Rüstige Alternative Daddler

Sonstiges rund um Computerspiele => Asia Grinder MMO Games => Thema gestartet von: MrBombastic am Januar 21, 2013, 15:28:03

Titel: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 21, 2013, 15:28:03
Zitat
Das neue Jahr ist gerade erst angebrochen und schon gibt es große Neuigkeiten aus der Welt von TERA. Werft gemeinsam mit uns einen Blick auf die Zukunft des Action-MMOs.
Der Februar hält eine ganz neue Erfahrung für euch bereit, dann läuten wir für TERA eine neue Ära ein, indem es von nun an für alle als Free-to-play angeboten wird! Stürzt euch kostenlos in das große Abenteuer mit sämtlichen Spielinhalten und bewahrt gemeinsam mit alten und neuen Freunden die Welt vor ewiger Finsternis.
Wenn ihr bereits auf den Pfaden Arboreas gewandelt seid und euer Können unter Beweis gestellt habt, honorieren wir das, indem wir euch den Veteranenstatus mit besonderen Vorteilen verleihen. Darüber hinaus öffnen wir die Tore des TERA Clubs, der euch noch weitere Schmankerln und ein noch aufregenderes Spielerlebnis bescheren wird. In diesen exklusiven Club werden all diejenigen Spieler aufgenommen, die noch über ein aktives Abonnement verfügen, wenn TERA Free-to-play geht! Und: Der mit Spannung erwartete Shop wird schon bald seine Tore öffnen und keine Wünsche mehr offen lassen. Ihr braucht ein neues Reittier? Kein Problem!......()


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=LM5fwdmaX98# (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=LM5fwdmaX98#)!

Tera fiel bisher durch mein Kosten-Raster, weil es Geld kostete.
Damit wird bald Schluss sein und als ein Mensch, der offen für neue MMO´s ist, habe ich mir heute einen kostenlosen Account eingerichtet. (eMail und Passwort – mehr nicht).

Der Client ist vom Umfang her ziemlich „happig“, aber daran wird es wohl nicht scheitern.

Ich lass mich überraschen, zumal sich alles recht nett liest und anhört.

Bezahl-MMO´s, die auf „Kostenlos“ umstellen, weil sie eben kein zweites WoW wurden, erschienen mir persönlich immer schon etwas besser als der restliche Einheitsbrei.

Somit sind es dann drei Spiele geworden, auf die ich dieses Jahr warte.
Age of Wulin , Blade & Soul und Tera

Da ich Windows7 auf meinem Laptop neu aufspielte - ich bekam die Babylon Toolbar und deren Search nicht restlos weg, sowie ein notwendiger Frühjahrsputz -, stand ich übrigens vor der Endscheidung:  Welches Spiel installiere ich wieder und welches nicht?

Übrig geblieben sind tatsächlich: Vindictus, C9, RaiderZ, Sevencore und Path of Exile.
Die oben genannten 3 Spiele werden irgendwann in diesem Jahr noch dazu kommen.
Mehr nicht !
Von den „alten“ Spielen kommt mir keins mehr auf die Platte. Zu denen habe ich irgendwie keine „Verbindung“ mehr aufbauen können.  :-\

Zum Schluss noch eine kurze Beschreibung von Tera nebst Clips

Bis dann wieder

Zitat
Die einzigartige Welt von TERA ist das Zuhause vieler verschiedener Bewohner. Die Kombination aus sieben Völkern, jedes mit einer ganz eigenen Kultur und Vergangenheit, sowie acht Klassen erlaubt es euch, eure ganz persönliche TERA-Geschichte zu schreiben.

Entdeckt eine beeindruckende Welt, die von mannigfaltigen Ländern und wunderschönen Landschaften geprägt ist – völlig frei von störenden Ladebildschirmen oder Spielunterbrechungen! Erlebt Open-World-Dungeons und stellt euch umherstreifenden Bossmonstern.

Bewundert eine neuartige und atemberaubende Grafik, die die MMO-Welt revolutionieren wird.

Eine ruhige Hand und ein gut organisiertes Arsenal sind das A und O bei TERA, denn auf den Schlachtfeldern werden euch schnelles Reaktionsvermögen und reichlich Geschick abverlangt - Zielen und Ausweichen sind wichtige Bestandteile eines jeden TERA-Kampfes.

Bei TERAs bahnbrechendem politischen System können die Spieler eine Provinz oder einen Kontinent auswählen, wo sie als Vanarch - der Herrscher über eine Provinz - oder als Exarch - der Herrscher über einen Kontinent - kandidieren können. Auf diese Weise sichern sich die Spieler Ansehen, Ruhm und Macht.

Bei TERA reicht die Bandbreite der Gegner von kleineren Kreaturen zu riesigen Dämonen und Monstern. Der Kampf gegen ein solch gigantisches Scheusal ist eine wahrlich einmalige Erfahrung!
Tut euch mit einer Gruppe von Freunden zusammen, um euch mit anderen Teams auf organisierten Schlachtfeldern zu messen. Den fähigsten Kriegern winken Triumph und Ruhm.

TERA bietet euch ein hervorragendes Gildensystem, ein Auktionshaus, ein Fortschrittsystem und tolle Reittiere – und damit einfach alles, um euer MMO-Erlebnis perfekt zu machen!


HD E3 TERA Online Trailer 2011 (http://www.youtube.com/watch?v=nGBftB-dO7Q#ws)

Tera Online - Trailer 2 (http://www.youtube.com/watch?v=OOwWiM9EGSg#ws)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Nazlfrch am Januar 22, 2013, 08:06:15
Zitat von Tera: "Bewundert eine neuartige und atemberaubende Grafik, die die MMO-Welt revolutionieren wird."

Falls sich der Grafikstil von Tera allgemein durchsetzt (...oder von Microvolts und Ähnlichem), gehe ich in MMO-Rente. Das Spiel landet, kostenlos oder nicht, nie auf meiner Platte. Es gibt mit Everquest II, HdRO und Star Wars schon genug ehemalige Abo-Spiele, die meinem Grafikgeschmack weitaus mehr zusagen.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 22, 2013, 11:52:37
.....() Falls sich der Grafikstil von Tera allgemein durchsetzt (...oder von Microvolts und Ähnlichem), gehe ich in MMO-Rente. Das Spiel landet, kostenlos oder nicht, nie auf meiner Platte. Es gibt mit Everquest II, HdRO und Star Wars schon genug ehemalige Abo-Spiele, die meinem Grafikgeschmack weitaus mehr zusagen.


Ich will ja, weiß Gott nicht, wegen der Grafik eines Spiels einen Glaubenskrieg entfachen, aber nachdem ich mir etliche Trailer und InGame Clips, der von dir genannten Spiele, angeschaut habe, erscheint mir deren Grafik eher „altbacken“ …… um´s mal salopp zu formulieren.

Überhaupt merke ich diesen Spielen an, dass sie in die Jahre gekommen sind  ….. also optisch.
Soll ja nicht nur bei Menschen so sein.  :coolsmiley:

Womit klar sein sollte, dass es mir nicht um den „Inhalt“ der Spiele geht.

Na ja, ich will und muss Tera ja keinem verkaufen.
Das mag ein jeder für sich entscheiden. Aber grade die jetzt angehängten Clips haben mich weiter neugierig gemacht.

Sicher zeigt der erste Clip nur die „schönen“ Gegenden und „Lebewesen“, aber zahlreiche andere Clips zeigen auch die „düsteren“ Seiten Teras, wie z.B. der 2. Clip, den ich dazu gefunden habe.

8 Klassen aus 7 Völkern wählbar, dann auch noch in weiblich und männlich unterteilt, sind ebenfalls ein nicht zu verachtender Faktor.

Die Völker im Überblick:
Amani , Baraka , Castanic , Elin , Hochelfen , Menschen , Popori
Mit jedem kann man einer dieser Klassen wählen:
Berserker , Bogenschütze , Krieger , Lanzer , Mystiker , Priester , Zauberer , Zerstörer
(alle Angaben ohne Gewähr …  ;) …)

Dazu kommt noch die Unreal 3 Engine zum Einsatz.  Was will man mehr?

Hier fand ich zur Engine einen Bericht, der aber auch nicht mehr ganz taufrisch ist:  http://www.gamestar.de/spiele/tera/artikel/tera,44665,2322145.html (http://www.gamestar.de/spiele/tera/artikel/tera,44665,2322145.html)

Und hier einen Spiel-Test incl.Test-Video, aber auch schon etwas älter (8 Monate): http://www.gamestar.de/spiele/tera/test/tera,44665,2567927.html (http://www.gamestar.de/spiele/tera/test/tera,44665,2567927.html)

Beim durchlesen des Test´s fiel mir natürlich auf, dass auch bei Tera versucht wurde, etwas Dynamik in´s Kampfsystem zu bringen.
Aber auch Tera wird es nicht schaffen, auch nur annähernd an die geniale „Maus-Dynamik mit minimalistischer Tastenbelegung“ von Vindictus heran zu kommen  :-\  – wie übrigens alle anderen MMO´s auch, die ich derzeit noch spiele.  :aware:

Damit soll es vorerst genug sein. 
Ich bin auf jeden Fall bereit das Spiel zumindest „anzuspielen“. Dann sehe ich weiter.  :pcprobleme:

Tera is Beautiful [Starz ft. Veela - Second Nature] (http://www.youtube.com/watch?v=oF8aNEWsm1w#ws)

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BO_0hup9aTQ# (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BO_0hup9aTQ#)!
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Januar 22, 2013, 14:04:14
Auf der Webseite ist man aber noch voll auf Abo eingestellt (Spiel kann nur mit Abo gekauft werden, obwohl Abo ab Februar wegfällt).

Ohne Geld = 2 Charakerslots
mit Geld = 8 Charakterslots

Da bieten andere in der Grundausstattung schon mehr. Ich will ja nich meckern, aber für mich sieht es mehr wie GW2 aus (Grundausstattung kaufen, frei spielen, Rest im Gameshop nachkaufen). Das ist noch nicht wirklich F2P. Dafür ist es noch zu dürftig.

PS 8 Stunden Download und jetzt noch 90 Minuten patchen. Schnell sind die nicht grade, oder? Und das für ne Woche "frei" testen. Da ist die Woche ja schon halb rum, bis das was wird.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Jociah am Januar 22, 2013, 19:08:52
(betrachtet das Dance-Movie)

hmmm... schicke Moves... nett anzuschauen...

Moment - Fuchs als Reittier? Im Damensitz?

Das kenne ich doch  ???

Das Füchslein habe ich damals in einer Instanz zähmen müssen. Es war aber schwarz und weiß, und lief im Spiel Prius Online (Anima Redux) herum.
(http://img861.imageshack.us/img861/9599/lanna.jpg)

Und genauso sieht dieses Video aus. Wie ein Girlie-MMO mit 'ach schau wie süß' und 'ach wie herzzerreißend'-Effekt. 

Wenn Tera ein 'Prius Redux' ist, geht das gründlich schief. Schon Prius fiel in der westlichen Welt mit Pauken und Trompeten  durch, einfach weil sich hier niemand an den Gedanken gewöhnen kann dass es eine wichtige Questaufgabenkette sein soll kaputte zwischenmenschliche Beziehungen zu reparieren - inklusive Dungeon-Besuch wo einer der Bosse der Geliebte ist!

Im südostasiatischen Bereich mag sowas bei den weiblichen Teens gut laufen, die Jungs sehen ja teilweise aus wie einem Biss-zum-Film entsprungen, aber hier kriegen die keinen Fuß in den Markt. Süßes Aussehen, ja. Heldentum, ja. Aber süße Kuschelhelden - da sei unser Zäh-wie-Leder-Bierhelden-Denken davor.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 22, 2013, 20:14:06
....()  8 Stunden Download und jetzt noch 90 Minuten patchen. Schnell sind die nicht grade, oder? Und das für ne Woche "frei" testen. Da ist die Woche ja schon halb rum, bis das was wird.

Nachdem bei mir der Download mehrmals verhungert ist, ich auch nicht mehr Clients sammeln will wie ein Client-Messi ….grins… werde ich in den nächsten Tagen mal bei Media und Saturn reinschauen.
Wenn ich das Ding für 10 Euro bekommen sollte, nehme ich´s mit.  ;)

Ansonsten übe ich mich in Geduld und warte auf bessere Download Möglichkeiten.
Bis dahin träume ich einfach RaiderZ sei Tera  … denn sooo viel Unterschied, zumindest in der Optik und bei den kleinen, großen und gaaaanz  grooooßen Gegnern, sehe ich da nicht … smile

.....() Moment - Fuchs als Reittier? Im Damensitz? .....()
....() Schon Prius fiel in der westlichen Welt mit Pauken und Trompeten  durch, einfach weil sich hier niemand an den Gedanken gewöhnen kann dass es eine wichtige Questaufgabenkette sein soll kaputte zwischenmenschliche Beziehungen zu reparieren - inklusive Dungeon-Besuch wo einer der Bosse der Geliebte ist! ......()
Gruß, Jociah
@Jociah
Was du wieder alles siehst  :o ….. wo ist denn die Stelle mit dem Fuchs?

Ansonsten sah ich nur ein Pferd, auf dem jemand im Damensitz in die Stadt reinreitet (bei Min.1.32). 
Vielleicht ist das auch dieses flugfähige Pferd,  das manchmal zu sehen ist. Es hat halt auf festem Boden die Flügel angelegt …grins

Es gibt ja 7 Völker, von denen jedes Volk sowohl mit weiblichen als auch männlichen Charakteren gespielt werden kann. Warum sollen die weiblichen Charaktere nicht im Damensitz reiten? Wäre nur konsequent.

Ansonsten gehören diese süßen, kleinen Girlies und die schnuggeligen Pandabärchen zu 2 Völker aus dem Spiel. 
Panda = vom Volk der Popori , Girlie = vom Volk der Elin.

Die anderen Völker sind in der Tat bei beiden Geschlechtern gut „gebaut“ und ich tue mir da keine Zwang an, natürlich NUR weibliche Charaktere zu spielen.  :sabbber: YEAH!  :punk:

Die Story scheint laut diesem Test, eh bald schnell weggeklickt zu werden, weil´s einfach zu viel Text ist für simple Aufgaben.

Kommt das Spiel eigentlich verdeutscht??

Derzeit wird wohl fleißig an der Webseite gebastelt, denn ich sehe da immer wieder mal eine Veränderung.
Keine Ahnung ob z.B. in anderen MMO´s, die ich nicht kenne, dem Lagerfeuer so viel Beachtung zu schenken ist wie hier bei Tera und natürlich  …. bei Vindictus.  ^-^

In beiden Spielen ist ein Lagerfeuer vor, und während dem Kampf nicht zu unterschätzen.
Bin gespannt, wie sich das Lagerfeuer bei Tera auswirkt.

Bis dann
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Januar 22, 2013, 22:40:40
Ja, deutsch ist wählbar. Hab kurz in den Prolog reingeschaut heute abend. Da ist dann alles in deutsch.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Jociah am Januar 23, 2013, 01:40:09
@Jociah
Was du wieder alles siehst  :o ….. wo ist denn die Stelle mit dem Fuchs?

Etwa bei Minute 1:35, sehr kurz. Edit: Ist wohl eher ein Fuchs im Sinne eines fuchsfarbenen Pferdes, aber dann läuft es nicht ganz wie ein Pferd.

Zitat
Ansonsten sah ich nur ein Pferd, auf dem jemand im Damensitz in die Stadt reinreitet (bei Min.1.32). 
Vielleicht ist das auch dieses flugfähige Pferd,  das manchmal zu sehen ist. Es hat halt auf festem Boden die Flügel angelegt

Ich vermute eher dass das 'flugfähige Pferd' ein Taxidienst ist. So schnurgerade wie es in diese Reihe von seltsamen Rippen hinein fliegt kann man es von Hand gar nicht steuern.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 23, 2013, 10:19:44
Bin drin – auch ohne beim Media-Markt gewesen zu sein ….. grins….

Obwohl ich der Meinung war, den Installer des Spiels ein paar Mal wegen „Untätigkeit“ abgebrochen zu haben, der Laptop auch 2-3 Mal ausgeschaltet wurde, hat der Installer wohl immer wieder brav seinen Dienst aufgenommen.

Ich merkte das nur gestern Abend daran, als ich den Installer mal wieder starten wollte, daß das Spiel komplett installiert war und in der Tat ein 4-Stunden langer Patch anfing.  :o

Bei der Charakterauswahl fiel mir auf, dass doch nicht alle Völker zweigeschlechtlich sind …smile..
Popori (Pandas) ohne Frau (die vermehren sich doch eh so schlecht im Zoo  ::D   )
Elin (Kind) ohne Brüderchen
und Barake (Felsen vermehren sich wohl auch nicht)

Auf jeden Fall habe ich mir mal eine Elin als Zauberin, einen Mensch als Bogenschützin und einen Hochelf als Mystikerin angelegt.
Mehr als 2 Charaktere gehen also auch.

Tja, und jetzt schau´n wir mal   :aware:

Ach ja ... die Steuerung wird zwar als WASD bezeichnet, aber wie immer genügt "W "und der Rest per Mausbewegung.
Da ich eine Funktastatur und Funkmaus am Laptop habe, liegt die Tastatur natürlich so, dass ich "W" immer bequem
unter meinem Mittelfinger liegen habe ..... wie bei Vindictus auch.  ;) Also bisher "Null" Umstellung für mich.

/Edit
Wer einen Controller für Xbox oder PS3 hat und an seinem PC anschließen kann, darf das machen, denn sie werden unterstützt.  O0

Ich habe dergleichen nichts und muss mich daher an Zahlen-und Funktionstasten zum auslösen von Skills gewöhnen.  :-\
Die einzige „Dynamik“ erkenne ich derzeit nur am Fadenkreuz, mit dem man sein Opfer anvisieren muss. (spiele derzeit die kleine Elin)

Warum sie als Stufe 20 oben links in der Anzeige gemeldet wird, wissen wohl nur die Götter dieser Welt, denn der Chat steht mir erst ab Stufe 14 zur Verfügung ..… hä??

Was mich ebenfalls verwundert ist die Tatsache, dass ich nach Verlassen des Spiels wieder bei Punkt „Null“ anfange und kein Fortschritt bzw. mein letzter Aufenthaltsort gespeichert wurde.

Newbie-Dummheit  oder try out-Falle?  o_O

Nun ja – ich arbeite dran   :kaffee:

/EDIT 2

Nach Beenden der "Ausbildung" (da wird der Umgang mit den Skills gezeigt) geht´s es endlich los.
Fortschritt wird gespeichert (ging nicht in der Ausbildung - ich hätte es wissen sollen) und Farbe kommt nun auch in´s Spiel.
Die Landschaft des Ausbildungslevels war mir zu "blaustichig" und ich dachte schon: "Wo sind die Farben?"

ach ja... abgeschmiert ist mir das Spiel auch schon 1x   :pcprobleme:
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 25, 2013, 15:56:16
Meine Mystikerin hat heute, nach einem spektakulären Flug auf einem Pegasus (vollautomatisch – wie Jociah vermutete), mit Level 13  O0 die riesige Stadt „Velika“ erreicht.

Sie kann u.a. auf Knopfdruck einen Beschützer beschwören, der die Agro dadurch auf sich zieht, dass er (wieder auf Knopfdruck) einen zuvor ausgewählten Gegner anläuft und dann auf ihn einprügelt.
Den Rest mach ich dann.  :angel:
Dieser Beschützer hat eine Lebensdauer von 10 Minuten und hält einiges aus.

Oder ….   sie beschwört einen Beschützer, der aber Fernkämpfer ist (mit Bogen) und dadurch die Agro zieht.
Dieser Bursche  lebt nur kurz, aber es reicht um einen Gegner „halb durchzugaren“ .
Den Rest erledige ich wieder.  ;)

Alles in allem habe ich mich mit der Mystikerin eingespielt und sie war für mich als Single-Player die richtige Wahl, denn ich bin mit ihr nicht alleine in dieser wirklich riesengroßen Welt, die mir jetzt, nach Anblick der Stadt „Velika“ und Umgebung (von oben), noch größer vorkommt.
Ein Reittier wäre nützlich, kostet aber echtes Geld.  :coolsmiley:

Jetzt schau ich mir mal die beiden anderen Chars an, die ich noch ausgewählt habe.
Mit denen muss ich leider noch durch die „Grundausbildung“  :-\

/EDIT
Angenehme Überraschung . Hat man einen Charakter durch die Ausbildung gebracht, starten alle anderen wohl direkt durch.  O0


/EDIT 2
Ein Pferd gibts als Questbelohnung umsonst ..... muß also kein Löwe gegen Geld sein  ;)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 30, 2013, 13:38:22
Ein kurzer Zwischenbericht für alle, die sich vielleicht für Tera interessieren aber noch zögern, es mal auszuprobieren.

Inzwischen habe ich mit meiner Mystikerin Lev.25 erreicht und langsam offenbart sich mir das Potential dieses Spiels.

Ich ziehe immer noch alleine durch die Gegend und habe Null Ahnung von Gruppenspiel, Gilde etc.
Noch komme ich bestens zurecht und das hat viele Gründe.
Das Spiel gefällt mir tatsächlich so gut, dass ich dafür mein Spiel Nr.1 „Vindictus“ seitdem nicht mehr angefasst habe.

Aber zurück zu den Gründen, warum ich trotz „Probeversion“ noch dabei bin.

a) Mir gefallen diese riesigen Gebiete, die mich irgendwie an Sacred erinnern. Bis man am Quest-Ort ist, reitet man schon eine Weile „wildromatisch“ durch die Gegenden.

b) Die reichlich angebotenen Quests halten bei Laune. Es sind wirklich viele und noch bei keinem hatte ich ein „Grind-Gefühl“.   1-15 „Gegenstände“  „Mobs“ oder“ Laufquests“ sind die Regel.  Wer grinden will, macht die wiederholbaren Quests.

c) Eine Story hat´s tatsächlich auch. Da sie in gutem Deutsch vorliegt, lese ich mit.

d) Ein perfektes Questbuch (natürlich in bestem Deutsch) das überzeugt, weil u.a. das Questziel auf der Karte markiert wird, wenn man im Questbuch das gut beschriebene Questziel anklickt.

e) Überhaupt hat das Spiel Optionen „satt“ und man kann sich „sein“ Spiel – bis hin zum skalieren der einzelnen Anzeigen – auf seine Bedürfnisse einstellen.

f) Das Spiel steigt sanft im Schwierigkeitsgrad an, aber man findet – oder bekommt durch Questbelohnungen – immer die passende Ausrüstung oder Waffe, um nicht frustriert in die Maus zu beißen.
Mit steigendem Level haben diese Teile dann auch Sockel, um passende Kristalle darin zu platzieren. Die Kristalle lassen sich wieder entfernen um z.B.  in etwas Besseres gesteckt zu werden.

g) Bank, Mail und Auktionshaus gibt es natürlich auch, steht aber mir in der Probeversion nicht zu Verfügung.
Ich bin eh gespannt, wie es weitergeht, wenn sie „abgelaufen“ ist.

h) Immer wieder mal, wird eine besondere Quest, oder die Story selbst, mit einem Film angekündigt.
Nett anzusehen, weil sie auch das Spiel "auflockern" !

i) Handwerke gibt es satt und gesammelt wird, was das Zeug hält. Mineralien, Pflanzen, Leder etc.
Ich habe einen riesigen Vorrat und mache nichts damit  ...  :funny: …

j) Das Inventar kann vergrößert werden. Kostet Geld, dass man im Spiel findet. Das es so bleibt ist zu hoffen.

k) Erwähnte ich schon die wirklich tolle Grafik und Gegner? Herrliche Gegenden und düstere Dungeons geben sich nahtlos die Hand. Sumpfgebiete, Wüsten, Friedhöfe etc. warten nur darauf, dass man darin das Questziel  erreicht.

l) Bin ich zu stark, oder das Spiel zu schwach?
Meine Mystikerin hat bis jetzt noch nicht 1x ihr zartes Leben ausgehaucht, was mit ein Grund ist, dass ich noch dabei bin. Sie kann inzwischen unter 3 verschiedenen Beschützern wählen. Ein Nahkämpfer, ein Fernkämpfer und ein Heiler. Was will man mehr?

Ihr Skill-Leiste ist inzwischen beachtlich angestiegen und leider wird man auch bei diesem Spiel zum Tastendrücker, wenn die Macher sich nicht etwas mit den „Ketten“ einfallen gelassen hätten.  O0
Eine Skill-Kette sind mehrere Skills, die miteinander verbunden sind und nacheinander abgerufen werden können.
Löst man den ersten Skill einer Kette mit der entsprechenden Taste aus, wird angezeigt, dass man den nächsten Skill jetzt per Leertaste auslösen kann. Den nächsten wieder per Leertaste usw.

Der Leertaste kommt somit die größte Bedeutung aller Taste zu.
Nun ja, Dynamik ist was anderes  :P , aber da man sein Fadenkreuz immer auf dem Gegner halten muss – die auch mal wegspringen oder weglaufen  :o – ist man froh, wenn man dann nur noch die Leertaste mit dem Daumen anschlagen muss.

m) Dolby Sound gehört auch dazu und somit kommen Sounds und Musik gut rüber.

Alles in allem ist das Spiel sein Geld wert …… grins  ….…  und tatsächlich ein MMO der „neuen Generation“  – wenn ich das mal so sagen darf.

Je nachdem wie das jetzt im Februar mit dem Umstieg auf F2P wird , werde ich mich weiterhin mit dem Spiel beschäftigen.
Da wartet noch so viel auf mich, was ich bisher nur ahnen oder mit einem Auge sehen durfte.

Bis dann also

/EDIT
Hier steht übrigens mehr zu Tera (grade entdeckt)
-> http://tera-europe.com/de/home/news/article/free2play-launch-am-dienstag-5-februar-2013.html (http://tera-europe.com/de/home/news/article/free2play-launch-am-dienstag-5-februar-2013.html)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Jociah am Januar 30, 2013, 21:09:38
Hm, die Liste der Vorzüge des Spiels ist ja recht schön, aber was ist daran neu?

Der Herr der Ringe Online hat das Gleiche zu bieten, riesige Gebiete, unzählige Quests, fantastische Landschaften, Dungeons in jeder Schwierigkeitsstufe, natürlich eine Geschichte - die Geschichte, ein Questbuch dessen Aufgaben auf einer (seltsam handgemalten) Landkarte angezeigt werden können, eine Grafik die trotz ihres Alters immer noch beeindruckt, Questbelohnungen, Loot und Materialien in der richtigen Menge, Handwerksberufe, Herstellungsrezepte und Gilden für die Berufe, Legendäre Gegenstände (jeweils eine Waffe und ein Artefakt für jede Klasse) deren Sockel man mit Upgrades füllen kann, ein mit Spielwährung bis auf 120 Plätze erweiterbares Warenlager (mit Turbine Punkten noch mehr), gemeinsames Lager und Kleiderschrank (die beiden nur per Shop), Auktionshaus (für Punkte oder nach einem Monat VIP-Zeit), Filmschnipsel nach Beendigung von bedeutsamen Abschnitten der Epischen Questreihe, ein System von Skills die aufeinander aufbauen (Haltungen, Ansammeln von Fokus oder Kampfeseifer uä).

Nur die Leertastenmethode gibt es dort noch nicht.

Dafür kann man im neuesten Gebiet die Gegner vom Pferd aus attackieren.

Ich habe einen Waffenmeister-Zwerg der die höchste Stufe erreicht hat. Es gibt trotzdem noch genug zu tun, und die Community ist wirklich gut dort. Möglicherweise liegt es an den Hobbits im Auenland die immer auf anständigem Benehmen bestehen, auf eine Weise dass man einfach nicht dagegen ankommt.


Suilad Mellon, Jociah
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Januar 30, 2013, 23:20:19
Hier steht übrigens mehr zu Tera (grade entdeckt)
-> [url]http://tera-europe.com/de/home/news/article/free2play-launch-am-dienstag-5-februar-2013.html[/url] ([url]http://tera-europe.com/de/home/news/article/free2play-launch-am-dienstag-5-februar-2013.html[/url])

Hab das grade gelesen. Veteran wird man nur, wenn man vorher ein Abo hatte. Demnach gibt es für lau nur die Starter-Version.
Und wenn man sich den Club anschaut so wird Tera nicht F2P sondern so ne Mischung mit noch gehörig von P2P drin. Nix halbes und nix ganzes also. Die wollen sowohl Kuchen als auch Brot. Bis die das begriffen haben, dauert es wohl noch was.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 31, 2013, 00:43:53
@Jociah
Vielleicht gehört HdRO ja auch zu der Sorte MMO´s, die ich so „locker vom Hocker“ als „MMO´s  der neuen Generation“ bezeichne.  ;)

Ich kann es nicht beurteilen, da ich es nie spielte.  :-\
Aber deiner Beschreibung nach ist es wohl ziemlich identisch und du hast nicht grundlos einen Waffenmeister-Zwerg, der die höchste Stufe erreicht hat.  O0
Sicher kannst du deswegen meine Begeisterung für Tera nachvollziehen.

@Michael57
Also „Club“ kommt  ja überhaupt nicht in Frage für mich.

Selbst Veteran wäre nur wegen den 8 Charakterplätzen eine Überlegung wert.
Scheidet bei mir aber auch aus, weil ich kein Geld ausgeben will.

Sollten meine 3 Charakter nach der Umstellung irgendwie alle weg sein, dann fange ich wieder mit einer Mystikerin an. Den zweiten Charakter würde ich eh eine lange, lange Zeit nicht spielen, weil es mich müde und unlustig macht, alles nochmal von vorne machen zu müssen.
Da bin ich nicht der Typ zu. Ich habe ja jetzt auch 3 Charaktere und was mach ich?  Spiele nur die Mystikerin.

Mit ihr habe ich bis jetzt ca. 12 Gold und den Rest in Kleingeld erspielt.
Wozu also per Mail mehr als 10 Goldstücke versenden? An den 2.Charakter, mit dem ich so selten spielen werde, wie ich das grade mit meinen 2 anderen auch mache? 
Mich stört also diese 10 Gold-Beschränkung pro Mail auch nicht.

Shoppen ist auch nicht mein Ding und von daher werde ich, wie bei eBay auch, nicht viel (bis nichts) ersteigern.
Die Beschränkung auf 30 Transaktionen (pro Tag/Woche/Jahr??) juckt mich also auch nicht.

Mir persönlich reicht das kostenlose Angebot als Starter völlig aus um mich damit austoben zu können.
Stoße ich irgendwann an Grenzen (z.B. nur noch Partyspiel, weil sonst nix mehr geht), dann höre ich einfach auf.
 
MMO´s gegenüber habe ich keinerlei Trennungsängste, besonders dann nicht, wenn ich nichts in sie investiert habe.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Nazlfrch am Januar 31, 2013, 17:09:43
Ich kann Jociah nur zustimmen ... neu ist davon nichts. Everquest und Everquest II sind inzwischen auch frei spielbar und bieten viele dieser Inhalte - die Baujahre sind 1999 bzw. 2004.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Blender am Januar 31, 2013, 17:11:55
Zitat
Mir persönlich reicht das kostenlose Angebot als Starter völlig aus um mich damit austoben zu können.
Stoße ich irgendwann an Grenzen (z.B. nur noch Partyspiel, weil sonst nix mehr geht), dann höre ich einfach auf.

Warum spielst Du denn eigentlich MMO's, wenn Du nicht mit anderen zusammenspielen möchtest?
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Januar 31, 2013, 17:45:48
Warum spielst Du denn eigentlich MMO's, wenn Du nicht mit anderen zusammenspielen möchtest?
ICH habs schon gerne, wenn man so spielen darf, wie man will. Wahrscheinlich gehts ihm ebenso.
Alleine muß man auf keinen warten und man muß vor allem keine anderen Erwartungen danach erfüllen, WIE man gefälligst zu spielen hat. Schließlich hat da so jeder seine Taktik und die legt er sich so zurecht, das ER damit Erfolge erzielt. Die Skillung kann für andere totaler Schrott sein. Aber solange es der eigenen Spielweise entgegenkommt ist es ok.
DAS können viele einfach nicht akzeptieren, weil es so sein muß wie SIE es erwarten. Das reduziert den Spaß mit anderen beträchtlich.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: LesserHellspawn am Januar 31, 2013, 18:34:30
Ich bin auch eher der Single-Multiplayer. Mein Tempo, meine Regeln. Ausnahme ist da nur das Spiel in der Gilde, da stellt man sich aber auch aufeinender ein. Mit völlig Random werde ich nie umherziehen.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Januar 31, 2013, 21:40:35
Ich kann Jociah nur zustimmen ... neu ist davon nichts. Everquest und Everquest II sind inzwischen auch frei spielbar und bieten viele dieser Inhalte - die Baujahre sind 1999 bzw. 2004.

@Nazlfrch
….hmmmmm….  Wenn ich mich entspannt zurücklehne, dann fallen mir sicher noch ein paar MMO´s mehr ein, auf die fast alle Punkte zutreffen. Ich revidiere daher meine Aussage :
Zitat
Alles in allem ist das Spiel sein Geld wert …… grins  ….…  und tatsächlich ein MMO der „neuen Generation“  – wenn ich das mal so sagen darf.

auf:

Zitat
Alles in allem ist das Spiel sein Geld wert …… grins ….…  und erfrischend neu (für die, die es nicht kennen)  – wenn ich das so sagen darf.

Ich hoffe, dass alle damit leben können und ihre lieb gewonnen Spiele in meinem Namen herzhaft knuddeln und um Verzeihung bitten.  :kuss2:

Warum spielst Du denn eigentlich MMO's, wenn Du nicht mit anderen zusammenspielen möchtest?
@Blender
Michael57 hat mir schon die Antwort ausführlich vorweg genommen. Besser hätte ich es nicht sagen können.  O0

Ergänzen möchte ich noch, dass ich Bedürfnisse habe, die ich wegen einem MMO in keinster Weise einschränken werde.
Klingelt mein Telefon, dann gehe ich dran. Klingelt´s an der Tür mach ich auf. Habe ich Hunger dann esse ich.
Die Liste könnte ich noch beliebig erweitern, aber du verstehst sicher um was es geht. 
MMO heißt für mich nicht eine Art „Stammtisch“ und bedeutet schon gar nicht, dass ich mich Gruppenzwängen  …öhm .. sagt man jetzt „unterordne„?   :(

Ein  MMO zu spielen bedeutet für mich ein Spiel „zu spielen“ und sonst nichts. 
Nicht etwa darin aufgehen oder dafür zu leben.  Bei MMO´s soll´s davon genügend Spieler geben und diese Spieler haben fette Probleme ohne sie vielleicht zu erkennen.

Daher sind für mich MMO´s , die  PvP, Gildenkämpfe und ähnliche Sachen im Vordergrund haben, nicht meine 1. Wahl.

Aber deine Frage würde ich gerne an dich zurück geben.

Was sind deine Gründe, warum du MMO´s spielst?

ICH habs schon gerne, wenn man so spielen darf, wie man will. Wahrscheinlich gehts ihm ebenso......() 
@Michael57
Du hast eigentlich alle gesagt und es tut gut, einen „Gleichgesinnten“ zu lesen .  :coolsmiley:

Ich bin auch eher der Single-Multiplayer. Mein Tempo, meine Regeln. Ausnahme ist da nur das Spiel in der Gilde, da stellt man sich aber auch aufeinander ein. Mit völlig Random werde ich nie umherziehen.
@LesserHellspawn
Selbst eine Gilde finde ich persönlich als spieleinschränkend, da man einfach nicht mehr sein „eigener Herr ist“ . Chatkanäle mitlesen zu müssen oder beim zocken via TS mit wildfremden Menschen reden zu müssen, geht mir auch gegen den Strich.

Neeeeee , lieber ziehe ich alleine durch die Gegend, unterbreche wenn nötig und muss niemandem sagen : “Bin afk“  :mod_a050:
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Nazlfrch am Januar 31, 2013, 22:12:15
*lacht*

Ja, natürlich (der neue Satz). Jedem das, was ihm gefällt ... ich störe mich nur daran, wenn Behauptungen ins Land gestellt werden, die einfach nicht stimmen. In der Vergangenheit neigte dazu vor allem die WoW-Fraktion (da viele Spieler das Genre erst durch WoW kennengelernt haben, waren sie der Meinung, Blizzard hätte das Genre MMO quasi erfunden).

Die wirklichen Neuerungen durch aktuelle Titel sind üblicherweise gering bis nicht vorhanden (die großen Meilensteine waren Meridian 59, Ultima Online und Everquest I). Dadurch sind die Spiele natürlich nicht per se schlecht, ganz im Gegenteil. Jedes neue Spiel belebt auf seine Weise den Markt und findet seine Fans, manche mehr, manche weniger...

...und auch ich bin eher alleine unterwegs oder mit einer Gilde aus in etwa gleichgesinnten Spielern, die mir meine Freiheiten lassen. Mit Zufallsleuten spiele ich eher ungerne, da es einfach zu viele Spieler gibt, denen Charakterbeherrschung oder gar Rollenspiel absolut unbekannt ist.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Februar 02, 2013, 01:00:19
... da es einfach zu viele Spieler gibt, denen Charakterbeherrschung oder gar Rollenspiel absolut unbekannt ist.
Mir hingegen nehmen einige dieses Thema wiederum zu ernst. Bei allem was uns Spass macht: Es sind doch nur Spiele.
Keiner ist perfekt und im Spiel muß er es auch nicht sein. Normalerweise lassen Spieldesigner schon Platz für Irrtümer. Sie dürfen nur nicht zu groß sein. Sonst wäre es z.B. undenkbar, das die GW2-Dungeons (für 5 Leute ausgelegt) von manchen Spieler als Solo-Instanz bezwungen werden.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Jociah am Februar 02, 2013, 10:54:50
Ich nehme an diese Solo-Spieler haben eine Ausrüstung die hochgerüstet ist bis zum Anschlag. In Rappelz gibt es auch diese Sorte Leute die in Dungeons völlig alleine herum laufen an Stellen wo Durchschnittsparties gnadenlos untergehen. Der Grund? Sie haben so viel in die Ausrüstung (und die ihrer Begleiter) gesteckt und so viele Buffs angehäuft dass sie so gut wie im Godmode sind.

Manche Dungeons sind vom Schwierigkeitsgrad eigentlich schon auf diese Sorte Spieler ausgelegt (böse Zungen könnten sagen: Die Hardmode Dungeons sind eine Werbung für den Cash Shop in dem man sich eindecken kann um da überhaupt durch zu kommen). Und trotzdem gibt es selbst hier Solospieler.

Der Betreiber des Spiels kann sich dann entscheiden ob er die Hardcore-Spieler bedient denen es egal ist wie viel Geld sie hinein pumpen solange sie die Spitze der Pyramide inne haben, oder die Laufkundschaft die oft nur einen Monat hinein schaut und dann weiter zieht. Entscheidet er sich für das erste, kann das eine Weile gut gehen. Bis der Rest der Spielerschaft wegen des frustrierend ansteigenden Schwierigkeitsgrades das Handtuch wirft und sich woanders umsieht.

Das ist was mit Rappelz geschah, und anscheinend auch anderen Gala-Net-Spielen.

Resultat: Die Einnahmen der US- und Europa-Zweige fielen drastisch.

Jetzt wurden sie von Webzen gekauft, zusammen mit Galanet Brazilia.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 02, 2013, 14:09:33
„Wenn es dem Esel zu Wohl ist, geht er aufs Eis (tanzen)“  …. so ähnlich ging es mir heute.  :'(

Passt irgendwie zum Beitrag von Jociah, weil ich nix in Ausrüstung  „investiert“ habe.  ;)

Zum 1.Mal küsste meine Mystikerin den Pixelstaub und verlor ein Leben.   :zomby:

Ohne entsprechende „Erfahrung“ ging ich in ein Gebiet, in dem mich eigentlich schon die rote Schriftfarbe der Gegner hätte warnen müssen.  o_O

Aber eine Quest wollte gerade dort erledigt werden.

OK, jetzt weiß ich wenigstens, was die „Bestrafung“ für den Tod ist (als wenn der nicht schon genug Bestrafung wäre).

Es hat mir einen meiner 3 Kristalle in der Waffe zersplittert und auf eigenen Wunsch hin erwachte ich in der nächsten Stadt, obwohl ich genug Scrolls im Inventar hatte, um am Ort des Geschehens meine österliche Auferstehung erleben zu können (Geiz ist geil)  :zunge2:

OK, jetzt bin ich um diese Erfahrung reicher und werde mich mit den leisen Trippelschritten einer Taube nochmal dahin begeben.   :vorsicht:

/EDIT
.....und................... nachdem ich die Gegner studiert hatte, bin ich ohne weitere Verluste mit Lev.27  :o gemütlich aus dieser Gegend spaziert. 
Grade als "Solist" juckt es mich jetzt natürlich, was es mit Lev.28 (inzwischen nur in 2er-Schritten) an neuen Skills gibt. 
Einen Skill-Tree wie z.B. bei PoE sucht man bei Tera vergebens.  :o
Steigt der Level, steigen die Skills entsprechend, bzw. kommen neue Skills dazu. (Craft-Anreiz??)
Immer noch steigt mein Level nur durch Quests und nicht durch EXP-Grinden  O0

Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 05, 2013, 11:32:13
So, auch geklärt.
Nach der heutigen Umstellung auf F2P, musste ich einen, meiner drei  Charaktere löschen, um wieder in´s Spiel zu kommen.
Die Umstellung scheint reibungslos gelaufen zu sein – dauerte seit gestern Mittag – und jetzt klappen auch die Funktionen,  die mir bisher versperrt waren, wie z.B. Auktionshaus.

Ich muss also nicht von vorne anfangen  ….freu … immerhin hat meine Mystikerin inzwischen schon Level 28 erreicht.

/EDIT

Ursprünglich wollte ich die Patch-Notizen 2.0 hier in den Beitrag schreiben, aber das ist doch sehr viel, und wen es wirklich interessiert, kann hier alles selbst nachlesen:
-> http://tera-europe.com/de/home/news/article/patchnotizen-tera-rising-version-20.html (http://tera-europe.com/de/home/news/article/patchnotizen-tera-rising-version-20.html)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Renegade53 am Februar 08, 2013, 17:59:57
Hab's mir mal gesaugt und in 3,5 std. Instaliert und gepachet.

Bis zur Charerstellung gibs keine probs..auch beim anfangsvideo läuft alles gut..im Spiel selbst gehts los alles dunkel und nachdem ich FPS eingeschaltet habe, must ich festellen das FPS bei 0 liegt und ab und an mal bei FPS 3.

So kann ich das spiel leider nicht spielen >:(
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 08, 2013, 18:12:16
Moin Rene, du altes Haus  ;)

Schau doch mal nach, ob du die Option aktiviert hast, die erlaubt, dass man von deinem Rechner aus, mittel P2P, das Spiel saugen kann.

Findest du unter "Launchereinstellungen" unterhalb dem Button "SPIELEN"

Ansonsten bin ich eher ratlos  :-\
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Renegade53 am Februar 08, 2013, 18:18:48
Hatte ich an und dann mal ausgeschaltet, beiden male das gleiche ergebniss :o

Spielst du auf nem DE server?
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 08, 2013, 18:53:37
  ...... () Spielst du auf nem DE server?

Serverwechsel JA oder NEIN ... das ist hier die Frage

Seit Tera die Tore für alle aufgemacht hat, ist der Server "Hasmina" leider total überlaufen und mich 15 Minuten, Däumchen drehend, vor den Rechner setzen, um in der Warteschlange nach vorne zu kommen, ist nicht mein Ding.

Daher habe ich mich mit Path of Exile beschäftigt, in der Hoffnung, dass sich der Zustand auf dem Server "Hasmina" mal wieder bessert, denn ich habe nun mal auf "Hasmina" meine Lev.28 Mystikerin zurück gelassen   :'( 

Auf den Server "Kaidun" kommt man noch leicht, wie ich feststellen konnte. Dort habe ich mir wieder eine Mystikerin mit dem sinnfreien Namen "Schneeflittchen" erstellt.

Ich dachte schon das ginge nicht, wegen dieser 2-Charakter-Reglung. Sind aber wohl 2 Charakter pro Server möglich.

Sollte es dir gelingen das Spiel zum Laufen zu kriegen, dann kannst mich ja als Friend notieren.

Auf dem Server Hasmina heißt meine Mystikerin "Aphrotitte"
Auf dem Server Kaidun, wie gesagt, "Schneeflittchen"

Vielleicht sieht man sich mal. Mit dir ollem Krieger hat es immer Laune gemacht bei SUN.   O0
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Michael57 am Februar 09, 2013, 12:46:17
EiEiEiEi, bei manchen Spielen wärst Du mit solchen Namen draußen oder bekämst ne Zangspause mit der Zwangsoption beim nächsten Einloggen "anständige" Namen zu wählen.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: apo am Februar 09, 2013, 18:24:34
ich find die gut  :punk: :punk:
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 09, 2013, 21:11:05
Also meine Char-Namen finde ich nicht soooooooo  schlimm.  :angel:
Eigentlich zeigen sie nur, dass ich mich schon alleine mit meinen Char-Namen nicht mit dem Spiel identifiziere  – quasi (k)ein Teil von ihm werde.  ;)  ::D

Heeee,  ich hatte schon im realen Leben mit dem Namen meines Sohnes Probleme, einigte mich dann aber auf „Mike“  :coolsmiley:
 
Mit meiner neuen Mystikerin bin ich inzwischen doch schon auf Lev.13 (neuer Server), noch immer „pferdlos“, weil immer noch nicht fertig mit allen Quests auf der „Insel der Verdammnis“ , und noch immer nicht den Flug per Pegasus zur Stadt „Velika“ gemacht hab.

Ich gebe aber zu, dass mir die Erfahrungen mit meiner ersten Mystikerin, das Leben ziemlich erleichtert haben und ich noch nicht dran denke, dem Haupt-Handlungsstrang folgend, die Insel per „Flug-Pegasus“ zu verlassen.

Mit dieser Mystikerin habe ich die wiederholbaren Quests ausgereizt, solange ich sowieso noch in diesem „Questgebiet“ Aufgaben zu erledigen hatte – quasi  wiederholbare Quests  „en passant“.
Ich denke mal, dass ich damit locker 2 Stufen höher bin, als in den jeweiligen Gebieten nötig wäre.  Aber es lässt sich somit gut alleine aushalten.

Übrigens … HELAU und ALAAF  :bier:   :knuddelz:   :party:
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Renegade53 am Februar 09, 2013, 22:05:01
@Mr.B leider wird es vorerst nix mit dem Spiel >:(

Nachdem ich mit den einstellungen ein wenig rumgesspielt habe,spielen geht ja nicht,hab ich so nach 1ner std. einstellungen gefunden das ich wenigstens die 'Landschaft erkannte.Frag mich nicht wo und was ich alles einstellte ::) jedenfalls konnte ich auch da nicht spielen, weil grössere rechteckige Schatten ein teil der sichtbarkeit verdeckten.

Bei Vindictus,das ich mir endlich auch mal gesaugt habe,zu dem ich ja nix weiter tippern muss,hab ich solche probleme nicht.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 09, 2013, 23:11:00
@Mr.B leider wird es vorerst nix mit dem Spiel >:( ...()  Bei Vindictus,das ich mir endlich auch mal gesaugt habe,zu dem ich ja nix weiter tippern muss,hab ich solche probleme nicht.
@Rene
Das tut mir echt leid.  :-\
Keine Ahnung was die Ursache bei Tera ist (entspricht dein Rechner z.B. den Mindestanforderungen?). Vielleicht kriegst du ja noch raus, woran es hängt.
Mit Vindictus hast du auch keine schlechte Wahl getroffen und lass mich im entsprechendem Thread wissen, ob du mit dem Spiel „warm“ geworden bist.
Ich helfe und unterstütze dich gerne.  O0

/EDIT
Mit Level 13 und keinerlei Quests mehr auf der Insel zu erledigen, bin ich per Pegasus "rüber" , hab mir mein Pferd geschnappt und jetzt kann es endlich richtig los gehen (2 Level über gefordert ... ok, nennt mich Held  :P )
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 10, 2013, 19:55:32
Mir scheint, dieser Trailer ist recht neu, darum zeige ich ihn hier.  O0

Weniger schön sind zwei Dinge, die mich nicht grade bei Laune halten.  :grummel:

a) Der erste deutsch Server den es gab, und auf dem ich meine Lev.28 Mystikerin zurückgelassen habe, ist so dicht,
dass mir eine Warteschlange von >1000 Spielern gemeldet wird, wenn ich mich dort einloggen will.
Von der Wartezeit will ich nicht reden, die mir dafür „errechnet“ wird.

b) Der zweite neue deutsche Server ist zwar ohne Probleme betretbar, aber inzwischen sind die Lags dort unerträglich.
Ernsthafte Kämpfe geraten da zum Glücksspiel und ich warte jetzt mal ab, ob sich da Besserung zeigt.
Immerhin ist dort mein Schneeflittchen jetzt schon stolze 16  :heiligenschein:

TERA: Rising (Trailer) (http://www.youtube.com/watch?v=V87i1UzOfSM#ws)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 11, 2013, 19:41:31
Es naht Besserung, auch wenn ich das erst glaube, wenn ich problemlos auf mein "Flittchen" zugreifen kann.

Die Lags auf Server Kaidun habe ich in den Griff bekommen, indem ich bei den ersten Anzeichen von Lags den Kanal wechselte.

Zitat
NEUE SERVER & WARTUNGSARBEITEN: DIENSTAG, 12.02.2013
11.02.2013
Alle Spielserver werden am Dienstag, den 12. Februar 2013 einer Wartung unterzogen. Die Arbeiten beginnen um 06:00 Uhr und werden bis voraussichtlich 15:00 Uhr andauern.

Warteschlangen & Blockierung von alten Servern für neue Spieler

Am vergangenen Dienstag ist die F2P-Version von TERA an den Start gegangen und wir können bereits sagen, dass unsere Erwartungen im Bezug auf die Spielerzahlen übertroffen wurden. Wir hatten bereits vor der Umstellung 2 neue Server bereitgestellt und außerdem nach dem Launch 4 zusätzliche Server eröffnet. Dennoch steigen unsere Spielerzahlen weiterhin stark an. Dies ist natürlich fantastisch für alle, dennoch bewirkt dies auch Wartezeiten für einige Spieler auf unseren Servern.

Das Limit aller Server wurde bereits angehoben, dennoch müssen wir auch sicherstellen, dass die Spielerfahrung für alle aktiven Spieler nicht beeinträchtigt wird. Somit gibt es natürlich ein Limit für die Anzahl an Spielern, die wir gleichzeitig auf unsere Server lassen können. Daher bitten wir um Verständnis, dass es aktuell auf einigen unserer Server zu Warteschlangen kommen kann. Wir arbeiten auch weiterhin daran so schnell wie möglich Optionen für den Charakter-Transfer anbieten zu können. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werden wir euch darüber informieren.

Um dieser Situation weiter entgegen zu wirken, werden wir einige unserer älteren Server für neue Spieler blockieren. Dies bedeutet, dass nur noch Spieler, die bereits Charaktere auf diesen haben, auch weiterhin auf diese Server zugreifen können und auch weiterhin dort Charaktere erstellen werden können. Bis auf weiteres werden die folgenden Server für neue Spieler geblockt werden*:

Killian
Ishara
Fraya
Veritas
Hasmina
Elinu
*Je nach Verlauf der Wartungsarbeiten, werden wir diese Änderung evtl. verschieben oder anpassen müssen. Sollte es zu Änderungen kommen, werden wir euch darüber informieren.

Neue Server

Wir werden außerdem zwei neue Server eröffnen, um der stetig steigenden Spielerzahlen gerecht werden zu können. Die folgenden Server werden euch nach der Wartung zur Verfügung stehen:

Zenobia – EN – PvE
Akasha – FR - PvE
Server-Pool 1 - PvP:

Killian - International - PvP
Ishara - International – PvP
Zuras – International - PvP
Balder - International - PvP
Server-Pool 2 – PvE (EN):

Fraya - EN – PvE
Veritas - EN – PvE
Arcadia – EN – PvE
Zenobia – EN - PvE
Server-Pool 3 – PvE:

Hasmina - DE – PvE
Kaidun – DE - PvE
Elinu - FR – PvE
Akasha – FR - PvE
Wir empfehlen allen neuen Spieler auf einem der folgenden Server zu beginnen: Balder (International – PvP), Zenobia (Englisch – PvE) oder Akasha (Franzöisch – PvE). Der zu letzt eröffnete Deutsche Server war: Kaidun (PvE)

*Erklärung zum Server-Pool: Ein Server-Pool ermöglicht es euch mit Spielern von anderen Servern mit Hilfe der Gruppensuchetools zu spielen. Diese serverübergreifenden Gruppen können Dungeons und Schlachtfelder gemeinsam meistern.

Sollte es zu Änderungen am Zeitplan kommen, werden wir euch darüber auf unserer Webseite, im Forum und über unsere Social-Media-Kanäle bei Facebook und Twitter informieren.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Februar 12, 2013, 13:42:23
Hat tatsächlich was gebracht  O0

Ich kann auf beiden deutschen Servern mit den jeweils dort geparkten Charakteren spielen. Geht doch !

/EDIT
Ich nehme alles zurück  :grummel: Wartezeit auf dem neuen Server  :gegendiewand1:
Spinn ich oder was?  :pcprobleme:

Bis die das nicht im Griff haben, lasst besser die Finger von dem Spiel. :denk:

/EDIT 2
Inzwischen geht´s eigentlich. Halt den Kanal wechseln, wenn´s zu "eng" wird
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Mai 18, 2017, 04:13:54
Nach langer Abwesenheit (nicht nur bei Tera) und etlichen frustrierenden Erkenntnissen in der weiten Welt des anonymen Internets bin ich, wie Peter, auch wieder bei Tera gelandet.

Das hat natürlich sein Vorgeschichte, die damit anfängt, das ich mir für irgendwas um die 50€ den Zugang zu Black Dessert erkaufte und dann einfach nicht „warm“ damit wurde. :-(
 
Das Kampfsystem wurde nicht mein „Ding“ (Vindictus versaut ?)  und so ruht BD schon sehr lange auf meiner Platte ohne je ernsthaft benutzt zu werden.

Bei meinem  Lieblings-MMO (Vindictus) hab ich es tatsächlich aus Unvermögen heraus geschafft, nach einer Server Zusammenlegung, meine kompletten Charaktere (etliche Lev.80er waren dabei) in den Sand zu setzen und auf Nimmerwiedersehen in den Internethimmel zu schicken. 
Da ich nie viel Geld in Spiele investiere, traf mich meine Blödheit nicht in´s Herz und bei „Null“ anzufangen hatte was – wenn auch nicht wirklich zwingend treibend.

Was mich sehr nahe an meine Zeiten bei Sacred und die Waldlelfin brachte, war ein monatelanger Besuch und wirklich intensives Spielen mit Drakensang Online

(https://www.drakensang.de/?lang=de (https://www.drakensang.de/?lang=de)  ) 

Natürlich alleine und ohne Zukauf. 

Einen flotten Rechner vorausgesetzt, stellte sich bei mir tatsächlich sowas wie Sacred-Feeling ein.
Drakensang Online hat was…. fragt mich nicht was, aber ich war/bin nahe an Sacred dran wenn ich bei DO mit meiner Waldläuferin spiele.
OK, ich vermisse die Spinnenpfeile. Aber man kann ja nicht alles haben. :-)

Tja, und irgendwann bekam ich Post, warum ich denn nicht mehr bei Tera unterwegs wäre, weil doch da ein neuer Charakter (weiblich, und die Sense schwingend) auf mich warten würde, nebst etlichen Willkommensgeschenken für Langzeitignoranten. 

So bin ich dann wieder bei Tera gelandet und lauf mit der Mondtänzerin und ihre Sense (Vindictus lässt grüßen) alleine dort durch Level und Gegenden irgendwo um die Level 45. 

Ich bekam u.a. einen wunderbaren Drachen als Geschenk (leider nicht für immer) und irgendwie vermisse ich den Burschen inzwischen, weil ich damit so manchen Berg überfliegen konnte, den ich jetzt mit dem kostenlosen, aber dafür permanenten Pferd, mühsam umrunden muss.

Fazit: Vindictus hab ich wieder von gaaaanz unten anfangen müssen und ist grade nicht wirklich motivierend für mich.
 
Drakensang Online ist mein Sacred für zwischendurch.

Tera immer dann, wenn´s mich packt.

In diesem Sinne       
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 18, 2017, 08:33:58
Schön dich zu lesen :)

Schade, dass du mit BDO nicht warm geworden bist. Ich spiele neben Elite Dangerous fast nichts anderes mehr. Aber es wäre auch langweilig, wenn alle den gleichen Geschmack hätten.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Dorimil am Mai 18, 2017, 15:50:12
ui ein neuer Post von MrB!  :yeah:
Willkommen zurück?!
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Mai 18, 2017, 22:19:44
@Lesser und Dorimil

Nun, ich kann immer noch nicht die Finger von der „Spielerei“ lassen und nachdem ich in das Unsacred bzw. Unbended Lager wechselte – voller Hoffnung und Elan -  mehr als 850  Beiträge verfasste und viele Stunden in´s Forum investierte, hat mich auch dort die Realität eingeholt. 

Auch wenn es ein gut strukturiertes Forum wurde, mit vielen bekannten „Gesichtern“ – zumindest am Anfang – starb es Stück für Stück und mit ihm seine Besucher.

Das RAD-Forum dümpelt auch so vor sich hin und die Meldung eines Serverumzugs vom Dezember 2015 oder das, was dann noch alles weiter darunter steht, sieht auch ziemlich verlassen aus.

Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Menschen und Lebensumstände und nicht jeder kann noch so hinter etwas stehen, was vor ein paar Jahren noch locker nebenher gemacht wurde.

Auf jeden Fall hatte und habe ich immer noch meinen Spaß an der Spielerei und daher gab´s auch wieder einer Meldung von mir.
Aber ganz ehrlich jetzt …..  irgendwie komm ich mir verloren vor.  :embarassed:
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: LesserHellspawn am Mai 19, 2017, 08:01:41
Ja, die rollenden Dornbüsche überall sind nicht zu übersehen. Die alten Guild Wars 1 und 2 Gilden haben sich zerlegt, kaum noch Kontakte. Die Sacred Community is tot wie das Spiel. Hier sind nur noch 5 aktive Mitglieder. Trotzdem schaue ich jeden Tag rein und poste fleißig BDO News. Einer Gilde habe ich mich da aber noch nicht angeschlossen. Einmal weil es bisher keinen Grund dafür gab, denn ich komme im PvE auch gut alleine klar und habe eh so viel zu tun, dass ich den Chat oft gar nicht lese. Zum anderen weil ich primär in einer großen internationalen Gruppe in Elite Dangerous bin. Und hin und wieder in Diablo 3 sieht es auch mau aus, der größte Teil der friendlist offline seit dreistelligen Tagen.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Dorimil am Mai 19, 2017, 11:07:35
tja unbended dürfte für die Sacred Community so ziemlich die größte Enttäuschung sein, fast noch schlimmer als dieses Sacred 3... :gegendiewand1:

Ich spiele regelmäßig Grim Dawn in einer festen 4er Gruppe (liebevoll Old Man Group genannt...ich war mal der jüngste  >:D ). Das macht eine Menge Spaß, die Gruppe gibt es jetzt seit rund drei Jahren. Wir haben damals mit Titan Quest angefangen und sind jetzt halt bei seinem geistigen Nachfolger. Aktuell gibt es das für 12,50€ und ist das Geld allemal wert.  O0

Ansonsten bin ich nur offline unterwegs.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Blender am Mai 19, 2017, 14:29:25
Nachdem ich vor über 3 Jahren aufgehört hatte Rappelz zu spielen und mich einem Spiel widmete, das hier bei jedem Post darüber "angefeindet" wurde, bin ich weitergezogen.
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Jociah am Mai 19, 2017, 22:11:38
Ich habe Rappelz nach und nach verlassen, weil es immer mehr nach Pay2Win roch, und als es an WebZen verkauft wurde war es für mich praktisch unspielbar. Da halfen auch nicht die Event-Goodies die immer den Jackpot versprachen und sich dann als Niete entpuppten.

Stattdessen bin ich jetzt bei Herr der Ringe Online (seit dem Spätjahr 2011), sah dort mit an wie auch Warner Brothers das Spiel in eine Geldsammelmaschine umbauen wollten (siehe Entlassungen, siehe Serverzusammenlegung, siehe nicht eingehaltene Versprechen), und dann plötzlich war HDRO aus Turbine ausgegründet und gehört nun Standing Stone Games.

Tatsächlich wird es seitdem wieder lebendiger. Aber gleichzeitig wird das Spiel mehr und mehr zum Grind, eine sich ständig wiederholende Beschäftigung mit demselben Inhalt um x Zeichen zusammen zu bringen mit denen man die y-Rüstung bekommen kann. Für Spieler mit nur einem Charakter mag das ok sein, aber ich habe eine Reihe von Twinks, von denen fünf auf Stufe 105 sind. Für die kann ich das Zeug nicht in dieser Zeit auftreiben.

Aber die Landschaft und die Geschichte halten mich fest - HDRO hat eine Menge zu bieten das über das genreübliche 'hier sind die Bösewichte, nun hau sie schön' hinaus geht.


Grüße. Jociah (dort im Forum Polymachos)
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: MrBombastic am Mai 21, 2017, 16:22:42
@Lesser, Dorimil, Blender, Jociah
Die alte Garde ist doch immer noch unterwegs und es tut gut, euch zu „lesen“.

@Blender
Da muss ich was verpasst haben.  Was war/ist das für ein Spiel gewesen?  :o

Du hast doch eine Unmenge an Zeit und Wissen hier in Rappelz reingepumpt. 
Wenn ich die Anzahl Gäste sehe, die täglich hier zu finden sind, können das doch nur Rappelz-Wissbegierige sein, oder?
Alleine von daher ist deine Arbeit über Rappelz sicher der Hauptgrund, warum dieses Forum noch so viele Besucher hat.
Oder sehe ich da was falsch?   :punk:

Tatsächlich lade ich mir grade den Client für Rappelz runter  … ich oller Nostalgier    :yeah:

Tante Edit sagt: "Hättest mal besser auf dein Account Daten aufgepasst.!"  Auch bei Rappelz der gleicher Mist mit Zusammenlegung, eMail-Adresse die es nicht mehr gibt und... und... und ... wie bei Vindictus.  So werden wir keine Freunde mehr, Rappelz und ich. Zumindest die nächste Zeit.  :grummel: 

Verweis an mich selbst weil "Off topic"  aber ich bin drin.  Mit meiner t-online Adresse wurden wir dann doch Freunde. Aber ehrlich jetzt .... ich glaube nicht, dass ich zu Rappelz jemals wieder zurück finden werde   :-\
Titel: Re: Tera wird Free2Play
Beitrag von: Blender am Mai 21, 2017, 23:42:43
Ich hatte nach Rappelz komplett zu Diablo 3 gewechselt und seit es Seasons dort gibt bin stets in den Top 100 EU. Seit dieser Zeit bin ich immer mit Therorycrafting beschäftigt.