigen Client auf der Platte habe um mich dann auch bei C9, wie schon bei Vindictus, dynamisch durch die Gegner pflügen zu können.
http://c9.webzen.com/Main (http://c9.webzen.com/Main)

(http://www.bildercache.de/bild/20120630-235203-833.jpg)   
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=52Ze2B5s_1k# (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=52Ze2B5s_1k#)! 
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Juli 01, 2012, 00:36:03
(hust) wer hat denn diese 'Übersetzung' verbrochen?  ::) - wenn es *im* Spiel ebenso aussieht, vor allem in den Questaufgabetexten, wird das ein fröhliches Rätselraten was damit wieder mal gemeint sein könnte.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juli 01, 2012, 11:26:42
(hust) wer hat denn diese 'Übersetzung' verbrochen?  ::) -....()


....grins... vielleicht jener, welcher diese Spielbeschreibung im folgenden Clip kommentiert?

Also ich hab da riesige Probleme, um hin und wieder mal ein Wort verstehen zu können.

Ist das ein "Ami" mit einem furchtbaren Slang oder ein Koreaner mit furchtbarem Slang oder liegt es einfach an meinen Ohren?  :idiot:

/EDIT
Client ist endlich installiert aber Webzen hat eine große Überraschung für mich.
Ich komme nicht in meinen Account sondern in eine "Endlosschleife".
Da ich länger nicht angemeldet war (S.U.N. und Archlord ... denke ich mal) soll ich mich bei meinem Konto anmelden. Also melde ich mich bei meinem Konto an und bekomme den Hinweis, daß ich schon länger nicht angemeldet gewesen wäre und ich mich bei meinem Konto anmelden soll ... usw. usw....  :idiot:) Reset von Name oder Passwort führ zum gleichen Ergebnis.
Rudi Ratlos lässt grüssen  :( Nicht mal dem Support kann ich schreiben, denn dazu müsste ich mich bei meinem Konto anmelden können  ..... und schon häng ich wieder in der alten Leier.

/EDIT 2
Hab´s geschafft. Anmeldung geht nur, wenn die WebSite auf Amerikanisch (Länderfahne) umgestellt wird. Bei der deutschsprachige Seite (deutsche Fahne) geht es nicht.

/EDIT 3
Wer Pfeil und Bogen mag, dem sei der Hunter an´s Herz gelegt. Auf so einen Charakter warte ich schon lange bei Vindictus (dort isses der Kai)

C9 Continent of the Ninth - First Look HD (http://www.youtube.com/watch?v=ySBafYKiTlM#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Juli 01, 2012, 18:33:56
Der Kommentator ist eindeutig Amerikaner - ich schätze mal aus den Südstaaten/Kalifornien - und er spricht sehr schnell was etwas anstrengend ist.

Obama war Gouverneur von Illinois wo sehr viele Einwohner deutsche Wurzeln haben. Kein Wunder dass er ganz anders spricht.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Pascal21 am Juli 13, 2012, 09:33:28
Kein Asia-Grinder, aber ein neues Free-to-Play-RPG, welches Ende des Jahres in die Beta startet. Anmelden kann man sich dazu schon jetzt. Gemeint ist Ultima Forever (http://ultimaforever.com/). Es basiert auf den bekannten Ultima-RPGs, man sollte sich aber zumindest laut Golem zumindest als eingefleischter Fan nicht zuviel davon erhoffen, bis auf den Namen sei nicht viel mit den Offline-RPGs, die sich einer breiten Fangemeinde erfreuen, gemein, auch wenn es sich laut Hersteller an Teil 1 der Serie orientieren soll.
Der Bericht auf Golem findet sich hier (http://www.golem.de/news/free-to-play-bioware-kuendigt-ultima-forever-an-1207-93146.html).

Ich selbst werde gerade Ende 2012 wahrscheinlich eher noch mit GuildWars 2 beschäftigt sein, aber vielleicht möchte der eine oder andere der F2P-Gurus hier das Ganze ja mal antesten.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 02, 2012, 14:23:25
Nachdem ich seit ca. 5 Wochen einen neuen Laptop habe, den ich nicht ohne (Spiel)Hintergedanken  :angel: kaufte, bin ich kräftig dabei, meine ganzen alten MMO-Clients, auf den Prüfstand zu stellen.

Alle ruhten bei mir auf einer externen Festplatte und so langsam grabe ich alle wieder aus.
Wenn sie zu alt sind, saug ich sie mir frisch.

Manche haben damals schon das Stadium des Anspielens nicht überstanden, weil mein alter Laptop einfach nicht gut genug dafür war und ich meinen Desktop deswegen nicht unbedingt reanimieren wollte.

Mein neues Baby macht aber alles brav mit und daher plagt mich schon die Neugier, wie das eine oder andere MMO mit allen Einstellungen auf Maximum aussieht.  :sabbber:

U.a. bin ich bei der ganzen Aktion über 2 Spiele gestolpert, die inzwischen wieder installiert, in völlig neuem Glanz auf meinem Laptop erstrahlen.  O0

Beide von „HanbitSoft“ als Publisher angeboten. -> http://www.hanbitsoft.com/Home/Home.aspx (http://www.hanbitsoft.com/Home/Home.aspx)

a) Mythos
b) Hellgate London

Eigentlich muss ich zu beiden Spielen nichts weiter sagen, denn die Interessierten kennen die Spiele (und die ursprünglichen „Entwickler“), und die Uninteressierten juckt es nicht.

Irgendwo in den unergründlichen Tiefen dieses Forums gibt es zu beiden Spielen genug Informationen.

Als Anhang nur mal der Login-Screen und meine Option-Einstellungen zu Hellgate, von denen ich früher nur träumen konnte.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 02, 2012, 20:20:58
*neugierig bin* Was hast du dir denn feines gegönnt ? Taugliche Zockerlappis sind ja nicht eben billig.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 02, 2012, 22:27:02
*neugierig bin* Was hast du dir denn feines gegönnt ? ....()


Den hier -> MEDION®ERAZER®X7817 (MD 98057)

Original Beschreibung:
Das ultimative Gaming Notebook - Get a tough one!
Die Basis für die intelligente Leistung des MEDION® ERAZER® X7817 bildet der Intel® Core™ i7-3610QM Prozessor - produktiver als je zuvor, Leistung der dritten Generation Intel® Core™ Prozessoren!
Er passt sich erhöhtem Leistungsbedarf automatisch an und schaltet punktgenau seinen Turbo an.
Ultimativer Gaming Spaß ist gewährleistet durch die brandneue Highend-Gaming NVIDIA® GeForce® GTX 670M DirectX® 11 Grafik, die unschlagbare Leistung für aktuellste Spiele liefert, mit der Sie die Konkurrenz abhängen.
Als Betriebssystem ist Original Windows® 7 Home Premium installiert - es ist schneller, zuverlässiger und vereinfacht Ihre täglichen Aufgaben.

Das matte 43,9 cm/17,3’’ HD Display überzeugt mit intensiven Farben, kristallklarer Darstellung und schneller Reaktionszeit – genau wie Spielen aussehen soll!
Die 1.000 GB Festplattenkapazität bietet viel Platz, um Fotos oder Musik zu speichern. Hinzu kommen satte 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher für extrem schnellen und sicheren Programmzugriff.

Der Datenturbo: Mit der neuen Schnittstellentechnologie USB 3.0* übertragen Sie Daten in Sekunden. Der Klang des High Definition Audio Systems mit zwei Lautsprechern und einem Subwoofer erweckt die Bilder zum Leben - ein starkes Dolby Home Theater®** v4 zertifiziertes Audioerlebnis mit dynamischen und klaren Bässen.
Die in den Notebook-Deckel eingelassenen LED-Leuchten und die Gaming-optimierte Tastatur mit farblich hervorgehobenem W-A-S-D-Block runden das Gesamtpaket ab.
Das MEDION® ERAZER® X7817 präsentiert seine starke Leistung verpackt in hochwertiger dark brushed Aluminiumoptik.

Original Windows® 7 Home Premium
Mein PC, ganz einfach.
Windows® 7 ist schneller, zuverlässiger und vereinfacht meine täglichen Aufgaben
Intel® Core™ i7-3610QM Prozessor der dritten Generation
(2,30 GHz, mit Turbo-Boost-Technik 2.03 bis zu 3,30 GHz, 6 MB Intel® Smart Cache, Intel® Hyper-Threading-Technik)
Herausragende Leistung auf höchstem Niveau. Holen Sie sich Spitzenleistung für anspruchsvollste Anwendungen  – mit einem sichtbar intelligenten Intel® Core™ i7 Prozessor dritten Generation. Die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 schaltet den Prozessor automatisch auf Spitzengeschwindigkeit, wenn das Notebook für anspruchsvolle Aufgaben mehr Leistung braucht.
Highend-Gaming-Grafik
NVIDIA® GeForce® GTX 670M DirectX® 11 Grafik
mit 1536 MB GDDR5 Speicher und digitalem HDMI-Audio-/Video-Ausgang
Umfangreiche DX11-Effekte sorgen für extrem flüssige Bildbewegungen bei ausgezeichneten Frameraten. Erleben Sie noch mehr Leistung, mit höheren Frameraten und mehr Details.
Dank der intelligenten NVIDIA® Optimus™ Technologie wird je nach Anwendung zwischen der leistungsstarken NVIDIA® Grafik und der stromsparenden integrierten Intel® HD-Grafik gewechselt.
Dank der intelligenten NVIDIA® Optimus™ Technologie wird je nach Anwendung zwischen der leistungsstarken NVIDIA® Grafik und der stromsparenden integrierten Intel® HD-Grafik gewechselt.
Mattes 43,9 cm/17,3” Widescreen-LED-Backlight-Display
mit einer HD-Auflösung von 1600 x 900 Pixel
Gaming-Erlebnis pur! Intensive Farbe und kristallklare Darstellung mit besonders hoher Auflösung.
1.000 GB S-ATA Festplattenkapazität (2 x 500 GB)
Für mehr als 200.000 Musiktitel oder Fotos (bei 4 MB je Titel/Foto)
Satte 16 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
Mit schneller und stromsparender Speichertechnologie!
Lebendiger Klang - High Definition Audio mit 2 Lautsprechern und 1 Subwoofer
Dolby Home Theater®2 v4 zertifiziert
Dolby Home Theater® versetzt Sie mitten ins Bildschirmgeschehen – ein Kinoerlebnis für zu Hause oder unterwegs. Dank der leistungsfähigen, modernen Audiotechnologie können Sie mit dem Dolby Home Theater Musik, Filme oder Spiele mit lebendigem Surround-Sound genießen.
USB 3.01 – der Datenturbo
Daten jetzt viel schneller übertragen – mit der neuesten Schnittstellentechnologie USB 3.0.
Gaming optimierte Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung <- stimmt nicht, oder ich bin blind  >:(

1) USB 3.0-Anschlüsse sind abwärtskompatibel. Eine erhöhte Geschwindigkeit setzt PC-Peripherie voraus, die USB 3.0 unterstützt. Ansonsten gelten die Standard-Übertragungsraten, die über USB 2.0 erreicht werden.
2) Dolby und Dolby Home Theater sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories
3) Für die Intel® Turbo-Boost-Technik muss das System mit einem für die Intel Turbo-Boost-Technik geeigneten Prozessor ausgestattet sein. Die Leistung der Intel Turbo-Boost-Technik kann je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehehttp://www.intel.com/technology/turboboost/

Und wie damit das hier aussieht, werde ich wissen, wenn die Installation fertig ist…..grins….  :cheesy: 16! GB  :o
DC Universe Online Is Now Free-To-Play! (http://www.youtube.com/watch?v=NVuWHsrvbyE#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am August 02, 2012, 23:22:05
Jau, der ist flotter als mein Lappi. Aber meins ist auch schon wieder ein Jährchen alt :)
Nur eine bescheidene GeForce 525M drin.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 03, 2012, 09:21:26
Jau, der ist flotter als mein Lappi. Aber meins ist auch schon wieder ein Jährchen alt :)
Nur eine bescheidene GeForce 525M drin.

Ich kann als Rentner ja nicht nur Weltreisen machen … grins….

DC-Universe ist inzwischen installiert, nimmt tatsächlich fast 20 GB Platz auf der Platte weg und was soll ich sagen – von Catwoman über Joker bis zu Batman - sind alle Comic Helden in diesem Spiel vereint. :o

Man kann für die „Guten“ oder die „Bösen“ kämpfen und hat alleine schon mit dem Intro-Film seinen Spaß, was sich bei der Individualisierung des Charakter fortsetzt.  O0

Dazu gegoogelt:
Let's Play DC Universe Online #1 - Der Charakter (http://www.youtube.com/watch?v=WqR6bGEkNL4#ws)

Gigantisch viele Optionen.
Tja, und dann ist man „drin“ im Tutorial und muss „raus“.  :aware:

Alles andere möge sich der interessierte Spieler selbst „erspielen“ bzw. bei unzähligen „Let´s-Play“ Clips auf YouTube anschauen.

Titel: Raiderz - Wie geil ist das denn?
Beitrag von: MrBombastic am August 10, 2012, 12:46:08
Wie geil ist das denn?  :o

Als hätte ich nicht schon genug MMO´s auf der Platte  :idiot:, flattert mir heute die Einladung zu der Closed Beta von Raiderz auf den virtuellen Schreibtisch.

Das sieht ja in der Tat sehr vielversprechend aus (zumindest die Video Clips) und es scheint wieder eines der MMO´s zu sein, die eine dynamische Charakter/Kampfsteuerungen via Maus haben.
Also ähnlich C9, Vindictus oder DC-Universe. Wie soll man Action orientiert auch sonst kämpfen können?  O0

Könnte auch komplett in Deutsch sein, weil die offizielle Site schon entsprechend aufgebaut ist. http://www.raiderz-europe.com/de/home.html (http://www.raiderz-europe.com/de/home.html) 
Die oben genannten Video-Clips findet ihr dort unter Media

Der Download läuft, und vielleicht bekomme ich ja einen Key für die laufende CB.
Dann gibt’s zumindest noch eine weitere Info von mir zu diesem Spiel. 
RaiderZ Teaser-Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=j3FJtCKPX-I#ws)

RaiderZ Online Gameplay Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=SlaVuZbI1xY#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am August 10, 2012, 13:06:21
Frogster? Dann wird es auf Deutsch sein; schließlich sitzt die (alte) Firma in Berlin.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am August 11, 2012, 07:58:24
Wenn man alles spielen wollte bräucht man einen 48 Std. Tag ;) :kaffee: Ich hab aber nur 24 Std. und ab und an muss man ja auch mal sein Bett besuchen >:D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Racer X am August 11, 2012, 15:28:04
Das DC Universe sieht klasse aus, könnte tatsächlich n MMO sein, bei dem mein bester Kumpel und ich endlich mal auf einen Nenner kommen könnten ::D
MrBombastic, hast du es denn schon n Stück gespielt? Wie verhält es sich denn mit Steuerung, Community, Spielspaß etc.? Jetz bin ich wirklich neugierig :sabbber: :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 11, 2012, 16:55:25
Wenn man alles spielen wollte bräucht man einen 48 Std. Tag ;) :kaffee: Ich hab aber nur 24 Std. und ab und an muss man ja auch mal sein Bett besuchen >:D
@Renegade
Selbst 48 Stunden könnten dann knapp werden.  ;D

Wer nur 1-2 Spiele spielt, die dann auch noch intensiver, wird keine weiteren brauchen.

Ich spiele derzeit kein einziges Spiel mehr wirklich ausführlich, sondern immer das, mit dem ich grade meinen Spaß habe.
Seit gestern habe ich einen 2. Charakter bei Sevencore angefangen, weil mich die anderen Klassen auch interessierten.
Wie´s halt so ist ….. alles geht leichter, weil schon etwas Erfahrung mit dem anderen Charakter angesammelt wurde und ich jetzt auch mehr auf die ausgezeichneten, deutschen Texte und deutsche Sprachausgabe achte.  :pcprobleme:

Das DC Universe sieht klasse aus, könnte tatsächlich n MMO sein, bei dem mein bester Kumpel und ich endlich mal auf einen Nenner kommen könnten ::D
MrBombastic, hast du es denn schon n Stück gespielt? Wie verhält es sich denn mit Steuerung, Community, Spielspaß etc.? Jetz bin ich wirklich neugierig :sabbber: :)
@Racer X
DC-Universe sieht in der Tat sehr gut aus, das Tutorial habe ich inzwischen hinter mich gebracht und befinde mich jetzt endlich da, wo´s wirklich rund geht. (meine Super Woman wurde dort geparkt und wartet auf mich für weitere Schandtaten)

Die Steuerung fiel mir natürlich leicht, weil ich durch C9 und Vindictus an die „Mausarbeit“ gewöhnt bin.
Ich glaube, auch div. Pads werden unterstützt. Schlag mich, wenn ich da was Falsches im Kopf habe.
Ansonsten natürlich „very much game (20 GB) for nothing" und der Spielpass ist, wie bei allen Spielen, reine Geschmackssache.  Einzig die lange Download-Zeit für den Client könnte nerven.
HighTec-Umgebung in allen Bereichen, Combos und Skills massig und alle wollen gelernt, und vor allen Dingen, geübt werden.
Community ? Keine Ahnung. Ich schau mir sowas eigentlich nie an.

Ansonsten …. Teste es an. Kostet ja nix. Gefällt es nicht, dann hau es einfach wieder von der Platte.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Racer X am August 13, 2012, 20:29:06
@Racer X
DC-Universe sieht in der Tat sehr gut aus, das Tutorial habe ich inzwischen hinter mich gebracht und befinde mich jetzt endlich da, wo´s wirklich rund geht. (meine Super Woman wurde dort geparkt und wartet auf mich für weitere Schandtaten)

Die Steuerung fiel mir natürlich leicht, weil ich durch C9 und Vindictus an die „Mausarbeit“ gewöhnt bin.
Ich glaube, auch div. Pads werden unterstützt. Schlag mich, wenn ich da was Falsches im Kopf habe.
Ansonsten natürlich „very much game (20 GB) for nothing" und der Spielpass ist, wie bei allen Spielen, reine Geschmackssache.  Einzig die lange Download-Zeit für den Client könnte nerven.
HighTec-Umgebung in allen Bereichen, Combos und Skills massig und alle wollen gelernt, und vor allen Dingen, geübt werden.
Community ? Keine Ahnung. Ich schau mir sowas eigentlich nie an.

Ansonsten …. Teste es an. Kostet ja nix. Gefällt es nicht, dann hau es einfach wieder von der Platte.

Also an die Steuerung konnt ich mich dank Saints Row: The Third echt schnell gewöhnen. Und es ist fantastisch, mein Kumpel und ich fehren voll drauf ab.
Es steuert sich sauber, das Gameplay ist flüssig, dynamisch und ziemlich frei. Kampfsystem auch von Saints Row gewohnt. Astreines Spiel, macht riesig Laune!
Und so danke ich dir herzlichst, dass du das hier erwähnt hast und das scheinbar perfekte Überzeugungsvideo gleich mitgenommen hast.
 :) ::D

Gruß,
Alex
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 13, 2012, 22:24:20
.........()  Astreines Spiel, macht riesig Laune!
Und so danke ich dir herzlichst, dass du das hier erwähnt hast und das scheinbar perfekte Überzeugungsvideo gleich mitgenommen hast.
 :) ::D

Gruß,
Alex

Freut mich zu hören und lass hier auch mal, nach entsprechender Spielzeit, die Langzeitmotivation zu Wort kommen.
Bei mir dauert das noch, bis ich mich wieder mit dem Spiel beschäftige.
In der Zwischenzeit ...... have FUN  O0

/Edit Konnte meine Neugier nicht zügel und musste mich natürlich mal bei Saints Row: The Third umsehen.
Aber Hallo  :o Wieso kannte ich das nicht? - na gut  - jetzt kenne ich es  :sabbber:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am August 28, 2012, 23:37:47
Ich bin zwar kein Freund von CoD und ähnlichen Ego-Shootern, aber ein Versuch kann es ja mal Wert sein.

Daher hatte ich mich bei Webzen für die CB von „Arctic Combat“ angemeldet, den Client vorsorglich schon installiert und heute bekam ich den Key dafür.

5 weitere Keys gab´s noch dazu und es ist schon interessant, dass es bei sehr vielen Seiten im WWW zwar Keys gab, aber fast alles schon „ausverkauft“ sind.

•   MAKD 7MXT MWHP VUDU
•   H5O8 BAWQ LL0R 9WNM
•   EF17 UBE9 EG4K DFKO
•   KKEQ XPBK J3LB Q5CD
•   SW9G 8IO7 SS9Z HEZF



OK, hier zur Webseite von Arctic Combat -> http://ac.webzen.com/ (http://ac.webzen.com/)

Dazu noch zwei Clips (von vielen)
Wenn ich mir die Clips ansehe frage ich mich, wie man da Freund von Feind unterscheiden kann? Nachdem man geschossen hat?  :o :idiot:

Nun ja, ich lass mich überraschen.

Arctic Combat Germany: Offizieller Debüt Trailer für N/A,EU. (http://www.youtube.com/watch?v=qdzFX6xFzps#ws)

[AC]Arctic Combat First Look Gameplay (http://www.youtube.com/watch?v=KQ_TWPJg-Bg#)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 25, 2012, 08:23:15
Durch „rumgoogeln“ über NCsoft, weil ich wissen wollte, was die noch so alles drauf haben, fiel mir Wildstar auf.  :o

Bei allem, was ich so lesen konnte, wird es wohl – leider – kein kostenloses Spiel werden.  :-\

Trotzdem finde ich alleine den Trailer, in dem die derzeit 3 Charaktere vorgestellt werden, schon mal hammergeil.

Das könnte ein Filmchen von George Lucas sein, der mal sagte: „Ein Film muss gewaltig anfangen ……  und sich dann steigern“

Was ich so über das Spiel lesen konnte, sollen z.B. Ex-Blizzard Mitarbeiter bei dem Spiel mitarbeiten. Ob das automatisch ein „Qualitätsbeweis“ ist?

Vielleicht ändert sich ja noch einiges, und am Ende wird es doch noch kostenlos werden.
Ich behalte es auf jeden Fall im Auge.  :coolsmiley:

NCSoft's WildStar MMO - Debut Cinematic Trailer - GamesCom 2011 HD (http://www.youtube.com/watch?v=XtlFw15tj1k#ws)

Wildstar Gameplay Footage (http://www.youtube.com/watch?v=WjxNI-bZcFs#ws)

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Pascal21 am September 25, 2012, 09:20:41
Wildstar wurde schon auf der GC 2011 vorgestellt, am gleichen Stand wie GuildWars 2 damals, daher habe ich da auch zufällig die Präsentation mehr oder weniger mitbekommen. Und die Ex-Blizzards haben soweit ich mich erinnere auch schon an GuildWars 1 mitgearbeitet.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Racer X am September 26, 2012, 14:36:43
Freut mich zu hören und lass hier auch mal, nach entsprechender Spielzeit, die Langzeitmotivation zu Wort kommen.
Bei mir dauert das noch, bis ich mich wieder mit dem Spiel beschäftige.
In der Zwischenzeit ...... have FUN  O0

DC Universe Online hat es meines Erachtens nach bisher am besten verstanden, das schnöde Grinden so zu verpacken, dass es kaum auffällt, dass es tatsächlich Grinden ist.
Das Tutorial läuft im Prinzip bis zum letzten Level (30); munter machst du eine Mission nach der nächsten, die im Gesamten dann verschiedene Stories ergeben. Da lernst du deine Fähigkeiten und Kampfkünste effektiv zu nutzen und wie die Gegner so ticken. Seit dem letzten Update nutzen nun auch viele Gegner und v.a. Bosse Blocks und Block-Breaker, was das ganze noch n Stück spannender macht. Auf Level 30 kann man es in 7 Tagen gemütlichen Spielens schaffen. Hat mich ziemlich überrascht.

Ab Level 30 dann geht's mit den Duo-Missionen, 4-Mann-Missionen und Raids (8-Mann-Operationen) - wo nun jeder seine Rolle gefunden und einigermaßen drauf haben sollte - und dem Equipmentsammeln erst los. Alle PvE-Missionen bieten Belohnungen (Marks of Triumph im engl.), durch die man sich immer bessere Ausrüstung kaufen kann und sich dadurch für schwerere Missionen qualifiziert, die wiederum größere Belohnungen bieten.
Klingt sicherlich erstmal ziemlich 0815, ist aber grandios verpackt, weil jede Mission eben wie ein Comic ist, mit einem Problem, dem Vorstoß zur Quelle und der Beseitigung selbiger, sowie massenhafter Sidekick-Beseitigung zwischen allen Stationen. Es ist einfach die meiste Zeit unglaublich spannend und fetzig und in ner gut funktionierenden Gruppe, wo jeder seine Rolle gut macht, fühlt man sich eifnach unsterblich.

Man kann seinen Charakter auch mit zusätzlichen Skillpunkten beglücken, indem man einfach auf Feat-Jagd geht, es gibt unglaublich viele Achievements in vielen, vielen Kategorien, dass man sich Unmengen an Skillpunkten holen könnte. Dadurch kann man meinetwegen zwei, drei Waffenarten meistern oder bei einer Waffe bleiben und sich bei allen anderen Waffen Unmengen an Passivfertigkeiten zulegen. In jedem Fall gibts nur Verbesserungen zu holen. Langzeitmotivation ist auf jeden Fall gegeben, wenn man sich einfach gehen lässt und alles mal ausprobiert, vielleicht das eine oder andere Achievement sammeln will oder die Tier3-Rüstung komplett haben will. Aber wenn man es mal realistisch betrachtet und pessimistisch formuliert, kann man mit Erreichen von Level 30 im Grunde aufhören oder den nächsten Charakter anfangen.

PvP hab ich mir noch nicht so richitig angesehen, denn wie ich das bisher feststellen musste, scheinen auf einen Schurken 3~5 Helden zu kommen. Merkt man u.a. schon an den regelmäßigen PvP-Events, die Helden sogut wie immer gewinnen, auch wenn man mal mit ner vollen Schurkengruppe teilnimmt. Und bei so nem unglaublichen Ungleichgewicht fehlt's mir an Motivation mich da großartig umzuguggen. Einzig das Legends-PvP kann man jederzeit mal machen, weil es da nicht auf PvP-Equipment ankommt. Hierbei spielt man mit verschiedenen ikonischen Charakteren (so z.B. Harley Quinn, Joker, Bane, Robin, Power Girl etc. etc.), die ihre festen Werte und Fähigkeiten haben, in div. Matches ("4v4 King of the Hill" oder "5v5 Capture The Flag" u.ä.) und kann hier wieder Belohnungen erhalten, um sich weitere ikonische Charaktere freizuschalten.

Alles in allem ein fantastisches Spiel. Es gibt viel zu sehen, viel zu sammeln, viel zu schaffen.
Und da will ich dir, MrB, nochmal ein Danke rüberwerfen, dass du's hier mal erwähnt hast. Es macht einfach riesig Laune ;D

Gruß,
Alex
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am September 26, 2012, 21:18:43
@Racer X

You make my day  O0

Über so viel positives Feedback freue ich mich natürlich.
Es macht Spaß lesen zu können, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine da stehe.

Viel Spaß noch mit dem Spiel und schau weiterhin hier rein.

Vielleicht behalte ich ja in Zukunft noch mein "Näschen" für gute Spiele, abseits der Norm  ;)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Racer X am Oktober 10, 2012, 17:19:48
Vielleicht behalte ich ja in Zukunft noch mein "Näschen" für gute Spiele, abseits der Norm  ;)

Ja so ist das, sieht ein Spiel interessant aus kann man es ja mal ausprobieren, hat noch nie geschadet. So kamen wir sicher alle zu Sacred und so manchem anderen Goldstück.
Und mit DCUO hast du da meiner Meinung nach n echten Schatz gehoben. :)

Der Fairness halber sollte ich aber meinem Review hinzufügen, dass ich seit September diese Legendary-Mitgliedschaft habe (13€ im Monat), denn die kostenlose Mitgliedschaft ist offengesagt z.T. richtig mies beschnitten. Das macht sich aber auch erst ab lvl 30 wirklich bemerkbar, wenn man vorhat sich ordentlich auszurüsten; möchte man es nur mal ausprobieren und etwas zocken, braucht man da wirklich keinen Cent reinstecken.

Mittlerweile kann ich auch ein Addendum zum Endcontent geben:

Die momentanen höchststufigen Raids und Alerts (4er-Missionen) - T4 - sind verglichen mit allen anderen MMOs, die ich bisher gezockt hab bockschwer. Wirklich, so ein unglaublich schweres MMO konnt ich mir bis dato gar nich vorstellen. Die Missionen und v.a. die (meisten) Bosse bedürfen relativ strikter Strategien, um ein Disaster abzuwenden. Einige Bosse lassen sichere (aber langatmige) und Hardcorestrategien zu, je nach dem wie die Gruppe so drauf ist.
Erschwerend kommt hinzu, dass die typischen Rollen, wie man sie aus anderen MMOs kennen dürfte (Heiler, Tank, Debuffer/Manaheiler) in ihren Möglichkeiten relativ begrenzt sind. Tanks ziehen Aggro mit ihren Kräften, Heiler heilen mit ihren Kräften und die meisten Damagedealer wüten primär mit ihren Kräften - doch das kostet alles Mana und nur einer bzw. zwei Leute (die sog. Controller) müssen sich darum kümmern, können jedoch ihr eigenes Mana nicht unbedingt effektiv heilen. So darf man nicht verschwenderisch sein, darf aber auch nich geizen. Das Optimum ist ein wirklich winziger Grad zwischen Kräften und Waffenangriffen (die das Mana zumindest leicht auch wieder auffüllen).
Nehmen wir ein Beispiel: Mein Charakter ist n Heiler. Ich muss die Leute am Leben halten, darf aber nicht übertreiben und bei jedem Häppchen den 8-Mann-Heal zünden. Das kostet sehr viel Mana und klaut bei exzessiver Benutzung dem Tank das Aggro - tote Heiler heilen überaus miserabel. Also muss ich jederzeit die HP der anderen Im Auge behalten, darf aber nicht darauf hängen bleiben, weil praktisch alle Bosse und größere Gegnerhorden mit Knockdown, Knockback, Stun und/oder Traps (temporäre komplette Handlungsunfähigkeit) nur so um sich werfen. Und jedes Ausweichen bzw. Befreien kostet ebenfalls Mana. Hier muss ich mich auf Controller verlassen können, dass sie mich mit genügend Mana versorgen. Und trotzdem darf ich deshalb nicht verschwenderisch sein, weil die meisten Mana-/Heilskills so funktionieren, dass der/die, der/die es am nötigsten hat/haben bekommt/bekommen. Tanks brauchen das natürlich ebenso wie Damagedealer.

Und all das macht DC Universe so fantastisch; man muss etwas nachdenken, kann nicht wild drauf losprügeln und mit Fähigkeiten um sich schmeißen. Die anderen müssen sich auf dich verlassen können, so wie du dich auf sie verlassen können möchtest. Außerdem ist das Kämpfen kein stupides Zahlendrücken bis der Boss umfällt wie z.B. bei Silkroad; man muss tatsächlich umherlaufen, ausweichen, über oder unter etwas hinweg, blocken, attackieren und ja, dennoch auch Zahlen drücken :P

Grüße,
Alex
:angel:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 10, 2012, 20:11:38
@Racer X
Also allen Respekt für dein wirklich gutes Feedback zu DC Universe.  O0

Dazu muss nicht mehr gesagt werden.

Für mich persönlich steht das Bemerkenswerteste in deinem Bericht tatsächlich am Ende….. grins….

.....()  man muss tatsächlich umherlaufen, ausweichen, über oder unter etwas hinweg, blocken, attackieren und ja, dennoch auch Zahlen drücken :P ....()

Dahin wird nämlich die Entwicklung von neuen Aktion-MMO´s gehen müssen, wenn sie sich gegenüber den ausgelutschten „Standard-MMO´s“ hervorheben wollen.

Zu sehr gleichen sie sich inzwischen doch irgendwie alle.

Ich beobachte dass ja an mir selbst, dass ich diese Art von dynamischem Kampf sehr schätze und bin daher seit der Einführung des Bogenschützen bei Vindictus, mal wieder nur noch mit Vindictus und dem Bogenschützen beschäftigt.

Schnell nur ein Beispiel:
Mit einem Schuss setze ich einem Boss einen Pfeil mit einer langen Kette in´s Fell. Mit einem zweiten Schuss jage ich das Ende dieser Kette in eine Felswand oder Baum.

Hab ich alles richtig gemacht, hängt der Boss an der Kette wie ein Hofhund und zerrt eine Weile daran, bis sie irgendwann reißt.
Daher vorher schnell einen Felsbrocken aufnehmen, ihm an den Kopf schmeißen und während seiner Betäubung auf seinen Kopf springen und ihm 5 Pfeile gleichzeitig in den Schädel jagen.

Ansonsten passt deine zitierte Aussage komplett auch auf Vindictus.
So kann Kampfdynamik eben auch aussehen.

Mal sehen, wie sich der Markt der aktionlastigen MMO´s in den nächsten Jahren entwickeln wird.
Ich bleib dran und warte auf RaiderZ, Blade&Soul und Age of Wulin  :angel:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Racer X am Oktober 10, 2012, 21:20:28
Dein Beispiel klingt auch sehr gut, MrBombastic; scheint mir sogar noch einen Schritt weiter als DCUO gegangen zu sein. Klingt fast schon Monster Hunteresk. Und ich kann mich dir nur anschließen, dass sich der MMO-Markt in diese Richtung weiterentwickeln muss, um noch Bestand zu haben.

Vor allem finde ich, dass die Charakterentwicklung stärker von den Fertigkeiten, der Ausdauer, der Erforschungsfreude, Beobachtungsfähigkeit u.ä. des Spielers als von bloßem Glück abhängen sollte. Das simple Gameplay der, sagen wir mal "klassischen" MMOs scheint mir i.d.R. durch reines Glück gestreckt worden zu sein - so hat man in Silkroad (eine meiner wenigen echten Referenzen) z.T. Tage, Wochen, womöglich sogar Monate mit stupidem Grinden nach einem (ja, einem!) gewünschten Item verbracht und auch die Equipmentoptimierung war in vielen Hinsichten bloßes Glück, Zufall kann man sagen. Und generell finde ich Glück/Zufall als Vorraussetzung für Charakterentwicklung insofern daneben, dass es Gelegenheitsspieler wohl schnell abschreckt während es Bots und andere unnötige Zufallsoptimierungen nur fördert, was wiederum eher zum Aussterben einer MMO-Community führt als wenn ein Spiel fordernd aber motivierend ist und bleibt.

Interessanterweise würde ich auch auf den Dressup-Aspekt von DCUO nicht mehr verzichten wollen, denn der bringt zumindest optisch Würze und Vielfalt ins Spiel - da sieht wirklich kein Charakter wie ein anderer aus; was sehr angenehm im Endcontent ist, wo ja sonst üblicherweise die gleichen paar Sets getragen werden. Bei DCUO kann man sein Aussehen jederzeit nach belieben ändern - und zwar dank der vielen Styles, die jedes gesammelte Item mit sich bringt. So kann man auch nach 5 Monaten wieder das Aussehen von kurz nach der Charaktererstellung zusammenstellen oder sich rein thematisch völlig umorientieren, die Farbpalette komplett ändern etc. Keine Ahnung, ob es das in anderen MMOs in der Form auf gibt - wenn nicht, schade. Es ist klasse!

Grüße,
Alex
:)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Pascal21 am Oktober 10, 2012, 21:41:45
Die Umorientierung hin zu einem actionlastigeren Gameplay sieht man ja auch in Marktgrößen wie GuildWars 2. Auch dort gibts kein automatisches Zum-Gegner-Hinlaufen, wenn der Gegner in den Fokus genommen wird, es muss aktiv ausgewichen und auf Stellungsspiel geachtet werden. Auch die alte Dreifaltigkeit der MMOs (Healer/Tank/DD) wurde da ja bewusst abgeschafft.

Sachen wie Vindictus gehen da zwar sicher noch weiter, was die Actionlastigkeit angeht, aber es kommt auch im kommerziellen Massenmarkt an, das Ganze.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 10, 2012, 22:34:59

….() Dein Beispiel klingt auch sehr gut, MrBombastic; scheint mir sogar noch einen Schritt weiter als DCUO gegangen zu sein. Klingt fast schon Monster Hunteresk. Und ich kann mich dir nur anschließen, dass sich der MMO-Markt in diese Richtung weiterentwickeln muss, um noch Bestand zu haben…..()
@Racer X
So sehr ich selbst gerne Vindictus spiele, so sehr muss ich auch alle die davor warnen, die große Maps und das umherlaufen darin lieben - also die klassischen „Erkundler“.

Vindictus hat davon eigentlich nichts zu bieten, sondern setzt von der ersten Minute an auf Monster schnetzeln in einer geilen Grafik - wenn denn der Rechner mitmacht.  ;)

Aber das steht ja alles im Vindictus-Thread.

Physik-Spielereien in Zusammenspiel mit dem dynamischen Game-Play macht Vindictus eben anders.
Die teilweise kurzen Missionen, die auch mehrfach durchlaufen werden müssen, könnten dann so manchen (Großmapler und Erkundler) mit der Zeit abschrecken und langweilen.  :o

öhm ..... „Großmapler“ ist grade ´ne Wortschöpfung von mir – oder gibt’s das Wort schon?  ….hihihi …  ^-^

@Pascal21
Das mit dem Ausweichen und Stellungsspiel bei G2 habe ich schon an anderer Stelle zur Kenntnis genommen und ist mit Sicherheit der richtige Weg.   O0

Das Gesamtbild von G2, dass ich beim Mitlesen in den Threads gewonnen habe, passt leider nicht mehr zu meinem Spiel-Stil, der jahrelang von Sacred geprägt war und sich komplett gewandelt hat.  o_O

Aber so ist das nun mal mit den persönlichen Geschmäcker, über die man nicht streiten sollte.

In diesem Sinne ....… habt Spaß mit eurem Spiel, mag es heißen wie es wolle.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Oktober 11, 2012, 01:23:02
So kann man auch nach 5 Monaten wieder das Aussehen von kurz nach der Charaktererstellung zusammenstellen oder sich rein thematisch völlig umorientieren, die Farbpalette komplett ändern etc. Keine Ahnung, ob es das in anderen MMOs in der Form auf gibt - wenn nicht, schade. Es ist klasse!


Mindestens ein MMO ermöglicht eine ebenso große Vielfalt an Kleidung, zusammen mit etwa zwei Dutzend Farben die darauf angewandt werden können; und dieses Spiel heißt Herr der Ringe Online. Natürlich liegt die Thematik dort anders, aber was sich damit alles anstellen lässt hat sogar zu Webseiten geführt, deren einziges Thema die LoTRO Cosmetics sind.

http://cosmeticlotro.wordpress.com/ (http://cosmeticlotro.wordpress.com/)
http://lotrofashion.blogspot.de/ (http://lotrofashion.blogspot.de/)
http://starrymantle.wordpress.com/ (http://starrymantle.wordpress.com/)


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 11, 2012, 02:27:33
Sehr weitgehende kosmetische Veränderungen sind inzwischen bei vielen Spielen möglich (und zählt bei den besseren bereits zum 'Standard'). Bei Runes of Magic ist es z. B. möglich, seiner Ausrüstung jedes im Spiel vorhandene Schnittmuster (meist 'Skin' im MMO-Denglisch genannt) zuzuweisen und sie mit zwei beliebigen Farben einzufärben. Das Aussehen des Avatars lässt sich ebenso nachträglich beliebig verändern (Frisur, Gesicht, Körperformen). Es ist hier einfacher aufzuzählen, was nicht möglich ist: Das Wechseln von Geschlecht und Rasse. Die kosmetischen Möglichkeiten sind hier also noch viel umfassender als bei HdRO, wobei ich bei HdRO nicht auf dem neuesten Stand bin.

Ich spiele zur Zeit kein MMO, aber Aion, HdRO und natürlich Everquest II haben alle ihre Möglichkeiten (und Everquest II schon sehr lange...). Jedes ernstzunehmende MMO der Zukunft wird dort etwas bieten müssen, um sich die Vokabel "ernstzunehmend" zu verdienen.

Wenn ich die letzte Zeit Revue passieren lasse, war das letzte MMO, welches bei mir punkten konnte, Vindictus. Der Grund dafür war die Einbindung der Physik-Engine in das Spiel (wozu eine Waffe, wenn ich auch die Vase dort nehmen kann?). Leider hat Vindictus auf anderen Gebieten beträchtliche Defizite wie z. B. die ausschließlich schlauchförmigen Gebiete und das völlig uniformistische Aussehen der Charaktere - war zumindest damals (Beta) so.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 11, 2012, 08:50:31
Guild Wars 2 hat diese Beliebigkeit der Skins auch....und ich mag es nicht. Färben ist eine Sache, damit habe ich kein Problem. Aber beliebiges umskinnen finde ich dämlich.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 12, 2012, 08:03:41
…..() Leider hat Vindictus auf anderen Gebieten beträchtliche Defizite wie z. B. die ausschließlich schlauchförmigen Gebiete und das völlig uniformistische Aussehen der Charaktere - war zumindest damals (Beta) so…….()

Das ist korrekt, obwohl ich es etwas abschwächen möchte.

Es sind seit der Beta etliche Maps dazu gekommen, die umfangreicher gestaltet wurden als z.B. die Maps, mit denen sich jeder Einsteiger auseinandersetzen muss.

Im Schloss z.B. – da, wo einem diese knuffige Succubus erwartet  :sabbber:  – kann man sich sogar schon mal verlaufen, weil´s auch über mehrere Etagen geht.
Auch die Kanalisation mit ihren Ratten hat teilweise recht „große“ Maps.
Aber allen Maps ist gemeinsam, dass sie aus „Einzelbereichen“ zusammengesetzt und deren Übergänge nachgeladen werden.
Dadurch wird zwar die gleiche Map jedes Mal neu zusammengestellt, aber mit der Zeit kennt man trotzdem alle Abschnitte.

Das ist sicher ein weiterer Grund, den "Großmapler" abschrecken wird.

Das uniformistische Aussehen ist ganz sicher nicht mehr, denn da geht inzwischen auch Vindictus mit der Zeit.

Allen Charakter wurden weitere Sets zum craften beschert (bei Vindictus drop Rüstung und Waffen nur im Zuge von speziellen Quests) und Färbeampullen gibt’s gegen echtes Geld, oder fast immer bei Events umsonst.

Die Einfärberei treibt da die verrücktesten Farbzusammenstellungen und ich frage mich manchmal wirklich,
ob da welche an Geschmacksverirrung leiden.  :mod_h040:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 12, 2012, 08:30:04
Ja, die 'völlige Beliebigkeit der Schnittmuster' und die freie Wahl der Farben hat ganz sicher auch Nachteile. In einem Spiel, bei dem eine bestimmte Atmosphäre erzeugt werden soll, ist beides nicht sinnvoll - HdRO ist dafür ein gutes Beispiel. In diese Liste kann man auch die Namen der Charaktere einfügen - alle drei Möglichkeiten werden von Zeitgenossen immer gerne dazu benutzt, um ihren ... ungewöhnlichen bzw. nicht vorhandenen Geschmack für alle anderen sichtbar zu machen (und es gibt sicher den einen oder anderen, der diese Möglichkeiten nur zu gerne nutzt, um andere mit seiner Wahl zu verärgern).

Es lässt sich über Geschmack immer vortrefflich streiten ... und ich finde es gut, wenn in Spielen nicht alles erlaubt ist, was möglich ist. Leider ist das oft nicht der Fall, die Namensregeln sind z. B. bei den meisten Spielen, vor allem den Free-to-plays, nicht mehr als ein paar virtuelle Zeilen (Spielleiter, die Namen ändern, kosten Geld...).

Persönlich bevorzuge ich folgendes:
- sinnvolle Namensregeln, die auch durchgesetzt werden
- Übertragung von Schnittmustern nur, wenn es Sinn macht (Leder -> Leder, aber nicht Platte -> Stoff oder umgekehrt)
- sehr beschränkte Auswahl an Farben

Die letztere ist selbst bei HdRO schon ziemlich weitgehend. Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich einer meiner Avatare eine komplett türkise Rüstung verpasst habe, weil ich gerade sehr viel von der Farbe hatte ... nach einigen Stunden Spielens habe ich mich für etwas anderes entschieden *g*.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 15, 2013, 17:37:29
Neverwinter  - ein weiterer (MMO)Kandidat steht in den Startlöchern

Neverwinter Nights von BioWare hatte ich gerne gespielt.
Ob Neverwinter an die Erfolge vergangener Jahre anknüpft, wird sich zeigen. (...... ich mache grade den geistigen Schwenk zu Sacred … grins…)

Wie auch immer …   ich habe Neverwinter im Auge

http://www.pcgames.de/Neverwinter-PC-235686/Specials/Neverwinter-Das-Free2Play-MMO-angespielt-Vorschau-zum-kommenden-Online-Rollenspiel-von-Cryptic-1054668/ (http://www.pcgames.de/Neverwinter-PC-235686/Specials/Neverwinter-Das-Free2Play-MMO-angespielt-Vorschau-zum-kommenden-Online-Rollenspiel-von-Cryptic-1054668/)

Final Fantasy XIV für den PC ist auch im CB-Status

Der Trailer ist recht umfangreich, lohnt aber das zuschauen.

FF kenne ich bisher nur auf dem Nintendo DS, und es hat mir Spaß gemacht. Sicher wird es kein MMO werden und gehört daher erst garnicht in diesem Thread erwähnt, aber Wayne  :angel:

FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn -- „Der Neubeginn" (http://www.youtube.com/watch?v=O9y91z3ER3Q#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Februar 16, 2013, 10:19:59
Schönes Video von FF und da es wohl F2P werden wird,wird es wohl zu den MMO's anschluss suchen.Ob's gelingt bleibt abzu warten.

Werde es im Auge behalten und reinschauen wenn es für alle online geht :mafia: ;) >:D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 16, 2013, 15:26:43
Schönes Video von FF und da es wohl F2P werden wird,wird es wohl zu den MMO's anschluss suchen.Ob's gelingt bleibt abzu warten.....()


@Renegade53
Vielleicht geschieht ja ein Wunder und Square Enix macht es mit FFXIV ähnlich wie Frogster mit Tera.  ;)

Immerhin will Square Enix (noch) ca..50.- Euro für´s Spiel und monatliche Gebühren von ca.12.- Euro haben  :o – wenn ich richtig informiert bin.

Bin gespannt wie lange es dauert bis denen dann auch das Licht aufgeht, kein zweites WoW auf den Markt zu bringen  :P und sie auch zum F2P-Modell wechseln.

Bei Neverwinter dagegen sieht es gleich von Anfang an gut aus mit F2P.  O0

Habe mich heute mal näher damit befasst und nette Videos zu den Charakteren gefunden.

Eins ist klar …..  Spieler, die per Mausklick den „Lauf mal dahin Punkt“ auf dem Bildschirm anklicken wollen, haben da wieder schlechte Karten.
Auch Neverwinter geht den Weg aller (neueren??) actionlastigen MMO´s und steuert die Spielfigur per ….. na was? ….  genau !  :coolsmiley:

Die Clips vermitteln das recht gut. Also ich werde es auf jeden Fall anspielen.

Der taktische  Magier
Neverwinter - Der Taktische Magier, Trailer (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=lCmbwGMdneA#ws)

Der Zweihandwaffenkämpfer
Neverwinter - Der Zweihandwaffenkämpfer, Trailer (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=YERConvkgFw#ws)

Der Glaubenskleriker
Neverwinter - Der Glaubenskleriker (http://www.youtube.com/watch?v=6w_44lWLop4#ws)

...... weiter gehts mit dem nächsten Beitrag ....
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 16, 2013, 15:27:22
......  Fortsetzung – siehe Beitrag davor  ....

Trickser
Neverwinter - Der Trickserschurke, Trailer (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=QdpO5FReHLY#ws)


Beschützender Kämpfer
Neverwinter - Der Beschützende Kämpfer, Trailer (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=yF_-KX_zdZ8#ws)

Blackdagger - der Mann im Hintergrund  ;)
Neverwinter: Blackdagger Keep - PAX Prime Trailer (HD) (http://www.youtube.com/watch?v=7IJ3UCkfE4Y#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Februar 17, 2013, 09:24:30
Was mir schon an Vindictus nicht gefällt,gefällt mir bei Nervinter erst recht nicht.

Alle Fertigkeiten ligen auf der Maus und nur zum teil auf Tastatur..dazu noch die Kamara bewegung ebenfalls auf der Maus.Wie es in Vindictus ist mit nur einer Leiste die vollgepackt mit Tränken und anderem,dazu noch die Zweitwaffe.Wenn man dann noch überlegt welche Combinationen per Maus und Tastatur ausführen muss isr das nicht sehr gelungen.Dass führt dazu das man meist nur 2 Skill benutzt eine mit linker Mauste und einen mit rechter..der rest an Skills vekümmert da man das zu ausführung nicht alles merken kann.

Mir liegt es mehr wenn ich Fertigkeiten / Skills per Tastatur 1 - 0 Tasten und F-Tasten ausführen kann und die die Bewegungen des Chars per W,S,A,D,Q und E ausführen kann.Die Kamaraführung liegt einzig auf der Maus für Rauf und Runter blicken.

Aber so wie in Vindictus alles umstänlich auf der Maus liegt,wird es auch in Neverwinter werden..jedenfalls konnt ich das den Videos entnehmen.Das ist mir einfach zu umständlich und in Bosskämpfen behindert es einen sehr in der auswahl seiner Fetigkeiten und Skills.Was mir noch an Vindiktus nicht gefällt..alle F-Tasten sind mit Emotes belegt..hoffe das wird in Neverwinter nicht ebenfalls sein.Trotdem werd ich es vieleicht mal antesten :kaffee: >:D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 17, 2013, 20:27:10
Deshalb habe ich mir eine Maus mit 11 Tasten geholt....
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 17, 2013, 23:43:45
Deshalb habe ich mir eine Maus mit 11 Tasten geholt....

Sag an  - was spielt du damit? Wie spielt es sich damit? Wie heißt das Ding?   :cheesy:  ;)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 18, 2013, 08:40:32
Alles spiel ich damit...
Eine Logitech G700 ist es. 3 zusätzliche Tasten für den Zeigefinger, 4 für den Daumen, die werden hauptsächlich belegt. Es gibt auch noch Monstren mit 12-18 Daumentasten von verschiedenen Herstellern. Logitech G600 zum Beispiel, die außerdem noch eine dritte Taste für den kleinen Finger hat. Aber bei so vielen Daumentasten kann ich mir unmöglich alle Belegungen aller Spiele merken.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Pascal21 am Februar 18, 2013, 11:59:22
Ganz ohne Daumentasten zu spielen, hasse ich auch bei manchen Spielen. Beispiel ist der Granatenwerfer-Ingenieur in GW2. Den werde ich, solange ich in Schweden bin, nicht spielen, weil ich hier nur meine kleine Notebookmaus habe, da ist das eher ein Krampf...

Meine treue Genius Ergo 525 (7 Tasten) hat anfang des Jahres leider den Geist aufgegeben, also musste ich mich nach was Neuem umschauen. Ganz so viele Tasten wie Lesser brauche ich in der Regel nicht und die Logitech G600 ist totaler Overkill. Zuerst hatte ich ein Auge auf die G500 geworfen, aber die scheint laut diverser Kommentare im Internet eine Produktionsschwäche zu haben, weil das Kabel an einer Stelle sehr gequetscht wird und daher reproduzierbar nach ca. einem Jahr anfängt, einen Wackelkontakt zu haben. Da die Investition länger als ein Jahr halten sollte, hatte ich dann die Sharkoon Fireglider (7 Tasten), ihre große Schwester, die Sharkoon Drakonia (11 Tasten) und die Revoltec RE122 FightMouse Elite (9 Tasten) in die nähere Auswahl gezogen.

Letztendlich ist es die FightMouse geworden, die zwar etwas teurer als ihre beiden Konkurrenten ist, aber mit Keramikgleitfüßen und einer auswechelbaren ergonomischen Ablage für den kleinen Finger aufwarten kann. Letzteres fand ich zuerst eher merkwürdig, möchte es aber mittlerweile nicht mehr missen. Sehr bequem, das Ganze :)

Lessers G700 und einige Razer-Modelle hatte ich mir auch noch angeschaut, aber ich wollte auf jeden Fall wieder Kabel und der Preis ging mir da doch langsam zu sehr in die Höhe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 19, 2013, 10:44:04
Ich habe mich hier mal angemeldet -> http://elderscrollsonline.com/de/ (http://elderscrollsonline.com/de/)

Angeblich sind meine Chancen sehr gut, dass die mich nehmen  ;)

21 Reasons to be Interested in The Elder Scrolls Online ~ShoddyCast~ (http://www.youtube.com/watch?v=8luBc0X3vIg#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Februar 19, 2013, 13:16:22
Schauen wir einmal ... habe mich soeben angemeldet. Als Veteran (alle fünf Teile der Elder Scrolls gespielt) sind meine Chancen angeblich exzellent *lacht*.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 22, 2013, 17:31:04
Keine Ahnung, ob diese Umfrage wieder "fragwürdig" ist, aber da sind ein paar Titel dabei, die ich nicht kenne.

Also werde ich mir selbst einen Überblick verschaffen  ;)  http://www.mmooftheyear.com/hall-of-fame/2013 (http://www.mmooftheyear.com/hall-of-fame/2013)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Februar 23, 2013, 16:54:06
Hmmm... Best Community/Best Classic Browser MMO sind Die Siedler Online? Wie schafft es ein typisch deutsches Spiel alle anderen, vor allem die Amerikaner, zu überrrunden?

Noch seltsamer ist das Best Role-playing Browser MMO "Schulterglatz". Was ist daran bitte Role-Playing wenn man einen Bundeswehrsoldaten durch die Grundausbildung bis zum Generalsrang treibt? Für mich ist so etwas ein Strategiespiel, und trotzdem haben sie den Titel schon das zweite Mal eingesammelt  ???


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Februar 23, 2013, 17:42:05
Also ich hab mich da mal umgesehen und 2 Browserspiele angetestet.

Der Rest ist nicht mein Ding, weil sie einfach nicht meinen Geschmack treffen.

Aber Dino-Storm find ich OK.  ;D
Lässt sich auch so lenken, wie ich das inzwischen gewöhnt bin, obwohl ich ganz gerne die linke gegen die rechte Maustaste getauscht hätte, aber sonst zufrieden bin.
Nix was mich vom Hocker haut, aber sicher auch nix, womit ich mich länger beschäftigen werde.

Ich bin mit RaiderZ persönlich mal wieder bestätigt worden und ob da jetzt die Community von RaiderZ dahinter steckt oder ob Fan´s von dem Spiel „XYZ“ dafür ihre Stimmen abgaben, juckt mich wenig. 

Raiderz macht wie Tera auch, einfach Laune.
 
OK, Vindictus mit Renegade53 zusammen auch – aber das ist eine andere Geschichte  :coolsmiley:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 13, 2013, 20:19:45
Wie immer bin ich selbst überrascht, wenn ich mal wieder eine Einladung zu einer CB bekomme, für die ich mich in meinem jugendlichen Leichtsinn, irgendwann mal, angemeldet hatte.  :o

So flatterte mir die Einladung nebst dem Download-Link zu  „SCARLED BLADE“ heute in´s Haus.  ;)

Selbstverständlich werde ich mich da umschauen und wenn´s mir gefällt, dann werde ich das natürlich auch hier sagen.
Wenn nicht - dann erst recht - auch wenn ich da volle Kanne nach meinem persönlichen Geschmack urteile.  :coolsmiley:

…  to be continued ....... some time ::) … 

Scarlet Blade (Free MMORPG): Character Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=rEaM86606Q0#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 14, 2013, 10:47:58
Netter bunter ballergametrailer ;) :kaffee:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 14, 2013, 11:42:06
Netter bunter ballergametrailer ;) :kaffee:
grins…  und viiiieeel nackte Haut.  :sabbber:
Es ist mir jetzt schon klar, warum es nur weibliche Charaktere gibt und das Spiel ab 18 ist.  :coolsmiley:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 16, 2013, 16:16:36
Schauen wir einmal ... habe mich soeben angemeldet. Als Veteran (alle fünf Teile der Elder Scrolls gespielt) sind meine Chancen angeblich exzellent *lacht*.

Haste diesen Clip zu Neverwinter schon gesehen?
Den habe ich beim rumgoogeln nach einem ganz anderen Spiel gefunden.
Man könnte sich ja den ganzen Tag nur mit dem anschauen von Clips zu div. Spielen beschäftigen.  :idiot:

First 40 - Neverwinter (Beta Gameplay) (http://www.youtube.com/watch?v=kyPQBdQtS_Q#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Maerz 17, 2013, 00:17:47
Haste diesen Clip zu Neverwinter schon gesehen?
Den habe ich beim rumgoogeln nach einem ganz anderen Spiel gefunden.
Man könnte sich ja den ganzen Tag nur mit dem anschauen von Clips zu div. Spielen beschäftigen.  :idiot:

Nein. Ich schaue Trailer usw. allenfalls nachträglich, wenn ich ein Spiel bereits gekauft bzw. installiert habe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 17, 2013, 20:55:09
Um erst hinterher zu merken, dass du es vielleicht besser gelassen hättest ? o.O
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am Maerz 18, 2013, 02:42:01
*lacht* Nein. Dazu muss mich ein Spiel positiv überzeugt haben. Ich bin dann nur neugierig, wie die Werbung (was anderes sind Trailer ja nicht) dafür aussieht...

Für die Entscheidungsfindung *lacht über den Begriff* dienen mir Berichte/Kritiken, z. B. verlinkt über MobyGames. Trailer haben in der Regel nur eine sehr niedrige Aussagekraft über den Spielinhalt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 18, 2013, 15:04:09
Das Video zu Neverwinter, welches unser Foren-Bombe verlinkt hat, ist aber ein Gameplay Video von 40 Minuten länge. Kein Teaser, eher was realistisches zum Begutachten.
Sieht gut aus - denk ich mal!
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 18, 2013, 20:23:45
Ich weiß nicht, ob ich mit Neverwinter als MMO anfreunden kann. Dazu stecken mir die D&D Regelwerke seit C64 Zeiten zu sehr in den Knochen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 19, 2013, 09:13:37
Ich weiß nicht, ob ich mit Neverwinter als MMO anfreunden kann. Dazu stecken mir die D&D Regelwerke seit C64 Zeiten zu sehr in den Knochen.
Ob hier im Hintergrund „gewürfelt“ wird, wage ich stark zu bezweifeln. Das Spiel  wirkt  - grade in diesem 40 minütigen Clip sieht man das gut – eher wie alle actionlastige MMOs.

Gesteuert wird über W-A-S-D , wobei im Clip zu sehen ist, dass Blickrichtung und Kamerawinkel über die Maus gesteuert wird/werden kann.

Der Spieler im Clip nutzt weitgehend nur "W" und macht der Rest per Maus.  O0

Von daher kein Unterschied zu bereit existierenden Action MMO´s wie  …. na ihr wisst schon ….  :P

Einzig der Name knüpft an vergangene Tage und weckt dadurch Hoffnung auf mehr.
Meinen spielerischen Nerv scheint es aber zu treffen, entspricht es wohl doch genau dem „Standard“, auf den ich mich inzwischen eingespielt habe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 19, 2013, 11:02:10
...entspricht es wohl doch genau dem „Standard“, auf den ich mich inzwischen eingespielt habe.
Ist wohl eher der Standard, den die Branche mittlerweile nutzt.

Aber ich fands auch ok. Es gibt noch ein Beta-Weekend vom 22. - 24.3. aber Zugang gibt es wohl nur gegen Gründerpakete (56 oder 189 €). Trotz F2P. Aber muß man auch nicht. Release: 2. Quartal - näher geht man offiziell da noch nicht ran. Gründerpakete geben auch nen Frühstart (3 bzw. 5 Tage).

Probleme gibt es auch schon / noch. Gewürfelt wird z.B. um Loot in einer Gruppe - auch während eines Kampfes, wenn einer anfängt aufzusammeln während die anderen noch beschäftigt sind.
Schaun wir mal.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Maerz 19, 2013, 11:32:48
Ja das Video ist nett, gar keine Frage...

Aber wieder ein Spiel, daß zum Online-F2P-P2W-itemshop verwurstet wird. Die Zeit von Retail-PC-SP-Spielen scheint endgültig vorbei zu sein...  :-\ Ein NWN3 hätte mir besser gefallen!
MMO's gibt es grundsätzlich schon genug und bei den meisten F2P-MMO's brechen nach dem Anfangs-Hype massiv die Spielerzahlen weg. So viele "MrB's" gibt es gar nicht, daß sich das wirklich lohnen kann!  :P >:D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 19, 2013, 13:00:42
....()  So viele "MrB's" gibt es gar nicht, daß sich das wirklich lohnen kann!  :P >:D


he he ...(http://smilies-smilies.de/smilies/schilderIII_smilies/wurscht.gif)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 19, 2013, 14:59:44
Außerdem schreibt unser Mr. B ja das FREE in F2P groß, von daher lohnt er sich für die Firmen also mal gar nicht, außer vielleicht als Werbeträger :)
Aber es gibt eben die Leute mit zuviel Ged, die dieses nur zu gerne in MMOs oder ähnliches versenken. Sehr deutlich erkennbar ist das bei Path of Exile. Das ist "nur" ein online ARPG, nicht mal ein MMO. Dennoch haben erstaunlich viele Leute Platin Supporter Packs erworden, und die kosteten einen Tausender.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Blender am Maerz 19, 2013, 16:59:42
Für Neverwinter Online kann man nur hoffen, dass die Foundry besser eingefügt wird als bei Star Trek Online.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 20, 2013, 00:17:52
Für Neverwinter Online kann man nur hoffen, dass die Foundry besser eingefügt wird als bei Star Trek Online.
OK, man muss wahrscheinlich tiefer in der „Materie“ drinstecken als ich das von mir behaupten kann  :uglystupid2: , aber mit „Foundry“ konnte ich erstmal absolut nix anfangen.   :o
Rumgoogeln kann bilden und vielleicht läutet Neverwinter mit einer funktionierenden Foundry eine neue Ära bei den MMO´s und ARPG`s ein. 
Man muss ja Spieler an´s Spiel binden.  :P
Nicht nur weil sie Unsummen an Geld in das Spiel investieren sollen – nein – sondern weil sie jetzt sogar selber „mitmischen“  dürfen.
Nannte man dies nicht früher „modden“ ?   o_O
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 20, 2013, 14:09:24
Mr.B: Jawoll, früher waren das Mods.

Wer übrigens ein wenig Betatesten will ab 22.3. um 20 Uhr, hier gibt es noch Beta-Keys zu gewinnen:
http://www.gamers.at/newsmeldung/beitrag/gewinne-exklusive-beta-keys-fuer-die-neverwinter-closed-beta-wochenenden.html (http://www.gamers.at/newsmeldung/beitrag/gewinne-exklusive-beta-keys-fuer-die-neverwinter-closed-beta-wochenenden.html)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 20, 2013, 15:38:05
Mr.B: Jawoll, früher waren das Mods.

Wer übrigens ein wenig Betatesten will ab 22.3. um 20 Uhr, hier gibt es noch Beta-Keys zu gewinnen:
[url]http://www.gamers.at/newsmeldung/beitrag/gewinne-exklusive-beta-keys-fuer-die-neverwinter-closed-beta-wochenenden.html[/url] ([url]http://www.gamers.at/newsmeldung/beitrag/gewinne-exklusive-beta-keys-fuer-die-neverwinter-closed-beta-wochenenden.html[/url])

Thanx für den Tipp. Ich hab ´nen Key  ;)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Maerz 21, 2013, 08:39:07
Dann bekommen wir ja spätestens Montag einen ausführlichen Bericht!  :vorsicht:  :angel:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 21, 2013, 09:31:47
Dann bekommen wir ja spätestens Montag einen ausführlichen Bericht!  :vorsicht:  :angel:
Glaub ich weniger.  :mafia:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 22, 2013, 00:47:39
Nach 3 Tagen spielen am Stück, braucht man am Montag eben ein wenig Schlaf.  ::)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Maerz 22, 2013, 10:04:57
immer diese Ausreden!  :P
und ich dachte immer, mit fortgeschrittenem Alter wird das Schlafbedürfnis geringer!  >:D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 22, 2013, 10:49:45
....() und ich dachte immer, mit fortgeschrittenem Alter wird das Schlafbedürfnis geringer!  >:D
Die Schlafzeiten sind nur anders verteilt als Rentner.  :P

Außerdem „leide“ ich noch an den Nachwirkungen von 3 Geburtstagsfeiern aus dem ganz engen Familienkreis.

14.3. + 16.3. +  19.3. Wovon einer mein eigener war mit der Schnapszahl  66  :coolsmiley:

So langsam regelt sich das aber wieder.
Da ich auch zockender Großvater bin und die Osterferien beginnen, muss ich sparsam sein mit der Zeit, die mir zum zocken bleibt.
Aber ich werde natürlich in das Spiel reinschauen  ::)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 22, 2013, 21:30:43
So, jetzt bin ich mal auf einen möglicherweise vielversprechenden neuen Titel gestoßen: Black Deserts

Es sieht verteufelt gut aus, erscheint dieses Jahr in Korea, Suche nach EU und US Publishern läuft. Scheint eine sehr lebendige Welt zu sein, extensives Housing System, mounted combat, Belagerungen, Handelssystem. Techlevel in etwa Rennaissance, aber mit Magie aufgepeppt.

Trailer 1
BLACK DESERTS the First Official Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=kDhimjJLc6c#ws)

Trailer 2
Black Deserts (KR) - 2nd game trailer (http://www.youtube.com/watch?v=aIZ3sjmma_4#ws)

Housing
Black Deserts (KR) - Housing system preview (http://www.youtube.com/watch?v=H-ynpolUV7o#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 22, 2013, 21:31:12
Letztes Video im Doppelpost, mehr als drei pro Post geht ja nicht.

Handel
Black Deserts (KR) - Trade system preview (http://www.youtube.com/watch?v=GQHL1_lGDsI#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 22, 2013, 23:31:03
Ok, ich war drin in Neverwinter und selbst mit allem was mein Laptop zu bieten hat - auf Maximum gedreht - sieht das Spiel grafisch einfach „bescheiden“ aus.  :o

Keine Ahnung ob das an meinem Laptop liegt, aber ich konnte schrauben was ich wollte, es wurde einfach nicht besser. Ich habe sogar extra in den NVIDIA- Optionen meiner Karte alle relevanten "neverwinter.exen“  zwingend für den NVIDIA Hochleistungsprozessor fixiert.

Wenn sich das nicht ändert, wird aus Neverwinter ein Neverever für mich, weil auch sonst alles „vorerst“ 08/15-Kost ist. 

Questverliebte werden ihre Freude an multiplen Antworten haben (sogar schon zum Teil auf Deutsch), aber wenn ich lesen will, kauf ich mir ein Buch.

Den Rest könnt ihr bei Interesse „nachgooglen“, aber vorerst ist das nicht mein Ding.
Da macht ja das Spiel, das Lesser vorstellte, 100x mehr her. O0 (bis es nach Deutschland kommt, hat er´s garantiert wieder vergessen  :P  )

Möge Neverwinter der Erfolg beschieden sein, den man mit diesem Namen verbindet.
Irgendwie assoziiere ich das grade mit Sacred .......   :angel:  ... hört man da eigentlich was davon?
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am Maerz 23, 2013, 03:24:58
Ich war auch geschockt von Neverwinter. Grafisch haben es andere Spiele tatsächlich besser geschafft. Es gibt zwar etliche Einstellungsmöglichkeiten, aber die scheinen mir auch nicht ganz zusammenzupassen (Brust und Hüfte, aber keine Tallie z.B. - oder sollte "chest" für Tallie stehen / Tieflinge haben Optionen, die aber nicht verwendbar sind: warum werden sie da angeboten?). Also Individualisierung ja, aber nicht komplett und mit sehr stark eingeschränkten Möglichkeiten. Da bieten andere Spiele (aus denselben Häusern sogar) schon bessere Optionen.

Verwendung der englischen Tastatur - und das bei Firmen, die schon im internationalen Markt vertreten sind. Teilweise bekannte Tasten, teilweise total neu. Aber das man Z und Y verwendet - und die auch nach der amerikanischen Tastatur entsprechen (also für deutsch ist Z immer die Taste Y) = Murks. Und das bei nem Spiel das nahe vor der Veröffentlichung steht? Manche Tasten geben in den Optionen komisch Codes statt z.B. "Nummernblock 1" (obwohl grade das richtig angezeigt wird - nur als Beispiel halt).

Texte: ja schriftlich in deutsch vorliegend, wird aber noch in englisch gesprochen (Hauptquest) - zumindest mit dem ersten Charakter mit dem man sie macht.

Rassen: jede Menge
Klassen: 6 (davon 5 verwendbar - eine heißt "coming soon" und ist nicht verwendbar. Aber nur ein Fernkämpfer (ein Magier). Und alle Klassen bei allen Rassen, KEINE rassenspezifischen Einschränkungen für bestimmte Klassen.

Ehrlich - bei dem was vorher unter dem Namen zu haben war (insbesondere Neverwinter 1) fällt das hier schon ab. Klar gibt es Wiedererkennungswerte (wie auch nicht, wenn man die Regionen alle schon irgendwie kennt - aus anderen Spielen), aber so.
Erwartungshaltung deutlich ungleich zur Lieferung.

Ach ja, noch einige technische Schmankerl:
1. automatisches Ausloggen nach 15 Minuten Inaktivität - ein ausgiebiger Ausflug auf den Topf ist nicht möglich
2. automatischer Patch während des Spiels erfolgt während der Ladevorgänge bei Regionswechsel - hält u.U. aber das Laden der folgenden Region solange auf, bis der Patch durch ist (ist mir zumindest einmal passiert).

Fazit: noch nicht reif fürs Release! IMHO
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 23, 2013, 08:46:23
(bis es nach Deutschland kommt, hat er´s garantiert wieder vergessen  :P  )

Wahrscheinlich, und du wirst mich beizeiten daran erinnern :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 23, 2013, 11:19:21
Wahrscheinlich, und du wirst mich beizeiten daran erinnern :)
Wenn nicht ich, wer sonst?  :mod_a070:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am Maerz 23, 2013, 13:24:14
Interessant. Diese Welt ist sehr genau dem europäischen Spätmittelalter nachempfunden. Ich würde sagen, das Vorbild ist Frankreich oder eventuell die Provence.

Die Kanonen sind allerdings *etwas* zu modern; vor 1500 waren sie noch einfacher gebaut. Ja, es gab Kanonen, aber mangels technischer Erfahrung waren sie meist Einzelstücke und die Bedienung manchmal abenteuerlich. Durch eine von ihnen verlor Götz von Berlichingen bekanntlich seine rechte Hand.

Die Grafik ist wirklich beeindruckend; die Frage ist nur: Können auch Durchschnittskarten diesen Standard darstellen ohne eine Diashow zu erzeugen oder den Hitzetod zu sterben? Es sieht jedenfalls vielversprechend aus.


Gruß, Jociah

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Maerz 23, 2013, 13:49:09
Sacred: R.I.P
Sacred 3 noch "R.I.P.er"  >:(

Black Desert: *sabber* sieht verdammt gut aus, hoffen wir, daß es nach EU schafft und imemr noch gut ist. MrB wird sicher berichten!  ::D

Neverwinter: äh...ja...Betakey bekommen  O0 Download gestartet...gewartet...und gewartet....insgesamt 7x neugestartet. Die Installation musste 4x durchgeführt werden und aktuell ziehe ich den 2GB-Patch im ersten Versuch... wenn das so weitergeht und ich Glück habe, kann ich Sonntag noch ein wenig anspielen...
bei der Grafik würde ich mich nicht wundern. viele Betas sind grafisch beschnitten.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 23, 2013, 17:22:22
Black Deserts schreit geradezu nach Veröffentlichung im Westen. Das mediterrane Setting, die realistischen Proportionen, die gleichberechtigt züchtige Ausstattung auch der Damen ohne die übliche Textilfreiheit, das zielt alles auf ein weltweites Publikum. Um die Hardwareanforderungen mache ich mir mit meinem Boliden wenig Sorgen. Inzwischen habe ich noch ein bisschen mehr gelesen. Es wird wohl auch ein Beziehungssystem zu NPCs geben. Man wird sie sich zu Freunden oder Feinden machen können. Das kennen wir doch aus Bioware RPGs und gab es in MMOs noch nie. Klasse und Rasse wird man wohl frei mischen können. PvP plant man wohl auf die Belagerungen und Gildenkämpfe zu beschränken. Null Info gibts bisher zum Bezahlmodell.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Maerz 23, 2013, 17:52:38
wobei Bogenschützin und Magierin dennoch nicht auf einen "offenherzigen" Ausschnitt verzichten!  :sabbber:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 27, 2013, 23:07:12
grins…  und viiiieeel nackte Haut.  :sabbber:
Es ist mir jetzt schon klar, warum es nur weibliche Charaktere gibt und das Spiel ab 18 ist.  :coolsmiley:


Neuigkeiten zu Scarlet Blade   :mod_e045:
Die Open Beta ist seit heute spielbar. Ich hab´s seit der "Vorstellung" hier, nimmer angerührt.
Möge damit Spaß haben wer will.

-> http://scarletblade.aeriagames.com/ (http://scarletblade.aeriagames.com/)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 12, 2013, 21:49:09
Heute flatterte mir die Einladung nebst Key zu einem Beta Test in´s Haus der noch geheimer ist als geheim.  o_O

Die Anmeldeprozedur und das ganze Drumherum ist so grauenhaft  :mod_h040:, so mit Fussfallen und Sicherheitsabfragen etc. gespickt, dass absolut nix geht und mir vorerst die Lust an dem Spiel vergangen ist.  :grummel:

Da ich nicht mal sagen darf, dass ich Beta Tester davon bin (obwohl es nicht mal funktioniert) müsst ihr vielleicht etwas Fantasy aufbringen, um es zu erraten.  ;)

Von mir kommt daher vorerst kein weiteres Wort dazu über meine vorwitzigen Lippen.  :coolsmiley:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 24, 2013, 22:43:48
Dragon´s Prophet hat mir eine Einladung zum Stresstest geschickt.
Lade zwar grade den Client runter, aber zeitlich werden wir keine Freunde werden  :-\

Hier der Link für alle Interessierten. Ich fand alles , was ich so lesen konnte zu dem Spiel, recht nett und es hatte mich zumindest so neugierig gemacht, dass ich mich zur Beta anmeldete.

Wo sowas dann endet sieht man ja  :-\  - BT-Einladung und Client-Freigabe - aber keine Zeit dafür (wenigstens reinschauen werde ich ...bin nun mal neugierig)   :sabbber:

https://www.dragonspropheteurope.com/de/register?fi=7g1s9mpgptbl7a5a (https://www.dragonspropheteurope.com/de/register?fi=7g1s9mpgptbl7a5a)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am April 24, 2013, 23:19:26
@ Dragon's Prophet: Dann berichte(t) schön...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 24, 2013, 23:53:59
@ Dragon's Prophet: Dann berichte(t) schön...
smile … von mir wird da nichts kommen, denn ich habe immer abends (seit ein paar Tagen) Verbindungsabbrüche.
Noch sind wir hier gemeinsam an der Ursachenbekämpfung, aber der Nebeneffekt ist leider auch der, dass mir abgebrochen Downloads nur so um die Ohren fliegen. :grummel:

Davon betroffen leider auch der Client-Download.  :-\

Da der Stresstest nur auf den 24.4. beschränkt ist, war´s das wohl, denn der Download ist noch lange nicht fertig aber in wenigen Minuten ist der 25.5. und somit Ende Gelände.  :gegendiewand1:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Jociah am April 25, 2013, 00:49:43
denn ich habe immer abends (seit ein paar Tagen) Verbindungsabbrüche.


Könnte sein dass ein technischer Teil (nicht unbedingt auf Deiner Seite) in den letzten Zügen liegt.

Vor einigen Wochen hatte ich immer wieder Probleme mit meiner Leitung; Seiten wollten nicht laden, oder die Verbindung zum Server riss ab. Ich dachte das Problem läge bei der Firma die das MMO anbietet; aber eines Dienstagmittags hatte ich plötzlich kein DSL mehr. Das Telefon funktionierte einwandfrei; der Router suchte und suchte und erhielt keine Antwort.

Ich rief bei der Störungsstelle an und bekam einen Techniker an den Hörer der sich meine Beschreibung anhörte und mich bevor ich mit meiner Erklärung fertig war unterbrach: 'das Internet war weg'. Ich fragte woher er das wusste, und er antwortete dass in der Datenbank ein Eintrag steht dass eine Baugruppe defekt sei und der Reparaturtrupp schon auf dem Weg. Etwa anderthalb Stunden später gab es dann wieder eine Verbindung.

Wenn ich jetzt wüsste was mit 'Baugruppe' gemeint war...


Gruß, Jociah
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am April 26, 2013, 00:21:12

Wenn ich jetzt wüsste was mit 'Baugruppe' gemeint war...

Gruß, Jociah

In den einzelnen stationen / knotenpunten der Anbitter sind Steckkarten wie im PC..das sind die Baugruppen.Jede Gruppe hatt bestimmte funktionen..fällt eine Gruppe / Karte aus kommt es zu massiven störungen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am April 26, 2013, 15:21:36
Ok, ich war drin in Neverwinter und selbst mit allem was mein Laptop zu bieten hat - auf Maximum gedreht - sieht das Spiel grafisch einfach „bescheiden“ aus.  :o

Keine Ahnung ob das an meinem Laptop liegt, aber ich konnte schrauben was ich wollte, es wurde einfach nicht besser. Ich habe sogar extra in den NVIDIA- Optionen meiner Karte alle relevanten "neverwinter.exen“  zwingend für den NVIDIA Hochleistungsprozessor fixiert.

Wenn sich das nicht ändert, wird aus Neverwinter ein Neverever für mich, weil auch sonst alles „vorerst“ 08/15-Kost ist. 

Questverliebte werden ihre Freude an multiplen Antworten haben (sogar schon zum Teil auf Deutsch), aber wenn ich lesen will, kauf ich mir ein Buch.

Den Rest könnt ihr bei Interesse „nachgooglen“, aber vorerst ist das nicht mein Ding.
Da macht ja das Spiel, das Lesser vorstellte, 100x mehr her. O0 (bis es nach Deutschland kommt, hat er´s garantiert wieder vergessen  :P  )

Möge Neverwinter der Erfolg beschieden sein, den man mit diesem Namen verbindet.
Irgendwie assoziiere ich das grade mit Sacred .......   :angel:  ... hört man da eigentlich was davon?


In 4 Tagen (30.4. um 18:00 Uhr) kann jeder selbst das Spiel beurteilen, denn dann geht die OB los.
Bin gespannt, ob es noch so aussieht, wie ich es in Erinnerung habe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Michael57 am April 27, 2013, 13:03:01
In 4 Tagen (30.4. um 18:00 Uhr) kann jeder selbst das Spiel beurteilen, denn dann geht die OB los.
Bin gespannt, ob es noch so aussieht, wie ich es in Erinnerung habe.
Für diejenigen mit den Gründerpaketen läuft er schon oder startet heute abend um 18:00 Uhr.
Ich war an den Wochenenden auch nicht begeistert.
- 3 Melee-Klassen
- 2 magische Fernkämpfer
- 1 unbekannte klasse
- Regionalisierung (incl. Tastatur) nur sehr unvollständig vorhanden (schlecht - so kurz vorm Release)
- Wahnsinnslag, so das Ausweichen unmöglich zu nutzen war
- Fortschritt überwiegend in Dungeons / Quests, kein erkennbares Nebengeschäft
- keine offene Welt, sondern ausschließlich enge Räume
Sowas kann mich langfristig einfach nicht begeistern. (Das bremst mich zurzeit auch in GW2 aus, weil dort einfach zuviel auf Gruppenspiel gesetzt wird. FESTE Gruppen, die variablen Gruppen im PvE gefallen mir. Aber feste Gruppen für Weihnachtsevent, Adventure-Box und andere neue Spielteile lassen lockeres PvE nicht zu.)
Titel: Ein letztes Aufbäumen oder ist Rift wirklich gut?
Beitrag von: MrBombastic am Mai 15, 2013, 00:21:06
Ein letztes Aufbäumen oder ist Rift wirklich gut?

Wer Interesse hat, kann sich hier (http://community.riftgame.com/de/2013/05/14/introducing-rift-free-to-play/?utm_campaign=f2p_announce_may13&utm_medium=email&utm_source=email&utm_content=producers_letter_text) darüber informieren.

F2P ist es inzwischen auf jeden Fall.  O0

Rift Online Official Trailer [HD] (http://www.youtube.com/watch?v=DkEPn1W8Njs#ws)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Blender am Mai 17, 2013, 13:23:39
Zitat
F2P ist es inzwischen auf jeden Fall.  O0

Wusste gar nicht, dass am Mittwoch schon der 12. Juni 2013 war :P
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 17, 2013, 13:43:10
Wusste gar nicht, dass am Mittwoch schon der 12. Juni 2013 war :P
….grins …  Ich konnte nicht nur den Light-Client installieren, sondern auch frisch, fröhlich, fromm spielen.
Also für meinereiner ist das schon fzs (frei zum spielen).  ;D

Aber hast schon recht – richtig los geht’s zum genannten Termin .
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Mai 22, 2013, 12:56:22
smile … von mir wird da nichts kommen, denn ich habe immer abends (seit ein paar Tagen) Verbindungsabbrüche.
Noch sind wir hier gemeinsam an der Ursachenbekämpfung, aber der Nebeneffekt ist leider auch der, dass mir abgebrochen Downloads nur so um die Ohren fliegen. :grummel:

Davon betroffen leider auch der Client-Download.  :-\

Da der Stresstest nur auf den 24.4. beschränkt ist, war´s das wohl, denn der Download ist noch lange nicht fertig aber in wenigen Minuten ist der 25.5. und somit Ende Gelände.  :gegendiewand1:

Heute kam der Beta-Key und das Spiel wurde nach Eingabe von selbigem für mich freigeschaltet.  ;)

Inzwischen wird störungsfrei der Client runtergeladen und ich lass mich überraschen.

https://www.youtube.com/watch?v=0_4za8d9-5U (https://www.youtube.com/watch?v=0_4za8d9-5U)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 21, 2013, 23:19:07
So, ich habe Black Deserts nicht vergessen :)
Oktober startet die Closed Beta in Korea, aber in Europa werden wir uns wohl noch bis 2015 gedulden müssen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 02, 2014, 17:53:07
Black Deserts wird wohl grindlastig werden. Russische und englische Übersetzung in Arbeit.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 09, 2014, 07:34:31
Alter....
http://www.computerbase.de/videos/2014-04/black-desert-charakter-erstellung/ (http://www.computerbase.de/videos/2014-04/black-desert-charakter-erstellung/)

Das ist kein Charaktereditor mehr, sondern fast schon ein komplettes 3D Modeling Programm.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am April 09, 2014, 15:24:48
Das ist kein Charaktereditor mehr, sondern fast schon ein komplettes 3D Modeling Programm.

Bist du dir sicher (...fast...)? Sehr eindrucksvoll, allerdings habe ich das Gefühl, dass das Spiel ein Grafikblender werden wird. Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich mir derart komplexe Charaktererstellungen wünsche, da ich bereits mit weniger anspruchsvollen Varianten sehr viel Zeit verbringen kann...
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 12, 2014, 11:26:10
Noch mehr zum Spiel:
http://www.computerbase.de/2014-04/korea-mmorpg-black-desert-sorgt-fuer-aufsehen/ (http://www.computerbase.de/2014-04/korea-mmorpg-black-desert-sorgt-fuer-aufsehen/)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 08, 2015, 12:10:03
So, gerade habe ich gelesen, dass Black Deserts 2016 in Europa kommt. Ein Jährchen Zeit also noch.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juli 25, 2015, 14:17:11
In Korea geht die Beta von Black Deserts zu Ende, Release. In Russland geht die Beta los. Ein Fünkchen Hoffnung sagt, dass wir vielleicht doch schon 2015 auch dran sind. Grafisch hat der MMO Markt nach wie vor nichts vergleichbares, auf das spielerische bin ich gespannt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am November 29, 2015, 18:39:25
Es ist soweit, Black Deserts kann vorbestellt werden: https://www.blackdesertonline.com/ (https://www.blackdesertonline.com/)
Stolze 100 € und man ist in der 1. closed Beta dabei, 50 und man ist bei der zweiten. 30 für einfach nur das Spiel. Es ist buy to play, keine Abo Gebühren :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 23, 2015, 09:06:50
Beta 1 ist vorbei, und ich bin begeistert. Die Komplexität von allem was man tun kann erschlägt einen förmlich. Maxlevel ? Wayne, der Weg ist das Ziel, weit mehr als das Guild Wars 2 jemals vermittelt hat. Handel treiben, Waren produzieren, Arbeiter managen, questen, leveln gerät da zur automatisch passierenden Nebensache. Natürlich kann man sich auch optimiert auf Level 50 grinden. Das fühlt sich nicht mal allzu grindig an, da der Kampf schön flüssig ist. Allerdings hat das Kampfsystem eine steile Lernkurve. Viele Skills werden durch Tastenkombinationen ausgelöst, seine linke Hand sollte man beherrschen. Wenn nicht, dann ist das das perfekte Training. Wer allerdings powerlevelt, könnte bald enttäuscht werden, denn Endgame existiert bisher nur in Form von PvP. Gilden können einander belagern oder um die Kontrolle von ganzen Regionen kämpfen, bei Erfolg kassieren sie dann Steuern auf alle Handelsaktivitäten. Gilden sind allerdings auch eine teure Sache. Jedes Gildenmitglied erhält einen Lohn, der aus der Gildenkasse bezahlt sein will, die muss also immer gefüllt werden. Wem das zu viel ist, kann auch statt einer vollen Gilde einen auf 15 Mitglieder begrenzten Clan gründen, mit deutlich reduzierten bis gar keinen Anforderungen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Januar 23, 2016, 09:33:25
Beta 2 startet am 18. Februar. Außerdem gibt es jetzt den Charaktereditor standalone. Die erstellten Charaktere können ins fertige Spiel importiert werden. Sehr nett, denn mit der Erstellung kann man durchaus Stunden verbringen. Last not least ist der Inhalt des Cash Shops bekannt, und er ist sehr fair. Es gibt zwei Währungen, Pearls die man kaufen muss, und Miles. Von letzteren erhält man automatisch 100 für jeden Tag an dem man einlogt. Spielrelevant sind nur sehr wenige Items. Primär sind das Inventarerweiterungen, Skill resets und zusätzliche Charakterslots. Und erfreulicherweise sind diese sowohl für Pearls, als auch für Miles zu bekommen. Man muss also nichts zusätzlich investieren und kann den Account trotzdem langfristig hochrüsten. Das ist wesentlich fairer als GW2, finde ich. 3 Sachen gibt es nur gegen Pearls, die tatsächlich einen leichten Einfluss im Siel haben: Pets und zusätzliche Stall- und Arbeiterplätze in den Städten. Der Rest ist rein kosmetisch.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 02, 2016, 08:49:08
Es ist soweit ! Seit fast drei Jahren beobachte und warte ich, am 3. März ist endlich Release für Black Desert in EU/NA. Ich melde dann schon mal mein Telefon ab, kündige meinen Job.....nein Spaß. Aber den Löwenanteil meiner Freizeit werde ich in dem Spiel verbringen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 07, 2016, 09:53:47
Ab Dienstag kann man seinen Familiennamen reservieren.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 22, 2016, 20:27:36
So, die letzte closed Beta ist vorbei, jetzt noch eine Woche warten. Ich werde drei Schnuppercodes für 7 Tage zu vergeben haben.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 28, 2016, 10:48:41
Das Warten hat ein Ende, dank Frühstart geht es heute bei mir los.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 16, 2016, 08:31:17
So, zwei Wochen rum, und das Spiel ist fantastisch. Irgendwann, vermutlich im Mai wenn ich Urlaub habe, muss ich mich mal hinsetzen und eine (große)kleine Beschreibung posten. Fürs Erste will ich nur sagen, eine so schöne und detailverliebte Welt habe ich seit Sacred 2 nicht mehr gesehen. Wenn ich etwas zu sagen gehabt hätte wie ein Sacred 3 aussehen müsste, das wäre es. Und es ist so unglaublich viel zu tun. Der Charakter kann in so viele verschiedene Richtungen entwickelt werden. Gleichzeitig lohnt es sich in diesem Spiel wirklich mehrere Charaktere zu haben. Die profitieren gegenseitig von einander, da bestimmte Freischaltungen für den ganzen Account gelten und alles was man mit den verschiedenen Charakteren tut in den gemeinsamen Ressourcenpool fließt. Manche Spieler haben sich an einem Tag auf maxlevel gegrindet, um möglichst schnell an das PvP Endgame zu kommen. Die haben 90% des Spiels verpasst. Mein höchster Charakter ist gerade mal Stufe 17, und ich stecke jetzt erst meine Nase in das zweite Spielgebiet.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 16, 2016, 14:21:13
Hab's mir mal angesehen über deinen Link :mafia: Die Preise sind OK wobei ich zum 50 € packet neigen würde .

Wenn , dann aber erst nexten Monat >:D bin ja Rentner und hab nicht soviel knette :mafia: ::D <--kleiner scherz<-- >:D richtig ist , hab Geld für Ostern und Geburstag ausgegeben für meine Freundinen .

Jedenfalls an Alle

Frohe Ostern
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 16, 2016, 14:46:33
Ganz ehrlich, wenn, dann nimm das Paket für 30 €. Die größeren Pakete waren nur wegen der zusätzlichen Charakterslots während der Vorbestellungsphase interessant. Jetzt ist das Beste am großen Paket noch das Pferd. Mit dem kleinen Paket ist dann auch mehr Geld übrig für die ein oder andere Lagerwerweiterung oder zusätzliche Charakterslots :)

Dazu sollte man aber auch sagen, dass zusätzliche Slots auch mit 5000 der sogenannten Loyalties gekauft werden können, die man beim täglichen Spielen einfach bekommt. Bis 5000 zusammen sind, braucht es aber etwas Geduld.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 17, 2016, 15:47:05
Na dann ein Dankeschön für den Tip :mafia: ::D
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 30, 2016, 08:47:55
Morgen kommt schon die erste große Gebietserweiterung. Ich schätze mal, die westliche Version soll so schnell wie möglich auf den gleichen Umfang gebracht werden wie die koreanische.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 12:45:30
So, ich wollte ja etwas mehr schreiben, nur wo fange ich an ? Es gibt so wahnsinnig viel, dass es schwer ist Ordnung da rein zu bringen.

Fange ich mal mit dem Charakter an:

Es gibt nicht weniger als 16 separate XP Leisten für jeden Charakter.

1. Level XP

Wird primär durch Kampf gesteigert, ab und zu auch durch Quests. Selbsterklärend, das gibt es in jedem Spiel. Es gibt übrigens keinen festen Maximallevel, sondern nur ein Softcap, derzeit bei 55. Bis zum Cap geht es schnell, darüber hinaus dauert es Tage und Wochen um einen Level weiter aufzusteigen.

2. Skill XP

Dieser Balken füllt sich durch Kampf und Quests. Skillpunkte werden benutzt um Skills zu lernen. Soweit so klar. Die Besonderheit ist halt, dass das vom Level entkoppelt ist. Auch hier gibt es ein Softcap, ich glaube bei 700. Klingt viel, aber die Skills benötigen auch nicht nur einen Skillpunkt, sondern immer mehr, je höher man sie ausbaut.

3. Beitrags XP

Dieser Balken füllt sich ausschließlich durch Quests. Jedes mal wenn er voll ist, bekommt man einen Beitragspunkt dazu. Was das ist und wozu man es braucht, dazu später mehr. Hier gilt ein Softcap von 300.

4. Energie

Energie benötigt man für fast jede ausführbare Aktion, die kein Kampf ist. Energie kann nur über den Erwerb von Wissen gesteigert werden.

5. Ausdauer

Man benötigt Ausdauer zum sprinten, ausweichen, schwimmen, klettern und für manche Kampfaktionen. Man hat am Anfang 100 Ausdauer. Gesteigert wird die Ausdauer einfach durch durch die Gegend rennen. Haken: Man muss wirklich per pedes unterwegs sein, reiten oder Kutsche fahren zählt nicht. Seit neuestem geht das AFK, da man einen sich wiederholenden Pfad festlegen kann, dem der Charakter dann folgt, bis man ihn abbricht. Ausdauer hat ein Hardcap von Stufe 30.

6. Stärke

Stärke steigert die Traglastkapazität bis maximal +40 auf Level 30. Gelevelt wird sie, indem man sich an einem Handelposten ein schweres Handelsgut auf den Rücken schnallt und damit durch die Gegend läuft. Auch das geht AFK per autopath. Das mache ich gerade auf meinem alten Rechner, während ich hier tippe. Es dauert wohl ca. 50 Stunden bis max.

7. Gesundheit

Gesundheit hat ebenfalls ein Hardcap von Stufe 30. Gelevelt wird ausschließlich durch den Verzehr von Nahrungsmitteln, die man kochen oder kaufen kann. Gesundheit steigert den Lebens- und Manabalken zusätzlich zum globalen Charakterlevel.

8. bis 16. sind die sogenannten Lifeskills, dafür fange ich einen neuen Post an.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 13:34:23
So, die Lifeskills. Das sind quasi die Berufe, jeden davon kann (und sollte) man bis zum Hardcap leveln. Ich habe gerade nicht im Kopf wie hoch das ist.

1. Sammeln

BDO hat das umfassendste Sammelsystem, das ich kenne. Man kann praktisch bei jedem Baum Holz oder Harz sammeln, und es gibt viele verschiedene Holzarten. Aus vielen Steinen in der Landschaft kann man mit der Hacke Steine und Erze gewinnen. Viele Pflanzen kann man sammeln, seien es Wildkräuter oder Feldfrüchte oder Obst. Von getöteten Gegnern kann man Fleisch, Blut und Fell/Federn/Schuppen sammeln. Bei jedem Sammelvorgang können wertvolle Sonderprodukte anfallen, z.B. in Bernstein eingeschlossene Objekte oder besondere Körperteile getöteter Gegner. Für ausnahmslos alles davon gibt es einen Abnehmer. Last not least kann man Flußwasser schöpfen. Für jede Sammelart gibt es Werkzeug, das man kaufen oder selbst herstellen kann.

2. Verarbeitung

Ok, Sammeln klingt schon nach viel ? Jetzt geht es erst richtig los, denn die gesammelten Objekte sind nur die Grundlage der anderen Skills. Gesammelte Gegenstände können auf vielfache Weise weiterverarbeitet werden. Man kann mischen, mahlen, hacken, erhitzen, sieben, trocknen und noch ein paar Sachen mehr, die mir gerade nicht einfallen. Praktisch alle Verarbeitungsprodukte kann man noch weiterverarbeiten. Ein Holzscheit gehackt ergibt ein Brett, das gehackt ein Kantholz. Ein Erz geschmolzen ergibt geschmolzenes Metall, weitere Schmelze erzeugt einen Barren. Verarbeiten kann man immer und überall, teilweise aber wetterabhängig. Man kann nichts trocknen wenn es regnet.

3. Kochen

Ok, das ist wie in jedem anderen MMO. Kochen ergibt Nahrung und Getränke, die bei Verzehr Boni geben und die Gesundheit steigern. Allerdings ist ein Cooldown auf den Verzehr drauf, spammen geht nicht. Zutaten können teils gesammelt werden oder müssen teils auch gekauft werden. Außerdem benötigt man ein Haus und eine darin aufgestellte Kochnische.

4. Alchemie

Auch das kennt jeder. Kräuter und andere obskure Zutaten werden zu Tränken verarbeitet. Auch dafür braucht man ein Haus und dann noch einen aufgestellten Alchemietisch.

5. Ausbildung

Diese Fähigkeit bestimmt, wie gut man Pferde zähmen kann, wie schnell Reittiere im Level aufsteigen und wie wahrscheinlich sie dabei Skills lernen. Gelevelt wird diese Fähigkeit indem man reitet. Reittiere leveln durch Benutzung und das Ausbilidungslevel steigt mit.

6. Fischfang

Jep, kennt auch jeder. Man kauft oder produziert eine Angel, kauft oder kocht vielleicht noch Köderpaste und geht fischen. Man kann Fische fangen, oder auch einfach nur Strandgut erwischen. Fische sind teures Handelsgut und können zum Kochen benutzt werden. Außerdem ist das die dritte AFK Aktivität im Spiel. Angelt man nicht aktiv, zieht man alle 6 Minuten automatisch irgendwas aus dem Wasser.

7. Jagd

Hiermit habe ich mich noch nicht ausführlich beschäftigt, weiß entsprechend wenig darüber. Man kann sich bei manchen NPCs eine Steinschlossflinte ausleihen und damit auf Jagd gehen. Jagen kann man dabei Tiere, die im normalen Kampf keine Ziele sind. Was genau das bringt, weiß ich noch nicht.

8. Handel

Jede Stadt und viele Produktionsposten haben Handelsposten. Dort kann man Großhandelsware kaufen und anderswo verkaufen. Je besser das eigene Handelslevel, desto bessere Preise gibt es. Je weiter weg man verkauft, desto mehr Gewinn kann man machen. Und die Preise fluktuieren gemäß Angebot und Nachfrage. Transportieren kann man auf unterschiedliche Weise, entweder auf dem eigenen Rücken, oder in den Packtaschen des Reittiers, oder in Kutschen verschiedenster Kapazitäten. Auch per Schiff über See geht. Wer handelt wird es ab und zu mit Wegelagerern zu tun bekommen, die usichtbar sind wenn man keine Handelsware mit sich führt. Auf der Karte bekommt man diese Gruppen aber angezeigt und kaann ausweichen.

9. Anbau

Jep, man kann Feldfrüchte, Obst und Kräuter nicht nur sammeln, sondern auch anbauen. Dazu gibt es sogenannte Zäune, die man überall aufstellen kann, die dann das eigene Feld sind. Diese sind instanziert, Spieler können die auch übereinander anlegen. Man sieht alle, auch die überlappenden, solange man sich nicht dort aufhält. Ist man auf dem eigenen Feld, sieht man nur noch dieses. Zäune gibt es in verschiedenen Größen, zwischen 1 und 8 Anbauplätzen. Anbau ergibt wesentlich größere Ernten als sammeln oder sogar durch Arbeiter (dazu später mehr), aber man muss sich kümmern. Unterschiedliche Orte haben unterschiedliche Temperaturen und Grundwasserspiegel, jede Pflanze unterschiedliche Anforderungen daran. RL Wissen über die Pflanzen schadet nicht. Außerdem muss man ab und zu Hand anlegen, stutzen, Fäule beseitigen, ähnliches. Vögel sind eine Gefahr, aber man kann einen Anbauplatz für eine Vogelscheuche nutzen. Anstatt zu ernten, kann man auch züchten. Dabei bekommt man 1-2 frisches Saatgut zurück und hat die Chance hochwertiges Saatgut zu erhalten, das noch bessere Erträge gibt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 14:22:13
Hier kommt der dritte Roman. Es geht um Energie, Beitragspunkte und was man damit macht.

1. Energie

Egal, ob man seine Freundschaft mit einem NPC verbessern will, etwas sammeln oder verarbeiten, all das kostet Energie. Energie regeneriert sich um einen Punkt alle 3 Minuten. Erworben wird sie durch Wissen. Man erwirbt Wissen auf viele Arten. Allein das erste Ansprechen eines NPC erwirbt Wissen über ihn. Aufdeckung von neuen Orten erwirbt Wissen. Gesprächsthemen mit blauen Ausrufezeichen geben Wissen und kosten oft einige Energiepunkte. Durch wiederholtes Töten von Gegnern erwirbt man wissen über sie, durch wiederholtes Fischen einer bestimmten Art erwirbt man Wissen darüber. Das Wissen wird von allen Charakteren auf dem selben Account und dem selben Server geteilt. Was einer lernt, wissen alle. Gleichzeitig hat jeder Charakter einen eigenen unabhängigen Energiepool, der dem Gesamtwissen entspricht. Energie eines Charakters verbraucht und momentan kann man nichts mehr machen ? Wechseln auf einen ALT mit voller Energie. Hier zeichnet sich schon ab, dass ALTs einen Vorteil bedeuten, das wird bei den Beitragspunkten noch klarer. Energie hat ein Hardcap, das dem gesamten im Spiel verfügbaren Wissen entspricht.

Wie Energie genutzt wird um Freundschaft mit NPCs aufzubauen verdient einen eigenen Absatz. Um jeden wichtigen NPCs wird ein Ring angezeigt, der die aktuelle Freundschaft angibt. Neue Bekanntschaften sind immer bei 1, das Maximum ist 1000. An dem Ring können graue Ausrufezeichen, graue Fragezeichen und graue Schubkarren angezeigt werden. Das sind Wissen, Quests oder besondere Handelsware, die bei einem bestimmten Freundschaftslevel freigeschaltet werden. Bei diesen NPC lohnt es sich die Freundschaft zu steigern. Entweder macht maan das, indem man den NPC einfach mit F1 grüßt. Das kostet 3 Energie und bringt 3 Freundschaft, ist aber der ineffizienteste Weg. Effizienter ist ein Gespräch. Das ist ein Minigame, das zwischen 2 und 10 Energie kostet, je nachdem wie hoch die Freundschaft bereits ist. Jeder NPC haat bestimmte Wissensthemen, die ihn interessieren. Hat man das Wissen nicht, sieht man nur Fragezeichen und braucht das Gespräch gar nicht erst anfangen. Hat man das Wissen, kann man das Minigame beginnen. Dafür muss man in einem dem Sternzeichen des NPC nachgebildeten Gitter Interessen ablegen. Dann startet man das Spiel. Der NPC hat ein Basisinteresselevel, jedes Wissensthema ein eigenes Level. Liegt das Level des Wissens über dem des NPC, erzeugt man 100% eine positive Reaktion, darunter gibt es eine prozentuale Chance auf eine negative Reaktion. Positive Reaktionen erzeugen Gunst, die wiederum hängt von dem Wissenslevel ab. Im Minispiel muss mann außerdem versuchen bestimmte Bedingungen zu erfüllen. Das kann man bei Erfolg 2x wiederholen, ohne weitere Kosten, dafür gibt es ein vielfaches an Freundschaft relativ zur eingesetzten Energie. Geht es schief, gibt es nichts und maan muss neu anfangen.

2. Beitragspunkte

Beitragspunkte werden benötigt, um Häuser zu kaufen und Produktions- und Handelsknoten zu verbinden. Da man die nur durch Quests bekommt und die durch ALTs mehrfach machen kann, lohnt sich das hier richtig um schnell zum Softcap zu kommen. Man kann auch für Beitraagspunkte Gegenstände bei NPCs ausleihen. Was immer man mit Beitragspunkten macht, die regenerieren nicht von selber, man kann sie aber immer verlustfrei wieder abziehen.

Die ganze Welt ist überzogen mit sogenannten Nodes, die man mit Beitragspunkten aktivieren kann. Städte sind automatisch aktiv. Will man handeln, muss man die Endpunkte der Handelsroute verbinden, sonst verkauft man mit 30% Verlust. Außerdem erhöht sich die Droprate im Umkreis aktivierter Nodes. Weiterhin kann man angeschlossene Produktionsnodes aktivieren, zu denen man seine Arbeiter schicken kann (dazu mehr im nächsten Roman). Man kann wiederum Energie in aktive Nodes stecken, bis zu zehn Level, was die Boni erhöht.

In den Städten kann (und sollte) man Häuser mit Beitragspunkten kaufen. Die sind instanziert, das heißt, jeder Spieler kann alle Häuser in jeder Stadt kaufen. Das geht aber nicht beliebig, da man die meisten Häuser erst nach dem Kauf anderer Häuser zum Kauf freigeschaltet bekommt. Häuser eignen sich für unterschiedliche Nutzungen, die man festlegen muss. Nicht jedes Haus eignet sich für alles, und da es für manche Nutzungen bis zu 3 Level gibt, kann man auch nicht jedes Haus auf Maximum ausbauen. Die drei grundlegenden Nutzungsarten sind eigene Wohnung, Lagerhaus und Arbeiterbaracke. Jede Stadt hat ein Basislagerhaus, weitere aktivierte Lagerhäuser erhöhen die Kapazität. Einen Arbeiter kann man auch ohne Baracke beschäftigen, ab den zweiten benötigt man Baracken. Die weiteren Häuser dienen als diverse Werkstätten. Werft, Wagenbau, Stallerweiterung, Raffinerie, Werkstatt, es gibt vieles.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 14:44:35
Kommen wir zum Arbeitersystem.

Produktionsnodes und Werkstätten habe ich schon erwähnt. Um die zu nutzen, braucht man Arbeiter. Man kann Arbeiterverträge durch Quests bekommen, man kann auf fast jedem Bauernhof einen Arbeiter anheuern wenn die Freundschaft hoch genug ist, oder einfach bei der Arbeitsaufsicht in der Stadt kaufen. Arbeiter sind an ihre Stadt gebunden.

An Produktionsnodes können Arbeiter sammeln. Das kann Holz sein, Feldfrüchte, Wildkräuter, Obst, Erze. Die werden dann im lokalen Warenhaus abgelegt und stehen zu Weiterverkauf/-verarbeitung zur Verfügung. Weiterverarbeiten kann man nur selber. Allerdings können Arbeiter in entsprechenden Werkstätten Sammelprodukte zu Kisten weiterverarbeiten, die dann verkaufbares Handelsgut sind.

In den Werkstätten können die Arbeiter Gegenstände herstellen, die man nicht selber herstellen kann, vorausgesetzt die nötigen verarbeiteten Materialien liegen im Lagerhaus. Sie können unter anderen Schiffe, Wagen und Werkzeuge bauen. Werkzeuge gibt es in verschiedenen Haltbarkeiten und Qualitäten. Wagen gibt es als Ein-, Zwei- oder Vierspänner. Schiffe gibt es als Floß, Ruderboot und Fischerboot.

Arbeiter leveln durch Arbeit und lernen bei bestimmten Leveln Fertigkeiten die bei der Arbeit helfen. Gleichzeitig verbrauchen sie Ausdauer, die durch Bier wiederhergestellt werden muss. Bier muss man selber brauen, und zwar in solchen Mengen, dass sich Getreideanbau dafür lohnt.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 15:09:42
Nächstes Thema: Reittiere, Kutschen, Schiffe und Pets

Als Reittiere gibt es Esel und Pferde bislang, später kommen noch Kamele und Elefanten.

Esel gibt in einer normalen, einer gesunden und einer kräftigen Variante. Alle sind gute Lastenträger, insbesondere die starken, und sind billig. Durch Quests bekommt außerdem jeder Charakter zwei gratis. Esel sind nicht schneller als laufende Fußgänger, lernen keine Skills und können durch Benutzung bis Level 15 aufsteigen. Pferde haben eine Ausdauerleiste, die bei Gebrauch langsam abnimmt. Ausdauer wird entweder durch verfüttern einer Karotte (Anbau !), Levelaufstieg oder einen kleinen Obolus im Stall wieder aufgefüllt. Esel leveln bis Stufe 15 immer früher als ihre Ausdauer verbraucht ist.

Pferde sind schnell, haben sogar einen eigenen Soundtrack beim reiten, können kaum Lasten tragen, dafür aber bis Level 30 aufsteigen und kampf- oder bewegungsorientierte Skills lernen. Außerdem gibt es sie in insgesamt 6 Gütestufen, später werden es 8 sein. Ihre Ausdauer verbrauchen sie schneller als sie leveln. Man kann Pferde entweder kaufen oder selber mit einem Lasso fangen. Wildpferde haben maximal Stufe 2. Höhere Stufen muss man züchten. Paart man hochlevelige Pferde miteinander, können Fohlen mit 1-2 Stufen höher dabei herauskommen. Die Anzahl der Zuchtversuche pro Pferd ist limitiert, Hengst 2x, Stute 1x. Leider gibt es wesentlich mehr Hengste im Spiel.

Kutschen kann man kaufen oder herstellen, Schiffe wohl nur herstellen. Je größer die Kutschen sind, desto mehr Tragkraft haben sie, aber desto langsamer auch. Kutschen kommen standardmäßig mit einfachen Zugpferden, man kann aber auch die eigenen Pferde vorspannen. Dabei kann man die Pferde leveln, allerdings nur mit 1/4 der Geschwindigkeit. Sie verbrauchen dabei aber keine Ausdauer. Daher ist Handel mit einem Vierspänner sehr effizient um sowohl Zuchtpferde zu leveln, als auch Profit zu machen. Für Pferde, Schiffe und Kutschen gibt es auch kauf- oder herstellbare Aussrüstung, die sie schneller, stabiler, tragfähiger machen. Allen Kutschen und Schiffen ist gemeinsam, dass sie eine maximale Lebensdauer haben. Das ist ein Balken, der sehr langsam abbaut und nicht regeneriert werden kann. Man braucht also immer mal wieder neue und sollte nicht unbedingt sinnlos damit durch die Gegend fahren.

Pets sind reine Shopitems. Sie können Loot aufsammeln und Skills lernen. Außerdem kann man sie zu höheren Stufen kombinieren. Sie leveln durch Loot sammeln, verbrauchen dabei Ausdauer wie Arbeiter und brauchen Futter.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 15:39:45
Jetzt geht es um Ausrüstung, Kampf, PvP.

Das Kampfsystem ist sehr actionorientiert und fühlt sich nicht an wie Grind, obwohl es das irgendwo doch ist. Nur einige Skills werden klassisch über die Skillleiste ausgeführt. Die meisten lösen durch teils komplizierte Tasten- und Mausklick-Kombinationen aus. Bestimmte Skills richtig aneinandergereiht lösen zusätzlich Comboeffekte aus. Einen Charakter zu meistern braucht also einige Übung und Zeit. Das PvE ist aber einfach genug, dass man größtenteils auch so durchkommt, vor allem da die Ausrüstung gewaltige Vorteile bringt.

Es gibt eine recht übersichtliche Zahl Waffen und Rüstungen, die von den Grundstats sich nicht groß unterscheiden, vor allem die Rüstungen nicht. Eine nicht unwichtige Rolle spielen die Setboni. Jedes Rüstungsset hat welche. Außerdem hat die Ausrüstung Slots, in die Edelsteine eingesetzt werden, die in der Welt gefunden werden. Das wichtigste Upgrade sind aber die Blackstones, mit denen man derzeit Waffen und Rüstungen bis +15 verzaubern kann. Bei Rüstungen klappt das bis +5 mit einem Blackstone 100%, bei Waffen bis +7. Darüberhinaus besteht die Chance eines Fehlschlags. Man kann mehrere Blackstones einsetzen um die Chance wieder auf 100% zu bringen. Bei Fehlschlag passiert zweierlei. Die maximale Haltbarkeit sinkt, und der Charakter bekommt einen Buff, der die Chance beim nächsten Versuch erhöht. Der Buff stackt bei aufeinander folgenden Fehlschlägen. Die maximale Haltbarkeit mann man nur mit einem weiteren Rüstungsteil der selben Art wieder reparieren. Juwelen werden anders verstärkt, durch Kombination von zwei gleichen, und das kann immer fehlschlagen.

PvP ist bis Level 45 gar kein Thema, danach allerdings free for all. Und Vollpfosten gibt es wie in jedem Spiel. Ja, man wird ab und zu sterben, vor allem, da Level- und Ausrüstungsunterschiede gewaltige Auswirkungen haben. Allerdings gibt es ein Karmasystem, das die PKs ausbremst. PK gegen nicht PvP geflaggte Spieler gibt extremes Minuskarma, das bedeutet unter anderem, dass man von allen Wachen gejagt wird. Nur durch Monstergrinden wird man das wieder los. Organisiertes PvP wie Gildenkriege kenne ich noch nicht.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 16, 2016, 15:46:13
Letztes Thema, der Shop.

Er ist teuer. sehr teuer. Bis auf die Pets ist aber das meiste größtensteils kosmetisch. Kostüme haben zwar leichte Boni, aber keinesfalls so, dass es dadurch P2W wäre. Sachen wie Inventarerweiterungen und Lagerhauserweiterungen sowie Charakterslots gibt es auch für die die sogenannten Loyaltiesen, von denen es jeden Tag 100 gibt, aber da muss man schon sehr geduldig sein. Das vergleichsweise kleine Inventar mit riesigem Freischaltpotential ärgert mich denn auch am meisten.

So, das wars, bleibt nur noch zu sagen, die Grafik ist ein Gedicht. Die Lichteffekte, das Wetter, das Blut auf der eigenen Rüstung in heftigen Kämpfen, phänomenal. Gleichzeitig läuft das Spiel auf einer riesigen Bandbreite von Maschinen. Mit Minimaldetails sogar locker flüssig auf meinem alten Laptop.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Nazlfrch am April 18, 2016, 06:33:57
Danke für die ausführlichen Infos. Sehr gut geschrieben, man erhält in kürzester Zeit einen umfassenden Überblick. Wie ich es mir dachte, ist das Spiel nichts für mich.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am April 18, 2016, 10:56:50
Vielen dank für die ausführlichen Infos!  O0

Das hört sich nach einem immensen Zeitfresser an, will man alle Möglichkeiten, die das Spiel bietet, sich zumindest mal ansehen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 19, 2016, 08:46:15
Man kann es jedenfalls sehr lange spielen, was nicht notwendigerweise heißt, dass man lange am Stück spielen muss. Nur wer im PvP wettbewerbsfähig sein will, der muss ein gutes Stück seines Lebens aufgeben. Ich spiele in meinem eigenen Tempo, habe gerade erst die zweite Region mit 3 Charakteren durch, höher als Level 25 ist keiner. Und morgen kommen schon zwei neue Klassen :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 30, 2016, 14:54:55
Elite Dangerous macht seit dem letzten Patch keinen wirklichen Spaß mehr, also spiele ich mehr und mehr Black Desert. Ich bin nach wie vor begeistert wie am ersten Tag. Das Spiel fühlt sich wirklich an wie ich mir ein Sacred 3 erträumt hätte. Die Detailverliebtheit ist unglaublich. Um verstopfte Wege zu vermeiden, gibt es keine echte Kollisionsabfrage, man kann munter durch andere NPC und Spieler hindurch laufen. Aber die angestoßene Figur macht dann eine Animation um das Gleichgewicht zu halten und schaut dem Anrempler vorwurfsvoll hinterher. Auch alle Animation mit den Pferden ist wunderschön. Ich bin noch nie so elegant von einem Pferd gefallen :D
Auch nett: Lässt man das Pferd im Schritt auslaufen, kann man bereits absteigen, fängt dabei den Schwung ab, indem man neben dem Pferd noch ein paar Schritte läuft und gleichzeitig wird die Waffe gezogen. Bei soviel grafischen Details fällt es dafür brutal auf, dass der Sound nicht ganz so perfekt ist. Wenn das Hufgetrappel auf eine Holzbrücke nicht anders klingt, als auf dem Weg, naja. Seis drum, mit diesem Spiel werde ich mindestens so viel Zeit verbringen wie mit Guild Wars 1. Seit gestern ist der Client auch fast auf Stand Korea. Die Wüste ist jetzt offen. Und ich bin immer noch nicht mal in Calpheon angekommen :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juli 12, 2016, 22:02:13
In Calpheon bin ich mittlerweile, und am 20. kommen die letzten beiden fehlenden Klassen :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juli 20, 2016, 08:50:49
Heute ist der 20, und in Korea steht bald die nächste Erweiterung an. Es geht aufs Meer. Bis jetzt gab es dort nur Fisch- und Walfang und gelegentliche Piraten oder Unwetter. Jetzt kommen Kriegsschiffe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 17, 2016, 01:02:35
Black Desert kostet aktuell kurzfristing nur noch knapp 10 € in der Grundvariante.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 24, 2016, 09:50:36
Die Basisvariante kostet nun endgültig nur noch 10 €. Ich bin zur Zeit wieder verstärkt in Elite Dangerous unterwegs, aber BDO spiele ich ebenfalls weiterhin mit ungebrochenem Spaß daran.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am November 11, 2016, 08:48:08
Am 30.11. werden alle drei BDO Server zu einem Megaserver zusammengelegt, die Gesamtzahl der Channel bleibt gleich. Sorgt für große Unruhe, aber nur bei den Wettkampfspielern. Mir als gemütlichem casual kann es egal sein :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Januar 16, 2017, 08:38:59
Am 25.01. kommt die nächste große BDO Erweiterung. Es geht über den Ozean zu vorerst nur einer Stadt auf dem Nachbarkontinent. Der Hauptschauplatz wiord der Ozean selbst, mit einer Unterwasserwelt wie ich sie bis jetzt nur aus GW2 kannte und neuen größeren Schiffen. Ich hänge hoffnungslos hinterher, habe aber immer noch Spaß. Ich werde über Jahre hinaus noch Neues in dem Spiel zu entdecken haben, während die Horde der PvP-Ganker schon wieder ganz woanders ist. Im Ergebnis kann ich ungestört spielen. Und ich bin nicht alleine. Ich habe noch kein MMO vor BDO gespielt in dem die Startgebiete nach über einem Jahr immer noch voll sind. Es gibt einfach im PvE dort immer etwas zu tun, auch für Highlevel Spieler. Außerdem ist seit ca. einem Monat der 7 Tage Testzugang völlig frei zugänglich, keine Einladung mehr nötig.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 03, 2017, 08:31:00
Im März kommt die 13. Klasse in BDO :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Februar 23, 2017, 08:27:22
Seit gestern kann man die Dunkelklinge wie Charakter Nr. 13 auf deutsch heißt erstellen. Spielbar wird sie ab 1. März. Der letzte Patch hat die Hauptquestlinie gehörig durcheinander gewirbelt. Wird interessant werden mit der neuen Klasse wieder vorn anzufangen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Februar 28, 2017, 16:35:56
wie man sieht, bist Du wohl noch fleissig dabei!  ^-^
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 01, 2017, 08:26:26
Jep, und ich freue mich auf heute Abend. Schade, dass ich da alleine unterwegs bin. So richtig einer Gilde anschließen will ich mich aber nicht. Da die Gilde dir täglichen Lohn zahlt und der Vertrag auch monatlich erneuert werden muss, bedeutet das auch eine Verpflichtung für die Gildenevents, die ich nicht eingehen möchte. Dafür mag ich es zu sehr mit meinem eigenen Tempo zu spielen. Und ich bin auch immer mal wieder für Tage kaum online, weil etwas anderes interessanter ist.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Imrael am Maerz 23, 2017, 14:16:56
Moin Lesser,

ich überleg ob ich mir BDO auch mal testweise gebe und hab gesehen dass es auf der Webseite 3 verschiedene Pakete gibt.
Der meiste Kram sieht ja eher nach Convenience aus, aber die Inventarerweiterungen machten mich stutzig.

Kannst du mir da ne Einschätzung geben was du da für spielerisch (und ggf finanziell) sinnvoll hälst bei den 3 Paketen?
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Maerz 24, 2017, 08:30:11
Nimm das 10 € Pack. Die anderen Packs sehen zwar auf den ersten Blick nach ordentlich Mehrwert aus, sind sie aber nicht. Da hat nur 1 Charakter etwas davon, einiges lässt sich schnell im Spiel erreichen (das Stufe 3 Pferd z.B., man kann mittlerweile Stufe 5 fangen). Ansonsten lieber selektiv über den Shop kaufen was du haben willst. Außerdem empfehle ich, dass du die 7 Tage Test for free ausnutzt, um dir ein Bild zu machen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Imrael am Maerz 24, 2017, 09:11:46
Ok danke :) Dann probier ich das am WE mal aus (Steuererklärung prokrastinieren is was schönes xD)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 08, 2017, 09:58:33
Und es gibt neue Ankündigungen. Die 14. Klasse kommt noch diesen Monat in Korea raus, gute Chancen, dass wir sie nicht allzuviel später auch haben werden. Außerdem gibt es bereits ein Konzept zur 15. Klasse. Eine neues Seemonster wird es geben und Luftschiffe.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Imrael am April 11, 2017, 10:58:24
Ich habs ausprobiert, aber meine Geduld hat nicht sehr lange gehalten.

Der Charaktereditor war noch ganz lustig, aber der gesamte Spieleinstieg war ziemlich abschreckend.
Maximal vollgemülltes UI, ständig sabbelt mich der komische Geist zu, das UI skaliert nicht ordentlich auf großen Bildschirmen,
das Kampfsystem is ziemlich unübersichtlich durch die Effektgewalt... hat mich alles nicht so angesprochen.

Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am April 12, 2017, 09:42:42
Schade, aber genau dafür ist letztlich so ein Trial da. Ich habe inzwischen alle Charaktere auf 51 und muss jetzt überlegen, wie ich effektiv meine Ausrüstung so aufbessere, dass in das Midgame Gebiet gehen kann.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 07, 2017, 08:10:50
Heute wird mein erster Charakter das Level Softcap erreichen und die Awakening Quest abschließen.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 18, 2017, 08:31:45
Am nächsten Mittwoch, kommt die Streiter Klasse. Perfektes Timing, ich hab den Freitag frei und damit ein langes Wochenende.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 30, 2017, 08:43:07
Black Desert gibt es seit letzten Mittwoch auch auf Steam, und es nimmt anscheinend Fahrt auf. 70000 Käufer waren es gestern ca., heute schon fast 100000. Und auf den Servern merkt man den Ansturm auch. Allerdings bleibt alles bemerkenswert stabil. Nur bei der Questannahme und -abgabe lagt es teilweise.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: Dorimil am Mai 30, 2017, 13:49:03
Welches der Pakete auf Steam wäre denn sinnvoll (oder keines?) ?
Nachdem Steam mir das jetzt drei Tage nacheinander penetrant unter die Nase gerieben hat und ich mich auch gleich erinnerte, dass Du hier immer berichtest, habe ich dann doch mal auf folgen geklickt.  ::)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 30, 2017, 18:29:59
Das Traveller Package ist ganz nett. Für den Preis ein zusätzlicher Charakterslot is nice to have. Grundsätzlich aber nur der Basispreis. Du wirst fast sicher früher oder später im Perlenshop zuschlagen, wenn dir das Spiel insgesamt gefällt. Und fast alle Zusatzinhalte in den Paketen bieten nur für den ersten Charakter minimal Vorteile.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Juni 01, 2017, 22:35:20
http://mein-mmo.de/black-desert-hit-auf-steam/ (http://mein-mmo.de/black-desert-hit-auf-steam/)

Ob ich´s doch nochmal versuchen soll? 

Jetzt grade wegen D3 sicher nicht, aber es wurmt mich, dass ich noch keinen Draht dazu gefunden habe.

Hängt mir D3 zum Hals raus, werde ich nochmal dran gehen. Hab dafür ja echtes Geld bezahlt....damals... und sollte ich deswegen nicht auch noch einen besonderen Titel überm Haupt tragen?  :coolsmiley: "GründerDingsBums" ..oder so ähnlich  :mod_a050:

Die Zukunft wird´s zeigen  O0  :vorsicht:
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 02, 2017, 08:30:02
Was mich am meisten wurmt, ist wie Elite Dangerous und Black Desert um die knappe Ressource Zeit zu kämpfen haben. Nächste Woche habe ich frei, werde mich aber mehr um ED als BDO kümmern. Vielleicht habe ich ja bis August alle meine Schiffe in ED fertig und dann in den zwei Wochen Sommerferien Zeit in BDO weiter zu kommen :)
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 26, 2017, 09:03:47
Der neue Trailer zur kommenden Kamasylve Region sieht fantastisch aus. Irgendwie fühle ich mich immer heimischer. Jede Region erinnert mich an etwas aus Guild Wars 1. Es gibt ein bisschen Kryta, ein bisschen Elona, ein winziges bisschen Cantha, und nun kommt ein bisschen Maguuma. Ein bisschen Zittergipfel ist nur eine Frage der Zeit.

Der Spieleransturm ist ungebrochen, Platz 17 schon auf Steamspy. Leider führt das aktuell auch zu üblen Lagspitzen an deren Beseitigung gearbeitet wird.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 05, 2017, 16:08:35
Kamasylve wird nun hoffentlich September/Oktober kommen. Im Dezember kommt außerdem die nächste neue Klasse. Ich habe inzwischen auch eine Gilde gefunden, in der ich mich heimisch fühle.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am September 26, 2017, 08:12:24
Spannende Zeiten diese Woche. Heute werden in Elite Dangerous die Thargoiden auf die Spieler losgelassen. In BDO kommen morgen Kamasylve und der Pegasus.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 02, 2017, 11:58:25
In BDO ist inzwischen Kamasylve Teil 2 draußen, und es gibt ein neues Schiff. Die nächste Klasse erscheint am 13. Dezember und kann schon ab 6. Dezember erstellt werden. Die übernächste Klasse wird in Korea schon angeteasert.
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 03, 2017, 22:24:07
Es steht wohl sogar schon eine "mobile" Version von BDO in den Startlöchern.
Zumindest im Entwicklerland.
Bin gespannt, wann das nach Europa kommt.  :o  O0
Titel: Re: Generelle Grinder-Infos
Beitrag von: LesserHellspawn am Dezember 04, 2017, 08:48:10
Die Xbox und die PS/4 werden es auch bekommen.