Rüstige Alternative Daddler

Sonstiges rund um Computerspiele => Asia Grinder MMO Games => Thema gestartet von: MrBombastic am September 25, 2010, 14:40:01

Titel: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 25, 2010, 14:40:01
Mehr zufällig bin ich über dieses Spiel "Vindictus" (http://vindictus.nexon.net/Default.aspx) gestolpert und habe mich dann natürlich etwas ausführlicher darüber informiert.  ;)
Da meine „MMO-Sensoren“ dabei stark ausschlugen :sabbber: , habe ich mir den Client vorsorglich gezogen.
Wegen einiger anderer Spiele von „Nexon“  bin ich eh schon dort registriert und habe mich auch gleich noch zur CB angemeldet.  :angel:

Ob ich falsch oder richtig lag, werdet ihr hier im Thread erfahren.

Weitere Infos zu „Vindictus“ findet ihr genug per Google.

Von mir erst dann, wenn ich´s ausprobieren konnte.

Wer schon mehr weiß, sollte sich hier zu Wort melden.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Ein kleiner Vorgeschmack


Vindictus Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=tM2yfu_IqV4&feature=related#ws)


Vindictus Official ingame (http://www.youtube.com/watch?v=OWjnmHINCR4&feature=related#)


Evie Summoning Golem in Vindictus (http://www.youtube.com/watch?v=ALczll0chxM#ws)


Titel: Re:Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am September 26, 2010, 09:16:45
Schön düster, könnte nen Blick wert sein. Ich meld mich mal an. Ist ja vielleicht eine kleine Abwechslung bis GW2 kommt :)

Edit: Dürfte nicht ganz einfach sein, an einen Beta Key heran zu kommen. Closed Beta ist schon durch, und die Early Access Beta Keys werden wohl über Partnerseiten vergeben, nicht direkt. Positiv: Wer einen Key ergattert, kriegt gleich noch zwei weitere für zusätzliche Einladungen.

Edit 2: Die Beta scheint nur für Nordamerika offen zu sein. Der Rest der Welt hat wohl IP Block.
Titel: Re:Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Jociah am September 26, 2010, 09:54:34
Wenn man derart die gesamte Umgebung zerlegen und für Attacken zweckentfremden kann stellt sich die Frage ob hier jede Party eine eigene Instanz braucht, und wie stark die Gegner respawnen. Offen kann das nicht sein; denn die nächste Truppe die dort entlang käme fände nur noch eine verwüstete Gegend vor in der es keine 'Munition' mehr gibt.

Wieviel an diesem RPG ist also Massive Multiplayer?


Gruß, Jociah
Titel: Re:Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am September 26, 2010, 10:29:58
Scheint ähnlich wie Guild Wars zu sein. Es gibt eine offene Stadt, einen Marktplatz und dann ein Dock, an dem man in die instanzierten Missionen aufbricht.

Spaßig könnte die Steuerung werden. Sollte ich das Spiel mal spielen können, werde ich wohl meinen Flightstick benutzen. Es werden alle Achsen und Knöpfe in der voll programmierbaren Steuerung unterstützt. Bei Tastatur/Maus müsste man WASD steuern, das hasse ich. Aber beim Stick kann ich vorwärts und seitwärts laufen und mit dem Hat die Kamera drehen. Zoom mit dem Schubregler, hehe. Tastatur brauche ich dann nur noch zum Inventar- und Skillmanagement. Aber wie gesagt....erst mal überhaupt spielen können.

Es gibt übrigens derzeit nur zwei spielbare Charaktere, einen männlichen Zweiwaffenkämpfer und eine weibliche Schwert/Schild Kämpferin. Die Magierin aus dem Trailer gibts noch nicht.
Titel: Re:Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am September 26, 2010, 12:54:03
Von den Trailern her ist das ganze eine Mischung aus Sun,Rappelz und GW2..aus Sun stammt das Summonen,aus Rappelz die Dungeons / Instanzen und aus GW2 das man alles was herrumliegt auch als Waffe nutzen kann.

Wie es sich steuern lassen würde wär mir Wurscht..Mensch ist ein gewohnheitstier..ich besonders,man gewöhnt sich an alles ;) >:D ::D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 08, 2010, 13:13:21
Wer mittels Proxy Canada oder Ami-Land „simuliert“, kann inzwischen  bei der Open-Beta mitmachen.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 08, 2010, 19:32:51
Zumindest ab Mittwoch....
Aber ich denke Proxy ist mir zuviel der Mühe. Außerdem wüsste ich nicht, wie ich den Spielclient selbst darüber leiten könnte.

Edit: Im Moment läuft die Patcherei...elend langsam. Mal sehen, ob ich heute noch einen Blick drauf schaffe, oder nicht.

Edit2: Naja, wie zu erwarten war, no go.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Windfighter am Oktober 17, 2010, 13:58:12
naja mit proxy server geht es eig  , aber stuertzt ab und zu ab :pcprobleme: aber ansonsten nice game muss ich sagen au die steuerung und grafik ist einwandfrei und sogar lag free  O0

es lohnt sich aufjeden denk i mal wenn die eu version au rauskommt es zu spielen , ich freu mich aufjeden wenn sie online ist   :schland:

 :yeah:

Kill the Boss now (http://www.youtube.com/watch?v=5UPgMSC9B9I#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 18, 2010, 13:30:44
@Windfighter
Bis zum Start-Bildschirm mit dem Wikinger-Schiff komm ich ohne Proxy (wohl jeder), aber mit Proxy krieg ich zwar den Bildschirm, von dem aus ich dann starten könnte (ähnlich SUN von der Webseite aus), aber dann fehlt mir der entscheidende WEST/EAST/START –Knopf.

Auch da Einloggen per Username + Passwort bereitet den Proxys Probleme.

Kannst du deinen Lösungsweg incl. funktionierendem Proxy mal posten?

Habe Windows7 und Firefox.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Windfighter am Oktober 18, 2010, 18:13:20
@MrBombastic und alle die es gerne spielen moechten   :)

ich benutze dieses Prog (Proxifier)  hier mal ein download + key  http://www16.zippyshare.com/v/15497616/file.html (http://www16.zippyshare.com/v/15497616/file.html)


und meistens suche ich mir hier einen proxy server socks5 aus der funktioniert (sehr wichtig das man zuerst einen check macht bevor man denn proxy server nimmt  ;) ) 

http://spys.ru/free-proxy-list/CA/ (http://spys.ru/free-proxy-list/CA/)    oda hier    http://spys.ru/free-proxy-list/US/ (http://spys.ru/free-proxy-list/US/)   , manchmal muss man gedult haben um einen zu finden der au klapt eig sind die hier meist aktuell .

na dann viel spass aufjeden beim testen    O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: handele am Oktober 18, 2010, 19:55:14
Das ist doch mal ein Thema für ein Howto^^

Zu was sind diese Proxies eigendlich gut. Warum hab ich noch nie einen gebraucht? ...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Imrael am Oktober 18, 2010, 23:02:16
Proxies sind dazu da um Daten weiterzuleiten.

Hierzulande benutzen wir sie im wesentlichen um über nen Proxy auf Seiten zuzugreifen die keine deutschen IPs erlauben. Für die Seite sieht es nämlich so aus als wäre der Proxy ein normaler User.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 19, 2010, 16:13:56
Damit kam ich rein:  71.231.144.190 Port 27977 SOCKS Version 5  O0

Aber HALLO!  o_O
Als Tutorial ein weibliches Oracel, über mehrere Stockwerke hoch, zur Riesenspinne gebracht und dabei alles zertrümmert, was mir vor Schwert und Füße kam.

Ich durfte/mußte das zarte Wesen sogar teilweise tragen und dabei die Gegner mit Fußtritten aus dem Weg räumen.

Das Oracel hat zwar der Spinne gut zugeredet was alles nichts genützt hat, denn die Spinne rastete dann doch noch aus und wurde von mir und unzähligen Ballista Pfeilen zu Fall gebracht.

Den Rest erledigte die große Glocke, die vom Turm herab stürzte und „zufällig“ auf der Spinne landete.  ;D

Großes, tränenreiches  :'(  Finale, und ein kinoreifer Abspann, der per  Esc abzubrechen war und mich zur Charakter-Erstellung brachte.

Meine KuseSchmatze lies sich dann individuell recht nett erstellen und dann war ich drin im Spiel.  :sabbber:

Schon beim Tutorial wurde ich mit etwas konfrontiert, was ich ja überhaupt nicht mag – WASD –Steuerung  :grummel: nebst Maus.
Dann noch E-Taste zum Aufheben von Gegenständen, um sie als Waffe zu nutzen, Leertaste zum Abwehren und sicher noch ein paar mehr.  :-\

Aber der erste Eindruck ist so …booaaaa  :o…. dass ich mich mit den Tasten etwas näher beschäftigen werde.   O0

Verdammt gut aussehende Umgebung und NPC´s nebst Getier wie Hund, Schweine etc.
Mal sehen, wie ich mit dem Rest klar komme.

Im Anhang mal ein paar Bilder von Tutorial und der City.

Ach ja - das könnte ich sein, denn so in etwa lief es auch bei mir ab.  :punk:

Vindictus Official Game Tutorial 2/4 (http://www.youtube.com/watch?v=6EZC5SB1dLE#)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 19, 2010, 20:16:56
Tja, dann werd ich am WE mich da doch mal dran machen. Und ich werde das Ding mit.....dem Flightstick steuern. Jawohl :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 20, 2010, 07:01:14
@LesserHellspawn

Wenn dein Client gepatched ist, du meine immer noch hervorragend funktionierende Proxy-Adresse nimmst, Username und Passwort vorhanden sind, kannst du eigentlich sofort loslegen.

Ich klicke immer auf „West-Zugang“ und schon rauscht mein Wkingerschiff mit dem Login über den Bildschirm.

Lass dich dann überraschen und vor allen Dingen …..  berichte hier … smile …. 

Übrigens, ich bin grade den kleinen Umweg über Canada hier ins Forum gekommen.
Scheint ein wirklich schneller Proxy zu sein, den ich da erwischt habe, denn ich habe keinen Unterschied gespürt und im Spiel selber bisher weder Absturz noch Lag gehabt. Ok, mehr als 1/2 Stunde am Stück war aus bekannten Zeitgründen noch nicht drin.

/EDIT
Heute erneut große Patchorgie, wohl auch wegen zahlreicher Events (siehe Pic)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Erasmain am Oktober 20, 2010, 23:17:01
So, bin auch endlich drin!
Ehrfurchtsvoll staun, gute Grafik, etwas übertriebene Bloomeffekte , aber man kann vieles wie das Eigenglühen in den Optionen modifizieren. Sonst sehn die Haut und Metallteile doch allzu speckig aus. Dies sind jedoch Luxusprobleme, noch nie so ein schönes free2play mmo gesehn.
Erster Eindruck: Stimmige Physik, schöne Architektur ,unecht aussehende Bäume, gute Texturen, viele kleine Details, viele Gegenstände zum Interagieren, stumpfes Schnetzeln ohne viel Verstand, Steuerung kann intuitiv erfasst werden. Wenn man sich dann so schnetzelnd, slidend und alles zertrümmernd durch das Spiel bewegt,möchte man gern auch in der Vertikalen Bewegungsspielraum, das heißt springen. Der Hopser mit F6 ist jedoch mehr als ernüchternd.
Momentan sind ja nur zwei Klassen spielbar, am 27. Oktober wird mit Evie eine Mageklasse eingeführt.
Ansonsten: Instanzen können nach Beendigung noch einmal gespielt werden, der loot und auch das Lootsystem waren in meinen Augen etwas ernüchternd,aber wer weiß, wie sich das im Laufe des Spiels entwickelt.
Achja, der erste Goldseller steht auch schon im Merchantcamp und shoutet, wie sollte es anders sein. Hab langsam fast den Verdacht, dass die Betreiber selbst die Goldseller stellen als zusätzliche Einnahmequelle. Apropos Gold, zusätzliche features wie neue Frisuren können im cashshop gekauft werden.
Das Reinkommen ins game war dank der obigen Anleitung auch kein Problem, der Download erfrischend kurz. Ich werde demnächst mal ein paar screens reinstellen, wem Sacred und andere Schnetzelgames gefallen, der sollte sich den client downloaden. Ist auch trotz guter Grafik relativ lagfrei spielbar.Also, auf nach Vindictus...  ^-^
Nachtrag: der Proxifier, kostet der nach Ablauf der Testversion, oder wie darf man die AGT verstehn?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 21, 2010, 16:52:54
@Erasmain
Sei mir willkommen beim Test dieses MMO´s.  O0

Derzeit habe ich das ungute Gefühl, als wenn es ein Spiel ist daß mir, als Solo-Spieler, nicht so liegt.  :-\

Es sieht so aus, als wenn man sich eine nach der anderen „Mission“ abholt, oder an entsprechenden „Anschlagtafeln“ die passende Party raussucht, bei der man mitspielen will.

Also keine endlosen Weiten die man als einsamer Krieger durchstreifen kann oder einfach da aus dem Spiel gehen kann, wo man grade ist.

Das sieht alles „vorgefertigt“ aus und den Weg verlassen ist nicht.

Aber das ist derzeit nur eine „Vermutung“ denn mit Lev. 2 und nach Abschluss der 1.Mission kann ich da noch nicht wirklich „mitreden“….. eben nur ein „Verdacht“.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 21, 2010, 23:55:21
So, erste Runde gedreht. Joystick Steuerung klappt prima, dafür hab ich Soundfehler. Dass das Spiel mich länger fesseln kann, bezweifle ich grad eher.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 22, 2010, 02:35:38
@LesserHellspawn
Ich habe heute, an meinem letzten „freien“ Tag, noch eine weiter Runde  gedreht und Level  4 erreicht. 
Obwohl es wirklich für englisch sprechende Spieler besser geeignet ist, hatte ich auch so das eine oder andere „Aha-Erlebnis“.

Es gibt einfach viel zu lernen und zu verstehen um überhaupt hinter das ganze Spiel zu blicken.  :pcprobleme:

Ich bin z.B. immer noch auf der Suche nach „der Kiste“, weil ich ja 2 Charakter angefangen habe und heute einen netten Helm „für den anderen“ fand.  :-\

Nur wohin mit dem Ding?   :'(

Ein Beispiel von vielen, die mir das Spiel derzeit „schwer“ machen.

Dafür habe ich aber meinen Shield-Skill verbessern können.  O0

Trotzdem habe ich immer noch das „komische Gefühl“, dass es nicht „mein Spiel“  ist/wird.  o_O

Zu viel Hack´n Slay, zu wenig  „Rollenspiel“.
Aber noch gebe ich dem Spiel seine Chance, obwohl es mir auf „Deutsch“ sicher besser gefallen würde.

Bin gespannt, wann ich meine „Frustgrenze“ erreiche.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 22, 2010, 19:09:30
Dumdideldum – Doppelpost  :angel:

Heute ging ich´s wieder an und wurde zum ersten Mal von den Möglichkeiten der Valve-Engine-Physik überrascht.  o_O

Das man alles, was nicht niet- und nagelfest ist, nutzen kann und teilweise auch soll, kann sich jeder wohl beim Anblick  der Videos denken.

Was da weniger rüberkommt ist, dass die Gegner das natürlich auch nutzen können.  :o

Heute musste ich eine breite und lange Treppe hoch und was macht der Mob oben?
Lässt der doch Säulenbruchstücke runter rollen, die von den einzelnen Treppen abgelenkt, versprangen und ihre Laufrichtung dadurch manchmal änderten.

Es bekam meiner Kuseschmatze überhaupt nicht, wenn sie mit so einem Säulenstück kollidiert.  :'(

Zwischen futuristisch aussehenden Dampfmaschinen (siehe Pic) den Zeitpunkt erkennen, wann man loslaufen sollte, gehörte heute auch zur Aufgabe.

Dann eine Brücke, die auch nur zu betreten war, nachdem ich die Pfosten mit den Ketten zerschlug. (siehe Pics).

Das Gold in Truhen oder Kisten darauf warten, entdeckt zu werden läd natürlich zum pausenlosen zerkloppen und zerdeppern ein.  :vorsicht: :idiot:

An Strickleitern klettern um den Mob zu umgehen ist auch möglich (siehe Pic)

Inzwischen Lev.5 wurde ich davon überrascht, als plötzlich ein Lev.27 Spieler bei mir auf dem Boot erschien und mit mir zusammen in meine Mission davon segelte.  o_O
Wie loggte der sich in meine Mission? Eines der vielen, ungelösten Rätsel.

Sie hat ihn nicht wirklich gefordert und die gleiche Mission schaffte ich im Anschluss auch alleine.

Ich entdeckte heute auch eine Funktion, mit der man InGame-Videos machen kann.
Per Taste also nicht nur Bilder sondern auch seine eigenen Filmchen sind möglich.  O0

Ihr seht – noch bin ich dabei, auch wenn das mulmige Gefühl bleibt.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 22, 2010, 20:37:53
So wie ich das sehe, kann jedes Boot beliebig betreten werden, so lange es noch nicht los segelt. Willst du solo los, musst du auch zeitig ablegen :)

Brch, da wäre ich mit meiner neu angefangenen Schildmaid doch fast im Tutorial draufgegangen. Sobald die Spinne nach dem Kampf auf den Glockenturm klettert ist nichts mehr mit bewegen. Ich stand fast unter der Glocke als die runter kam. Helm kaputt und Lebensbalken bedenklich niedrig....nunja. Aber Junge, haut die mit ihren Combos rein. Und da ich das mit den Daumentasten meines Sticks herrlich kombinieren kann.... *g*

Ernsthaft, wer dieses Spiel richtig spielen will, sollte sich einen guten Stick oder ein Gamepad zulegen. Oder mindestens eine 5 Tasten Maus oder besser haben.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 23, 2010, 11:57:48
Zu den Combos laufen ja vorher immer kleine Filmchen im Spiel ab, auf denen man sehen kann, wie oft die linke und wie oft die rechte Maustaste gedrückt werden müssen.

Tatsächlich hab ich da schon Gegner, die fast „platt“ waren, noch mit einem energischen Tritt nach hinten, an oder durch die Wand getrieben.

Auch der Kopfstoß ala Zinédine Zidane , nur um ein vielfaches brutaler, gehört zum Repertoire der Kampfkünste meiner KuseSchmatze, die inzwischen stolze 7 wurde.  ;)

Gestern hat´s mir übrigens meinen Helm im Kampf zerlegt und das Repair-Set kam zu seinem ersten Einsatz.

Dem Eisbär aus dem Video stand ich zwar noch nicht gegenüber, dafür aber einem netten Werwolf oder etwas in der Art. Ich dachte schon, ich hätte ihn gepackt, als er sich doch glatt noch einmal komplett regenerierte. 

Wann meldet hier mal einer, wie man craftet und verbessert?
Hat schon jemand eine gemeinsame Kiste entdeckt?

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: der_beamte am Oktober 23, 2010, 12:10:00
Werde ich vermutlich nie berichten können, da ja wasd... .
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 23, 2010, 12:47:51
Werde ich vermutlich nie berichten können, da ja wasd... .

Oopsie, da war ich auf dem Modify Knopf statt Quote, sorry. Ich kann jedenfalls nur wiederholen: Stick oder Pad.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Windfighter am Oktober 23, 2010, 17:22:58
also das craften ist eig ganz einfach  ;) wenn man die dazu gehoerigen sachen hat (aus dem dungeons meist) , meine schwerter habe ich mal auf +2  :punk: beim schmied gemacht siehe pic 1 und einen helm hergestellt siehe pic 2 , bei einem anderen haendler habe ich mir dann noch handschuhe und schuhe hergestellt siehe pic 3-4 .   ;)


da wo ich stehe sind dann die haendler zum herstellen , wenn du drinne bist steht eig unten links bei der leiste  craften drin da musst dann eig nur klicken wenn du nicht genug material hast dafuer erscheint nach dem klicken au nix ;) weil ja nix dafuer hast ;)


@MrBombastic

denn eisbaer habe ich au nur von der ferne gesehen im mom denke aber wenn man hoer ist im 2 dungeon muss man au gegen ihn kaempfen siehe pic 5 ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 25, 2010, 00:32:22
Gestern muckte mein Proxy-Server rum und ich begab mich auf die Suche nach einer Alternativen.
Hier also meine beiden derzeitigen „Quellen“

71.231.144.190 Port 27977 SOCKS Version 5
24.202.135.184 Port 27977 SOCKS Version 5

Falls ihr noch brauchbare, andere Proxys einsetzt, wäre es nett sie zu melden.   O0

Sie lassen sich ja sehr einfach im Proxifier hinterlegen und per Häkchen auswählen, wenn mal einer grade nicht klappt.

….() Nachtrag: der Proxifier, kostet der nach Ablauf der Testversion, oder wie darf man die AGT verstehn?
@Erasmain
Har sich die Frage inzwischen bei genauerem „hinschauen“ zu dem Link von Windfighter erledigt?  ;)

Wenn man derart die gesamte Umgebung zerlegen und für Attacken zweckentfremden kann stellt sich die Frage ob hier jede Party eine eigene Instanz braucht, und wie stark die Gegner respawnen. Offen kann das nicht sein; denn die nächste Truppe die dort entlang käme fände nur noch eine verwüstete Gegend vor in der es keine 'Munition' mehr gibt.
Wieviel an diesem RPG ist also Massive Multiplayer?
Gruß, Jociah
@Jociah
Es sieht so aus, als wenn ähnlich wie in SUN, weggeputzte Gegner nicht mehr respawnen.

Offen ist Vindictus solange, solange man selbst die Instanz (Mission zu sagen liegt mir eher) oder die „Fremdparty“ noch nicht gestartet hat/wurde.
Aber ab dann kann jeder das zerschlagen oder nutzen was er findet, denn die Party (oder Solospieler) bleibt unter sich.

Deine Frage: „Wieviel an diesem RPG ist also Massive Multiplayer? „  müsste fast schon lauten: “Wieviel an diesem  Massive Multiplayer ist also RPG?“

„Massiv“ scheint eigentlich nur von der max. Teilnehmerzahl pro Party beschränkt zu werden, deren max. Anzahl ich nicht kenne.


Bis jetzt komme ich ganz gut mit der Tastensteuerung klar, zumal ich ja die Maus zur Richtungsänderung nutze und somit hauptsächlich nur  „W“ für nach vorne laufen nehme. (Richtungsänderung per Maus=Kamerasteuerung),  „E“ um Gegenstände aufzuheben und zu werfen/nutzen sowie die Leertaste zur Abwehr.
Manchmal noch „R“, wenn ich grade keine Lust auf rechte Maustaste habe …grins … hab ich was vergessen?

Bei SUN bin ich ja grade an dem Punkt, wo ich unter 1-3 Stunden Spielzeit nicht viel bewegen kann. :-\

Da erscheinen diese ersten Missionen bei Vindictus ja fast schon rasend schnell.  :sabbber:

OK, mag später länger dauern, aber derzeit isses nun mal so.

Fazit bisher:  Entgegen meiner ersten Befürchtungen schmeiße ich es doch immer wieder gerne an um mich innerhalb 30 Min. austoben zu können – mit richtig viel krach bumm peng.  :vorsicht: :aware: :punk:

Da ich auch hier, bis auf einmal, immer alleine spiele, macht es mir inzwischen Spaß, ohne Zeitdruck das entsprechende Dungeon mehrmals zu durchlaufen und ich entdeckte dabei doch tatsächlich so manches, verborgenes „Eckchen“.  o_O

„Tastenverweigerer“ sollten es sich zumindest mal „antun“.  :P

@Windfighter
Thanx für die Hinweise.
Inzwischen sammel ich Felle etc. und hoffe nur, dass ich nicht unter der Last “zusammenbreche” = langsamer werde wegen Überlastung.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Blender am Oktober 25, 2010, 15:49:07
@MrB:

Schon mal Hotspot Shield benutzt? Das erspart einem wenigstens die ewige Suche nach Proxies.

http://hotspotshield.com/ (http://hotspotshield.com/)

Hab das Tool immer benutzt, um auf Hulu.com Saturday Night Live und Serien anzuschauen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 25, 2010, 23:42:17
@Blender und alle
Thanx für diesen guten Tipp  O0, aber auch damit klappt es leider nicht mehr.  :(

Irgendwas wurde beim Zugang zu Vindictus „eingebaut“ und ich krieg immer eine Meldung mit vielen Fragezeichen und Ende Gelände ist.

Ich werde mich zwar noch etwas um einen Zugang bemühen, aber wenn das weiter so stressig bleibt, dann landet das Spiel in der Versenkung, bis es das Licht von Europa erblickt.

Lieber beschäftige ich mich etwas mit den Video-Angeboten aus Ami-Land.  ;)

Ist ja echt lustig, was es da zu sehen gibt.

Kann jemand bestätigen, dass der Zugang zum Spiel weiterhin klappt, oder hat jemand ähnliche Probleme?

Oft sitzt  das Problem ja VOR dem Rechner  :angel:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Windfighter am Oktober 25, 2010, 23:49:29
also bei mir klappt es im mom eig noch  hier mal mein proxy : 64.141.42.18  port 27977    socks 5 


 :yeah:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 26, 2010, 00:04:31
@Windfighter
Ich hab´s geahnt.   :-\
Das Problem sitzt vor dem PC und ich habe den Verdacht, dass mein Firefox irgend eine Macke hat.

Ich bin denn mal weg …  grins ..…..

/Edit   ... und wieder da ... ich scheine den Fehler gefunden zu haben, nur habe ich jetzt keinen Bock mehr ausgiebiger zu testen. 1x war ich drin, Lev.8 erreicht und jetzt reichts für heute.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Oktober 26, 2010, 08:18:53
Ich werde lieber erst mal das bisschen Zeit, dass ich zum spielen habe, voll in Guild Wars stecken. Es ist noch ein weiter Weg, bis ich alle Startboni für GW2 freigeschaltet habe.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 27, 2010, 09:05:52
Meine ersten Eindrücke:

Zu Beginn fallen zwei Dinge angenehm auf: Der Download wird von Vindictus selbst bereitgestellt und geht ziemlich fix; und die Grafik erweist sich nicht als quietschebunter Trip in eine Welt bewusstseinserweiternder Drogen. Das Spiel selbst läuft auf eine wahre Zerstörungsorgie hinaus ... es gibt ziemlich wenig, was man nicht entweder kaputtmachen kann oder dazu einsetzen kann, etwas anderes auf den/die Friedhof/Müllkippe/Schrottplatz zu befördern. Die Entwickler haben in den Dungeons - zumindest am Anfang - ordentlich Material zur kreativen gewaltbetonten Konfliktlösung bereitgestellt, so dass keine Langeweile aufkommt.

Eine negative Seiten fallen aber auch auf: Die einzelnen Dungeons sind fast absolut linear und werden sogar noch fleissig wiederverwendet. Man nehme einfach Dungeonelement X als Vorlage, packe etwas anderes Geraffel rein und ein paar andere Monsterchen, den man es über den Schädel ziehen kann. Ja, so kann man den einen oder anderen Leveldesigner einsparen...und verlaufen kann sich auch niemand (manche Kiddies sind sicher bereits mit den grossen, offenen Gebieten von Everquest 2 hoffnungslos überfordert...). Die ersten Goldverkäufer haben natürlich auch bereits ihre Zelte aufgeschlagen und scheinen weitgehend ungestört ihren Geschäften nachgehen zu können.

Ich werde heute nachmittag die Evie testen und die Fiona weiterspielen, die ich heute morgen begonnen und bis Stufe 9 gebracht habe. Da ich auf West schon die meisten meiner üblichen Namen "verbraucht" habe (Name wird nach Charakterlöschung für 30 (!!!) Tage gesperrt, selten so einen Unfug gesehen), spiele ich zur Zeit auf Ost. Begleitung wäre willkommen (ausser Pazifisten).
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 27, 2010, 15:30:16
Mir sind inwischen noch ein paar weitere, nette Kleinigkeiten aufgefallen.
Da ich ja allem nachgehe, alles zerdepper und zerschlage, bekam ich dadurch auch den einen oder anderen "Titel", der immer verbunden ist, mit zusätzlichen Boni auf Int, Stg etc. etc.

Da es auch versteckte Räume gibt, die sich mit einem herzhaften Tritt gegen die Wand öffnen, fand ich so auch schon Goldschätze in glitzernden Riesenvasen und bekam u.a. den Titel :"Goldsammler" mit Boni auf ..... vergessen.....schäm...

Titel zu sammeln scheint also Sinn zu machen, nur durch welche Aktivitäten wird erst im Spiel klar und sorgt für so manche Überraschung.

Es scheint auch Sinn zu machen, die einzelnen Dungeons so oft zu durchlaufen, bis der persönliche "Leistungs Balken" für diese Dungeon, bei 100 steht.

Ich mach da grade eine Aufgabe, die das sogar verlangt.

Einen nette Nebenquest, bei der ich einen Ring besorgen musst, wurde auch abgeschlossen, und gut "belohnt".

Derzeit mach ich alle Dungeons so oft, bis 100 Punkte erreicht sind, denn manche Materialen droppen nur in diesen Anfänger Dungeons (so erscheint es mir) und ausser Stiefel und Handschuhe, will ich auch noch den Rest herstellen.

Zum Glück sind die Maps so schnell durchlaufen, daß ich in einer halben Stunde locker 2x rein kann. Das genügt meistens, um im RL keinen Ärger zu bekommen :-)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 27, 2010, 18:12:31
Ja, das Sammeln von Titeln lohnt sich in jedem Fall, denn der Charakter erhält die aufsummierten Boni aller Titel, die er hat und die bei manchen Titeln ziemlich stark sind. Es bleibt einem selbst überlassen, ob und welchen Titel man anzeigen lässt. Es gibt eine ganze Menge davon ... und manche erfordern viel Arbeit, andere dagegen kann man im Vorübergehen mitnehmen (wobei letztere nicht unbedingt schwächer sind; einen der "stärksten" Titel am Anfang gibt es nebenbei, während einige sehr aufwendige Titel fast nichts einbringen). Einige haben sehr lustige Namen  ... am besten einfach mal alles ausprobieren, was das Spiel so hergibt. Meistens gibt es für die Aktion auch einen Titel, wenn man sie oft genug durchführt.

Z. B. kann man die Gnolle auch mit all dem Zeug, was so herumliegt, erschlagen ... oder sowohl die Waffen als auch das Zeug ganz beiseite lassen.

Das mehrmalige Durchlaufen macht auf jeden Fall so lange Sinn, bis der der Leistungsbalken für das Dungeon sich durch einmaliges Durchlaufen nicht mehr erhöhen lässt. Für manche Titel usw. muss der Boss z. B. fünfzig Male zur Strecke gebracht zu werden. Wer's braucht...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 28, 2010, 00:23:41
Das ist nicht mein Tag (Abend) heute.  :'(

Zuerst ellenlange Wartezeit bei Herr der Ringe online, um mal kurz reinschauen zu können und dabei festzustellen  ….  ehhhh ….. steuert sich ja wie Vindictus . :P … und somit nix für Tastenverweigerer.  ;)

Und jetzt patcht sich Vindictus einen ab, weil die Summonerin, die Evie, Einzug in´s Spiel gefunden hat.

Bei SUN habe ich schon eine summonende „Schnegge“, und daher bin ich auf diesen Charakter bei Vindictus natürlich scharf.  :sabbber:

Ich will alles in die Luft heben und mit Getöse auf der Erde zerschmettern.  :crazy:

Ich will Roboter und Golems summonen und damit alles klein machen, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist – wobei – die kann man ja auch teilweise entwurzeln.  :funny:

Also einfach nur viel Action veranstalten……. wenn der Patch nicht wäre.  :grummel:

Aber ich habe morgen meinen freien Tag und bin größtenteils „unkontrolliert“.  :angel:

Da geht also was …grinsfrech….  :yeah:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Nazlfrch am Oktober 30, 2010, 11:29:34
Ich habe meinen Test soeben beendet und möchte euch einige abschliessende Worte nicht vorenthalten:

Chat/Freunde/Gilde: Alles sehr rudimentär und fehlerbehaftet. Bombastic und ich waren einige Zeit gemeinsam online, ohne dass wir etwas davon bemerkt haben...

Grafik: Für ein kostenloses Spiel gut und vor allem nicht zu bunt. Bei Rüstung und Waffen bemerkt man deutlich den asiatischen Einschlag: Viele Waffen sind übergross, viele "Rüstungen" für weibliche Charaktere zeigen viel freie Haut.

Handwerk: Man muss lediglich Komponenten suchen (oder von anderen Spielern kaufen), den Rest erledigen NPCs in der Siedlung.

Leveldesign: Immer das gleiche Prinzip: Eine schlauchförmige Instanz, am Ende ein Boss, gelegentlich Zwischenbosse. Es liegt jede Menge Zeug herum, was als Waffe einsetzbar ist oder einfach nur zerstört werden kann. Ausgesprochen langweilig, da einzelne Teile der Instanzen sogar in späteren Instanzen wiederverwendet werden.

Musik: Spartanisch. Lediglich Bosskämpfe werden musikalisch untermalt. Sound: Gut - mir ist nicts negativ aufgefallen.

Schwierigkeit: Zu Beginn sehr einfach, zieht aber merklich an (nur solo gespielt). Mit einem kleinen Team (ab zwei Spielern) sollte alles sehr einfach sein.

Spielprinzip: Vindictus ist eine Kreuzung aus gewöhnlichem MMORPG und eher actionlastigen Spielen. Die Steuerung erscheint mir mehr auf Konsolenspieler zugeschnitten worden zu sein und wurde von mir als sehr lästig empfunden (Maus + Tastatur). Die grafische Umsetzung der Spielerfertigkeiten ist recht abwechslungreich und gut gelungen.

Besonderes: Für Vielspieler ist Vindictus denkbar ungeeignet, da ab des zweiten Bootsanlegers pro gespielter Instanz Token abgezogen werden, von denen man zur Zeit 150 pro Woche zur Verfügung hat. Weitere Token können kostenpflichtig erworben werden. Diese 150 Token hat man bei gemütlichem Spiel in etwa 15 bis 20 Stunden verbraucht (wer es eilig hat, schafft es sicher auch in 10), danach kostet jede weitere Instanz einen zusätzlichen käuflichen Token, sobald man den ersten Boss der Instanz besiegt hat. Wenn man sich gemütliche 15 Minuten pro Instanz gönnt, kostet folglich jede weitere Stunde Spielzeit etwa 80 US-Cent. Ein 60-Stunden-pro-Woche-muss-sein-Nerd muss folglich bei gemütlichem Spiel (60 - 45) * 0,8 Dollar pro Woche löhnen, macht also 36 Dollar pro Woche oder rund 140 Dollar im Monat. Wer's braucht...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 02, 2010, 23:20:37
Mal kurz vorbeigeschaut …..  :victory:
Jetzt ist es mir wieder eingefallen, an welches Spiel mich diese ersten Level von Vindictus erinnern.  o_O

„TitanQuest“ hieß das Ding und sollte sogar als Original noch irgendwo bei mir rumfliegen… such ….   ;)

Hell, klar und Lichtdurchflutet präsentieren sich die ersten Level, und bei meiner knappen Zeit isses genau das Spiel, was meiner Mutter Sohn derzeit immer dann anwirft, wenn er mal am Rechner sitzt. 

Inzwischen Level 14 mit der Evie erreicht, ihren „Zahnstocher“ auf +5  gebracht, ein komplett neues Set angezogen und div.Titel errungen, schmeiß ich immer dann den Riemen auf die „Vindictus-Orgel“,  wenn ich rund 30 Minuten zocken kann.

Klatsch,Päng, Bumm … und schon sind 1-2 Missionen geschafft.   :aware:

Jetzt bin ich doch sogar schon an dem Punkt angelangt, an dem Partyspiel angesagt ist  o_O   
Wird wohl mit ´ner Party auch nicht länger dauern als Solospiel  – mal sehen –  :angel:

Übrigens zeigt das Video den Boss, an dem ich mir inzwischen mehrfach alleine die Zähne ausgebissen habe
und noch immer nicht alleine besiegen konnte.  :'(
 
Ich sollte mir mal die Taktik genauer anschauen, denn der Typ im Video schafft ihn ja auch alleine (immer auf der Flucht …grins   :P )

So wie es aussieht, ist das Video sogar in Echtzeit und mit der eingebauten Videofunktion aufgenommen.

/ergänzt:
Falls das Spiel den Weg nach Europa findet, dann hoffentlich in kompletter Fassung, also mit 5 spielbaren Charakteren.

Wie ich bei mmosite.com (http://vindictus.mmosite.com/) nachlesen konnte, fehlen neben den bereits vorhandenen  „Fiona“ ,  „Lann“  und „Evie“  noch der „Kai“ und „Korak“.
Über diese beiden restlichen Charaktere fließen die Informationen nur spärlich.
Wer mag, sollte sich bei mmosite.com (http://vindictus.mmosite.com/) etwas genauer zu Vindictus umsehen.
Sehr umfassende uns ausführliche Informationen findet man dort.

/News am 10.11.2010
Da ich den Thread nicht mit neuen Beiträgen pushen will, also ein kleines Edit.
 
Inzwischen habe ich Lev.18 erreicht und  Kapitel 1 beendet.
Somit bin ich jetzt an dem Punkt = Kapitel 2, wo man dann, wenn man „spielwütig“ ist, langsam zur Kasse gebeten wird.

Da das in meinem Fall ganz sicher nicht zutrifft, spiele ich immer wieder mal die „Daily-Mission“ aus Kapitel 1 (wenn denn angeboten), meistere jede Mission,  auch Boss-Missionen alleine und bin auch  bei Partys gerne dabei.  ;)

In Kapitel 2 habe ich dem Eisbären schon in die Augen blicken können - zum Glück aber nur durch ein Loch in der Decke.

Da jede Mission in div. Varianten angeboten wird, hab ich die inzwischen auch alle durch.
Beispiel:  a:) Mission ohne Heiltränke oder b:) Mission innerhalb einer bestimmter Zeit schaffen oder c:) Mission zu zweit oder mehr Spieler usw.

Mein erspieltes Geld habe ich für ein komplett neues SET ausgegeben, denn die gleiche Ausrüstung aus gesammelten Materialen herzustellen, erscheint mir wenig sinnvoll.
Der Marktpatz für diese Dinge ist sehr gut und logistisch hervorragend aufgebaut.
Teile zwischen seinen einzelnen Charakteren hin und her zu mailen klappt auch gut und die Frage nach gemeinsamer Kiste hat sich damit erledigt.  O0

Bis jetzt ist nur wirklich ärgerlich, dass Partyspiel extrem lagt, wenn ich via Proxie mitspiele.  :-\
Ich halte dann meine Klappe und jammer einfach mit.  :angel:
 
Ach jaaaaaaa  ……. skillen bei diesem Spiel scheint nur über die „Titel“ zu gehen, bzw. über "Skill-Bücher", die man kaufen kann/sollte/muss..
Es lohnt also – nein! ist ein MUSS – die offenen „Titel“  möglichst schnell zu erledigen um die entsprechenden Stats zu bekommen.

Und noch eine Info erscheint mir wichtig.
Mehr Platz im Inventar und in der Quick-Slot-Leiste muss man sich „erspielen“. Also der Platzmangel am Anfang ist nur vorrübergehend.  :P


Vindictus MMO Beta Boss Fight -P1- (http://www.youtube.com/watch?v=qjManA6lFAA#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 11, 2010, 13:14:12
Heute habe ich mein erstes Video in einer Eishöhle „gedreht“.
Dazu nutzte ich nicht die eingebaute Video-Funktion von Vindictus, sondern ich nahm dazu „Fraps“.

Grund: Das Ein-und Ausschalten der eingebauten Video-Aufzeichnung ist mir einfach zu umständlich und daher eher hinderlich.
Wer nur 1x aufzeichnet, mag damit zufrieden sein, ich mag lieber „Schnitte“ und bevorzuge daher Fraps.

Aber es ist mir aufgefallen, dass Fraps die kompletten Anzeigen ausblendet und das wiederum zeigt mir, dass Fraps wohl auch als Video-Aufzeichnungsprogramm genutzt wird, denn anders kann ich mir dieses hervorragende „Zusammenspiel“ zwischen Vindictus und Fraps nicht erklären.

In dem Clip spiele ich eine „Evie“, also eine Magierin, die auf den schönen Namen „Eshalia“ getauft wurde. Zu sehen sind Ausschnitte aus der 1. Mission im 2.Kapitel.
Leider fehlt der Endkampf gegen den großen Troll, der aber völlig unspektakulär abläuft.
Keine Ahnung wie die späteren Bosse sind, aber der Eisbär erscheint mir schon „happig“.

Die Endkämpfe gegen die Bosse im 1.Kapitel sind schon sehenswert. Irgendwann halte ich da die Kamera auch mal drauf, aber im Anhang seht ihr eine Evie gegen so einen Boss kämpfen. (könnt ich sein …grins…)

Alles andere habe ich schon in meinem Beitrag zuvor gesagt.

/Edit 14.11.10
Unglaublich aber wahr … Lev.20 erreicht


Meine kleine Eshalia in der 1.Mission im 2.Kapitel

Vindictus 2 Clip0 (http://www.youtube.com/watch?v=69-zpAJ2wsQ#)

Das ist z.B ein typischer Endkampf einer Evie gegen einen Boss aus Kapitel 1

Vindictus Gameplay - Evie 2 (Boss Battle) (http://www.youtube.com/watch?v=DhVroWSdEh4#ws)

 Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 20, 2010, 17:38:13
Die ersten Videos und auch ein Trailer zum nächsten Charakter, dem „Karok“, tauchen langsam auf.
Sind von der „Urfassung“ des Spiels, dass über dem großen Teich „Mabinogi Heroes“ heißt und in Ami-Land und Europa „Vindictus“ genannt wird.

Der Karok erinnert mich irgendwie an den grünen „Hulk“ und in dem Trailer zeigt der Karok einige, höchst unfeine, “finish moves“, :aware: bei denen man förmlich die Knochen der Gegner brechen hört.  :o
Er wird demnächst in Ami-Land aufgepatched und ich werde ihn natürlich ebenfalls spielen, obwohl ich mich in meine kleine Evie „verliebt“ habe.  :angel:

Sie muss dann eben eine Weile pausieren.  :kuss:

Vielleicht habe ich bis dahin sogar Level 21 oder mehr erreicht (derzeit Lev.20) und dem Eisbären wenigstens einmal das Fell über die Ohren gezogen.  :victory: Who knows?

Vindictus/Mabinogi Heroes Karok Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=C46WDa_4xoU#)

Dieser Trailer muß einfach noch sein und wie ich soeben lesen konnte, wird am 1.12. kräftig "eingespielt"

The Way Out -- Vindictus Launch Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=ky2VRHS_nSU#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am November 21, 2010, 09:26:01
So nett es ist, der Sound will bei mir einfach nicht richtig laufen. Ich habe da ein gewaltiges Echo drin, das nervt. Ich kann Einstellungen ändern wie ich will, ich kriegs nicht raus.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Jociah am November 21, 2010, 10:44:53
Versuche es mal mit einem anderen Treiber. Ich hatte mal einen Schwimmbadeffekt in Diablo2 nachdem ich mit einem dieser Soundkarten-Utilities herum gespielt hatte (ich weiß, es war eine dumme Idee die Geräuschumgebungen durchzuprobieren). Nach einem Realtek-Update war es wieder in Ordnung.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 21, 2010, 15:47:31
Weil die Missionen recht schnell durchgespielt sind, bin ich tatsächlich auch ab und an mit einer Party unterwegs – inzwischen fairerweise aber nur dann, wenn ich eine flotte Proxy Verbindung erwischt habe.
Es macht absolut keinen Spaß, wenn es lagt wie Sau.  :(

Im angehängten InGame-Video sieht man sehr schön, wie es dann zugeht.  :vorsicht:

Vindictus Online (Gameplay) (http://www.youtube.com/watch?v=gnKJpXZxmyU#)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am November 21, 2010, 21:38:59
Versuche es mal mit einem anderen Treiber. Ich hatte mal einen Schwimmbadeffekt in Diablo2 nachdem ich mit einem dieser Soundkarten-Utilities herum gespielt hatte (ich weiß, es war eine dumme Idee die Geräuschumgebungen durchzuprobieren). Nach einem Realtek-Update war es wieder in Ordnung.


Gruß, Jociah
Ich hab den neuesten Treiber drauf, und in keinem anderen Spiel Probleme :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 22, 2010, 21:19:01
@ LesserHellspawn
Ich würde es dir ja wünschen, dass du dein Soundproblem in den Griff bekommst und gleichzeitig davor warnen zu hohe Erwartungen an die „Abwechslung“  des Spiels zu richten.

Fakt ist nun mal, dass bisher 3 „Episoden“ in der amerikanischen Beta spielbar sind und am 1.12.10 die 4.Episode eingespielt wird.

Jede Episode hat div. Sub-Missionen, die wiederum  mehrmals in unterschiedlichen Aufgabenstellungen durchgespielt werden können.
Die dabei zu erzielenden AP´s = Ability Points können bis zu einer Menge von 100 angesammelt werden, müssen dann aber in einen Skill investiert werden.
Aufteilen auf mehrere Skills ist nicht und man sollte daher vorher wissen, welchen Skill man trainieren möchte, denn erst wenn der ausgewählte Skill verbessert wurde = entsprechende Menge an AP´s hineingesteckt, kann man den nächsten Skill in´s Auge fassen.

Es ist zwar schön, dass es  4 Missionen geben wird, aber man kann nicht wahllos in diesen Episoden „rumspielen“ sondern erst dann, wenn man vom Level her dafür die Voraussetzungen hat.

Daher nochmal die Warnung: Die Sub-Storys der 1. Mission sind schnell durchgespielt und bieten inhaltlich nicht die große Abwechslung,  wie überhaupt alle Episoden – behaupte ich mal – nachdem ich derzeit in Episode II diesen Eindruck ebenfalls gewinnen konnte.

Einzig die Endbosse jeder Sub-Mission sind wirklich anders.

Es gib z.B. in Episode II eine Sub-Mission die man u.a. als Aufgabe in 6 Minuten lösen soll, um die entsprechenden AP´s dafür zu bekommen.
Das soll nur verdeutlichen, wie schnell so manche Sub-Mission durchgespielt werden kann.  :o

Ideal für mich  O0 , aber für “Vielspieler“ tödlich langweilig!  :-\

Daher mein Tipp: Wer länger mit Vindictus spielen möchte, sollte sich wenigstens jeweils einen Charakter  von „Fiona“ ,  „Lann“  und „Evie“ anlegen um sich an den unterschiedlichen „Kampfkünsten“ der 3 Charaktere  erfreuen zu können.  :sabbber:

Dann wird Vindictus nicht so schnell langweilig und bietet über einen längeren Zeitraum wenigsten Abwechslung mit den Charakteren, wenn es die Umgebung schon nicht macht.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 01, 2010, 16:07:59
Heute, 1.12.2010, wurde das große Update eingespielt und die „Patcherei“ dauert entsprechend mehrere Stunden. (Ich hab nur ´nen 6000 Zugang und dann noch via Proxy von „drüben“)  :'(

Update: “King of the Gnolls” wurde eingespielt. (Nur tote Gnolls sind gute Gnolls)

Prairie Entrance and Ruins of Sanctity
Fight your way through two new areas and unlock missions that uncover the hidden story behind the Gnolls and Fomors.
Level Cap

The level cap for all characters has been increased to 44 (Da bin ich mit meinem Lev.22 ja grad in der Mitte angelangt)

Weapons
The weapons system has been updated. All weapons now have 3 additional stats Balance, Critical, and ATK Speed.

Balance - This new attribute will determine the range of damage the weapon inflicts. In other words each weapon’s damage will vary based on the Balance of it. For example, if a weapon’s balance is 80, it will have a chance to inflict between 80% - 100% of total damage.

Critical - Determines the chance for a critical hit. Critical rates for weapons will add to the existing critical rates characters have. Please note that critical rates can be increased by various means such as the “Critical Hit” skill and the character’s “WIL”.

Attack Speed - Weapons speeds will vary from Slow, Normal, and Fast.

Skills
Various new skills have been added to each character.
Fiona
Large Shield Mastery: Allows you to equip large shields. Large shields are heavy but have very high DEF. Smash attacks can be blocked by using Heavy Stander while equipped with a large shield. You cannot use Counterattack while equipped with a large shield.
Lann
Lightning Fury: Destroys nearby enemies with an additional attack after Gliding Fury. 
Evie
Alchemy - Create Golem: Uses Alchemy to create Golems. Golems attack enemies for a fixed period of time. You take damage when your Golem is attacked. If you become incapacitated, your golem dies.

Binding System
A new “Binding” system has been implemented to all equipment. This system will track equipment that has been bound by the following:
 - Enchanting an Item beyond level 9
 - Enhancing an item beyond level 9

Chat Spam Prevention
A new chat system has been implemented. This system will temporarily block the chat of those trying to spam in the general chat window.

Bug Fixes
- Scythe can now be listed in the Marketplace
- Disconnection issues when trying to searching or launching a boat
- Some text typo issues have been fixed
Various bug fixes implemented (ach – die gab´s?)  :P

New Items Updated
New packages and Avatar items available. New items added to Tieve's Surprise Box. (wer´s braucht)

Ich bin gespannt, ob das alles reicht, um Ende Dezember (ich vermute mal eher Januar) das Spiel für Europa zu öffnen.
Ein europäischer Server wäre zu wünschen.

Jeder der Hack ´n Slay "Pur" mag – ich bekenne mich dazu  :punk: – kann sich dann nach Herzenslust austoben.
Ich hoffe, man sieht sich dort mal. ;)
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Windfighter am Dezember 01, 2010, 19:03:03
@ MrBombastic

nice nice  aber updaten kannst au ohne proxy  geht schneller dann ...mfg...   :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 01, 2010, 20:42:08
@Windfighter
DAS ist ja mal ein Hinweis!  O0

Ich Dödel  :idiot: leier mir hier eine via Proxy ab ohne ein Ende zu sehen, weil die Verbindung schon 3x zusammengekracht ist.

Man sieht sich – früher oder später  ;)
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 07, 2010, 04:24:12
Zur frühen Morgenstunde ein neues Video aus eigener Produktion.  :punk:

Ursprünglich wollte ich ein Video machen, bei dem man sehen sollte, wie die Valve-Engine die Physik einsetzt (außer beim Zerdeppern von allen Gegenständen), um dem Spiel eine gewisse „Eigendynamik“ zu verleihen.

Irgendwie hatte es mich aber nicht in die Level verschlagen, in denen große Kugeln den Berg herab rollen, Hängebrücken zusammenbrechen oder Baumstämme über dem Weg hin und her schwingen, etc. etc. etc.   :o

Wenigsten sieht man etwas von 2 Boss-Endkämpfen, die ich inzwischen alle alleine schaffe (alle Missionen, die mir zur Verfügung stehen .....Angeber  :P   ).

Als Evie, die ja nun weiß Gott kein Tank ist, muss man halt immer in Bewegung bleiben (ich bin ja alleine), und den Gegner mehr mit „Nadelstichen“ zu Fall bringen.

Statt also Effekte der Valve-Engine zu sammeln, verschlug es mich nach ein paar wenigen Clips in die erste Mission der neuen Episode.
Nur diese erste Mission kann ich wegen meines niedrigen Levels (22) betreten, aber sie verschafft zumindest mal einen ersten Eindruck.
Es scheint sich um eine alte Burg zu handeln, in denen sich, zumindest in dieser ersten Mission,  Vampire und irgendwelche Blutschleimlinge umhertreiben.

Außerdem brennt es an allen Ecken und Kanten in diesen alten Gemäuern. ;D

Den Boss hab ich, Gott sei Dank „filmen“ können, nebst seinem verdienten Ende.  O0

Im Video - hoffentlich kann man´s dann lesen – werde ich demnächst noch ein paar Bemerkungen reingeschreiben.

Ach jaaaaaa- ich hatte ja am Anfang meine Befürchtung und auch eine Abneigung gegen Tastensteuerung.
Fakt ist aber, dass ich mit den Tasten nicht steuere.

Ich muss nur eine einzige Taste drücken, und das ist „W“, damit sich meine kleine Evie in Bewegung setzt.
Ansonsten übernimmt die Maus die Steuerung bzw. den Blickwinkel der Kamera.
Achtet mal in dem Video darauf, wie flüssig das geht.
Ansonsten kommt noch die Zahlentasten „2“ = Feuer und „3“ = Eispfeile zum Einsatz.

Taste „E“ hebt Dinge auf und schleudert sie notfalls damit auch weg und Taste „F“ schleudert Speere, die in den Clips aber nicht zum Einsatz kamen.
Bleibt noch die Leertaste, die zur Verteidigung dient. Die Evie macht damit einen Sprung nach vorne oder hinten, um Angriffen auszuweichen.

Legt mal den Mittelfinger der linken Hand auf „W“ und ihr werdet sehen, wie griffgünstig alles „in der Nähe“ ist.
Den Rest erledigen die beiden Maustasten, die entsprechen (oft) gedrückt, unterschiedliche Angriffe oder Aktionen auslösen.

/Edit
Clip ist inzwischen um Bemerkungen "reicher" geworden  ...grins... und Lev. 23 wurde auch erreicht ;)

Hier also mein neustes "Machwek"

Evie "Eshalia" (http://www.youtube.com/watch?v=5Ac50khSngk#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 14, 2010, 18:21:34
(to much for edit) … grins …  :angel:

Dank Level Aufstieg auf Lev.24 und dem Erringen eines“ besonderen“ Titels (der war nicht leicht …uff.. und steht über meinem Kopf), bin ich jetzt nicht nur im Besitz eines wirkliche gutes Stabs – neiiiiiiin – auch im Besitz  einer  „Sense“ .  :sabbber:


Ich kann(muss) also jetzt vor einer Mission auswählen, mit welcher Waffe ich rein will.
Innerhalb einer Mission ist übrigens nichts mehr möglich zu wechseln/tauschen/ergänzen/aufzufüllen, etc..  :o

So wie es aussieht, macht die Sense beim Gegner richtig „Aua“, hat aber den Nachteil, dass ich in den Nahkampf muss, denn „Feuerball“ und „Eispfeile“ sind bei der Sense ausgeschaltet.  :-\

Da das neue „Stäbchen“  auch nicht ohne ist, werde ich wohl um´s Experimentieren nicht drum rum kommen.

Mir stehen ja inzwischen doch schon mehr als nur die erste Mission in der neuen Map zu Verfügung und so langsam werden die Missionen dort nicht nur schwerer für so´n Einzelspieler wie mich, sondern sie werden auch spürbar länger.

Die 2.Mission „Hell Beyound the Door“ in neuer Map, hat sogar einen Zwischenboss und der Endboss scheint „Zeitgesteuert“ zu sein – will heißen – lass dir keine Zeit, sonst ist die Mission gescheitert.  o_O

Inzwischen zock ich auch auf Stufe „hard“ die eine oder andere Mission.
Bosse lassen da schomma etwas mehr fallen -  nicht immer – aber immer wieder mal.  ;)

Dieses „kurzweilige“ Hack´n Slay empfehle ich nach wie vor jedem, der auf dieser Art „free“ MMO steht.

Wenn es denn endlich in Europa zu spielen sein wird, kommt hier ganz sicher eine Eilmeldung von mir. 

Bis dahin zerschlage ich weiterhin alles und ärgere mich immer wieder auf´s Neue, wenn Dank „Physik“, die eine oder andere Belohnung den Berg runter rollt und ich hinterher sprinten muss.

/Edit
Lev.25 erreicht und festgestellt, dass schon mit Lev.24 die Gegneranzahl in den einzelnen Missionen leicht angehoben wurde.
Was sagt und das? 
Vindictus passt den Mob dem Level an. Auch die End-Bosse haben zum Teil ein Leben mehr als zuvor.  :o  O0  :punk:  :vorsicht:


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 24, 2010, 00:48:22
Heute habe ich noch schnell den 2.Teil der „Ashalia-Vindictus Saga“ vollendet und bei YouTube reingestellt.  ;D

Dort sind jetzt endlich einige Physikeffekte der Valve-Engine zu sehen.
Einige davon waren schon in Teil 1 zu sehen.  :angel:

Sie geben dem Spiel ja dieses „gewisse Etwas“ und sind mit der Grund dafür, dass ich es immer noch spiele.

Viel Spaß beim zuschauen und nicht den Schlusskommentar verpassen.

Der Clip ist zwar auch in HD „ansehenswert“ (solltet ihr machen), aber leider stimmt irgendwie das Seitenverhältnis nicht ganz.
Wenn ich das im Griff habe, werde ich den Clip still und heimlich austauschen.  :P

Bis dahin muss die etwas gequetschte Version herhalten.
Bemerkungen zu den Clips werden irgendwann wieder von mir reingeschrieben.   ::D

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats


Evie 2a (http://www.youtube.com/watch?v=VWnkGgfDHAw#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 02, 2011, 21:22:46
Um euch weiter auf dieses „kurzweilige“ Spiel einzustimmen - soll ja im 1.Quartal 2011 nach Europa kommen – ein weiterer Bericht nebst Clip, aus dem Leben einer einsamen Evie.  ^-^

Heute bin ich mit Lev.25 in die dritte Mission der dritten Map rein.  o_O

Diese Mission wurde freigeschaltet, nachdem ich Lev.25 erreicht hatte.
„Information Chief Kalis“ wartete auf meinen Besuch.  :vorsicht:

Das verrückte ist ja, dass ich in dieser neuen Map die zweite Mission bis jetzt immer noch nicht geschafft habe.  :'(

Auch warten noch einige Missionen der zweiten Map (Eis und Schnee) immer noch darauf, freigeschaltet zu werden.
Ich sag nur „Eisbär“  :gegendiewand1:

Somit bin ich mehr aus Neugierde in die 3. Mission rein, das Gewehr im Anschlag …. öhm …. Fraps im Hintergrund geladen und gesichert, um mich wenigstens etwas umzusehen…… vielleicht käme mir ja was vor die Linse, was ich noch nicht kannte.  :coolsmiley:

Zu meiner großen Überraschung kam ich doch tatsächlich bis zum Boss, besagtem  „Information Chief Kalis“, der zudem noch einen netten Helfer dabei hatte, den es auch noch galt auszuschalten.

Bei dem Video zeigt sich dann deutlich, dass die Frame-Rate in den Keller geht, wenn via Proxy gezockt wird und auch noch viel
Feuer und Flamme zu sehen ist.  :-\

Ruckler und Sound-Loops ließen sich leider nicht ganz vermeiden. (nur mit Fraps – ohne Fraps lief es eigentlich zufriedenstellend)
Dafür hab ich das richtige Bildformat wieder im Griff.
Bei dem Endkampf ging zuerst mein schicker Hut zu Bruch und dann schlug er mir noch die Jacke in Fetzen. Wird alles in der Stadt wieder gegen eine geringe Gebühr repariert.

Trotzdem gelang es mir, den Burschen auf seinem eigenen Friedhof ein Grab aussuchen zu lassen.  :punk:

/Edit
Bin ich doch grade "26" geworden ...unfasslich  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Chief Kalis (http://www.youtube.com/watch?v=mliwnxj1Uis#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Hansemann am Januar 08, 2011, 10:28:23
Hi,

danke fuer die tolle Berichterstattung hier über deine Vindictus-Erlebnisse. Da ich die RAD-Community hier immer mal wieder verfolge, eigentlich schon seit Jahren, bin ich auf Deinen Beitrag gestoßen. Ich bin übrigens selbst ein rüstiger Daddler, zumindest physisch : Satte 48 Jahre alt, mein erstes MMO war Ultima Online  ;D - seitdem hänge ich lose an der Nadel ..

Aber um nicht abzuschweifen:
Ich hatte mir Vindictus schon mal runtergeladen im Dezember, und war aber sowas von stinkesauer, das es nicht lief. Auf die Idee mit dem Proxy bin ich dann jetzt erst gekommen, seit ich hier deinen "tollen" Beitrag gelesen hatte. Seit gestern abend bin ich nun mit Proxifier und einem US-Proxy drin ( kleiner Tip: Proxy-Listen.de), und bin völlig von den Socken. Das Spiel ist ja mal derart erfrischend anders, das macht richtig Laune. Habe auch Evie gewählt, bin auch immer auf dem West-Server, mein Ingame-Name ist : Lichtfee.

Falls Du Tips für Anfänger hast, was man am Anfang falsch machen könnte, lass es mich doch bitte wissen. Ansonsten habe ich jetzt ein gr0ßes Problem. Es gibt nämlich 2 Hammer-MMOs grade: Vindictus und Loong (nach dem Char -Reset). Da hab ich dann wohl richtig was zu tun in den nächsten Wochen und hoffentlich Monaten ...   ;)

Herzlichen Dank für die inspierenden Berichte.. und weiter so !!!

PS: http://vindictusdb.com/ (http://vindictusdb.com/) - KLasse Database für Quests, Items, Skills Monster usw - nur falls Du oder andere evtl. Spieler das nicht kennen sollten

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 08, 2011, 19:10:09
Aber Hallo und Willkommen in der Community.  O0
Dann auch noch der erste Beitrag im Vindictus Thread – was will man mehr?

Noch jemand, der den Weg zu Vindictus gefunden hat, auch wenn manchmal für jeden Tag ein neuer Proxy gesucht werden muss.  :-\

Aber man gönnt sich ja sonst nix.  ;)

Welche Tipps kann ich dir geben?
Eigentlich nicht viele außer vielleicht 2 Erkenntnissen, die mir irgendwann kamen.

Rüstung und Waffen können an dich „gebunden“ sein (bind) und sind weder per Post an andere Chars zu verschicken noch auf dem Mark verkaufbar. :'(
Warum gebunden hab ich noch nicht gerafft, aber seit einem der letzten Patchs ist das irgendwie „hochgekommen“.
Die Sachen kannst du nur in Stores vertickern oder du kriegst raus, wie man sie „unbindet“   :P

Die andere Erkenntnis ist die, dass man sich sehr schnell mit dem Marktplatz und seinen Preisen vertraut machen sollte. Nicht nur sammeln was einem vor die Füße fällt, was sehr schnell zur „Überfüllung“ des Inventars füllt, sondern auch umgehend zum Verkauf anbieten.

Man hält dadurch das Inventar „schlank“

Welche Sachen man für die „Storys“ (Quests) braucht, sind davon natürlich ausgenommen.
Die „Storys“ findest du ja unten als kleines „Schildchen“.

Vergiss nicht, dir Skillbooks zu kaufen, wenn sie für dich und passendem Level angeboten werden.

Das mit der Friendliste werde ich mal erneut testen und deine Zahnfee ..öhm… Lichtfee drin aufnehmen.  :kaffee:

Wenn man keinen Channel auswählt – so wie ich bisher – wird man ja immer zwischen den verschiedenen Kanälen hin und her „geschubst“. Warum das so ist, hab ich noch nicht gerafft.

Um sich zu treffen vielleicht nicht ganz unwichtig – der Kanal.

Meine Charaktere heißen : Eshalia , KuseSchmatze , Witwenmacher , LagerChief .

Viel Spaß weiterhin beim Gnolle verhauen, Loong zocken und sicher auch bei Mythos, wenn´s denn raus kommt…… griiiiiins….  ;)

Noch ein paar informative bzw. nützliche Links:
http://www.vindictuswiki.com/wiki/Vindictus_Wiki (http://www.vindictuswiki.com/wiki/Vindictus_Wiki)
http://spys.ru/en/socks-proxy-list/ (http://spys.ru/en/socks-proxy-list/)
http://vindictus.mmosite.com/ (http://vindictus.mmosite.com/)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Hansemann am Januar 08, 2011, 19:36:07
Danke fürs Willkommen  !

Also mittlerweile ist meine Lichtfee schon Lvl 12. Hat sich gut durchgekämpft heute, obwohl der Gnoll-Chief schon ein bischen knackig war. Nach dem 1. Tod hatte ich es dann raus, wie ich seinen recht weit reichenden Angriffen entkommen kann.
Immer schön dann von der Seite nen paar 3er drauf, und wieder wegrennen.. usw. usw.. wenn er müde war, nen schönen 2er... BRUTZEL  :crazy:

Was ich noch nicht raufgefunden habe ist, wann und wie man Golems machen kann. In den Skilltrees steht ab Level 1, aber den Skill Alchemy gibts gar nicht zu kaufen irgendwie.. schon seltsam.

Das mit den Channeln finde ich auch recht seltsam - wahrscheinlich, damit sich mehr Leute fuer ne Party finden.. aber warum machen die dann nicht einfach einen Realm, und gut ist.. die Dungeons (naja) sind doch eh instanziert !?!   :o

Was mir fehlt, sind Mats für diesen Sharp Witch Cloth Kram .. also dieses weiße Cloth-Armor-Zeug ab Level 10. K.A. ob das jetzt der richtige Name war. Sieht schick aus, besser als meine Veteranen Kluft  :coolsmiley: - und irgendwie finde ich im Markt nix dazu. Und die Armor selbst ist ziemlich teuer´.

DAS mit den Token ist ein schlechter Witz. Wirklich. Das erinnert mich an Ryzom: gute Ideen, sah ganz nett aus, aber Monatsgebühr obwohl noch Massen an Bugs drin waren. Die Leute sind alle wieder weg, weil sie sauer waren, und nun ist das noch ein kleines Nischenspiel mit ein paar Dutzend Ewigen. Selbst schuld !

Und nun kommt Vindictus, muss sich gegen eine Unmasse von (teilweise sehr sehr guten)  Free3Play - MMOs behaupten, und  sie halten die Hardcore - Zocker (DAS sind die wichtigsten, DIE geben Geld aus) vom Vindictus-spielen ab, weil denen das mit Sicherheit schnell zu teuer wird. Noch schlimmer: das spricht sich ruckzuck rum, und dann lassen viele gleich die Finger davon. Resultat: nach dem der Reiz des Neuen verflogen ist, werden die Server schnell leer sein glaub ich. Dann werden die das ändern, aber ich glaube, Nexon schaufelt sich da grade selbst sein eigenen Vindictus- Grab :russisch: . Im MMO-Site schrieb einer: "ist das euer Ernst, ihr wollt das die Spieler NICHT spielen ? "   :buck2:   ... da hat er wohl recht. Bin gespannt

Na mal sehen, ansonsten ist das schon nen super Spiel, klasse gemacht. Bischen wie nen Mix von Diablo und GW finde ich. Mit schicker Grafik, kein Zweifel.

Dann sehen wir uns ingame hoff ich mal.








Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 08, 2011, 23:09:36
@Hansemann
Golem-Skill gibt´s erst irgendwann ab Level 35 aufwärts.
Schau dir mal alle Skill-Books bei der Tussi im Outpost an. Ich weiß den Level grad nicht.

Ansonsten ist Vindictus ganz sicher kein Spiel für fanatische Langzeit-Zocker, weil die Missionen schnell durchgespielt sind (Party noch schneller).
Die Standard-Missionen in Perilous Ruins, die ohne „Eintrittskarte“ = Token, sind bald alle durch und nur die div.Varianten der Missionen (z.B. keine Tränke nutzen, bestimmte Zeit erreichen etc.etc.) halten einem noch etwas auf. Ebenso mal bei der einen oder anderen Party reinschlüpfen macht auch Laune.
Etwas Besserung bringt auch, wenn man wenigsten einen Charakter pro Klasse hat. Das "dehnt" auch etwas.

Aber irgendwann öffnen sich einem die Pforten nach Hoarfrost Hollow oder den Ainle.

Jetzt bin ich ganz sicher kein Maßstab, denn mir gingen die Token noch nie aus, aber ich kann mich durchaus in die Lage derer versetzen, die halt nochmal die gleiche Mission machen wollen oder –zig anderer Gründe haben, warum sie weiter in den „Token-Maps“ spielen wollen.

Da kann ich mir gut vorstellen, wie der freie Vorrat an Token schnell dahin schmilzt. :grummel:

Mich tangiert es zum Glück nur peripher, denn mehr als 1x ein „Daily“ in Perilous Ruins (vielleicht noch 1-2 x Party) und 1x ein „Daily“ in Hoarfrost Hollow oder sehr selten in Ainle.ist bei mir zeitlich nicht drin.

Dein Problem der „Witch-Klamotten“ – ich hatte die bis vor 2 Tagen noch an – wäre kein Problem, wenn ich sie dir schicken könnte. Leider sind alle „gebunden“, obwohl ich das komplette Set auf dem Markt gekauft hatte. Irgendwann fielen die einem Patch zum Opfer und wurden „anhänglich“.  :-\

Ich hatte das gar nicht bemerkt, und erst vor 2 Tagen spendierte ich mir per Marktplatz das komplette „Spiderweb-Set“.  :coolsmiley:

Immer im Hinterkopf, mein Witch-Set auf dem Markt dafür zu verkaufen. April, April ……  :gegendiewand1:

So hatte ich mich fast bankrott gekauft. Mir werden die Augen tränen, wenn ich das Witch-Set (Marktpreis für alles ca. 50k-70k) für einen Appel und ein Ei vertickern muss.  :'(

Das Spiderweb-Set ist übrigen „ungebunden“ und bleibt es hoffentlich auch. :mafia:

Im Anhang mal Bilder davon nebst meiner momentanen Skillung.
Du kannst ja da gut erkennen, welche Skills ich auf A oder B gebracht habe und welche weniger stark.
Ob das jetzt unbedingt gut war/ist, mag ich nicht entscheiden, aber ich komme damit alleine sehr gut zurecht.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Januar 09, 2011, 07:32:49
Ich hab nicht vor noch ein Free2Play anzufngen ;) >:D

Aber etwas zu dem Gebundenen an den Char möcht ich doch loswerden.In anderen Spielen der selben Art gab es auch ,als Questbelohnung,Soulbound..gebunden ectr. ! Da gabs ja wie in den meisten f2p spielen einen CS-Shop und irgentwann,nach mecker der Com,gabs dann in diesen Shops etwas zum Entbinden zu kaufen..natürlich gegen Bares aus dem Realleben ::) :-\

Spiele ja so einige f2p Games und gewinne langsam den eindruck das anfangs einiges umsonst gibt um dann im späteren verlauf,Highlevel..bessere ausrüstung nötig,der User nur noch abgezockt werden soll.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Michael57 am Januar 09, 2011, 10:11:52
...
Spiele ja so einige f2p Games und gewinne langsam den eindruck das anfangs einiges umsonst gibt um dann im späteren verlauf,Highlevel..bessere ausrüstung nötig,der User nur noch abgezockt werden soll.

Und das klappt am besten, bei den Leuten, die das Spiel intensiv betreiben.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Januar 09, 2011, 10:32:13
Und das System funktioniert. Es bleiben wesentlich mehr von den F2P Spielen mit Shop am Start als solche mit Abo. Und ehemalige Abo Spiele werden sogar umgestellt. Es funktioniert, weil es eine prozentual kleine Gruppe von Spielern gibt, die hunderte oder sogar tausende Euros für ihr Spiel ausgeben. Ich habe bis ich aufgehört habe in ROM sogar mehr Geld gelassen, als ich das im gleichen Zeitraum in einem Abo Spiel hätte tun müssen. Trotzdem würde ich nie ein Abo Spiel anfangen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Hansemann am Januar 09, 2011, 12:09:37
Also die Kunst des Geld-verdienens mit f2p ist meiner Meinung nach:

1. die Server voll zu kriegen, damit die Leute Spaß - auch ohne erstmal zu zahlen. UND: nIemand kauft sich das Super-Mount, wenn andere dann nicht drüber staunen können. Außerdem steigt mit den Spielerzahlen die Wahrscheinlichkeit, das jemand Geld einbringt. (Genau damit könnte Vindictus ein Problem kriegen evtl.)

2. das Spiel auch für jene interessant zu halten, welche lange und oft spielen, OHNE dafür irgendwas zu bezahlen. Kann ruhig mühsamer sein. Ist ja auch ok. Wie mans versaut, zeigte Allods als Negativ-Beispiel.

3. Irgendwann die Spieler an den Punkt bringen, wo sie sich sagen, nee, dafür jetzt noch 50 Stunden grinden.. nee.. dann kauf ichs mir eben im Shop. Das Spiel ist ja sooo toll, dafür gebe ich jetzt auch mal Geld aus. oder: DAMIT level ich VIEEELLLL schneller - also ab in den Shop. Ich hab in Rappelz GER auch ab und zu im Shop was gekauft, auch in Atlantica. Moderat eben. Gleichzeitig bindet das die Spieler ans Game - wer erstmal was ausgegeben hat, geht dann nicht so flott zu nem andren Spiel.  :)

F2P ist ein Produkt wie alle andren auch:

Idee ---> Entwicklung ----> Vermarktung 

Die Vermarktung ist für mich fast schon der schwiergste Teil - manchmnal. Man kann nen super Produkt haben, wenn ich nicht weiß wie ichs verkauf, ist es tot. So sind schon so manche F2P zu Grabe getragen worden. Anderseits, wenn das Produkt nix ist, nutzt die beste Vermarktung nichts. (Hells Gate, Tabula Rasa als Beispiele). Wobei ich immer wieder staune, wie beharrlich Entwickler die Spielermeinungen ignorieren. Wozu machen die Betas etc, wenn sie dann doch nicht reagieren auf massive Beschwerden ?  :gegendiewand1:


Titel: Zeigt her Eure Füßchen ... ;-)
Beitrag von: Hansemann am Januar 09, 2011, 15:59:11
Hier mal ein aktuelles Bild von meiner Schlam.. ehm.. zauberhaften Fee  :cheesy: :

(http://up.picr.de/6055238.jpg)


Sind sogar schon 3 Teile vom Scarlet Witch Set dabei .. da auf dem Markt zu teuer, hab ich mir die Mats aus den Dungeons geholt. Dauert, aber kostet nicht so viel....  ;D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 09, 2011, 19:09:56
@Hansemann
Klick mal im Spiel  unten rechts auf „Avatar“ bzw. „Store“. 
Heute erst gemerkt, dass man über „Avatar“ von seinen „Liebsten“ dort nette Bilder machen kann (rumprobieren lohnt sich).  O0

Nur der Pfad, wo die Bilder abgespeichert werden ist sowas von grottig. Da würde ich gerne eine Funktion haben, den Pfad vorher bestimmen zu können. :grummel:

Im Store findest du, wohl wegen laufendem Event, ein tägliches Geschenk. :o
Geht leider nur 1x pro Tag und Account, und wurde gestern von mir entdeckt. Ich sollte mehr auf die „Nachrichten“ achten. :idiot:

Im Anhang Bilder meine „Eshalia“ in verschiedenen Posen, die ich unter „Avatar“ geschossen habe.

Mit meinem Spiderweb-Set  werde ich wohl auf Sense umsteigen müssen.  :-\

Ich Trottel hab gestern aus Platzgründen das Witch-Set vertickert , was mir mit Staff deutlich besser nutzte -  aber Dummheit gehört bestraft!  :gegendiewand1:

Übrigens hab ich die Puzzle-Teile 1-3, die es in Hoarfrost Hollow ab und zu in roten Zwergen-Rucksäcken dropt, inzwischen mehrfach. Das letzte, aber entscheidende Teil Nr.4 will nicht fallen.   :grummel:

So kann man auch Spieler zum Tokenverbrauch „locken“. :P

Und trotzdem ….. Vindictus „macht mich an“

Im Anhang noch ein Bild zum Golem-Skill.
Da müssen wir noch viele Gnolle, Vampire und anderes Gesocks verkloppen um Level 42 zu erreichen.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Hansemann am Januar 09, 2011, 22:00:47
@ Mr. Bombastic

Heute 1. Missi - Hollow

Hau den ersten Kobold um, der droppt gleich : Teil 4 - habs für 14000 auf dem Markt verkloppt, war ruckzuck weg. Zur Not kannst du es aber für den Preis kriegen denke ich auf dem Marktplatz. Die andren sind nur 800 wert.

Ansonsten hänge ich ein bischen, weil ich in Hollow 100 Punkte brauch für die nächste Mission. NUR: die 100 Punkte schafft man NUR, wenn man die Mission mit Oath -under 5 min nimmt, mit allen andren kommt man maximal auf 95 Punkte. Das hat mir gereicht, bin dann erstmal mal off und war und bin sauer. Das ist wirklich Token-Schinden, so macht das keinen Spaß. Gute Leute, die die Mission machen wollen findet man auch nicht. Die 5 Min wirken recht abschreckend, und solo ist das nicht zu schaffen.  Weißt du noch, wie du die geschafft hast ?

Evtl. fang ich morgen mal nen andren Char an, aber irgendwann gelangt der auch an diesen Punkt !  >:( Wird Zeit das Loong endlich wiped  ;D

Update: habs jetzt geschafft den Mist mit 2 andren in meinem Level! Ging dann ganz flott. Was mich ärgert sind immer wieder diese Punkteanforderungen, sonst kann man die nächste Missi nicht spielen. Also muss man mehrmals ran... weiß nicht, aber das ist dann schon ziemlich billiges Zeit-Schinden und Token-Schinden sowieso. Ich glaube genau hier kommen die Punkte, wo Spieler ohne große Beharrlichkeit den Ausstieg vornehmen werden. Naja.. nen cooles Spiel ist es trotzdem !  :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 10, 2011, 14:24:49
…….() Heute 1. Missi - Hollow
Hau den ersten Kobold um, der droppt gleich : Teil 4 - habs für 14000 auf dem Markt verkloppt, war ruckzuck weg. Zur Not kannst du es aber für den Preis kriegen denke ich auf dem Marktplatz. Die andren sind nur 800 wert. ….. () 

Alleine der Satz trieb mir die Tränen in die Augen.  :'(

Dabei komm ich aus der Heulerei kaum noch raus.

Nachdem ich eine Weile mit der Sense „herumgefuchtelt“ hatte wurde mir klar … das ist nicht mein Ding!  :-\

Auch wenn da noch so vielversprechende Skills warten. 
Die Sense haut zwar tierisch hin, macht immens Schaden ist aber gleichzeitig auch schwer und verlangt nach „dünner Kleidung“.
Eigentlich genau richtig für die „SpiderWeb“ Klamotten, die wiederum nicht sehr viel aushalten. :gegendiewand1:

Ein Dilemma, dass mir einfach zu stressig wurde und ich habe aus diesem Grunde meine 3 Twinks „geplündert“.
Was nicht niet- und nagelfest war, wurde verkauft – selbst die eine oder andere Klamotte, die ich für sie schon anfertigen lies bis auf ……. 3 Teile des Kobold Winter Sets , dass ich eigentlich irgendwann in Ruhe vervollständigen wollte.
Immerhin ist dieses komplette Set eine Quest Aufgabe und ich kaufte jetzt den Rest auf dem Markt.

Damit bin ich als „Stäbchenträgerin“ wieder einigermaßen gut geschützt und hab zusätzlich noch die Belohnung für die Quest kassiert. O0

Das Set gehört übrigens zu “Light Armor“ und belastet meine Tragfähigkeit bis knapp vor den roten Bereich. o_O

Ansonsten ist mir noch etwas sehr „schleierhaft“ und unangenehm aufgefallen.
Bei keinem meiner Chars krieg ich von den Bossen deren Lebensbalken mehr eingeblendet. :o

Da fehlt mir was jetzt. Ich hab einfach keine Ahnung mehr, wann der fällt.
Es ist so, als wenn all meine Charakter auf Stufe „Hard“ die Missionen machen.

Kannst du das bestätigen?

Ansonsten im Anhang mal Pics von meiner total eingemummelten Evie.

Ach so … fast vergessen. Die „100”-Punkte Missionen hab ich nicht so stressig in Erinnerung.
Im Nachhinein bin ich der Meinung, daß ich die irgendwie „gemütlich“ gemacht habe. Nach dem Motto: „Wenn nicht heute, dann morgen oder irgendwann mal hab ich die Punkte zusammen“.

So war es dann schlussendlich auch. Irgendwann hatte ich sie geschafft.

Ich hab auch mal die noch offenen Missionen in "Hollow" dran gehängt. Noch eine Mission steht mir im Weg bis zum "Tyrannen-Raid" ....bibber ...zitter ...


Raid auf den "Tyrannen"

Vindictus: Dethrone the White Tyrant Hard Gameplay HD (http://www.youtube.com/watch?v=m-VNTXZCkbA#ws)


Und weil´s so schön war - mal aus anderer Sicht

Vindictus: White Tyrant's Challenge Gameplay (http://www.youtube.com/watch?v=Jek6y8YEL7U#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Hansemann am Januar 10, 2011, 18:25:02
@MrBombastic

ja, das mit den Drops ist schon seltsam manchmal . Die einen suchen wie blöde, und son Anfänger stolpert irgendwo rein, und gleich droppt das super Teil . Erinnert mich an Rappelz, da hat mal einer in einer 90+ Party im Dungeon in nur einer Stunde gleich 2 Hawk- Karten bekommen, die andren nix. Wir machen nach 1 Stunde Pause - alle kurz in die Town - und in der Zeit tamed der und ist noch in der Gruppe. Daher konnten wir mitlesen, wies läuft beim Tamen.

UUUUND: 2 x Sucess !!!!! Den einen hat der dann gleich in der 2. Runde auf ca. 50 gezogen - dieser Drecksack !!!

Sorry, ich hätte den auf der Stelle töten können.

Vindictus:
Also auf Normal kriege ich den Balken, nur auf Hard ist der weg. Zumindest wars gestern abend so.  8)

Wäre mir jetzt neu .. ..

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 10, 2011, 23:05:53
Kurzes Statement zu dem Phänomen „alles auf Hard“ spielbar.
Irgendwann hab ich wohl, von mir unbemerkt, auf den Reiter “Hero Mode“ geklickt. 
Im Nachhinein muss ich sagen : “ sooooooooo schlecht war ich dann gar nicht auf „Hard“.    ;D

/Edit
Da  gestern meine Evie Geburtstag hatte und 28 wurde, kann ich aus vollster Überzeugung behaupten, dass man Vindictus als Single-Player mit einer Evie, zumindest bis Lev.28, alleine schafft.  O0

Erwähnte ich schon, dass ich die 2.Woche mit einer tollen Frau im Bett liege? Die nennt sich „Angina“ und hat mir die 2.Woche Krankschreibung eingebracht.  :heat:

/Edit 2
Auch Level 29 ist mit einer Evie und alleine zu schaffen  >:D , auch wenn seit Tagen die Proxy-Verbindungen immer wieder mal zwischendrin in den Keller gehen und es dann „lagt“ wie Sau.  :grummel:

Bei  einem Boss ziemlich kritisch und Party geht fast nicht mehr.  :-\

/Edit 3
Am 18.1.11. wurde meine Evie „Eshalia“ 30 und erfreut sich seither etlicher neuer Skills. :sabbber:
Hoffentlich kann man seine Charaktere alle behalten, wenn Europa und der Rest der Welt, an diesem Spiel beteiligt werden.
Ich vermute allerdings stark, dass zuerst noch der 4. Charakter in Amerika reingepatched wird, bevor Vindictus „frei“ wird.
Bin gespannt, welchen Level ich bis dahin als „Solist“ erreichen konnte.  ;)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 24, 2011, 20:34:54
Sturdy Emuloch – der Kobold König.  o_O

Ich bin ja nicht untätig und immer noch unverdrossen alleine im weiten, weiten Ami-Land mit Vindictus unterwegs.

Vindictus gehört nachwievor meine volle Aufmerksamkeit und heute hatte ich das Glück, eine verdammt schnelle Proxy-Leitung zu haben, die selbst mit Fraps nicht unter 25 Frames absackte.

Da hatte ich schon ganz andere Sachen erleben dürfen. 3-5 Frames, Zeitlupe und Sound-Loops.

Auf dem Weg zum weißen Tyrannen - dem Eisbären - war „Emuloch“ das letzte Hindernis, dass ich aus dem Weg räumen musste.

Mit  Lev.30 gab es u.a. einen neuen „Fern-Skill“, den ich schon nett gesteigert habe, und der im Clip am Ende dem „Emuloch“ das Licht ausknipst.

Der Skill hat leider den Nachteil, dass er sich nur durch Verkloppen von Gegnern aufläd (das dauert recht lange), und ist daher, meiner Meinung nach, ein „BKS“ = Boss-Killer-Skill  … grins…  ;)

Weiterhin könnt ihr im Clip am Ende sehen, wie man mittels Bomben, eigentlich sind es Handgranaten, Erze abbauen kann. Die bringen auf dem Marktplatz gut Geld.  O0

Noch ist die „Story“ = „Mission“ vom Eisbären für mich nicht zugänglich, denn ich muss noch eine Waffe anfertigen und habe keinen blassen Schimmer, wer mir die anfertigen soll.  :-\

Als Ausgangsmaterial für diese geheimnisvolle Waffe dient übrigens der riesige Hammer des Gnoll-Chiefs, den ich ihm inzwischen schon abgenommen habe. 
Aufmerksame Leser wissen von wem ich rede….  ::) … (immer noch ein harter Bursche, wenn man ihm alleine gegenüber steht)

Aber das wird sicher eines Tages auch noch gelöst werden.

Ob ich jemals wieder Spaß an MMO´s  haben werde, die „physiklos“ sind, oder nicht wenigstens diesen Grafik-Standard von Vindictus haben?  Ich hab da grade meine Zweifel.  :agree:

/Edit 1
öhhhm… Level 31 erreicht … und immer noch alleine …geht doch …  ;) ..… und mir sind noch nie die  Token ausgegangen.

/Edit 2
Ach du heilige Affenshice…   :o

Kapitel 2 wurde heute von mir beendet, ohne dem Eisbären in die Augen schauen zu müssen.
Das liegt wohl daran, dass der Eisbär eine reine Party Mission ist. Also kann ich mir den aufheben für später … Gott sein Dank …ufff…  :P

Dafür wurde in Kapitel 1 plötzlich eine Mission „freigeschaltet“, nachdem ich ein paar nette „Schwätzchen“ in der Stadt halten durfte.

Ich soll einen Werwolf killen!   o_O  :embarassed:

Mutig wie ich bin also rein in die Mission und plötzlich sah ich mich 2 Werwölfen gegenüber.
Als beide vor mir im Pixelstaub lagen (Renegades geile Wortschöpfung  O0 ), hatte ich alle Heiltränke verbraucht, meine Speere waren weg, mein Leben bei 50% angelangt  und die Rüstung hing mir in Fetzen am Körper.
Zwar konnte ich meinen Lebensbalken wieder auf 100% bringen (meine Evie kann sowas), aber ein Server-Trennung  erlöste mich von allen weiteren „Übeln“ (Boss), denn wenn ich mir angehängten Clip so ansehen (ich habe nach Werwolf und Vindictus gegoggelt), dann hätte ich da wohl keine Chance gehabt. Da frag ich mich wirklich, wie man die alleine schafft, denn die 2 „Vor-Werwölfe“ in der Mission brachten mich echt an den Abrund = Mission gescheitert.

Es gibt also noch genug zu tun bis zum Europa-Release.


Sturdy Emuloch (http://www.youtube.com/watch?v=2Ehr_-M6MQM#)

Vindictus Black Breeze Werewolf Boss Battle Part 2 Edemilla/AmuroN Duo (http://www.youtube.com/watch?v=d_LR_2s7yBc#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Januar 27, 2011, 22:34:21
"King Icedrege" und Gattin "Quiremigal“

Seit einigen Tagen kann ich mich nicht über instabile oder langsame Proxy-Verbindungen beklagen.
Im Gegenteil – ich spiele Vindictus völlig „lag-free“ und Fraps im Anschlag macht wieder Laune.  :sabbber:

Der anhängende Clip war übrigens in der Originalversion 2.8 GB groß. :o
Nachdem er "WinX Video Converter Platinum" durchlaufen hatte, nur noch 128 MB.
Da hatte YouTube dann auch keine zeitlichen Probleme mehr beim Hochladen.
Kleine Qualitätsabstriche nehme ich da gerne in Kauf.

Wegen der guten Proxy-Verbindung habe ich heute also wieder voll „draufgehalten“, als ich „Quiremigal“, die Wurmkönigin mal wieder flach legte. (pfui, wer sich bei dem Satz was „pöses“ denkt…. :angel: )

Auf dem Weg zu Ihr und ihrem werten Gatten, galt es div. Hindernisse auszuschalten.
Damit der Clip nicht zu lange und langweilig wurde, hab ich nur die „Balkenschaukel“ gefilmt – nebst „Lösung“  ^-^

Vor der Königin musste zuerst ihr Gatte – „King Icedrege“ – den Pixelstaub küssen, bzw. den frostigen Boden mit seinem Blut tränken.
Der Bursche hat 3 Schwänze … öhm … Köpfe, nebst eine Brut von neuen Wurmkindern in seiner Nähe, sowie jede Menge Spinnen im Vorfeld.

Der Bursche selbst spuckt Gift und Galle und davon sollte man möglichst wenig abbekommen.

Die Taktik ist recht einfach …. Eisbrocken an den Kopf und während er betäubt rumliegt, eins per Feuer überbraten.
Die „Zieleinrichtung“ ist übrigens ganz gut zu erkennen – rosa Wurfbogen wird bis zum Wurf eingeblendet und kann über die „Kamera“ = Maus, bestens justiert werden.
Das geht mit jedem tragbaren Gegenstand, Speer oder auch Minen. Beim Speer sitzt quasi eine „virtuelle Kamera“ auf dem Speer und zeigt bis zum  „Einschlag“ im Gegner den „Flug“. (muss ich demnächst mal „filmen“.)

Wie man an die oben genannten Eisbrocken kommt, verrate ich jetzt mal nicht. :angel:

Mit gewagter Kameraführung ging es dann zur „Königin“, die ich per Eispfeile wach küsste.
Der Rest ist schnell erzählt …..  sie mag kein Feuer. O0

Meinen ersten Clip von Quiremigal habe ich übrigens zwischenzeitlich gelöscht und klammheimlich diesen hier dafür eingespielt.

/Edit 1
Heeee .... doch glatt Level 32 erreicht.
Perilous Ruins und Hoarfrost Hollow besuche ich nur noch um Tages-Quests zu machen.
Ainle heißt die neue Herausforderung.
Na ja,  der Eisbär sowie der Werwolf warten noch in den alten Maps. Für die muß ich wohl noch etwas wachsen.
Aber noch geht alles wunderbar alleine zu spielen (mit ´ner Evie ...  ;)  )

/Edit 2
Sich nur noch bei Tagesmissionen in den „alten“ Maps rumtreiben war ziemlich kurzsichtig gedacht.
Neue Skillbücher als Belohnung oder Quests führen immer wieder mal in die alten Gegenden.

Außerdem steht mir tatsächlich schon die erste Mission in der 4.Map zur Verfügung. O0

"Prairie Entrance" hat seine Pforten für mich geöffnet und meine Neugierde kostete mich auch gleich mein Leben dort.

Aber Hallo … da legt Vindictus ja richtig nochmal einen drauf.

Nach antiker, griechischer Umgebung in Perilous Ruins, eisigem Umfeld und langen, unterirdischen Eistunneln in Hoarfrost Hollow oder brennenden Städten mit Untoten und Vampiren in Ainle, kommt mit der Prairie Entrance eine staubige Wüstenlandschaft mit harten Gegnern ins Spiel.

…… to be continued….

Lev.33 erreicht. O0
Seh ich da in der Ferne den Golem-Skill blitzen? ...öhm .. derzeit ist bei Lev.44 Schluss...  :funny: ...
A(bär) mit Lev.33 kann ich jetzt auch ohne diese geheimnisvolle Waffe dem Polarbären = weißer Tyrann, , allerdings nur mit Raid, an´s Fell.
Wenn ich da nicht einer suuuper Proxy Verbindung habe, lass ich die Finger davon.
Immerhin 6 Leute müssen dem ans Fell.

…… to be continued….

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

King Icedredge und Quiremigal (http://www.youtube.com/watch?v=l44RnLATql4#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 03, 2011, 10:39:18
Für alle die´s interessiert….. 

Bald kommt ein wirklich fettes Update (siehe Teaser), das mich hoffen lässt.

Hoffen darauf, dass dieses Update der letzte Prüfstein ist, um Vindictus für den europäischen Markt „fit“ zu machen.

Der Level Cap liegt derzeit noch bei Lev.44 und mit meinem bescheidenen Lev.33 sah ich langsam ein Licht am Ende des Tunnels. (Lev.42  bringt mir nämlich dann den Skill, mit dem ich den Golem summonen kann)
Der angehängte Clip zeigt eine Evie, die sich da einen „Schrott-Golem“ bastelt und nett kommentiert hat.  ;D

Wenn Mitte Februar jetzt die 5.Map kommt und ein Level Cap von 60, verbinde ich damit die Hoffnung, dass auch ein paar weitere Quests Einzug halten, die wiederum etwas schneller den Weg bis Lev.42 ebnen.

Auch auf die anderen Neuerungen dieses Updates bin ich gespannt.  :sabbber:

Derzeit steck ich meine neugierige Nase hin und wieder in die erste Mission der 4.Map, um sie mir immer wieder blutig schlagen zu lassen.
Einen kleinen Einblick in die verschiedenen Umgebungen der 4.Map verschafft anhängender In-Game Clip (davon träum ich derzeit nur)  :-\

Was will ich da eigentlich mit einer 5. Map? …grins…  :idiot:

Es gibt also noch viel zu tun…. ich packs an ! O0

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats


The Lost Artifact Update Teaser (http://www.youtube.com/watch?v=MqwmymACiuE#ws)


Vindictus - Summon Golem v1.11 Update (http://www.youtube.com/watch?v=FtfUB2BDA00#)


Vindictus Episode 4: King of the Gnolls (http://www.youtube.com/watch?v=bKp4aCVv694#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 05, 2011, 13:06:43
Manchmal geht es schneller als man denkt, denn der Polarbär ist Geschichte.  O0

Ich hatte mir die div. Möglichkeiten, diese Mission spielen zu können, in Ruhe nochmal durchgelesen.  :kaffee:

Unter anderem wird sie auch zusätzlich belohnt, wenn man sie alleine schafft.
Raid ist also nicht zwingend Pflicht und ich ging daher mutig alleine rein!
 
Zwar hing mir mein Outfit am Ende wieder in Fetzen am Körper, aber der Bär ist Solo mit Lev.33 ganz gut zu schaffen.

Natürlich werde ich ihn jetzt mit all den angebotenen Varianten noch ein paarmal das Pixel-Eis lecken lassen, um alle AP´s zu kassieren, die die Mission anbietet.  ;)

Der Clip ist stark gekürzt, denn der Kerl hat 5 Leben und damit will ich niemand langweilen.

Schade, dass ich am Anfang eine ungünstige Kameraposition hatte und man nicht gut sieht, wie er zuerst die Koboldgruppe „dezimiert“.
 
Na ja, ich werde weiter die Kamera drauf halten und vielleicht ergeben sich so bessere Aufnahmen, die ich irgendwann wieder heimlich austausche.  :angel:

/EDIT 1
Nachdem ich feststellen konnte, dass ich den Polarbären doch recht leicht alleine plätten kann, ist natürlich das Jagdfieber bei mir ausgebrochen.  :sabbber:

Dadurch gab es nicht nur einen neuen Titel, wie man in dem 2.Clip sehen kann  O0 , sondern auch endlich Lev.34, mit dem ich, von langer Hand geplant, „Light Armor“ anziehen kann, was für eine Evie absolut untypisch ist.  :o

Bis jetzt konnte ich nur einige Teile dieses Sets anziehen, hatte aber alles schon „vorgeskilled“, um mit Lev.34 den Rest tragen zu können.
Alleine unterwegs ist eine fette „Defense“ ziemlich nützlich und mit Lev.34 konnte ich einen Skill kaufen, der einem etwas „Gewicht“ abnimmt.
 
So laufe ich ab jetzt mit „Light Armor“ durch die Gegend und hoffe, dass der „Gewichts-Skill“ ausreicht, um mir auch das Tragen eines neuen und schwereren Stabs zu ermöglichen.  o_O

OK, im Anhang also Clip Nr.2 der Bärenjagd, bei der ich am Ende nur meine Kopfbedeckung zerschlagen bekam und ansonsten, vom neuen Set, kein weiteres Teil reparieren lassen musste.

Zudem hat dieser Clip einen besseren Blickwinkel.

…… to be continued……

/EDIT 2
3 Bilder vom komplett neuem Outfit sowie meinem neuen Stäbchen. Rasiermesser scharf und nicht nur tödlich aussehend :victory:
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Polarbear (http://www.youtube.com/watch?v=6ifqfg0Yu3A#)


Jagdfieber (http://www.youtube.com/watch?v=o7E4dyCBeyk#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 12, 2011, 19:30:38
Nachdem ich heute feststellte, dass sich doch viele europäische Spieler via Proxy  in Vindictus „rumtreiben“, habe ich kurz entschlossen eine Gilde geründet.

Kostenlos und mit freiem Zugang. Sie nennt sich aus alter Tradition (Insider wissen das…grins..) „Bad Men(GER)“ und sollte eines Tages auch noch ein Gildenzeichen möglich sein, dann kriegt die Gilde wieder das „Flatterzeichen“ von Bat Man.  :P

Aber vielleicht ist auch mit dem europäischen Zugang zu Vindictus (irgendwann), der Gildentraum jäh zu Ende.  :(

Bin gespannt ob deutsche Spieler ungefragt joinen … we will see … ach ja ..und Lev.35 bin ich auch geworden.  ;)

Vielleicht werde ich auch gebannt, denn immerhin trägt die Gilde den „GER“ – Hinweis, was eigentlich darauf schließen lässt --- „Heeeee !!!  der zockt verbotener Weise von Deutschland“  :o

Dabei bin ich doch nur ein „Ami“,  der die deutsche Sprache liebt.  :angel:

/Edit
Bin grade 36 geworden, nachdem ich unzählige Vampire, einen Schleimboss und einen Unterwelt-Boss zur Hölle schickte.

/Edit 2
Inzwischen 37 geworden, sind die Bilder zwar noch von Lev.36 aber das neue Outfit ist geil.


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 05, 2011, 18:01:18
Da hat sich doch jemand wirklich Mühe mit einem Spiel gemacht, daß soooooo einfach nicht zu betreten ist (noch) und das es hierzulande nicht mal gibt.  :-\

Eine nette und informative Fan-Site (http://vindictusarena.eu/) wurde dort zu Vindictus erstellt und der geneigte Leser erfährt dort nicht nur mehr zu diesem Spiel (Video-Sektion beachten) sondern man findet dort auch eine sehr gute Beschreibung per Video, wie man auch als Europäer in´s IP-gesperrte Spiel kommt.  ;)

Wer Interesse hat, sollte sich auf dieser Fan-Site mal umsehen.
Vindictus ist und bleibt mein Favoriten-Tipp Nr.1  O0

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: SatrixX am Maerz 13, 2011, 14:19:30
Ich werd mir das ganze jetzt auch mal anschauen :)
Bin schon die ganze zeit scharf drauf, aber jetzt probier ichs einfach selber mal aus und hoffe das mit der IP Sperre wird nicht so schlimm werden zwegs proxy und laggs.
Mal schaun ob ichs schaffe xD
Werd mir das Video von der seite mal anschauen.
Danke dafür.

EDIT: Spiel läuft wunderbar und Join anfrage an Bad Man is auch schon raus :)
Gibts auch irgendwie nen TS Server ? ^^
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 13, 2011, 23:08:44
….. ()  EDIT: Spiel läuft wunderbar und Join anfrage an Bad Man is auch schon raus :)
Gibts auch irgendwie nen TS Server ? ^^

@SatrixX
Dann gratuliere ich Dir  O0 und mich würde wirklich interessieren, mit welcher „Methode“ du in´s Spiel gekommen bist, denn eigentlich findet man inzwischen 3 Varianten dort im Forum beschrieben.

Ob es ein TS gibt?
Du wirst es nicht glauben, aber Vindictus hat nicht nur eine eingebaute Video Funktion, sondern bietet Sprache (http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=14&t=71) im Spiel an.

OK, wenn ich heute noch Zeit habe, werde ich dich noch im Gilden-Thread (http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=9&t=58) begrüßen.  ;)

Ich hab zwar seit gestern nicht mehr reingeschaut, aber du wärst dann Mitglied Nr.5.
Wenn du das Gildenlogo über dem Kopf hast, war dein Beitritt erfolgreich, denn ich habe ihn auf „frei“ gestellt um umständliches Anfragen und Genehmigen seitens der Gildenleitung zu vermeiden.

Man sieht sich – früher oder später

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: SatrixX am Maerz 14, 2011, 12:08:28
Also Methode 3 is mein Weg ins spiel ;)
Als IPs benutze ich die, die dort als EX IPs gepostet wurden + noch paar die ich hinzugefügt habe.
Leider geht der Marktplatz absolut nicht :(

Naja TS is glaub scho irgendwie gechillter wie das komische ingame voice da ^^
Aber hab mit dem ingame voice noch nichts gemacht bzw jemanden gehört.
Hab ja selber nen TS Server... wenn sich paar leutz finden die lust haben dann ok, wenn nicht hab ich halt pech ^^

Mal schaun... erstmal bissl klarkommen in dem game...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juni 15, 2011, 08:11:20
Melde mich heute mal wieder aus gutem Grund.

Ich habe diesem Forum ja nicht den Rücken gekehrt, sondern meine knappe (Frei)Zeit für das Online-Gaming eben nur Vindictus gewidmet.  :-\

Heute bekommt Vindictus seinen 4.Charakter spendiert - den Karok - , ein Kampfmaschine für die erste Reihe. O0

Gegen 15:00 sollte Vindictus wieder online sein.

Es gäbe eine Menge zu berichten nach so langer Zeit, aber ich will es abkürzen.
Vindictus hat sich in vielen Dingen, die evtl. zuvor störten,  verändert.

z.B. kann man jetzt so oft man will, Missionen machen ohne dafür diese lästigen „Token“ zahlen zu müssen.
Sie wurden ersatzlos gestrichen. O0

Grade für die Evie – die Magierin – wurden die Skills überarbeitet.

Inzwischen habe ich Lev.55 erreicht,  summone natürlich meinen Begleiter, den netten Golem, und „hebe“  auch schon mal alle Gegner in die Höhe, um sie dann genussvoll auf den Boden zu schmettern. :sabbber:

Nach wie vor hat Vindictus eine IP-Sperre und spielen sollte man es nur per VPN= (VPN=Virtual Private Network)
Wie das kostenlos geht, kann man hier nachlesen:
 -> http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=2&t=196 (http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=2&t=196)

Für Europa wurde Vindictus jetzt für das 4.Quartal 2011 angekündigt.

Wer nicht so lange warten will, sollte es sich mal via VPN reinziehen.

Wer das Tutorial geschafft und dann noch wenigsten Lev.5 erreicht hat, wird das Spiel lieben oder es in die Tonne treten.
Vindictus ist da gnadenlos.  Friss oder stirb, liebe es oder hasse es…. es ist einfach anders als der ganze MMO-„Einheitsbrei“.

Ach ja… ich hatte ja ne Gilde auf dem West-Server gegründet. Die „ Bad Men(GER) "
Sind doch inzwischen 82 Member geworden, aber online sind leider immer nur 4-10.
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 16, 2011, 19:49:40
Hab noch was gefunden: http://hotspotshield.com/ (http://hotspotshield.com/)
Errichtet auch ein VPN, systemweit, an und abschaltbar, for free. Installieren, einschalten, fertig. Ich genieße damit gerade das auf USA beschränkte Pandora Webradio :)

Edit: Kleine Warnung: Das Programm fordert dafür dass es free ist auch kleine Opfer. So ändert es die Startseite und den Standard-Suchanbieter. Ist beides aber zurücksetzbar. Es ist werbefinanziert, ein Adblocker beim surfen wirkt aber. Für Spiele eh irrelevant. Bei der Deinstallation müssen wohl einige Teile manuell gekillt werden.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juni 16, 2011, 22:24:01
Moin Lesser,
kannst du bestätigen, dass du damit Vindictus starten konntest und nicht nach einigen Minuten gekickt wurdest?

Blender gab vor langer Zeit diesen Tipp auch schonmal und meine Versuche damals mit hotspotshield brachten mir einige graue Haare mehr ein, aber Vindictus bekam ich nicht zum laufen :(

Greetings

Edit/ fast vergessen  .... den Karok habe ich heute auf Level 14 gebracht und amüsiere mich köstlich über dessen Kampfstil und seine Moves  :sabbber:

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: LesserHellspawn am Juni 17, 2011, 09:43:41
Ich muss zugeben, dass ich das nicht getestet habe, da Vindictus bei mir nicht mehr installiert ist. Du erinnerst dich, Soundfehler.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juni 17, 2011, 14:50:30
Ich muss zugeben, dass ich das nicht getestet habe, da Vindictus bei mir nicht mehr installiert ist. Du erinnerst dich, Soundfehler.


Ich hatte es mir zwar gedacht, aber dein Beitrag klang "überzeugend".
Von hotspotshield lass ich die Finger - das "brannte" sich damals zu tief auf meinem Rechner ein.

OpenVPN mit den beiden kostenlosen Zugängen - wie in meinem Guide (http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=2&t=196) beschrieben -  ist da eleganter.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juli 22, 2011, 15:55:55
Im August ist es soweit :sabbber:

Die „Succubus“ und „Glas Ghaibhleann“ halten Einzug in´s Spiel (vorerst in Amerika).

http://www.youtube.com/watch?v=oaxgNPAkds8&feature=player_embedded#at=23 (http://www.youtube.com/watch?v=oaxgNPAkds8&feature=player_embedded#at=23)


Zwei Gegner, bei denen die Physik Engine von Valve ihre Fähigkeiten voll ausspielen kann.

Im 4.Quartal 2011 ist es dann endlich auch in Europa soweit.

Bisher war Nexon mit seinen Ankündigungen für Vindictus und Europa zwar keine Ausgeburt von Pünktlichkeit, aber grade die letzten Erweiterungen in Amerika kamen sehr präzise.  O0

Klar, dass grade diese Endgegner den Lev.60 -70 Spielern vorbehalten bleiben, denn Vindictus ist sehr fein und präzise ausbalanciert und der Weg bis dahin ist auch den Spielern möglich, die keinen einzigen Euro in den Cash-Shop investieren (so wie ich)  O0

Inzwischen habe ich mit meinem Main-Charakter (Staff-Evie) Lev. 58 erreicht, kann mich in eine Killer-Kampfmaschine transformieren (geiler Skill), Golems beschwören und auch sonst noch nette physikalische Effekte nutzen.  ;)

Durch Vindictus bin ich komplett weg vom MMO-Einheits-Brei und wundere mich im Nachhinein, wie ich jemals an 3-4 Reihen F-Tasten (oder andere und mehr) und dort abgelegten Skill und Buffs sowie dem Rumgeklicke auf dem Bildschirm Spaß haben konnte ohne irgendwelche Dynamik damit erzeugen zu können.  :o

Wie auch immer – wer vor dem Europa-Release in das Spiel reinschnuppern will -  sollte es tun. (http://forum.vindictusarena.eu/viewtopic.php?f=2&t=196#p929)

Auch wenn ich bittere Tränen  :'( weinen werde, weil die Ami-Charaktere ganz sicher nicht in Europa spielbar sind, werde ich wieder von vorne anfangen.
 
Ich habe genug Erfahrung auf dem Buckel, um den Neueinstieg damit auszugleichen.

Wenn der Europa-Release von Vindictus kommt, werde ich mich wieder melden.

Bis dahin  …. Have Fun! ... mit welchem Spiel auch immer
Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 11, 2011, 21:26:28
Es geht voran  :punk:

Die Zeit des Wartens auf Vindictus geht nun endlich dem Ende entgegen. Während die Rollenspiel-Fans in Südkorea und in Nordamerika den sehr ambitionierten Free 2 Play-Titel schon spielen können, schauen die europäischen Spieler bislang in die Röhre. Das soll sich nun allerdings ändern, wie Nexon, der Entwickler von Vindictus bekanntgab.

Dabei wird es den Spielern schon in einigen Tagen möglich sein, einen ersten Blick auf Vindictus in Natura zu werfen. Denn Nexon ist ebenfalls auf der Gamescom in Köln zu finden. Und im Gepäck haben sie dabei selbstverständlich eine Anspielversion von Vindictus. Um den Appetit hierauf auch im Vorfeld schon ordentlich anzuheizen, wurde jetzt noch mal ein neuer Trailer zum Rollenspiel veröffentlicht. Werfen Sie also einen kurzen Blick darauf, was Sie erwartet:
Wie im Trailer unschwer zu erkennen ist, wird in Vindictus der Fokus auf den actionreichen Kämpfen liegen. Dabei scheint es fast, als würde sich die Steuerung eher an einem Beat 'em Up als an einem üblichen MMORPG orientieren. Viele Spieler denen die menülastige Steuerung gängiger Online-Rollenspiele etwas zu umständlich ist, werden daran bestimmt Gefallen finden. Aber auch die Gegner, die in dem Video zu Vindictus zu sehen sind, lassen hoffen. Denn die Auswahl reicht von übergroßen Eisbären über Zombies bis zu Orkähnliche Wesen. Wer auf der Gamescom ist, sollte dem Nexon-Stand B021/C020 in der Halle 9.1 also unbedingt einen Besuch abstatten.

Quelle: http://www.spieleradar.de/PC/spiele/news/vindictus/6_22678_19291/beeindruckender-trailer-vor-dem-gamescom-auftritt.html (http://www.spieleradar.de/PC/spiele/news/vindictus/6_22678_19291/beeindruckender-trailer-vor-dem-gamescom-auftritt.html)

Es gibt gute Neuigkeiten für alle europäischen Spieler, die es kaum noch erwarten können, endlich einen Blick auf "Vindictus" Europe zu werfen: NEXON wird auf der gamescom, die vom 17 bis 21. August stattfindet, erstmals die Xtreme Edition von "Vindictus" - und damit die erste spielbare "Vindictus"-Demo in Europa - präsentieren. Die Xtreme Edition bietet ein rasantes und actionreiches Spielerlebnis, das sich von der Originalversion unterscheidet. "Vindictus"-Fans sollten NEXONs gamescom-Debut keinesfalls verpassen und ihre Kampfkünste in Köln auf die Probe stellen!

„NEXONs erster Messeauftritt bei der gamescom wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen“, so SungJin Kim, CEO bei NEXON Europe. „Vindictus Europe ist eines der meisterwarteten Spiele in Europa und wir freuen uns schon sehr darauf, die Xtreme Edition im Rahmen der weltgrößten Spielemesse vorzustellen. Alle Fans sind herzlich dazu eingeladen, den NEXON-Stand zu besuchen. Die Spieler können bei verschiedenen Events tolle Preise gewinnen und sich einen ersten Eindruck der Free-to-play-Zukunft mit Vindictus Europe verschaffen, dessen Closed-Beta-Phase im September beginnen wird.“

Damit die Wartezeit bis zur gamescom und der geschlossenen Beta nicht so schwer fällt, hat NEXON für die europäischen Fans ein besonderes Extra im Gepäck: Die Veröffentlichung des exklusiven europäischen Trailers, in dem es brandneue Eindrücke der actiongeladenen Xtreme Edition sowie der Source EngineTM Physik-Effekte zu bestaunen gibt. "Vindictus" wurde nach seiner Veröffentlichung in Nordamerika 2010 von IGN als „Bestes kostenloses MMO“ ausgezeichnet.

Quelle: http://www.gamingxp.com/newsview-36651-vindictus_nexon_europe_veroeffentlicht_exklusiven_trailer.htm (http://www.gamingxp.com/newsview-36651-vindictus_nexon_europe_veroeffentlicht_exklusiven_trailer.htm)

Auf der Gamescom 2011 zeigte Entwickler und Publisher Nexon das MMORPG Vindictus. Das Online-Rollenspiel, das mit einem Free2Play-Finanzierungsmodell im Oktober nach Europa kommt, nutzt die Source Engine. Bisher gab es Vindictus lediglich in Korea und in den USA.

Wir haben uns Vindictus auf der Gamescom 2011 angeschaut. Entwickler und Publisher Nexon zeigte einen Abschnitt, in dem sich zwei Level 61-Charaktere, mit den Namen Lann und Fiona, durch Gegnerhorden prügeln. Lynn besitzt zwei Klingen und als weitere Waffe einen Wurfspeer. Die Gewaltdarstellungen sind teils sehr stark. In Deutschland kommt das Free2Play-Spiel im Oktober ab 12 Jahren auf den Markt. Als eingedeutschte Extreme Edition bietet die hiesige Variante ein schnelleres Gameplay. Zusätzliche Bewegungen wie Sprünge oder Combos kommen ebenso hinzu. Vindictus wird für Europa also actionreicher.

Vindictus nutzt die Source Engine, die von einem Nexon-Studio modifiziert wurde. Die Präsentation lief unserer Einschätzung nach im FullHD-Format ohne Einstellungen für Kantenglättung. Der Detailgrad ist angenehm und fällt durch den Einsatz von Specular Maps und leichtem Blur-Effekt positiv auf. Die Schatten sind dynamisch. Die verbesserte Physik sorgt in Verbindung mit den Combos und der zerstörbaren Umgebung für ein sehenswertes Spiel. Auch die Steuerung geht leicht von der Hand. Bislang ist Vindictus nur in den USA und Korea spielbar. Nach einem Beta-Test kommt im Oktober die finale Version für Deutschland. Mehr zur Gamescom findet ihr hier.

Quelle: http://www.pcgames.de/Vindictus-PC-236055/News/Vindictus-Gamescom-Vorschau-zum-Free2Play-MMORPG-mit-Source-Engine-840050/ (http://www.pcgames.de/Vindictus-PC-236055/News/Vindictus-Gamescom-Vorschau-zum-Free2Play-MMORPG-mit-Source-Engine-840050/)




http://www.youtube.com/watch?v=beZZguP7QPY&feature=player_embedded#at=45 (http://www.youtube.com/watch?v=beZZguP7QPY&feature=player_embedded#at=45)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Nazlfrch am August 14, 2011, 15:57:11
Wann geht es denn los? Ich werd' sicher wieder eine Runde durch die Anfangsgebiete drehen zum lustigen Gnollevermöbeln...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 21, 2011, 17:26:12
Wann geht es denn los? .....()


Inzwischen gibt es schon einige Berichte von der Gamescom zu Vindictus, denen man teilweise den Zeitdruck anmerkt, unter denen die jeweiligen "Berichterstatter" standen.

Diesen hier, finde ich persönlich am informativsten bzw. ausführlichsten.
====================================================================================
Zitat:

Zu einem Genre, das vor allem auf dem PC eher selten zu sehen ist, wird das koreanische Studio Nexon nun ein Free2Play Game beisteuern. Vindictus wird ein Action Rollenspiel.
Wir durften mal einen Blick auf das Spiel werfen und es sogar kurz ausprobieren.

Der Leiter der Abteilung für Publishing war zuständig, uns über das Spiel Vindictus zu informieren. Als erstes klärte er uns über den Launch-Plan für das Game auf. Es erschien bereits letzten Oktober in den USA und wurde dort auch gut von der Community angenommen. Aus diesem Grund versucht die Spieleschmiede ihr Glück nun auch in Europa. Im September wird es zunächst eine Closed Beta geben, im Oktober soll das Spiel dann für jeden zugänglich sein.

Wir Europäer werden allerdigns nicht das gleiche Spiel bekommen wie die Amerikaner.
Eigens für Europa wurde die sogenannte Extreme Edition erschaffen. Diese ist actionreicher und hektischer. Zum Beispiel ist es in der Originalversion nicht möglich zu springen.
Es wurde sich in diesem Gebiet also durchaus Mühe gegeben und das eigens für den europäischen Markt. Gefällt uns.

Ferner sollen innerhalb kürzester Zeit einige Content Addons folgen, um die USA-Version inhaltstechnisch bald eingeholt zu haben. Ob das mal nicht zu viel auf einmal wird?
Nein sagte man uns. Mit den Patches wird das Gameplay angeblich kaum verändert. Das Spiel wird nur um einige Dungeons und Raids oder ähnliches erweitert, sodass jeder genug Zeit hat alles kennenzulernen und nicht von der Masse an Content erschlagen wird.
Ferner wurde verkündet, dass es sogar eine deutsche Übersetzung für das Spiel geben wird. Wenn es ein positives Feedback gibt, werden auch noch andere Sprachpakete wie Französisch oder Spanisch folgen.

Dann schwang sich der Leiter des Publishing Teams selbst hinter den PC um uns das Spiel am direkten Beispiel näher zu bringen. Es wird die Source-Enginge verwendet, wodurch auch realistische Physik-Effekte für ein direkteres Spielerlebnis erzeugt werden sollen.

Dann ging es ran an den Speck und er fing an sich durch ein Dungeon zu metzeln. Es funktioniert wie ein klassischen Action Rollenspiel. Man hat normale Attacken, die man zu Combos verschmelzen lassen kann. Ferner hat man noch gewisse Spezialattacken. Diese kann man entweder erlernen und mit einem Hotkey belegen, doch manche lassen sich nur durch bestimmte Klickkombinationen durchführen.
Für jeden getöteten Gegner bekommt man wie gewohnt Erfahrung. Es wird allerdings auch noch ein kleiner Teil der eigenen Lebenspunkte wieder hergestellt. Dies ist auch wichtig, denn auch bei den Tränken haben die Entwickler auf viel Realistik gesetzt. So muss der Charakter stehenbleiben und trinken. Wird er dabei gestört, wird nur ein Teil der HP wiederhergestellt.
Es wird also vermieden, dass man sich in egal welche Gegnergruppe stürzt und einfach schnell auf einen Heiltrank klickt wenn es eng wird. Hier muss mit ein wenig mehr Bedacht vorgegangen werde. Gewagt aber interessant.

Das Spiel wird kein PvP besitzen, man bewältigt in Gruppen mit bis zu vier Helden die verschiedenen Dungeons oder man schließt sich in Schlachtzügen zusammen, um größere und anspruchsvollere Instanzen zu meistern. Dort können sich bis zu acht Spieler zusammentun.
Vindictus hebt sich auch noch durch das Beute- und Itemsystem von anderen Rollenspielen ab. Kein Monster des Spiels droppt direkt Items, die man sofort anlegen kann. Sprich keine Schwerter, keine Rüstungen oder sonst was. Sie lassen lediglich Reagenzien zum Herstellen von Gegenständen fallen. Dann muss man sich noch passende Rezepte organisieren um das eigene Equipment aufzubessern. Erneut ein gewagter Schritt.

Fazit:
Vindictus fühlt sich ganz klar wie jedes andere Action Rollenspiel an, also wie zum Beispiel Devil May Cry. Die Entwickler versuchen allerdings durch gewagte Neuerungen sich von dem Rest der Masse abzuheben. Dabei erscheinen uns manche Dinge durchaus gut und spielspaßfördernd, wie zum Beispiel das Heiltrankprinzip. Anderes könnte den einen oder anderen allerdings auch zur Weißglut treiben. Siehe das Crafting-System. Wer allerdings ein Fan dieses Genres ist, dem ist auch dieses Spiel zu empfehlen, da seine Erwartungen definitiv erfüllt werden und es dank der Source-Engine auch grafisch absolut ansprechend wirkt.

Zitat Ende  Hier die Quelle bei Krautgaming: (http://de.krautgaming.com/22686/gamescom-2011-nexons-vindictus-angespielt/)
====================================================================================

Da auf der Vindictus-Europa Seite nur zwei, der vier spielbaren Charaktere vorgestellt werden, gehe ich persönlich davon aus, daß damit auch gestartet wird.....leider (ich liebe die Evie)
Der Lann = 2 Schwerter oder wahlweise Speere
Die Fiona = Schwert oder Hammer mit Schild
Wie ich es von Amerika kenne, kann man sich gut mit beiden "einspielen"

Die Evie mit Staff oder Sense sowie der Karok mit einer Säule als Waffe, werden sicher noch 2011 nachgereicht.
Sicher auch eine Vielzahl an Maps und anderem Content.

Vindictus spielt sich definitiv völlig anders als alle anderen MMOs die ich so kenne.
Die Aussage, das Vindictus mit den Tasten gesteuert wird, ist völliger Quatsch.
Der Maus kommt bei diesem Spiel die Hauptaufgabe zu. Mit ihr steuert man die Blickrichtung, die auch automatisch die Kampfrichtung ist.
Angriffe und Skills werden ausschliesslich mit der Maus ausgelöst.
Inzwischen wurde fast jedem Skill ein kleiner Video-Clip hinterlegt auf dem man sehen kann, wie er ausgelöst wird, bzw. was er bewirkt und wie er aussieht.

Einzig die Taste "W" ist im Dauereinsatz, denn mit ihr setzt sich der Charakter in Bewegung.
Taste "E" nimmt Gegenstände auf (Gold durch drüberlaufen)
Taste "F" hat eine Zielfunktion (beim Werfen von Gegenständen,Bomben,Speeren etc.)
Es gibt noch 3-4 andere Tasten, denen Sonderfunktionen zugeordnet sind, aber seltener zum Einsatz kommen.
Den Zahlentasten 1-5 ist ein Mini-Inventar zugeordnet, daß nur eine begrenzte Stückzahl an Gegenständen pro Slot zulässt.  o_O
Man kann sich also z.B. nicht mit einer Riesenmenge an Heiltränken eindecken, sondern alles in den Slots hat seine festgesetzte Stückzahl, die einem pro Mission zur Verfügung steht.
Das restliche Inventar bleibt während einer Mission unantastbar.

Hat man ein gut gefülltes Inventar, füllen sich die Slots beim nächsten Stadtbesuch automatisch wieder bis zur Höchstgrenze auf.

Soviel vorerst von meiner Seite aus noch ergänzend zu den guten Informationen von Krautgaming  O0

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: PowerPyxel am August 21, 2011, 17:39:14
Hey Mr.B. den Stand von V. hättest mal sehen sollen :) So wie ich deinen Post lese, warst du nicht da? Auf jedenfall solltest du dir für nächstes Jahr August das "GO" abholen, dass du auf die GC kommen kannst.

Gruß
Pyx
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 21, 2011, 18:44:24
Hey Mr.B. den Stand von V. hättest mal sehen sollen :) ......()

hmmmm .. leergefegt oder überfüllt?   :o

Falls leergefegt, schreibe ich jetzt einfach aus Überzeugung weiter  ....  ;) ...

Da ich Vindictus seit Sep.2010 spiele, hätte mir der Besuch in Köln sicher nur bestätigt, daß ich mit dem Spiel "richtig" liege.

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: PowerPyxel am August 21, 2011, 20:17:41
nur "voll", aber nicht überbelegt
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Nazlfrch am August 22, 2011, 11:30:16
Da auf der Vindictus-Europa Seite nur zwei der vier spielbaren Charaktere vorgestellt werden, gehe ich persönlich davon aus, daß damit auch gestartet wird.....leider (ich liebe die Evie)

Ferner sollen innerhalb kürzester Zeit einige Content Addons folgen, um die USA-Version inhaltstechnisch bald eingeholt zu haben.

Ich denke, das sagt alles. Ich gehe davon aus, dass die anderen beiden Charaktere sehr schnell folgen werden - einfach die paar zusätzlichen Tage auf Evie warten. Auf der Europaseite werden bislang auch nur Fiona und Lann genannt, so dass mit grosser Sicherheit anzunehmen ist, dass zu Beginn nur die beiden gespielt werden können.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 22, 2011, 12:20:09
.....()  Auf der Europaseite werden bislang auch nur Fiona und Lann genannt, so dass mit grosser Sicherheit anzunehmen ist, dass zu Beginn nur die beiden gespielt werden können.

sag ich doch  :P

Etwas anderes beruhigt mich dafür umso mehr.  ;)

Kein Wort ist über die"Token" zu lesen die ja, Gott sei Dank, in Amerika abgeschafft wurden.

Dort kann man schon lange, so oft und so viel man will, Schiffe betreten um zu einer Mission aufzubrechen.

Das erwarte ich in der EU-Version ebenfalls und wäre schwer enttäuscht,  wenn sie wieder auftauchen würden :grummel:

Na ja, ich bin gespannt, wie sie die Übersetzung auf Deutsch hinbekommen haben.
Viele Dialoge sind nicht einfach zu übersetzten.

Das Spinnen-Tutorial wird hoffentlich so bleiben wie es ist. :punk:

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 08, 2011, 20:29:56
This is an action RPG unlike any you’ve ever seen, slaying its way to Europe

The Source Engine™ powered physics provide you with completely destructible, fully-interactive environments.
Vindictus redefines everything you thought you knew about "Free-to-play" gaming!  O0 :sabbber: :punk:

Closed-Beta Keys gibts vielleicht noch hier . -> http://www.pcgamer.com/2011/09/08/eu-giveaway-win-a-vindictus-closed-beta-key/ (http://www.pcgamer.com/2011/09/08/eu-giveaway-win-a-vindictus-closed-beta-key/)

Ansonsten sind die anderen Quellen schon trocken gesaugt -  wie mir scheint.  ;)


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 12, 2011, 18:48:47
Vindictus Europe
THREE DAYS TO CLOSED BETA...

Make sure you're registered on the Nexon site to download the client on Thursday:

http://passport.nexoneu.com/Registration/Signup.aspx?nexoneuTheme=NexonEU (http://passport.nexoneu.com/Registration/Signup.aspx?nexoneuTheme=NexonEU)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 15, 2011, 13:07:29
-->Hier<-- (http://vindictus.nexoneu.com/) kann man sich inzwischen den Client runterladen, wenn der CB-Key „passt“.  O0


Sollte wer Fragen habe, beantworte ich sie gerne hier im Thread (sofern ich die Antwort weiß)  :pcprobleme:

Gerne auch in diesem Forum. (http://forum.vindictusarena.eu/)
Dort bin ich aber unter Araranis zu finden. (gleicher Rentner, nur anderer Nick  :funny: )

Ich würde mich freuen, dem einen oder anderen "Recken" in Vindictus über den Weg zu laufen. :yeah:

..... fast vergessen - wer noch einen Key braucht, kann mich anschreiben  :angel:

Vindictus - Trailer (German) - IchSpiele.cc (http://www.youtube.com/watch?v=EWbmGnhgMrs#ws)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: FDWDHF am September 15, 2011, 13:16:06
Na das sieht doch ma nach was aus. Ich glaub ich werds ma antesten.

Da ich noch keinen Key habe, werd ich dich ma anschreiben  ;D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 15, 2011, 14:39:00
Servus.

Key ist unterwegs.

Wäre nett, wenn du ungeschminkt hier deine Eindrücke "preisgibst" - auch auf die Gefahr hin, daß sich niemand mehr das Spiel ansehen wird  :cry:

....ach ja .. wähle in den Optionen natürlich Mouse-Steuerung - es sei denn, du bist "Tastensteurer"


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: FDWDHF am September 15, 2011, 15:25:43
Erstmal vielen Dank für den Key.
Wenn ich von der Arbeit heimkomme werd ichs ma ziehen und mir anschauen.

Eindrücke werd ich natürlich hier verewigen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 15, 2011, 16:46:48
Es gibt in der CB-Version leider nur 2 Charakter zur Auswahl, und ich habe mich für die Fiona entschieden. Eine Lady mit Schwert und Schild, aber herrlichen „Grabsch-Moves“.  O0

Das sind Moves, mit denen du den Gegner packst um ihm dann das Rückgrat zu brechen oder andere schlimmen Sachen zu machst, z.B. in Wände treten oder in Abgründe schmeißen.

Zudem wird in Europa die XE-Version gespielt  = Extreme Edition

Da muss ich mich auch etwas umstellen, weil etliche „Neuerungen“ dazu gekommen sind – z.B. hochspringen, um dann von oben auf den Mob einzuprügeln.

Der Marktplatz geht bisher nicht und es sieht ganz so aus, als wenn er in der CB funktionslos wäre.

Außerdem gibt’s nach der CB einen gnadenlosen „Reset“ – also nicht zuviel in Charakter und Zeit investieren.
Sich einfach nur mal „warmspielen“ und Fehler suchen.

In der US-Version z.B. verspringt schon mal gerne wertvoller Loot unerreichbar in Wände oder hinter Felsen.
Mal sehen ob das abgestellt wurde.

Die deutsche Übersetzung macht bisher einen guten Eindruck und ist über die Optionen auswählbar.
Wer´s gerne International hat, sollte es auf Englisch lassen.
Mir persönlich gefällt es auf Deutsch, zumal ich bisher in der US-Version den Text schnell weggeklickt hatte.
Nun wird mir doch einiges klarer an der Story.  ;)

http://vindictus.nexoneu.com/ (http://vindictus.nexoneu.com/)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 20, 2011, 20:57:27
Die Closed Beta ist inzwischen vorbei – sie ging nicht wirklich lang – und mein Eindruck zur XE-Version war zwiespältig, da ich ja nun schon 1 Jahr lang die Premium Version in Amerika spiele.

Zuerst kam mir das Spiel sehr einfach vor, die neuen Skills … na ja .. aber dieser Eindruck verschwand mit zunehmender Spieldauer.

In Amerika kann man z.B. den „Hard Modus“ erst ab einem bestimmten Level spielen, wie auch den Hero Modus.
Die EU-Version lässt den Hard Modus sofort zu und schon wurde es etwas schwerer.

In der 2. Map erscheint sogar Mob, der normal nur im Hero Mode kommt – also eigentlich ab Level 50, wenn auch in abgeschwächter Version.

Da es inzwischen einen sehr guten Bericht zur Beta gibt, spare ich mir den Rest und gebe ab an „Cody Hargreaves“, den Verfasser dieses netten Berichts  - leider in Englisch  :cry:
 
Zitat:

Originally released in 2009 as Mabinogi Heroes in Korea, then again in 2010 as Vindictus in North America, the European world has waited more than 2 years for their chance to play the smash-hit action MMORPG Vindictus XE, a version specifically designed to cater to the hardcore nature of the European gamer by adding increased difficulty options, enhanced combat mechanics and gameplay features and an overall improved visual style. The question on everybody’s mind; was it worth the wait?

Speaking for myself and at least a hundred thousand gamers from across Europe that played in the beta this weekend, the prominent answer is a very finite yes. Though technically not a new game, Vindictus EX is definitely a good one and in many ways the best quality version of the 3. It’s action-packed, fast-paced, highly addictive, completely gorgeous and a ridiculous amount of fun to play. And that’s just the stuff you already know. What makes Vindictus XE great is buried a little deeper beneath the surface.

BLAST FROM THE PAST
But we’ll get to that a little later. For those of you who haven’t played any of the available versions of Vindictus yet, the basic concept of gameplay is incredibly simple: kill as much of everything as you can as quickly as you can, and look cool doing it. Unlike most MMORPGs, Vindictus doesn’t offer a persistent world. Instead, the bulk of your play time is spent within small instanced dungeons that can be completed with 1-4 players at a time.

These dungeons are split up between various playable areas that offer around 10 stages and, accordingly, last for around 10 levels. So the first area, Perilous Ruins, is broken up into 10 or so pieces, each with their own bosses, quests and challenges that should take a competent gamer somewhere between 5 and 15 minutes each to finish. The second, Hoarfrost Hollow, is the same, albeit with a new coat of environmental paint that while ultimately the same experience, offers new monsters, items and challenges that help the inevitable grind easier to swallow.

Outside of the dungeons is the town of Colhen, a quaint little village that’s been drowned in a vat of  SNES RPG flavour and style, which personally made me feel right at home. It’s here that you’ll feel most like you’re playing a typical MMORPG, as for the most part, it’s a capital city that’s overflowing with other players and small shops and NPC characters that offer story progression and allow you to purchase and craft new items equipment.

It’s a glorified quest hub for the most part, but it’s been designed with a little of the magic that’s so typically missing in MMORPGs of late, and as such, serves as a refreshing reminder of exactly what can be achieved with a little development TLC.

A LITTLE TLC…
Getting back to the gameplay, you essentially begin playing once you’ve selected your character. During the EX Beta there were 2 playable characters: Lann, a male protagonist that uses speed and efficiently to dual wield 2 swords or spears, and Fiona, a female tanking class that uses a sword and shield. Both of these characters are unique in both aesthetic and gameplay style, and both can be customised a great deal after completing the prologue campaign.

This prologue is a fantastic beginning to the game that introduces many of the NPC characters, competently sets up the story and adequately educates a new player in the basics of combat and progression. You’re shown how to take down enemies using a combination of slow and fast attacks set to each of the mouse buttons, how to use environmental objects, such as crates, enemies and broken pieces of the level to your advantage, and how to use secondary weapons, such as spears and bombs to inflict maximum damage. You’re even given a small boss battle at the end, perfectly simulating an actual dungeon experience and properly preparing you for the game to come.

Fortunately, most of the game to come — at least, the next 15 levels or so — are incredibly easy to complete. Each dungeon can be played on either Normal or Hard mode (Hero mode isn’t accessible until level 50), and thanks to the overwhelming amount of potions offered in these early stages they’re very easy to finish.

After level 20 things become a little more difficult to manage. Enemies begin to hit harder and attack faster, often appearing in much larger groups, and boss battle require quick reflexes to avoid dangerous attacks that will often break pieces of your armour making the remaining battle much more of a challenge.
 
HAVE I MISSED ANYTHING?
The problem with reviewing games like Vindictus XE is that no matter how much you discuss, there’s always more. I’ve covered all of the basic concepts of gameplay and design here today, but there are hundreds of smaller components I haven’t managed to mention at all, such as campfires and armour repair kits, raid dungeons and the finer aspects of level completion. The good thing is, most of these are better experienced first-hand, and I need to save a few things for the full review on release anyway.

Until then, keep an eye on MMOGames.com for all the Vindictus XE review and video coverage you can handle. Stay tuned.

Zitat Ende

Quelle (http://mmogames.com/gamenews/4342/vindictus-ex-european-extreme-beta-review)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 28, 2011, 12:35:56
Wie mir scheint, wird das jetzt auf lange Zeit wohl mein letzter Beitrag zu diesem Spiel sein, denn heute hat der pre-launch von Vindictus angefangen und kein Charakter wird mehr gelöscht werden.

Freier Zugang für alle -> http://de.vindictus.nexoneu.com/ (http://de.vindictus.nexoneu.com/)  ( nach dem Patch  o_O  )

Ihr trefft mich im Spiel oder hier http://vindictusarena.eu/ (http://vindictusarena.eu/) im Forum

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats


Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: der_beamte am Oktober 03, 2011, 11:55:46
Lvl 19 erreicht. Bin mir noch unsicher, ob ich von Sun zu Vin wechsel.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 03, 2011, 13:53:06
Moin Moin ,

Da bin ich ja doch wieder schneller in dem Thread hier als ich dachte.

Freut mich sehr, dass du schon Lev.19 bist. Ich auf meine alten Tage hab´s bisher erst auf Lev.18 geschafft und trage immer noch meine gecrafteten "roten" Klamotten.

Unter welchem Namen finde ich dich?

Ich spiele momentan eine Fiona mit dem wunderschönen Namen "Incontinencia", warte aber sehnsüchtig auf die Evie, denn sie wird wieder mein Main-Char werden. (auffem Ami-Server eine mit Lev.63 geparkt)
Dann hab ich noch ´nen Lann angefangen, der auf den schönen Namen "SchwanzusLongus" hört.

Also bei Vindictus ist die Gilde "Mad Men(GER)" weiter auf dem Weg, innerhalb weniger Tage,  die 100er Grenze zu erreichen.
Auf dem Ami-Server waren wir zuletzt 177 Member, trotz der Verbindungsprobleme mit Proxy oder VPN

Jetzt mit der EU-Version (und in Deutsch, wenn man will über Optionen) geht das natürlich schneller mit den Mitgliedern.

Ist sicher aber nur am Anfang so.

Aber egal - Grade heute hat sich ein RAD´ler im Vindictusarena-Forum http://forum.vindictusarena.eu/ (http://forum.vindictusarena.eu/) angemeldet der schon mitschnetzelt.

Über 20 und mehr Spieler gleichzeitig online (aus der Gilde)  ist derzeit keine Seltenheit.
Partyspiel lagt nicht und Unterhalten via dem kostenlosen RaidCall -> http://www.raidcall.com/ (http://www.raidcall.com/)  ist auch möglich.
Installieren und der Gruppe "vindictusarena" beitreten - feddisch ! Dann beten , dass noch einer drin ist, denn soooo dolle braucht man es bisher nicht. Die fetten Raids kommen erst ab Lev. 45 aufwärts.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du zu uns stoßen würdest. Als einer der 100 Member, denn dass ist derzeit die Obergrenze einer Gilde . Wir machen uns grade Gedanken, wie wir die 2. Gilde dann taufen  sollen.

Evtl. Bad Men(secondChars) oder so.

Ciao Bello - vielleicht sieht man sich ja wieder nach langer Zeit  :punk: O0

Kleiner Tipp, bevor man sich nur schwer dran gewöhnt.  :pcprobleme:
Konfiguriere dir "Abwehr" (Grundeinstellung= "Q") auf die Space-Taste.
Dafür den "Sprung" auf "Q"

Die Abwehr wird einfach mehr gebraucht und ein Daumendruck auf die Leertaste geht da flott.

"Q" hat man dann irgendwann für den Sprung auch "drin"  ..... ist aber nur meine persönliche Erfahrung seit der EU-Version.
Die Amis springen nicht und da liegt die Abwehr schon auf der Space-Taste.

Tja, und ne gute Maus brauchst du auch, denn sie ist das "A" und "O" im Spiel :aware: :vorsicht: :sabbber:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: der_beamte am Oktober 03, 2011, 18:58:45
Also im Forum habe ich mich heute auch angemeldet. Mein Charnamen lautet Orianai.

Ansonsten: Was soll Abwehr?  Also mit Lvl 20 braucht man sowas nocht nicht. Aber später sicher, daher danke für den Tip.

Ich laufe eh noch planlos rum, da ich viel zu faul bin, mich einzulesen. Ich habe die roten Sachen auch lieber gekauft.^^
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 04, 2011, 11:21:56
sorry, ich bin zu faul mir das selber rauszusuchen (bzw. sind einige Spieleseiten in der Firma gesperrt!  :cry: )

Welchen Status hat Vin jetzt eigentlich? Open Beta, oder schon "offiziell" gelaunched?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 04, 2011, 12:27:42
sorry, ich bin zu faul mir das selber rauszusuchen (bzw. sind einige Spieleseiten in der Firma gesperrt!  :cry: )

Welchen Status hat Vin jetzt eigentlich? Open Beta, oder schon "offiziell" gelaunched?

Es läuft ein Pre-Launch = Open Beta - aber vorerst nur wieder mit den 2 Charakteren "Fiona" + "Lann", die nicht mehr gelöscht werden  O0

Als Info nimm meine letzten Beiträge hier zum Spiel und verirre dich nicht auf einer amerikanischen Seite   ::D

/FETTES EDIT

Ab dem 5.10. wird die Evie (Magierin mit Stab oder Sense) ins Spiel intergriert. So schnell kanns gehen !
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 05, 2011, 12:12:38
gesaugt, installiert (ging alles recht fix mit manuellem Download), angespielt.

Gleich das erste Grinsen im Gesicht, als ich merkte, wo Dein Avatar herkommt, Mr B.!  ^-^ Pro-Forma-Antrag für die "Bad Men" ist raus. Charname ist Dorimil (Überraschung!)

Gleich bei der Char-Erstellung wird man in den Shop geschuppst!  :grummel: nur 5 Frisuren frei, wenige Farben...nun ja, dafür gebe ich bestimmt kein Geld aus!  :mafia:

Das man möglichst alles zerdeppern sollte, habe ich auch zu spät gemerkt. Rein zufällig mal über Gold gelaufen. Was aber sind diese "Splitter" die man "einsammelt" beim drüberlaufen. Sehen pink aus?  ??? Naja, die Missionen muss man ja eh mehrmals machen. Bin eh nur lvl4, hab ja noch Zeit.

Mal schauen, wie sich das so weiterspielt.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 05, 2011, 12:52:20
@Dorimil
Freut mich . Dann sind wir schon 4 RAD´ler, die Gnolle schnetzeln.

Ich bin noch auf der Arbeit, aber für ne Antwort reichts immer.
Endlich die Evie - mein Lieblingschar hat Einzug gehalten.

Werde ich heute Nachmittag doch glatt damit anfangen.
Wieder mit Stab.
Sense ist mehr für die, die furchtlos auch als Magierin hautnah an den Feind rangehen wollen.
Da ist die ´ne echte Kampfsau !

Aber die Magierin ist generell in höheren Leveln schwerer im Kampf mit Maus zu "bedienen", wegen Skill "Fokus" = ein irrer Skill, der 1/10 Sekundengenau genutzt werden muss.

Daher lieb ich die Evie

Die roten Dinger frischen dir übrigens dein Leben auf, wenn du drüber läufst. Spart dir manchen Trank!

der_beamte - die olle Kampfsau - metzelt sich zügig nach oben.
Ich muss ihn mal fragen, ob er auf "normal" oder gleich auf "hart" spielt.

Ciao - man sieht sich vielleicht heute Nachmittag/Abend
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: FDWDHF am Oktober 05, 2011, 13:30:59
Weeeeeee,
endlich ein Magier zum zocken. Ich glaub die schau ich mir heute abend auch ma an.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 05, 2011, 13:42:05
Himmel - Ich befürchte, daß heute nur noch Evies auf allen Kanälen zu sehen sind.

Tipp - ihr sollte man schnellstens "Block" auf die Spacetaste legen und "Sprung" auf "Q". Sie braucht das mehr als die Tanks  :vorsicht:
Damit blockt sie zwar nicht, bringt sich aber aus der "Schusslinie".

Wo bleibt eigentlich dein "versprochener" Erfahrungsbericht aus der Closed Beta?  :P
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: FDWDHF am Oktober 05, 2011, 14:44:04
Das ist ne gute Frage .....  8)

Wenn ich die Zeit finde kann ich ja nochma was dazu schreiben.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Imrael am Oktober 05, 2011, 23:29:13
die Gamestar hat sich den EU Release von Vindictus mal zum Anlass genommen einen ersten Einblick zu geben: http://www.gamestar.de/spiele/vindictus/artikel/vindictus,46217,2561187.html (http://www.gamestar.de/spiele/vindictus/artikel/vindictus,46217,2561187.html)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 06, 2011, 08:22:08
Inzwischen hat jede Gamer-Zeitschrift mitbekommen, dass Vindictus in der Open-Beta ist und entsprechende Artikel veröffentlicht.

Ich weiß noch gut, wie sehr ich bei SUN unter Zeitdruck geriet um eine Aufgabe erledigen zu können. Das zog sich manchmal über eine Stunde hin, bis ich endlich am Ziel war - oder auch nicht.

Ich hatte, und habe immer noch nicht die Zeit, um ewig an irgendeiner Spielaufgabe zu verzweifeln.

Da kam mir Vindictus wie gerufen, denn für mich ist es genau aus diesem Grund "mein Spiel" geworden.

Kurze, knackige Aufgaben, die auch alleine zu schaffen sind, Aktion pur, wenig Musik, dafür genau die richtigen Sounds an der richtigen Stelle.

Als ich den Artikel eben las, musste ich an manchen Stellen schmunzeln, denn so ganz Ausführlich ist er an manchen Stellen nicht.
Dieser "Danger"-Hinweis bei Bossen ist natürlich nur am Anfang zu sehen. Soll wohl den Newbies helfen, die Attacken der Bosse besser im Auge zu behalten.
Hat man einen bestimmten Level erreicht, sind die Hinweise natürlich weg.

Auch wurde nicht erwähnt, dass sich Waffe und Rüstung nur in den ersten Leveln nicht abnutzt und später sehr wohl beim Schmied repariert werden muss.

Kein Wort darüber, dass Vindictus eine eingebaute Video-Funktion hat, mit der man ruckzuck einen Clip aufnehmen kann.
Kein Wort darüber, dass Vindictus eine Sprachfunktion (Voice-Chat)hat, die, wenn sie denn über die Optionen aktiviert ist, nur im Partyspiel funktioniert und völlig ausreicht, um mal schnell etwas zu den Mitspielern zu sagen.

Die echten "Babbler" bevorzugen natürlich TS oder andere Programme - ich brauch weder das eine noch das andere.

Das nervt mich so wie telefonieren beim Autofahren.

Die normale Party fasst max. 4 Personen, Raids dann auch mal 8 Personen, aber wer Vindictus eine Weile spielt, kennt die Bosse, deren taktisches Verhalten, und Absprachen sind völlig überflüssig.

In dem Bericht wurde auch nicht gesagt, daß weder Waffen oder Rüstungsteile vom Gegner als "Loot" zurückgelassen werden.
Einzig "Baumaterialen" fallen und evtl. Questgegenstände.
Shakespeare würde sagen: Herstellen oder kaufen - das ist hier die Frage

Viele stehen vor der Frage, was sie im Inventar aufheben sollen, weil man erst mit Lev.11 oder 12 eine 2.Kiste bekommt und ab Lev.50 (glaub ich)eie 3. Kiste.

Eine gemeinsame Kiste für alle Charakter gibt es nicht. Gegenstände kann man sich selbst über die Mailbox zuschicken.

Ich empfehle daher immer: Alle Materialien, die im Warenhaus angeboten werden, können aus dem Inventar entsorgt werden (verkaufen) wenn es eng wird, man aber selbst craften will.
Wer Waffe oder Rüstung kauft, kann sich eigentlich von allen Fundsachen trennen (bis auf Questgegenstände)und wird nie an Platzmangel leiden.
Alles immer eine Kostenfrage/Kostenrechnung

In dem Bericht wurde auch nicht erwähnt, daß man seine Stats über sog. Titel verbessern kann.
Die Titel bekommt man durch Personen verliehen, oder erspielt sie sich durch so verrückte Sachen wie: Spinnen mit Fußtritten töten, Gold sammeln etc.
Alles was man tut, wird im Hintergrund vom Programm "notiert" und führt im günstigsten Fall zu einem Titel, der einem evtl. mehr Stärke, Intelligenz HP etc. dauerhaft verschafft.

Das Spiel ist in sogenannte Episoden unterteilt und wenn ich mich recht erinnere, gibt es in Amerika bisher 8 Episoden und einem max.Level von 70

Die EU-version geht derzeit, glaube ich, in der Open Beta bis Episode 4 und einem max.level von 44 (ohne Gewähr)

Es gäbe noch mehr zu nennen, aber damit will ich es genug sein lassen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 06, 2011, 11:54:35
Gestern Abend die Evie angespielt...erstmal geflucht, was Mr. B denn an der findet...erst zum Schluss des allerersten Dungeons habe ich den Fokus begriffen. Und den Boss mit einem fetten Feuerball (zufällig, hätte auch die Manamine sein können!  :cheesy: ) zerlegt.
Danach in der Stadt mir die ganzen Videos zu den Skills angesehen und ein kleines "Aha"-Erlebnis gehabt. Schauen wir mal, wie sie sich so weiter anstellt... >:D

Die "roten Dinger" frischen das Leben auf? ok...deswegen habe ich nix gemerkt. Tränke braucht man in den ersten beiden Dungeons eh nicht...und wirklich zum Schlagen kommen die Gegner auch nicht, da sie von mir mit Treffern eingedeckt werden!  :vorsicht:

Bisher bin ich (noch) nicht so begeistert wie unser Master of Grind  :P, aber eins ist definitiv klar. Das ist wirklich etwas für "zwischendurch", obwohl mir die Ladesequenzen doch ein wenig lang vorkommen. Grafisch sieht es hübsch aus, allerdings kann ich nicht voll hochdrehen, ohne das das Game laggy wird (Soundloops, Sekunden-Freeze).

Spinnen soll man treten?  :idiot: Gibt es irgendwo eine Übersicht über die möglichen Titel und was man dafür machen muss? Wäre sinnvoll, vor allem das das Skillen ja nur über die Titel möglich ist..
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 06, 2011, 13:04:46
.....() Spinnen soll man treten?  :idiot: Gibt es irgendwo eine Übersicht über die möglichen Titel und was man dafür machen muss? Wäre sinnvoll, vor allem das das Skillen ja nur über die Titel möglich ist..


Nicht Korrekt. Die Skills steigerst du mit deinen Battel-Points, die du pro Mission bekommst. Die BP´s kannst du bis zu einer Maximalmenge von 1000 ansparen. Die Anzeige ist ganz unten .

(dewegen immer die Dailys spielen, wegen den BP´s, die es dann dafür gibt, selbst wenn man die Mission schon BP´s mäßig ausgeblutet hat)

Deine Stats wie Int, HP, Str, etc. verbesserst du durch die Titel.

Geh mal bei uns auf die HP, da gibts oben 2 wichtige Links zu Datenbank und Wiki. Irgendwo gibts da eine Liste der Titel. Ich denke mal, daß die bei der EU-version da nix geändert haben -> http://vindictusarena.eu/ (http://vindictusarena.eu/)

Mit der Evie haste dir aber auch gleich was ausgesucht mit ihrem Focus.
Ab lev.30 wird der richtig voll und setzt gutes Timing voraus.

Die Evie ballert mit ihrem Staff schonmal ganz gerne "über" niedriges Zeug wie Kisten und Spinnen. Da bleibt nur der herzhafte "Kick" mit dem Fuß=Taste "R" .Später kommt u.a. noch ein AoE Skill auf ihren Fokus, dann hats damit auch ein Ende :-)

Glatt vergessen: Wenn du dich mit F11 am Hafen ans Lagerfeuer setzt, holst du dir nette Buffs ab (max=Lev.3 Buffs nach 2-4 Min).

Man kann auch in der Mission selbst ein Lagerfeuer machen, sich dran setzen und dann sogar selbst seine Rüstung reparieren.

Lernt man alles im Laufe der Zeit.
Hauptsache es stehen oder liegen noch unbeschädigte Fässer oder Kisten rum,, um das Feuer damit hell brennen zu lassen.
Es gibt sogar nen Titel, wenn man selbst genug Lagerfeuerchen angezündet hat.....  :cheesy:

Fällt mir grade noch ein ... sauf ruhig mal Heiltränke ... dafür gibts auch nen Titel der mehr HP bringt  :uglystupid2: 
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 07, 2011, 09:34:28
Skills/Stats: richtig gemeint, falsch ausgedrückt!  ;)

4 Anläufe um in der zweiten Quest diesen dämlichen Helm zu ergattern  :grummel: Dafür hab ich aber das alte Leder fast zusammen.  ;D

Meine Evie ist jetzt lvl 8. Den Feuerball mal auf die zweite Stufe gebracht und da die Gnolle ja immer schön in 3er-5er Trupps anrücken, kann man den super als "Massenvernichtungswaffe" einsetzen.  >:D

Meine ersten Stiefel hergestellt....und gleichdarauf festsellen müssen, daß ich sie nicht ohne Malus tragen kann!  :grummel: Kann man die Tragfähigkeit irgendwie steigern? Den Rest des Rüstungsset soll ich ja auch noch sammeln (ok von tragen war nicht die Rede!  ;D )
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 07, 2011, 13:46:12
Evies tragen Stoff-Rüstungen und ganz selten mal "leichte Rüstung(steile)".

Du hast richtig erkannt, daß du diese Set sammeln oder herstellen sollst. Tragen musst du es nicht,wenn du dabei in die Knie gehst.
Haste du alles zusammen, beim Auftraggeber melden und kassieren. Auf dem Markt gibts davon natürlich inzwischen Million Stück zu einem Preis ähnlich dem DAX (geht täglich mehr in die Knie)

Aber so lernst du wenigsten auch das craften :-)

Betrachte alles was du bis ca. Lev. 20 machst als erweitertes Tutorial und spiele auch mal auf "hard", denn nur auf "hard" und "hero" dropt es auch mal scrolls mit ... lass dich überraschen ...

Das Werfen von Minen-Bomben an Erz-Depos solltest du ebenso üben wie das Werfen von Speeren, Steinen etc.

Es gibt Aufgaben, da musst du gezielt bestimmte Körperteile treffen um die Punkte dafür zu bekommen.
Treff mal das Auge eines Riesenbärs mit einem Speer......... ohne Übung

Momentan kann ich nicht kontrollieren ob es noch so ist wie in Amerika (hier hab ich nie drauf geachtet), aber dort konnte man auf dem Schiff üben, ohne daß das Inventar (Speere etc. abnahm) Probiers einfach aus, ich vergesse das sicher wieder bis ich zu hause bin, denn noch arbeite ich :-(

http://vindictusdb.com/titles#table+0+null+null+null+50 (http://vindictusdb.com/titles#table+0+null+null+null+50)   <-Titel-Liste
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 10, 2011, 10:01:03
sooo....Evie auf lvl15 gebracht, unzählige Titel eingeheimst  ::). Dadurch und durch lvl3 bei Feuerball und magischer Pfeil sind die Angriffe bei normalen Mobs One-Hits. Dadurch dann bei einigen Dungeons in der Wiederholung die Wertung auf "SSS" gebracht.

Das schönste war eigentlich nach Erledigen der Veteranenquest die zweite Inventarkiste als Belohnung. Endlich wieder etwas Platz. Ich hasse es , wenn ich Sammel-Quests habe, daß ich benötigte Dinge wegschmeissen muss, um eine andere Quest zu erfüllen!  :grummel:

Für diverse Rüstungen benötige ich Stoff ohne Ende...kann man den irgendwie/irgendwo sinnvoll farmen?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 10, 2011, 13:46:16
Moin Dorimil
Da kann ich nur gratulieren  O0, denn du bist mir auf den Fersen mit meinem Lev.21.  :o

der_beamte hat doch tatsächlich schon Lev.36 erreicht.  ;D
 
Momentan ist Levelcap bei Lev.44, und wie ich ihn aus Sacred, Dekaron und SUN  kenne, erreicht er den auch noch bis zum nächsten Patch bzw. Levelerhöhung mit neuen Maps.

Farmen oder Kaufen? - check die Preise –  :mafia:

Vielleicht trage ich Eulen nach Athen, aber noch ein Hinweis zum Focus der Evie.
Du kriegst jetzt bald noch einen weiteren Skill dazu, der Gegner im Umkreis vereist, bzw. ins Jenseits schickt. Also ein netter AoE-Skill der ebenfalls über die Focus-Anzeige „aufgeladen“ wird.

Die Anzeige ist in 4 Ladebereiche aufgeteilt.

Viele halten die rechte Maustaste permanent gedrückt, bis die Anzeige für den entsprechenden Skill gefüllt ist.

Muss man aber nicht.  o_O

Ist der erste Teilstrich erreicht, kurz die rechte Maustaste loslassen und sofort wieder drücken.
Dann geht der Ladevorgang sofort weiter.

Das kann dann so aussehen, dass du mit der linken Maus ballerst und Gegner zurück stößt und während die noch duch die Luft fliegen, fängst du mit der rechten Maus an , den Focus aufzuladen.
Hast du mit höherem Level mehr Skills zur Verfügung, werden die beiden Maustasten „glühen„  :cheesy:

Du wirst auch schnell raushaben, mit welcher Taste du sie dann auslöst. Denk an meine Worte.
Action PUR!

Später hast du sowieso noch 2 dicke „Verbündete“ an deiner Seite.
Golem und Mana-Pistol. 

Damit schaffst du eigentlich jede Mission … außer den fetten Raids.

Wenns ganz dick kommt, kannst du auch transformieren.
Du wirst später vor die Wahl gestellt werden, welchen Weg du gehen willst.

Dark-Knight oder Paladin  :sabbber:

Die Gilde hilft sowieso ….. öhm … biste da drin?
Plätze sind alle vergeben. Falls du Interesse hast, melde dich an und du wirst von mir „bevorzugt“ behandelt.
Wir hatten gestern ein nettes Treffen – siehe Pic - zum Glück haben viele gefehlt, denn es wurde schon so sehr eng.

(http://www.bildercache.de/minibild/20111009-203220-264.jpg) (http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20111009-203220-264.jpg)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats


Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Oktober 11, 2011, 08:22:55
schade...ich war Sonntag Abend zweimal online, das habe ich aber leider nicht mitbekommen... Ich muss aber gestehen, daß ich nicht so auf den Chat achte  :embarassed: Vor allem, da er sich nicht die Einstellungen merkt, ich also nach jedem Dungeon wieder von allgemein auf Gilde umstellen muss.

Meine Evie "Alarielle" ist in der Gilde. Wenn ihr Platz braucht, kann ich meinen anderen Char (Dorimil) rausnehmen. Steht eh in den Sternen, ob ich den weiterspiele. Obwohl ich 2WK ja sehr stylish finde!  >:D :aware:

Stoff farmen oder kaufen? Nun ja...10 Stoff sind am Markt für 1000 zu haben, wenn ich mich nicht verguggt habe. Gold ist nun wahrlich kein Problem (noch nicht?). Ich weiß gar nicht, was die ganzen Goldverkäufer da machen!  >:D

Die Eisboe habe ich schon längst. Da die aber nicht gelevelt ist, hilft sie gegen Bosse noch überhaupt nicht (Stun). Schadenstechnisch ist der Feuerball besser. Und die Bosse kann man im ersten Teil ja alle schön ausmanövrieren. Beim ersten Durchgang auf leicht, ausgucken...biem zweiten Durchgang auf hard dann ohne Gegentreffer ausschalten!  :vorsicht:

Mit den Standfotos nach Besiegen des Endbosses kann man witzige Dinge anstellen. Ich hab den einen wie gefordert per Fusstritt besiegt. Das Bild wurde angehalten, als der Fuss meiner Evie quasi noch in seinem Ar..äh Hintern steckte  :2funny: (ich pöses Mädchen hab mich von hinten angeschlichen!  ^-^ ). Vor Lachen hab ich vergessen nen Screenshot zu machen...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 11, 2011, 13:26:29
schade...ich war Sonntag Abend zweimal online, das habe ich aber leider nicht mitbekommen... Ich muss aber gestehen, daß ich nicht so auf den Chat achte  :embarassed: Vor allem, da er sich nicht die Einstellungen merkt, ich also nach jedem Dungeon wieder von allgemein auf Gilde umstellen muss….()

Das könnte auch daran liegen, dass du nicht bei Vindictusarena (http://vindictusarena.eu/) angemeldet bist.

Dir entgehen dadurch natürlich solche Termine.

Solltest du das noch nachholen, dann auch unbedingt deinen Mainchar = "Alarielle" im Thread : “ Generelle Disskusionen“  - Thema: "Freischaltung für das interne Forum", zu melden.

Du wirst im Forum auch lesen können, dass wir Kanal 198 nutzen (um uns sehen zu können) und Partys mit Gildenmitgliedern bringen dir u.a. einen Gildenbonus (ist noch klein) -  und du kannst permanent auf dem Gildenchat bleiben.  ;)

Ich persönlich könnte mir dann hier die Schreibarbeit, zu einem großen Teil, sparen.  :coolsmiley:
„Vorort“ geht’s schneller.  ::)

„Doromil“ kick ich später,  „Kraft meiner Wassersuppe“,  aus der Gilde.  :cry2:
 
Wird die max.Memberzahl erhöht, kannst du ihn ja locker wieder anmelden.

Meine Evie trägt den Namen  "Hanni". (http://www.osprey.at/_smilies/sarcastic.gif)

Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 02, 2011, 06:56:29
Vindictus-Fans!

Patch Notes für v.1.06 Update ist wie gefolgt:

[ Neue Episode + Bonus Kapitel ]

* Episode 5: Das verlorene Artefakt
   
    Reise in die eisigen Höhlen der Raureif-Tiefen und begegne neuen Feinden, wie
    den legendären Yeti-Clans, während der Krieg gegen die Fomori sich weiter
    steigert.


* Bonus Kapitel
    6 neue Bonusgefechte, welche 5 neue Raidbosse und eine neue Gegend, die
    Hilderwald-Ruinen, enthalten warten auf euch gemeistert zu werden!


* Neues Level-Cap und Skills
    44 ist nicht genug? Mit Episode 5 wird das Level-Cap auf 60 angehoben und ihr
    könnte neue Skills lernen: Gravitation Umkehren, Zornige Sieben,
    Schildpresche.
   
    - Skill: Gravitation Umkehren
       Charakter: Evie
       Level-Vorraussetzung: 52
       Beschreibung: Ein mächtiger Zauber, der die Schwerkraft aufheben kann und
                                Objekte umdreht. Fügt Feinden in der Umgebung Schaden zu.

   
    - Skill: Zornige Sieben
       Charakter: Lann
       Level-Vorraussetzung: 52
       Beschreibung: Benutzt den Skill Zorngleiter sieben mal hintereinander. Nach
                                jedem Angriff kann der Anwender eine neue Richtung
                                bestimmen. Während der durchführung ist der Anwender
                                unverwundbar.

   
    - Skill: Schildpresche
       Charakter: Fiona
       Level-Vorraussetzung: 52
       Beschreibung: Der Charakter greift den Feind mit einer aufgeladenen Attacke
                                an. Während des Angriffs ist der Charakter unverwundbar.





[ Heldenmodus ]



* Teste deine Stärke im Heldenmodus. Der Heldenmodus ist für Charaktere des
   Levels 50 oder höher, welcher die Gefechte um einiges schwieriger macht.

   Gegner sind mächtiger und lassen mehr Items fallen. Wähle einfach den
   Heldenmodus in der Schwierigkeits-Auswahl. Und halte deine Augen nach
   Glücksnexi offen!


**Bitte beachte: Nicht alle Gefechte haben die Heldenmodus-Option.
                             Diese Option kann später noch hinzugefügt werden.




[ Arenamodus ]



* Begegne deinen schlimmsten Alpträumen, die gefährlichsten Gegner, die
   tödlichsten Feinde – Einer nach dem anderen! Der Arenamodus lässt dich
   gegen die gefährlichsten Bosse jeder Episode antreten. Kannst du überleben?

   Besiege die Bosse im Harten Modus und du hast die Chance ein „Ticket:
   Arena“ zu bekommen. Mit diesen Tickets, kannst du die Arenen betreten, in
   denen die Bosse auf dich warten.

   Meistere die Arenen und erhalte spezielle Belohnungen. Wenn du Glück hast,
   sogar seltene Titel!

**Bitte beachte: - Nur der Gruppenanführer brauch ein Ticket.
                             - Arenagefechte sind auf 3 mal am Tag limitiert. (Pro Dungeon)
                               Arenagefechte werden täglich um 1 Uhr MET zurückgesetzt.




[ Itemverzauberung ]



* Verzauberung ist ein Prozess, der es dir erlaubt, mit Hilfe magischer
   Schriftrollen, deine Waffen und Rüstungsteile mit Magie zu durchdringen, die
   ihnen spezielle Eigenschaften verleihen.



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Updated: November 1st, 2011



[Avatarladen Update]
   - Unterwäsche: Für jeden Charakter wurde eine Militärunterwäsche
                             hinzugefügt.
                             

  - Körperbemalung: Drei Arten von Körperbemalung/Tattoos für jeden Charakter.
                                  Der Tigerkörpertattoo und der Tigerschwanztattoo sind nur
                                  mit einem Copuon aus dem Avatar Shop erhältlich.



[Depot Update]
   - Aussehensänderung Coupon: Du kannst das Aussehen deines Charakter mit
                                                      diesem Coupon überarbeiten.

   - Militärpaket: Das Militärpaket ist nur bis zum 16. November verfügbar.
                            Du kannst deine ganze Leidenschaft für die Armee zum
                            Ausdruck bringen.
                           
                            - Militärhelm
                            - Militärabzeichen (30 Tage) +600 Verteidigung +10 Glück
                            - Tarnfarbe (30days)
                            - Militärunterwäsche (30days)



[More Bug Fixes]
  - Siegel der Hingabe: Es ist nicht mehr möglich das “Siegel der Hingabe” zu
                                      erhalten. In naher Zukunft wird es einen Ersatz für das
                                      Siegel geben.

  - Die Erläuterungen von einigen Stab Items sind richtig verbessert worden.

  - Der Söldnerbericht ist jetzt im Spiel intuitiv wahrnehmbar.



[Verbesserung]
  - Die Wortfilter-Liste wurde aktualisiert. Wir danken allen Usern, die uns
    geholfen haben, diese Liste zu verbessern.



[Neues Events]
  - Das 1. Vindictus Musik Video Award: 02. Nov. – 07. Dez.
     Zeigt euer Können als ein Musik Video Direktor mit Vindictus BGMs.
     Coole Preise werden an die ersten 3 Top-Direktoren vergeben.

  - Das Arena Testevent: 02. Nov. – 06. Dez.
     Beendet man den ArenaModus und erhascht man mindestens 1 Titel aus dem
     Sack, werden folgende Preise am 7. Dezember nach der Wartungsarbeit
     vergeben:
     - 1 Titel: 3,000   NX
     - 2 Titel: 6,000   NX
     - 3 Titel: 9,000   NX
     - 4 Titel: 12,000 NX

  - Das Held's Pfad Event: 02. Nov. – 06. Dez.
     Beendet man den Heldenmodus und erhascht man mindestens 1 Titel aus dem
     Sack, werden folgende Preise am 7. Dezember nach der Wartungsarbeit
     vergeben:
     - 1 Titel: Fusionsrunen (3 Stck.)
     - 2 Titel: Fusionsrunen (4 Stck.)
     - 3 Titel: Fusionsrunen (5 Stck.)
     - 4 Titel: Fusionsrunen (6 Stck.)

  -- Check the Event Page for more details.


[Beendete Events]
  - Die beste Gilde
  - Halloween-Screenshotevent
  - ZERSCHMETTER DEN KÜRBIS
  - SÜSSES ODER SAURES
  - KÜRBISSE ZERSCHMETTERN
  - Erledige die 3 Halloween Events!
  - Die Halloween-Feier!



- Das Vindictus Europe Team -
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 02, 2011, 13:04:49
Aufgepasst, Söldner!
Patch Notes für v.1.07 Update ist wie folgt:


Episode 6: Update-Vorschau (wird am 14.12.2001 eingespielt)

Colhen in Flammen + Extra-Episode
Es bricht ein neuer Tag für Vindictus heran.
Mit neuen Gebieten, Dungeons Bossen und vielen mehr!

[ Neuer Content ]

* Raidbosse


* Neue, schreckliche Raidbosse + Titan
Bist du bereit für deine größte Herausforderung? Titan ist wirklich riesig und will dich zerschmettern. Ein Einwohner von Rocheste ist ihm schonmal begegnet.

(http://www.bildercache.de/bild/20111202-122918-687.jpg)


* Spielmodus
  - Resenlians Labyrinth

Es gab viele Gerüchte über ein Dungeon, erschaffen von einem Alchemisten. Es wird gesagt, dass es die Fähigkeiten bis zum extremen testet. Es wird auch gesagt, man muss seinem größten Feind     gegenübertreten... man selbst. Kann dies wirklich war sein?
(http://www.bildercache.de/bild/20111202-123037-712.jpg)


[ Neue Stadt ]
* Rocheste
Erkunde das Königreich Rocheste und triff seine Einwohner. Neue NPCs und neue Geschichten! Mit einer Reihe neuer Geschäfte und Ladenbesitzern, welche deine neusten ‚must have‘ Items haben werden.

(http://www.bildercache.de/bild/20111202-123156-642.jpg)
Sobald du Level 22 erreicht hast, kannst du Rocheste betreten.


[ Handwerkssystem ]

- Wie sind deine Kochkenntnisse? Wirst du aus Metall die ultimative Waffe formen, oder liegt dein Talent beim Webstuhl? Nutze deine neuen Fertigkeiten um für dich und deine Freunde Items herzustellen!

(http://www.bildercache.de/bild/20111202-123245-390.jpg)(http://www.bildercache.de/bild/20111202-123330-808.jpg)
Sobald du Level 22 erreicht hast, kannst du von Lehrern in Rocheste Handwerksfähigkeiten erlernen.


[ Level Cap / Skills ]

* Level-Cap erhöht
In Episode 6 wird das Level-Cap auf 70 angehoben! Wer wird erste sein? Welche neuen Herausforderungen warten auf dich?

* Skill-Cap erhöht
    - Die maximalen Ränge folgender Skills wurden auf 6 erhöht.
       -- Kenntnisse der Stoffrüstung
       -- Kenntnisse der schweren Rüstung
       -- Kenntnisse der leichten Rüstung
       -- Kenntnisse der Plattenrüstung
       -- Meisterschaft des Schildes
       -- Meisterschaft des Großschildes
       -- Meisterschaft des Langschwertes
       -- Meisterschaft des Kriegshammers
       -- Meisterschaft der Zwillingsschwerter
       -- Meisterschaft der Zwillingsspeere
       -- Meisterschaft des Stabes
       -- Meisterschaft der Kampfsense


* Transformationen
Söldner, eine starke Macht ruht in euch. Eine Macht, verliehen von der Göttin selbst. Werdet ihr dem Ruf des Lichtes folgen, oder werdet ihr euch durch die Schatten bewegen? Nur ihr könnt das entscheiden.

Ab Level 40 könnt ihr die Quest “Pakt: Brynns Anfrage” annehmen, um die Geschichte in Gang zu setzen.
(http://www.bildercache.de/bild/20111202-124325-794.jpg) Transform
Hinweis: Ihr könnt den Paladin oder den Dunkelritter nur einmal jede Stunde nutzen. Der Skill setzt sich zu jeder vollen Stunde zurück.

[ Neue Rüstungen ]

 - Schwarzhammer-Set
 - Kakrish-Set
 - Raben-Set
 - Flinkes-Set
 - Ungestüm-Set
 - Berstfeder-Set
 - Dunkelzeichen-Set
 - Heilige Schwingen Halbplatten-Set
 - Mitternachtshochzeit-Set
 - Lorica Plattenset


Greetings
 :bier:
MrBombastic
Laird of John O`Groats

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 28, 2012, 19:48:35
Morgen wird der vorletzte Charakter, der Karok, in´s Spiel gebracht. Mit ihm zusammen kommt „Thor“, ein neuer Raid-Boss.

Dann fehlt nur noch der „Kai“ –  der „Legolas ……grins…“ in Vindictus.
Mit ihm wird gegen Ende 2012 gerechnet.


Hier seine 2 Transformatiosstufen (die hat jeder Charakter) nur bei ihm siehts fast wie in „Tron“ aus.   
Vindictus Karok/ Kalok Paladin Transformation (http://www.youtube.com/watch?v=0V76s9OwBF0#ws)


Ich bin immer noch dabei, obwohl meine Stab Evie schon eine Weile den Max-Level 70 erreicht hat.  :kuss2:

Liegt einfach daran, dass eine Runde in Vindictus nicht viel Zeit kostet (weit unter 1 Stunde) und meiner Freizeit daher sehr entgegen kommt.  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 19, 2012, 20:55:04
Der „Karok“ hat natürlich inzwischen in Vindictus Einzug gehalten.  O0

Da ich mit meiner Stab-Evie seit geraumer Zeit den Max-Level 70 erreicht habe und es nicht wirklich prickeln ist nur noch Skills auf Maximum zu bringen , habe ich mir das Muskelpaket mal „angetan“.  ::D

Absolut kein Charakter für Vindictus-Neulinge, denn der Bursche ist schon recht schwierig zu spielen, kann dann aber Spaß machen.

Timing ist bei dem Burschen alles und seine div.Moves müssen einem mit der Zeit in Fleisch und Blut übergehen.
Grade eine seiner Stärken, nämlich einen Boss festhalten zu können, damit der Rest der Party auf den Boss einprügeln kann, erfordert extrem genaue Kenntnisse über einen Boss sowie exaktes „Zupacken“ im richtigen Moment. o_O

Seit dem 18.4. gibt es jetzt auch eine Zweitwaffe für ihn - den/die/das Cestus.  :idiot:
 
Was genau das ist, mag ich noch nicht so richtig zuordnen, aber es ist irgendwie eine HighTecFaust mit div. „Zusatzgeräten“.

Ansonsten prügelt sich der Fleischklops mit einer Säule (Pillar) durchs Spiel und kann auf Grund seiner enormen Kraft auch waffenlos recht gut austeilen.
Die Säule kann nämlich auf Gegner geschmissen werden und dann heißt es plötzlich: „Faust- und Fußkampf“, bis die Säule automatisch wieder vor die Füße „plopt“.

Zudem kann er viele Feinde einfach „greifen“ um ihnen mit div. Finish-Moves so mirnixdirnix mal eben die Wirbelsäule zu brechen oder einfach in die nächste Wand zu schmettern.

Also das absolut brutale Gegenteil meiner zierlichen Stab-Magierin und ob ich will oder nicht – jetzt muss ich den Körperkontakt zum Gegner suchen, was eigentlich so gar nicht mein Ding ist.

Wenn der Kai kommt – seines Zeichens ein Bogenschütze – werde ich sicher schnellsten wieder auf Distanz zum Feind gehen, denn ich wollte schon immer mal  - wie Legolas in Herr der Ringe – einem Boss auf den Kopf springen um ihm einen Pfeil in denselben zu jagen.  :sabbber:

Aber bis dahin schauen wir mal, wie der Fleischklops sich so macht.
Immerhin ist er schon Lev.36 und wie immer streife ich mit ihm Solo durchs Spiel.

[Vindictus Europe] Gameplay: Introducing Karok (EN) (http://www.youtube.com/watch?v=jmeetEOK_LU#ws)

------------------

[Vindictus Europe] Gameplay: Karok's 2nd Weapon (Cestus) (http://www.youtube.com/watch?v=D-OvXJWwWuw#)

------------------

Vindictus - 5th Character Kai Final Trailer -- Vindictus Video (http://www.youtube.com/watch?v=DUwYYosHk1g#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juli 16, 2012, 23:34:26
Episode 9 steht in den Startlöchern http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?PART=/News/Notice&BoardIDX=1923 (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?PART=/News/Notice&BoardIDX=1923) und am 18.7.2012 findet ein Event statt, daß die Möglichkeit bietet, einen Lev.50 Charakter zu erstellen.  :o

Wie ich finde, eine zweischneidige Sache für echte Neueinsteiger, denn von 0 auf 50 ohne das Spiel “erspielt” zu haben, erscheint mir riskant.  :idiot:
Alte Hasen freuen sich natürlich über den Schnelleinstieg.  ;)

Aber jeder wie er denk. Zum “Ausprobieren” vielleicht nicht schlecht.

In Amerika hat Episode 10, vor geraumer Zeit schon, Einzug gehalten und hier in Europa warten natürlich alle auf den Kai (Bogenschütze) und natürlich auf die letzten beiden Episoden (9 +10), mit denen dann Vindictus enden wird.

Youtube ist inzwischen voll mit koreanischen Mabinogi=Vindictus Clips aus Episode 10 incl. dem tragisch, traurigen Ende.  :'(

Von Vindictus II gibt es inzwischen auch schon etliche Clips, da sich die Entwickler ganz gerne in die Karten – sprich Bildschirm – schauen lassen.

Hier gehts allerdings um den "Kai" - eine der witzigen Clips von der charmanten Community-Managerin "Aeselli", die immer wieder mal einen Clip von sich online stellt. O0
Vindictus: Nexon Gets a Package (http://www.youtube.com/watch?v=ljbmUKNBPYo#ws)

So, genug gelabert.

Hier noch die Originalankündigung:

Seid gegrüsst Söldner!

Am Mittwoch dem 18.Juli startet das Vindictus Springevent.  Das Event erlaubt es euch direkt einen Level 50 Charakter zu erstellen!
Wenn ihr bisher keine Lust hattet einen neuen Charakter zu erstellen, weil das Leveln oft mühsam ist, nun habt ihr die Chance 50 Level zu überspringen.
Ebenfalls werden euch Waffen und Rüstung für Level 50 zur Verfügung gestellt, damit ihr sofort in den Kampf ziehen könnt.

Söldner, es gibt also keinen Grund dieses Event zu verpassen. Startet also in ein neues Abenteuer nächste Woche mit einem neuen Helden oder Heldin.

[Vindictus Spring Details]

- Erstellt einen neuen Level 50 Charakter
- Erhaltet Bonus Waffen und Rüstung für diesen Charakter
- Bonus EXP und ein zusätzlicher Evil Core
- Weitere Spring Bonis warten auf euch.
- Nur ein Springcharakter pro Account
Titel: Die durchgeknallten Devs und ihreCommunity-Managerin
Beitrag von: MrBombastic am Juli 27, 2012, 22:48:35
Hab ne Fiona mit Lev.50 angefangen und werde sie auf Hammer und Großschild ausrichten. (SpringEvent sei Dank). Aber jetzt viel Spaß mit den Dev´s von Vindictus  :coolsmiley:
Vindictus: The Life and Times of Krunk (http://www.youtube.com/watch?v=gPs5QzmMg4g#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juli 29, 2012, 19:32:44
Holla die Waldfee.....  :o

Vindictus legt noch einen drauf und macht jetzt die großen Raids möglich. Mit Patch 1.21 kommt ein dedizierter Server für die >20 Mann-Raids auf Drache und anderes Getier, sowie neue Level 70 Waffen und Rüstungen.

Schade, dass man sich derzeit nur einen Level-50 Charakter pro Account erstellen kann.  :(

[Vindictus Europe] Dragon Update: The God of Fomors (http://www.youtube.com/watch?v=OqZb54kTASg#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 07, 2012, 11:55:12
Die Ankündigung ist da,  und mit etwas Glück kommt der drahtige Bursche noch Ende dieses Monats.  O0

Das wird dann sicher so ausgehen, wie bei der Einführung des Karok, als die Welt nur so wimmelte von ihnen, bis viele merkten, dass er soooo einfach nicht zu spielen ist.

Den Kai stell ich mir persönlich als den Charakter vor, der von allen am schwierigsten zu spielen sein wird.
Er ist Fernkämpfer und ich kennen den Mob in Vindictus.

Der Mob lässt einem nicht viel Zeit, aus der sicheren Ferne alles umnieten zu können. Es gibt genug Clips vom Kai, auf dem er fast nur im "Rückwärtsgang" kämpfend zu sehen ist.

Also für eine Party sicher perfekt zu gebrauchen. Für ´nen Solospieler wie mich, die perfekte Herausforderung (oder Enttäuschung).
Ich werd´s bald wissen.  :dance2:

(http://www.bildercache.de/bild/20120807-114121-879.jpg)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 21, 2012, 09:11:46
Moin Imrael
Hier die Antwort zu deiner "geshoutsten" Frage  ;D Guggst du Bild.  ;)

Haar- und Unterwäsche(Coupon) sind zwar nett anzusehen, aber ansonsten nutzlos.
Ganz anders sieht es da mit den beiden anderen Sachen aus.

Die sind wirklich sinnvoll und daher nicht zu verachten.

Wie ich dir schon schrieb, geht leider nur pro Charakter ein Coupon.

…..räusper …. Ich hab ja nun keine Ahnung, wie viele du von den Coupon-Codes hamstern konntest.

Auf jeden Fall habe ich vergessen, daß ich auch noch einen zweiten Account habe, zwar nur für Charakter-Experimente (z.B.Lev.50 Charakter-Event) dort aber auch schon zwei, der maximal fünf Slots belegt habe.

Falls es dir also langweilig sein sollte, du niemand findest, der die Codes will, dann tippel sie mir ab und ich schulde dir ein Bier …. irgendwann mal  :mod_b010:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Imrael am August 21, 2012, 10:05:19
Ich hab so viele von diesen Codes dass du dir noch n paar mehr Accounts anlegen musst ;)

Allerdings is das so n Fall für sich, da die Codes nur bis Ende Oktober gültig sind.
Aber ich seh mal zu dass ich sie dir alle abtippe und dann kannst du sie meinetwegen Ingame gegen Items traden :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 21, 2012, 11:28:26
...()  da die Codes nur bis Ende Oktober gültig sind....()
Ist doch massig Zeit, oder?
Bin sowieso ab 7.9. für unbestimmte Zeit in Kroatien "verschwunden". Hört ihr von mir nix mehr ab Ende September, schaltet die Polizei ein   :angel:
Die Suche nach mir bitte von hier aus starten: N°:45,0641020, E°:13.6896622 (Kukaletovica)  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 24, 2012, 21:57:06
Es wird ernst

Seid gegrüsst Söldner!


Die Akunftszeit für einer der meisterwarteten Helden in Vindictus wurde nun festgelegt. Am Mittwoch dem 29.August 2012 erreicht der Söldner Kai den europäischen Server.

(http://file.nexoneu.com/Uploaded/EN/event/contents/634813769070245084.png)

Er ist bekannt für seine schnellen Reflexe und präzisen Attacken. Kai bietet euch einen eigenen Kampfstil, welchen ihr so noch nie bei einer Bogenschützenklasse erlebt habt. Wechselt zwischen Kurzbogen und Langbogen, teilt gigantischen Schaden aus mit Fernkampfangriffen und meistert die Kunst des Bogenschießens!

(http://file.nexoneu.com/Uploaded/EN/event/contents/634813769700465330.png)

Wenn ihr einmal eure Hände an Kai’s Bogen gelegt habt, werdet ihr diesen nie wieder gehen lassen wollen.

 
(http://file.nexoneu.com/Uploaded/EN/event/contents/634813769439558620.png)

An dieser Stelle nochmal meinen herzlichsten Dank an Imrael, der mich reichlich mit Coupons versorgt hat.
Es wird zwar pro Charakter nur ein Code (Wert 20 Euro) akzeptiert, aber ich werde ganz sicher noch einige selbst "verbraten", da ich noch 4 Charakter-Slots, auf 2 Accounts verteilt, frei habe.
Wenn mich der Teufel reitet, mach ich eben noch nen Account auf und butter da nochmal 5 x 20 Euro rein  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 29, 2012, 23:57:55
So, auf überfülltem Server, eben mal einen „EarlSinclair“ als Bogenschütze „Kai“ kreiert.

Da mich meine alte Firma wieder „reanimiert“ hat, um Urlaubs- und Krankenvertretung machen zu „dürfen“, sind meine (Spiel)Zeiten natürlich derzeit grad wieder total durcheinander.  :idiot:

Aber man gönnt sich ja sonst nix, die Bezahlung passt bestens, und somit zock ich dann, wenn andere in die Kissen horchen.  :gegendiewand1:

Wie ich es vermutet hatte – mal abgesehen von den (Kai)überfüllten Servern – spielt sich der Bursche eher „filigran“.  Z.B. kein Fadenkreuz bisher, das einem vielleicht mal zeigen könnte, wohin der Schuss gehen wird.

Nö, nix da. :o  Nach dem ersten Schuss, falls notwendig, kurz Höhe und Seite korrigieren und den nächsten Schuss von der Sehne lassen. Immerhin sieht man ja die Flugbahn dank der Engine, die hinter dem Spiel steckt

Das Ausweichen will nun endlich auch mal geübt werden.  :mod_a045:

Es gab eine „Kai“-Überraschungskiste, deren Inhalt ich noch nicht angerührt habe.
Ab Level 5 kann ich dann auch meinem „EarlSinclair“ einen Gamescom-Coupon von Imrael spendieren.  O0

Derzeit bin ich aber noch im Stadium von  ……… ach, seht euch einfach das Bild im Anhang an….. grins..…

Ich werde mal versuchen, die Anfangssequenz in einem Clip festhalten, und die Tage mal zu zeigen.
Da wird der arme Kai doch tatsächlich, bei dem Versuch die Riesenspinne vom Turm zu holen, angerempelt und so richtig von den Söldnern als „Anfänger“ behandelt.
 
Die ganze Sequenz ist ja inzwischen gut verdeutscht.
Lasst euch also überraschen ….. irgendwann die nächsten Tage.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 31, 2012, 00:41:25
Wie „angedroht“ hier der Clip zum Kai.  :punk:

Ich habe von der Charakterauswahl, über Prolog bis Namensvergabe und „Posen“, die Kamera laufen lassen.

Seht ihr in dem Clip einen Bogenschützen, dann bin ich das und der Clip soll zeigen, wie in Vindictus der Start mit einem neuen Charakter aussieht.

Zum Nachmachen würde ich den Kai nicht empfehlen, denn ein Vindictus-Newbie würde sehr schnell an ihm verzweifeln.

Aber egal, mit welchem Charakter man auch anfängt - es wird so ablaufen, wie im Clip gezeigt.
Den traurigen „Spinnenteil“ (Prolog) kann man natürlich im Spiel per Esc überspringen. 

Ich habe den Kai „RuckiZucki“ genannt und feststellen müssen, dass die wenigen Optionen bei der Charakter Erstellung nicht ausreichen, seine „Hack-Fresse“ etwas sympathischer aussehen zu lassen.  ::D

Interessant finde ich, dass die Charakterbeschreibung eines jeden Charakters in glasklarem Englisch gesprochen wird, obwohl es ja „verdeutscht“ wurde. Dafür hat das Geld wohl nimmer gereicht. Kann man natürlich im Spiel auch überspringen ……

OK, bringt genug Zeit mit, denn der Clip dauert gute 16 Minuten „Echtzeit“ und kann auch in HD angesehen werden.  :o

Die Tonqualität hat übrigens irgendwie gelitten. Komprimierungsproblem?  Keine Ahnung. Aber man versteht hoffentlich alles.

Jetzt aber genug.
Möge der Kai ….... öhm …. Clip ……. beginnen.

Kai - Vindictus (http://www.youtube.com/watch?v=GwFVhusS-cs#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 31, 2012, 15:23:01
Hab mir deine xdrohung angesehen >:D

Sah recht gut aus...nur hab ich dafür im mom leider keine Zeit...weiss nicht wo anfangen mit Zocken und wo aufhören :buck2: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 31, 2012, 16:38:29
Hab mir deine xdrohung angesehen >:D

Sah recht gut aus...nur hab ich dafür im mom leider keine Zeit...weiss nicht wo anfangen mit Zocken und wo aufhören :buck2: :kaffee:
@Renegade53
Egal ob hier Bilder, Clips oder Meinungen gepostet werden … jeder soll das Spiel spielen, dass ihm gefällt. Basta!  O0

Ich hatte hier noch nie das Gefühl, dass irgendjemand von einem Spiel „überzeugen“ möchte (ich schon garnicht) und alleine von daher, halte ich mich gerne hier im Forum auf.

Zudem informiere ich halt gerne über andere Spiele, denn andere Mütter haben auch hübsche Töchter (alter Spruch von mir  :coolsmiley: )

Ich treib´s halt gerne mit vielen Töchtern … schäm …  :angel:  ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Imrael am August 31, 2012, 17:38:30
du Ferkeltasche ;) und sowas unterstütz ich auch noch^^
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am August 31, 2012, 18:30:22
ich möchte Deine Beiträge auch nicht missen!  O0
Alleine die Zeit bei SUN wars das wert. Und Vindictus hat auch eine Zeit Spaß gemacht...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 11, 2012, 21:08:05
Im   Grinder-Thread  (http://rad-community.org/index.php/topic,6279.msg48371.html#msg48371) schrieb ich von einem Skill, der bei Vindictus und seinem Bogenschützen „Kai“ möglich ist.

Dieser Skill nennt sich „Verkettung“ und bietet, je nachdem, wie stark er geskillt wurde, mehrere Möglichkeiten.

Zum einen kann man Gegner damit an die Kette legen um sie dann in Ruhe eine Weile angreifen zu können, zum anderen kann man 2 Gegner damit „verbinden“, die dann „aufeinander gezogen werden“ und dadurch beide Schaden erleiden.

Der Kai nutzt Kurz.- und Langbogen, aber mir hat sich bis jetzt (Lev.53) nicht offenbart, warum Langbogen?
Die wenigen Langbogen-Skill habe ich nicht geskillt, weil der Kurzbogen die Pfeile raushämmert wie ein Maschinengewehr – ok, sicher übertrieben – und den Einsatz des Langbogens mit seinen wenigen Skills, bisher überflüssig macht.

Der Langbogen hat in etwa die ½ Schussfrequenz wie der Kurzbogen, natürlich mit höherem Schaden.
Bleibt sich also „gehoppt wie gedoppt.“

Es gibt 5 spezielle Skills, die der Kai beherrschen sollte, um überall mitmischen zu können.
Einige davon erscheinen mir persönlich nur im Party-Spiel sinnvoll, denn alleine hat man kaum die Zeit, sie perfekt umzusetzen.

Als Solospieler komme ich mit 3 der 5 Skills bestens zurecht.
a) Querschläger. Ein perfekter AoE-Skills, denn der Pfeil rast mit tödlicher Präzision durch alle Gegner, die um den ersten getroffenen Gegner herum noch stehen.

b) Verkettung. Habe ich oben schon beschrieben.

c) Pfeilhagel. Der Kai wirft eine Art „Pfeilbombe“ in den Himmel und es regnet Pfeile auf alles, was zuvor per „Kreis“ markiert wurde. Also auch ein AoE-Skill.

Der Rest ist ein Ausweich-Skill – auch per Kette -  und ein Skill, mit dem ich zuvor mehrere Gegner markieren kann, um sie dann alle auf einmal zu treffen, was meistens aus Zeitgründen – da alleine spielend- nicht umgesetzt werden kann.

Mit meinem Kai hatte ich natürlich – Imrael sei Dank – einen sehr guten Einstieg, denn ich hatte ab Stufe 25 den gamescom-Coupon von Imrael eingesetzt und bekam eine Supi-Dupi Rüstung und Bogen nebst 30 Tage lang +50% EXP und weitere Goodies .  O0

Die Rüstung trage ich immer noch, nur den Bogen habe ich 1x bisher gewechselt.

Ok, ich habe jetzt noch eine Photo-Galerie angelegt und zeige hier mal ein paar Bilder davon, nachdem der Endgegner gelegt wurde.

Das Programm zeichnet nämlich dann immer ein paar Bilder automatisch auf, die man speichern kann. Ich habe sie noch zurecht geschnitten, damit sie nicht so groß sind.

Als erstes Bild mein Kai, so wie er momentan "aussieht"

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/Kai_1~0.jpg)



Zwei Bilder auf denen man sieht, wie ich einen Boss an die Kette legte.

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/An_der_Kette_1.jpg)

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/An_der_Kette_2.jpg)



Hier gibts gleich "Frosch-Schenkel" zum Mittagstisch

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/Kai_3.jpg)



Man kann auch die Waffen getöteter Gegner nutzen. Hier versuche ich mich mit einem feurigen Hammer. Leider hatte ich vor dem Boss schon alles platt gemacht und stehe jetzt mit seinem Hammer ziemlich nutzlos da. Aber zur Show reichts natürlich noch.
  :P

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/Kai_4.jpg)


Alle Kai-Bilder von mir findet ihr in meiner Galerie  
http://rad-community.org/cpg149/index.php?cat=10298 (http://rad-community.org/cpg149/index.php?cat=10298)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Oktober 24, 2012, 07:30:31
Heute kommt´s im Doppelpack.  :o  >:D

Zum einen beginnt heute die Open Beta von RaiderZ und zum anderen wird heute bei Vindictus die Episode 10 aufgespielt.

Wenn mich meine grauen Gehirnzellen nicht im Stich gelassen haben, müsste dann damit Vindictus komplett sein und die Storyline, die wirklich nicht schlecht ist, zum traurigen Ende kommen.  :'(

Aber bis dahin gilt es noch vielen Drachen die Flügel zu stutzen und in riesigen Raids, altbekanntes Getier in´s Pixeleis zu treten.

Wer also jetzt den Einstieg wagt, hat viel zu tun und darf gleich beim obligatorischen Halloween-Event mitmachen.

Da ab jetzt nichts mehr weltbewegendes bei Vindictus passiert, dürfte das für längere Zeit mein letzter Beitrag im Vindictus-Thread gewesen sein ………..  hat da wer „Gott sei Dank“ gemurmelt?   :P

Zitat Webseite:
Episode 10 ist endlich da!
Während die finsteren Schatten der Fomori sich über den Horizont ausbreiten und die Erfüllung der Prophezeihung immer Näher rückt, setzt Keaghan alles daran um Tieve vor ihrem grausigen Schicksal zu bewahren.
Die Verzweiflung wird ihn eine Wahl treffen lassen, welche ihrer beider Schicksale entscheiden wird.
Keaghan wird Vorkehrungen treffen müssen, bevor die Mannen des Papstes, welche nach seinem Kopf trachten, eintreffen und Colhen in ein Meer von lodernden Fackeln tauchen.

Beschreitet tapfer die letzte Episode und offenbart den dramatischen Höhepunkt von Keaghan und Tieves Storyline!

Hast du was es braucht, um gegen dein Schicksal zu kämpfen, selbst wenn dies bedeutet, dass du gegen einen Gott kämpfen musst?
Wenn ihr dem Gott begegnen wollt, müsst ihr erst die Wächter der Siegel besiegen. Wenn ihr die klirrende Kälte und den endlosen Sturm überstanden habt, werden eure Wünsche vielleicht erfüllt.

Neue Kämpfes: Beokros, Sieglinde und der finale Kampf gegen Keaghan.

In Episode 10, könnt ihr gegen 2 neue Drachen Bosse kämpfen: Beokros, den Frostdrachen und Donnerdrache Sieglinde.
Am Ende werdet ihr Keaghan entgegentreten, welcher selbst dazu bereit ist seine Seele herzugeben um Tieve zu retten.
Genießt die finale Episode der ersten Season von Vindictus mit einigen spannendenen Herausforderungen.
Ende Zitat

TRAILER ZU EPISODE 10
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3ff-96DIjWg# (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3ff-96DIjWg#)!
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 05, 2012, 09:17:13
 :P
.....() Da ab jetzt nichts mehr weltbewegendes bei Vindictus passiert, dürfte das für längere Zeit mein letzter Beitrag im Vindictus-Thread gewesen sein ………..  hat da wer „Gott sei Dank“ gemurmelt?   :P
Zu früh gefreut   :P

Vindictus Season II läuft ja schon in Korea und nächsten Jahr wird es bestimmt "rüberschwappen"

Diesen geilen Trailer zu Vindictus Season II fand ich gestern beim rumstöbern. Vindictus könnte man da getrost auch "Fluch der Karibik" nennen  :sabbber:

Viel Spaß beim zuschauen der "Aktion pur"  O0 ...siehe nächsten Beitrag !!!!
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am November 22, 2012, 13:07:10
 o_O Da bin selbst ich davon überrascht. o_O
Vindictus Season II kommt noch dieses Jahr am 28.11.2012  O0

Da komme ich echt in die Bredouille, denn derzeit zocke ich ja ausschließlich „RaiderZ“ und habe Vindictus seither links liegen lassen.

Aber der „Fluch der Karibik auf vindictusianisch“, sieht schon geil aus und RaiderZ kommt in Punkto „Action“ nicht gegen Vindictus an.

Ich lass mich überraschen.  :sabbber:

Das hier ist in der Tat der offizielle Trailer zu Season II und heeeee .....   das sind alles Szenen direkt aus dem Spiel.

[Vindictus Europe] Season 2 Episode 1: Gameplay Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=Nm-V7GhZoic#ws)

Zitat
Seid gegrüsst Söldner!
Am 28.November kommt die langerwartete Season 2 endlich zu Vindictus Europa! Bemannt die Schiffe und setzt Segel in eine Neue Welt!

Ein neues Kapitel beginnt

Die erste Episode der 2.Season beginnt in einer Stadt namens Malina in der Nähe der Küste.
Obwohl diese kleine Stadt recht weit weg vom Festland liegt, hat sie alles was ihr braucht vom Gasthaus zum weißen Wal, dem Büro des Sheriffs, einer Bar, einer Magierhütte bis hin zum Quartier der Schatzjäger Gilde.
Wenn ihr also etwas Erfrischendes erleben wollt, nehmt ruhig den Weg über den Ozean nach Malina mit der Fähre und lasst euch die Sonne etwas auf den Pelz brennen.
Vielleicht trefft ihr auch einige neue interessante Leute mit ebenso interessanten Geschichten?

Neue Areale zum Entdecken: Sichelmondinsel und Schiffsfriedhof

Reist zu der altertümlichen Insel mit ihrer überwältigenden Flora und Fauna.
Auf dem Schiffsfriedhof werdet ihr dem Gesang der Sirenen lauschen können und auf Gegner treffen welche lebendig und zugleich tot sind.
Söldner, seid ihr bereit das Unentdeckte zu entdecken?
Titel: Die Titel bei Vindictus :-)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 01, 2012, 12:54:37
Durch Blender´s Rappelz Titel-Thread, erinnerte ich mich daran, dass ja auch bei Vindictus Titel vergeben werden, wenn bestimmte Anforderungen dazu erfüllt sind.

Durch die Titel können Attribute dauerhaft erhöht werden. Nicht immer, aber immer wieder – wie die Werbung uns schon glauben macht.  ;D

Durch Season 2 wurde der Level Cap von Lev 70 auf Lev 80? (glaub ich) angehoben und dank neuer Maps und vielen, weiteren Veränderungen, werfe ich Vindictus wieder verstärkt an.

Da außer am Kai, an allen anderen Charakteren und deren Skills „rumgeschraubt“ wurde, bin ich sozusagen immer noch in der Einarbeitungsphase.
Wer als ehemaliger Spieler jetzt wieder mit seinen alten Charakteren einsteigt, wird um´s staunen und die Einarbeitung nicht drum rum kommen.
OK, ich gehe von mir aus, weil ich ein Gewohnheitstier bin.  :-\

Aber zurück zu den Titeln. Ich hänge mal meine Liste der Titel an, die ich mit meinem Main-Charakter „Hanni“ bis jetzt erreicht habe.
Laut Anzeige, müssten es 181 von 206 sein. So ganz sicher bin ich mir da aber nicht.
Ich hatte irgendwann mal was von weit mehr gelesen.  :o

(http://www.rad-community.org/cpg149/albums/userpics/10298/Titel.jpg)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 13, 2012, 19:35:26
Eigentlich dachte ich, dass mit Season 2 - Episode 1, genügend Gründe geliefert wurden, dass Vindictus noch lange nicht zum alten Eisen gezählt werden darf.

Nicht nur, das seit Season 2 endlich auch mal Rüstungen und Waffen droppen - nein – weit gefehlt!
Nebst weiteren Veränderungen, kommt jetzt sogar noch ein neuer Charakter in´s Spiel.

Die „Vella“

Inzwischen habe ich meinen Bogenschützen auf Lev.56 gebracht und spiele ihn im Wechsel mit meiner Zauberin „Hanni“, bei der ich erkennen kann, dass es mehr geben muss als Level.70, denn der entsprechende Balken füllt sich langsam aber sicher.

Da kommt mir diese „Vella“ jetzt in die Quere ……… weil ich nun mal neugierig bin. :sabbber:

OK, hier also die Ankündigung und wie es aussieht, könnte sie noch dieses Jahr in´s Spiel gepached werden.

In den letzten Sekunden des Trailers sieht man wohl einen der speziellen „Vella-SP-Skills“. Zwillingsschwerter in den Körper des Gegners stoßen und sie eine Weile drin lassen für mehr Schaden.   o_O

Ich lass mich überraschen.

Alles in allem scheint die Vella ein heißer Feger zu sein, mit der man schnell mal ein Quickie machen kann.......  grins .......  manche Missionen dauern nun mal nicht länger als 3-5 Minuten.  :angel:

Das hier fand ich noch über sie in der Vindictus Wiki

Zitat
Vella, is the sixth playable character released in the game. She is able to dual wield the same twin swords as Lann, but has a very different play style: while Lann is a more offensively focused character, Vella is much more defensive resulting in her having increased survivability but decreased damage output.

Vella is a versatile hero who can bring a lot to a fight. Many of her moves are identical to Lann's. Like Lann and Fiona, she is very survivable thanks to Wind Step, Double Cross, and Backlash, which makes her great at taking boss aggro. Her SP: Cyclone can pin a boss down for several seconds much likeEvie's SP: Reverse Gravity. She can also pull numerous enemies into one spot thanks to SP: Typhoon Slash.


Und hier die offizielle Ankündigung (leider ohne Datum)

Zitat

Vindictus: Vella - Mistress of the Blade

Vella is a versatile character who mixes equal measures of offense and defense to deal damage and leap across the battlefield, escaping enemy attacks without a scratch. She's capable of attacking even as she retreats, and her Counter-attack skill repels damage and positions her for fast retaliation. Watch Vella fight and you might catch glimpses of a blurred shape that strikes out like lightning, littering the battlefield with fallen Fomors.



www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9rCJcHCddtc (http://www.youtube.com/watch?v=9rCJcHCddtc#ws)

Vindictus ]Mabinogi Heroes : Vella Teaser Vid (http://www.youtube.com/watch?v=ykzaRCWUAKU#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Dezember 19, 2012, 00:06:15
 o_O Es geht schneller als ich dachte.  o_O
Morgen früh, 20.12.2012 um 03:00 Uhr ist Patchday bis mindestens 11:00 Uhr.
Aus Erfahrung behaupte ich mal, dass es mindestens 15:00 Uhr werden wird.
Aber dann ist sie da – die Vella

Zitat
Seid gegrüsst Söldner und Vella-Begeisterte!

Vella, die Meisterin der Klingen hat ihre Vorbereitungen beendet und ist bereits auf dem Weg den Blutroten Klingen beizutreten während wir hier sprechen!

([url]http://file.nexoneu.com/Uploaded/EN/event/contents/634914161738885828.png[/url])

Es ist nur wenig bekannt über diese starke und eigensinnige Meisterin der Klingen, welche über das Meer ausgesandt wurde. Sie hat ihre Kindheit am Meer verbracht, soviel ist bekannt, doch der Rest ihrer Vergangenheit verbleibt ein Geheimnis.

([url]http://file.nexoneu.com/Uploaded/EN/event/contents/634914156481454811.jpg[/url])

Sie schneidet sich durch die Reihen der Gegner mit ihren geschärften Zwillingsschwertern wie ein wirbelnder Sturm. Niemand kann sich ihr entziehen, wenn sie die Gegner wie ein reißender Strudel zu sich zieht. Und selbst die stärksten Söldner können kaum mit ihr mithalten im Kampf. Sie wird nicht ruhen, bevor nicht der letzte Fomori vernichtet wurde.


Sie scheint einen blitzschnellen „Ausweichmove“ zu besitzen, auch wenn der koreanische „Lenker“ dieser Vella insgesamt 4x (ich habe mitgezählt) zu spät reagierte und ebenso oft eine auf die Mütze bekommen hat. (siehe Clip - HD !!) Ein Teil ihrer Rüstung ging dabei zu Bruch.
Ansonsten hat er diesen Move aber im Griff und reizt ihn bis auf´s Messer aus ... wenn man das bei Zwillingsschwerten mal so sagen darf ...   ;)

Dann auch noch dem Bären mit Speeren die Augen ausstechen, nur um ihn dann halb blind in´s blutige Eis beißen zu lassen …. na ja .. Tierquälerei !  :angel:

Morgen Abend werde ich auch eine Vella mein eigen nennen.
Frei nach dem Motto: "Nur tote Fomori sind gute Fomori"  :vorsicht:

Es gibt wie immer einen Char-Slot gratis und über das erweiterte Missions-Inventar sowie eine Truhe zusätzlich, freut man sich ebenfalls seit Season 2.

/Edit Hab mich verguckt  :o Ist der 20.12.2012 ... also 24 Stunden später  :coolsmiley:

Vindictus - Vella Gameplay [Dethrone the White Tyrant] (http://www.youtube.com/watch?v=CFYTQndBm-0#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 07, 2013, 22:37:28
Es ist ja nicht so, dass ich wegen Tera mein Favorit-Spiel  „Vindictus“ aus den Augen lasse.  ;)

Kai (Bogenschütze)und Vella (2 Schwerter) waren die letzten Charaktere, die bei Vindictus in´s Spiel kamen.

Der Kai kann bisher nur zwischen Lang- und Kurzbogen hin und her switchen, um die entsprechenden Skills nutzen zu können.
Für ihn gibt es dieses Jahr noch - frag mich keiner wann – eine „echte“ Zweitwaffe.

Ist wohl so eine Art „Super-Gatling“ (Crossgun), und in beiliegendem Clip gut zu sehen.

Vindictus Kai's 2nd Weapon Crossgun Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=N5xDEPTryAc#)

Manche erinnern sich noch daran, dass er einige nette Skills mit einer Kette drauf hat.
Z.B. um Gegner anzuketten um sie dann in Ruhe zum Nadelkissen umzufunktionieren.  :aware:

Mit diesen „Ketten-Algorithmen“ hat man jetzt wohl noch einen draufgesetzt und der Vella  ebenfalls etwas mit Kette spendiert.
Sie bekommt 2 Kreissägeblätter an die Kette gelegt und wie mit einem JoJo, schickt sie die Dinger
zum Gegner und – ja was macht sie dann eigentlich? – zieht sie sich zum Gegner (oder den Gegner zu sich), um ihn dann in Stücke zu schneiden.

Etwas davon sieht man in angehängten Teaser zu dieser Zweitwaffe.

Grade mit Season II hat Vindictus kräftig nachgelegt und wie man sieht, geht es frisch fröhlich fromm weiter mit der 100% Action pur.    O0  :victory:

Vindictus- Vella's 2nd weapon Katars Teaser "Vampire" (http://www.youtube.com/watch?v=TkbKC-fauX8#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 17, 2013, 09:43:53
Um das in Grinder-Infos geschribene zu verdeutlichen nur 3 Fertigkeiten als Screen.Dazu Mr.B der in Vindictus mitspielt :funny: und mein Lv 26 Kai
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 17, 2013, 12:38:34
@Renegade53
Respekt Alder  O0

Nicht nur dafür, dass du Vindictus mal ausprobiert hast, sondern auch dafür, dass du dir gleich den, meiner Meinung nach, am schwierigsten zu spielenden Charakter ausgesucht hast.  :o

Und dann noch bis Lev.26  durchgehalten hast.  O0

Wie ich dich einschätze, war das nach 1-3 Tagen soweit.  ;D

Ich habe dir mal zum Vergleich, meinen Lev.56 Bogenschützen angehängt.

Ein paar Hinweise seien gestattet.

a) Langbogen wird von mir bisher kaum genutzt. Die da hinein gesteckten AP´s  hätte ich besser in andere Skills gesteckt.

b) Per Optionen und frei definierbarer Tasten, liegen bei mir z.B. die SP-Skills auf „C“ , Blocken auf "Space" und Springen auf "Q".
Brauch ich die SP-Skills, schalte ich sie kurzzeitig per "C" dazu, wenn nicht, wieder weg damit. (Sie schalten nämlich die Zahlentasten weg bzw. um)

c) Den Skill „Ausweichhaken“ habe ich bis jetzt (Lev.56) noch nicht erlernt, weil er mir noch nicht notwendig erschien. Daher das leere Feld in der SP-Skillleiste.  >:D

d) Vindictus ist bisher das einzige Spiel, bei dem ich tatsächlich auch die „S“- Taste für „Rückwärts“ benutze, weil  der Bogenschütze auch im „Rückwärtsgang“ schießt, was der Bogen hergibt. Grade bei vielen Gegnern gehe ich schießend in die Massen, um sie immer noch schießend, rückwärts laufend wieder zu verlassen. Das ist meine „Einzelgänger-Methode“  :aware:

e) Ein MUSS ist für mich der Skill „Querschläger“ auf Maximum. Ein wirklich guter AoE-Skill, der mir schon oft die Haut gerettet hat.

f) Die Transformations-Questreihe (geht glaube ich bei Lev.40 los) fehlt mir auch noch komplett, obwohl transformiert, der Bogenschütze zur „Kampf Sau“ wird. Liegt auch daran, dass ich die entsprechenden Quests noch nicht alleine schaffe.  :angel:

g) Die Zahlentasten 1-0 reichen für Tränke und sonstiges, nützliches Zeug vollkommen aus. Ich könnte mir nicht mehr – im Gegensatz zu dir (du bist ja jünger ... grins...) , die Belegung von ca. >20 F-Tasten mit div. Skills und Buffs merken, um sie im Kampfgetümmel entsprechend, richtig „abzurufen“.   :pcprobleme:

h) Bei den Schwertkämpfern wie Lann , Vella und Fiona z.B. muss man sich eher Skills merken wie: „3x linke Maustaste + 2x rechte Maustaste “, oder „linke Maustaste+rechte Maustaste“ um damit die entsprechenden Schläge auszulösen.

Aber es zeichnet dich aus, dass du es wenigstens mal versucht hast.  :coolsmiley:

Ach so ... kaum jemand weiß, dass man auf dem Schiff (vor Start der Mission) ohne Verlust an Material (Bomben, Speere etc.) üben bis zum umfallen kann. Die Mission sollte aber auf "privat" gesetzt werden, sonst hast du keine Zeit dafür  ;)

Bis denn
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 18, 2013, 08:02:53
Nun auch wenn mir die Skillbelegung nicht zusagt,werd ich den Kai weiterspielen ;)

Bevorzugt nutze ich auch den Kurzbogen den man ja mit der Umschalttaste zum Langbogen machen kann.Nütlich bei Bosskampf linke Maustaste festhalten,anvisieren und schuss >:D

Bei vielen Gegner schiess ich zuerst mit dem Bogen..kommen die zu nah,renn ich auf die zu und Trette sie in den Hintern :2funny: ausgeführt mit rechter Maustaste.Bin ich umringt löst ich mit beiden Maustasten zugleich den XE-Skill aus der sofort alle Gegner schädigt,aber leider auch HP verbraucht..zu oft ausgefürt kann es auch Tödlich sein.Somit nur Befreien und per Schift zurückrollen und mit Bogen angreifen und den Tritt ausführen.So hab ich die hundert Gnolls gepackt und den Boss.

Aber was mir ganz besonders nicht gefällt,man geht in Dungeons und muss verschiedene aufgaben lösen die meist mit der Zweitwaffe,Speer..Bomben oder Minenbombe zu tun hat.Ist es möglich zur lösung mir einer Zweitwaffe ,hatt diese nicht ausgerüstet,geht man raus und rüstet sie aus.Schlechter ist es wenn 2 Zweihandwaffen von nöten sind,kann man die Mission 2 - 3 mal machen da ausrüstung nicht zu wechseln geht.

Genau so schwirig ist es Set's kommplett zu bekommen..dazu muss man mitunter bis zu 10 x in ein und das selbe Dungeon.Das Blutrote Set hab ich bis auf den Helm zusammen,weiss aber nicht wo ich den Helm herbekomme..Selber Schmiden oder herstellen lassen geht nicht,da er nicht angeboten wird.Naja,mittlerweile hab ich das Scharfschützen set.

Aber es stört mich wenn ich etwas brauche und es nicht herstellen kann und wenn man es bekommt vom Lv her nicht mehr gut genug ist.

Zu den Chars,hab bisher 5..fehlt nur noch der Kradftprotz :mafia: :kaffee: >:D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 18, 2013, 12:26:08
   ....() Zu den Chars,hab bisher 5..fehlt nur noch der Kradftprotz :mafia: :kaffee: >:D

Da habe ich doch glatt gedacht, du hättest nur mal den Kai ausprobiert und was lesen meine naiven, blauen Äugelein?
Du zockst mit jedem  O0 ……   unfassbar.  :o

Nun, damit hast du mir etwas voraus, denn der Lann z.B. wartet bei mir noch auf seinen Einsatz.
Irgendwie spielten den zu viele, als dass er mich interessiert hätte.

Aber seit der Vella ist er nicht mehr die Nr.1 – was ich so sehen kann.  ::)

Dafür habe ich mal eine Fiona ausprobiert mit Schwert und Schild. Mit Hammer macht die zwar mehr Schaden, ist dann aber nicht mehr so flink.

Wie auch immer, ich bin dann bei der Evie mit Stab „hängen“ geblieben, obwohl ich mir später sagen lassen musste, dass eine Evie mit Sense richtig weh tun kann im Kampf und fast schon eine Nahkämpferin ist.
Aber um alles ausprobieren zu können, reichen leider die Char-Plätze nicht.

Also bin ich bei Evie mit Stab geblieben, deren Skills auch Einiges an „Mausbeherrschung“ abverlangt.  o_O

Generell kann ich dir aus meiner eigenen Erfahrung folgendes sagen.

Das Craften ist nur was für Spieler, die das wirklich gerne machen. 10x und mehr das gleiche Dungeon aufsuchen ist nicht mein Ding, zumal es alles preiswert zu kaufen gibt. Auch Sets!
Einfach die Preise für die Teile auf dem Markt beobachten.

Ich habe immer ALLES, was ich fand, verkauft und IMMER genug Platz im Inventar.
Ganz selten muss etwas mehrfach für eine Quest gesammelt werden. Diese Teile kennt man mit der Zeit und vertickert sie erst dann, wenn die Quest vorbei ist.

(meine)Regel Nr.1 ist daher: Kaufen statt herstellen

(meine) Regel Nr.2 ist : Skills auf Maximum geht VOR Levelaufstieg. Daher jetzt bei dem Event z.B. die AP-Kapseln statt EXP-Kapseln sammeln. Gut ausgeskillt lässt es sich alleine gut leben in Vindictus. (OK, später auf Stufe "Hero" und alleine wird´s dann eng .... grins...)

(meine) Regel Nr.3 ist: Alles zerschlagen was zerschlagbar ist. Nur so droppen Ergs etc.
Besonders wichtig in den Eishöhlen, denn nur dort droppen die begehrten Eiskristalle, die man erst dann auf dem Markt vertickern sollte, wenn ALLE Quests , bei denen man die braucht, erledigt sind. (Schick sie evtl. per Mail an deine anderen Charaktere, wenn du welche übrig hast)
Alles zu zerschlagen ist zeitaufwendig und kaum eine Party sieht das gerne, wenn man wie bekloppt auf alles eindrischt und nicht „voran“ kommt.

(meine) Regel Nr.4 ist: Wenn keine Speere gebraucht werden, IMMER Minenbomben als Zweitwaffe dabei haben.  Nur so kommt man an die div. Erze, die ebenfalls gut Geld bringen, bzw. für die „Crafter“ wichtig sind. Mit der Zeit kennt man die Stellen, wo die Erzkristalle sind um sie per Sprengung abzubauen. Das werfen auf dem Schiff üben. Kostet dann keine Minen.

(meine) Regel Nr.5 ist. Sich nicht zu schade für die Daylies sein. Mit ihnen kommen AP´s aufs Konto, die nun mal für die Skills wichtig sind. Sie sind ja teilweise schnell durchlaufen…. wenn man nicht Regel Nr.3 nutzt  :funny:

Im Gegensatz zu dir, bin ich z.B. nicht so stark daran interessiert, alle „Anforderungen“ die mit Missionen möglich sind, zu erfüllen. Da pfeife ich drauf, denn ich mag nun mal nicht, zu oft das Gleiche tun zu müssen. Viele Missionen sieht man ja bei den Daylies wieder  ^-^

(meine) Regel Nr.6 ist : Beweglich bleiben und sich NIE in eine Ecke oder an die Wand drängen lassen. Das endet meistens nicht gut.

(meine) Regel Nr.7 ist: NIEMALS die Reparatur von ALLEM zu vergessen  :coolsmiley:

Lass mir mal die Namen deiner anderen Chars zukommen, damit ich die in meine Friendliste aufnehmen kann.
Bin ich im Spiel und sehe einen davon, flüster ich dich an.

Viel Spaß noch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel …. ach neee… falscher Spruch!
Und immer die Maus unter Kontrolle … wollte ich sagen !  :coolsmiley:

Bis denn
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 19, 2013, 12:26:50
Sehr gute erklärung für einsteiger O0

Aber das meiste davon hab ich bereits druch rumtesten rausgefunden.Wollt halt die möglichkeiten des Spiels ausloten..was geht,was mus man herstellen lassen was kann man selber herstellen.Hab mich für Rüstungsschmid entschieden um leichte und schwere Rüstungen vertigen zu können.Aber das ganze kostet einfach zuviel Gold,Gold was anderweitig besser genutz werden kann...oder auf Waffenherstellung umsteigen wenn es geht.Man kann ja nur einen Beruf erlernen..leider.

Bisher hatte ich 2 Kommplette Set durch questen erhalten..anfängersets :mafia: >:D auch das Blutrote-Zorn-Set zähl ich dazu..weil ich aber den Helm nicht herstellen lassen konnte,hab ich mich mal ein bisschen näher mir der Verkaufswand beschäftgit.Dort bin ich dann fündig geworden,nun hab ich das auch kommplett.

Gestern hab ich meinen Bogen auf + 6 verbessert ;D ozu ich aber ein Verbesserungs Elixier benötigte..fündig geworden bei der..nahhhhhhhh..richtig Verkaufwand >:D Verbessern kann man beim Schmid bis + 5 danach benötigt man das Elixier.
Dann gibs noch die Magiesche verzauberung,,gibt zusättlich Atribute wenn man entsprechende Mittel und Scrolls hat.

Meines erachtens lohnt Verbessern / Verzaubern aber erst im hohen Lv bereich,ausrüstungen im unteren bereich sind gut genug..wenns Set sind um so besser :mafia: ::D einzig bei Waffen werd ich auf das Verbessern nicht verzichten da man dann mehr schaden macht..aber das aucherst ab Lv 10 !

Noch etws zu den Dungeon..wenn gefordert wird das man jemanden mit gegenständen töten soll um an die (p)* = Primär ?? belohnung zu gelangen,der zu killende meist ein Boss ist den man 2 x und Hauptboss 3 x umlegen muss,kann es versuchen oder sein lassen.Um es aber erfolgreich abzuschliessen genügt es nur dem letzten mit einem Gegenstand den Gnadenschlag zu verabreichen.

Als abschluss gib einige Screen..auch von meinen Chars 8) :kaffee: obwohl mir noch einer fehlt " ArnyKraftprotz " <--- Hoff der name kann genutzt werden
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 19, 2013, 14:58:25
  ......() Hab mich für Rüstungsschmid entschieden um leichte und schwere Rüstungen vertigen zu können.Aber das ganze kostet einfach zuviel Gold,Gold was anderweitig besser genutz werden kann...oder auf Waffenherstellung umsteigen wenn es geht.Man kann ja nur einen Beruf erlernen..leider.........() 

@Renegade53
Hast alles richtig gemacht und das verlustreiche Lehrgeld für ein Handwerk habe auch ich bezahlt.  :grummel:

Meine Evie hat die Herstellung von Stoffrüstungen bis Grad 99 erlernt und was hat´s gebracht? Nichts!
Eine Erfahrungen, die wirklich nichts gebracht hat. Aber man muss ja alles mal ausprobieren.  ;)

Sammle lieber Ergs, magisches Pulver (in allen Varianten)  und Erze – damit kommst du bestens aus und dein Inventar sieht aufgeräumt aus.
OK, im wirklich hohem Levelbereich sind dann Teile, die dort die Bosse fallen lassen, auch sehr begehrt und sollten gesammelt werden, denn es gibt sie bei Vindictus auch -  die Crafter!   :P

Pulver und Ergs wirst du selbst benötigen, wenn du mal eine Scroll findest die du gebrauchen kannst.

Der Chemiker „Bryen“ verarbeitet die Scrolls dann für dich.
Damit das besser gelingt, solltest du entsprechendes Verzauberungselixier haben. Wer liefert die?
Genau! Auch der Hr.“Bryen“ .
Womit stellt er das für dich her? Genau! Pulver und Ergs.

Das Elixier gibt’s in 3 Stärken bei ihm. Das Elixier beim Verzaubern solltest du dann gut dosieren, damit du den 100% möglichst nahe kommst, damit die Verzauberung auch klappt.
Daher ist es gut, wenn man in allen Größen genug davon hat um entsprechend mischen zu können.

Auch sonst fertigt der Hr.“Bryen“ noch weitere, nette Sachen an, die man besser bei ihm herstellen lässt statt sie auf dem Markt zu kaufen.
Grade die Verzauberungs-Elixiere kosten auf dem Markt ziemlich viel Geld.
Daher in den Missis immer schön alles kurz-und kleinschlagen wegen......…. aber das sagte ich ja schon.  ::D

Ansonsten noch eine Empfehlung, die manchmal Geld sparen kann.

Schau dir die Preise an, die für z.B. Waffen +6, oder noch höher, verlangt werden.
Dann notiere dir mal, was die entsprechenden Steine dafür zum upgraden auf dem Markt kosten und was der Schmied „Fergus“ als Lohn verlangt. (Fehlschläge und die Kosten noch nicht mal eingerechnet). Dann rechne nach und du wirst feststellen, dass sich auch das upgraden von Waffe oder Rüstung nicht lohnt und ein Kauf evtl. nur unwesentlich teurer kommt – wenn überhaupt.
Ringe, Ohrringe und Gürtel immer gleich kaufen, sofern etwas im entsprechenden Levelbereich und mit den richtigen Stats angeboten wird. Ein Lann braucht z.B. keine Intelligenz   :coolsmiley:   .... aber wem sag ich das?

So, und jetzt werde ich mir mal die Namen deiner restlichen Kameraden in meine Friendliste eintragen. Man sieht sich.
Bis denn – hab Spaß

/Edit
Irgendwann, so um Level 40, kommt auch für dich der Tag der Entscheidung für jeden deiner Charaktere bei Vindictus. (wenn du so lange durchhältst …. grins….)

Die Transformation zum Paladin oder Dark-Knight steht dann an.   :o

Ich hatte mich mit meiner Evie damals für die Transformation zum Paladin entschieden (geht nicht rückgängig zu machen  :coolsmiley: ) und fahre ganz gut damit.
OK, mir fehlt natürlich der Vergleich zum Dark-Knight, aber da die Evie als Magierin ja nicht so gut gerüstet ist wie z.B. ein Lann oder Karok, lag mir mehr an einer gutem Verteidigung bei gleichzeitig viel Massenschaden.   
Beides bekomme ich als Paladin geboten.

Ich füge mal 3 Bilder meiner Evie bei, auf der sie als Paladin zu sehen ist (frisch heute geknipst).
Da ist nicht mehr viel von diesem zarten Wesen zu sehen, oder?  :cheesy:


Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 20, 2013, 12:12:32
Bin vom Schmieden abgekommen als ich für eine Herstellung Wasser,Zitrone ectr. benötigte.Und im Marktplatz kaufen ist echt billiger als Herstellen oder Selbst herstellen.So gemerkt als ich für meinen 6ten Char den Schreienden Gnollhelm benötigte.Gekauft im Marktplatzfür 7,5k..quest gelöst und wieder verkauft für 8,5k :mafia: >:D

Hab entsprechende Post bekommen vom System mit dem Geld..leider konnt ich bisher das Icon nicht anclicken und das Geld entnehmen ( Bugi ?? )
Beim versenden an andere Chars fahlen gebühren an,wobei Items ( Waffen ectr. ) teurer zu senden sind.Bei Gold versenden sind die gebühren etwas weniger.Es gibt 2 arten des versendens..gut zu sehen im Screen.

Das mit dem Craften wollt ich nur mal probieren..weitere versuche wirds nicht geben,schau mich bei entsprechenden Lv. nach Waffen und Rüstungen im Marktplatz um.Verkaufe nun alles und sammel nur die,wie du schon tippertest sachen für Magisches zum herstellen.

Stell auch mal meinen Kraftprots vor :vorsicht:

Das wars erst mal wieder meinerseits ;) :mafia: :kaffee: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 21, 2013, 11:39:24
.....() im Marktplatz kaufen ist echt billiger als Herstellen oder Selbst herstellen.So gemerkt als ich für meinen 6ten Char den Schreienden Gnollhelm benötigte.Gekauft im Marktplatzfür 7,5k..quest gelöst und wieder verkauft für 8,5k :mafia: >:D

Kauf und Verkauf auf dem Markt ist eigentlich ein Plus/Minus-Null Geschäft, auch wenn Goldseller und deren Käufer manchmal die Preise durcheinander bringen.  >:(

Bis jetzt hat es sich immer wieder geregelt.
Klar kann es auch Freude machen, etwas wieder zu einem höheren Preis zu verkaufen als man selbst dafür bezahlt hat.  O0

Seit Season II  gibt es eh eine Inventarseite zusätzlich und mit 3 Seiten Inventarplätzen kann man locker noch zum „Sammler“ werden um nur bei Geldnot verkaufen zu müssen.

Das Gold aus Verkäufen landet in deiner Mailbox und muss von dort abgeholt werden.  :o
Kaufst du etwas, landet der Gegenstand  direkt in deinem Inventar. Also ein kleiner, feiner Unterschied.  Da gibt es keine Bugs.  :coolsmiley:

Soweit ich das seit dem Tag, als ich bei Vindictus einstieg (das war noch in Amerika + Canada und für Europa via IP-Sperre verboten) beurteilen kann, gibt es bei Vindictus nur noch einen Bug, den die bis heute nicht in den Griff bekommen haben.  :grummel:

Magisches Puder, Ergs und so ein Zeug,  springt manchmal in Bereiche, wo man diese Sachen einfach nicht mehr aufheben kann.
Sogar in die Decke „spritzt“ das Zeug manchmal und mehr als 1x stand ich fassungslos da, weil ich nicht dran kam.  :gegendiewand1:

Das ist aber auch wirklich der einzige Bug, der mir bekannt ist.

Ach ja – was ich noch sagen wollte.
Falls du etwas brauchst, lass es mich wissen. Meine Inventarseiten quellen teilweise über und ich schicke dir gerne was per Post.  :victory:

Bis denne – hab Spaß
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 21, 2013, 12:12:44
Das mit der Post hat sich geklärt :kaffee: Muss beim Geld das ich vom Marktplatz erhielt den bestätigungs button gedrückt haben,dachte wohl ich muss den eingang der Post bestätigen,jedenfalls landetet das Gold im inventar.Habs mit Evi Sternenfeuer getestet ;) :kaffee:
Aber ich hab auch vom ArnyKraftprotz zur Sternefeuer mal Items geschick.auch diese landen nicht im Inventar,müssen ebenfalls abgehohlt werden dazu das auch noch in einem begrenzten Zeitraum..wird sonst alles gelöscht..bzw zurückgesendeet.

Ach ja – was ich noch sagen wollte.
Falls du etwas brauchst, lass es mich wissen. Meine Inventarseiten quellen teilweise über und ich schicke dir gerne was per Post.  :victory:

Darauf greife ich gern zurück ;) solltest du eine Ramme für Lv 20 haben gestatte ich dir sie mir zu senden ;D ::D >:D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 21, 2013, 13:33:52
.....() Darauf greife ich gern zurück ;) solltest du eine Ramme für Lv 20 haben gestatte ich dir sie mir zu senden ;D ::D >:D

Ramme ist unterwegs an "ArnyKraftprotz" mit besten Grüßen von "ArnoldSchwarzy"  :funny:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 22, 2013, 10:47:27
Arny dankt und grüsst zurück >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 27, 2013, 15:08:21
Wenn Mr.B's Evi mit Stab und meine Wenigkeit Mit Sensenevi unterwegs in den Dungeons sind,das ganze spiel besteht nur aus Dungeons,haben die moster und Bosse nix zum lachen >:D ::D

In einem dungeon,Relikte, mus man für den Extra bonus den Boss mit Katapulten vernichten.Das ziehlen mit diesen war mir nich so richtig bewust..also,da ich da nochmals rein muste,hab ich ihn ohne den Bonus umgelegt und mich dann mit den Katapulten beschäftig, da der Boss sich meist ausserhalb der Schussrichtung befindet.
Im ersten gefecht hab ich mich gewundert wiso das Katapult plötzlich in den Himmel ragte.Nach einigem überlegen bin ich auf die lösung gekommen.Katapulte lassen sich per W,A,S,D steuern.

W = nach oben ziehlen
S  = nach unten
A  = nach lings
D  = nach rechts

Da es zwei katapulte in dem zimmlich engen Raum gibt, sollte es ein leichtes sein den Boss zu killen mit Katapulte.

als Screen ein Bild von den beiden Evi's
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 27, 2013, 16:31:03
@Renegade53
Du „alter“ Zocker aus vergangenen „SUN-Tagen“.   ;)

Kannst dir was drauf einbilden, dass ich seit einiger Zeit, Vindictus im Team spiele.
Ist zwar nur ein 2-er Team, und grade deswegen spielt es sich entspannt und locker.

Habe sogar eine Evie wegen dir „entstaubt“, die jetzt hinter dir her hechelt,  weil du relativ schnell levelts und schon an mir vorbei gezogen bist. :o

Wenn der Abstand zu groß wird, pack ich eben meine andere Evie aus, und zeige dir dann, wo der Hammer – ach nee - wo der Stab hängt.  :P

Dass du dich auf die Sense „eingespielt“ hat, wundert mich bei dir nicht.
Knackiger Nahkampf und Zauberei wenn es nötig ist. Da kommt Freude auf, oder?  O0

Seit heute dropt „Backpulver“.
Rechtsklick drauf und dann siehst du, welche Farbe es hat. Hast du alle 4 Farben, dann ab nach Rocheste zum Koch. Dafür kriegst du dann ein Kochbuch und kannst dann sofort  beginnen, dir „Buff-Leckereien“ herzustellen.
Ich habe nur billigen Zucker kaufen müssen (kostet echt nicht viel) und schon etliche „Buff-Lollies“ hergestellt.

Man sieht sich.

PS: Dungeons = Instanzen ?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Februar 28, 2013, 01:57:49
Ich habe mir Vindictus doch auch mal angesehen und muss sagen, gefällt doch schon das Spiel.
Spiele eine Assa.... ähhhhm Vella :)
Für meine Spielweise genau der richtige Character! ;)
Macht laune durch die Dungeons zu kloppen, gerade die Raids die es in sich haben, wo die Bosse teilweise ein enorme Größe haben.

Der Emperor hat einige Anläufe gebraucht, hehe (harter brocken)
Aber nun als Dark Knight unterwegs.

Manches ist nervig, wenn man an kleinen "Stöckchen" hängen bleibt und der Boss dich gemütlich umhaut, hehe.
Man ärgert sich dann, flucht und macht Replay! ;)

Mal ein paar nette Eindrücke aus dem Spiel....


Vielleicht sieht und liest man sich mal im Spiel.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Februar 28, 2013, 08:09:42
.....()  IDer Emperor hat einige Anläufe gebraucht, hehe (harter brocken)
Aber nun als Dark Knight unterwegs.....()

Moin fraghunter
Nett zu lesen, dass noch jemand in Vindictus unterwegs ist.  ;)

Wenn ich die Bilder betrachte, sieht es so aus, als wenn du auch alleine unterwegs bist.

Dann mit Lev.51 den Emperor im Holy Ground (du spielst die engl.Version) auf Hard alleine umgehauen …. Respekt Alder ….  O0

Das scheint zu bestätigen, dass die Vella eine tierisch gute Kämpferin ist, oder?
OK, ihr „Lenker“ muss natürlich die Vella und den Boss gut kennen, sonst wird das nichts alleine gegen ihn.  :P

Gratulation zur Transformation „Dark-Knight“.  Mir geht es heute noch so, dass ich immer wieder mal vergesse, die Transformation auszulösen, weil ich meistens auch ohne zurechtkomme.  Man levelt die Transformation leider nur durch deren Anwendung.  :o

Ich habe mir deinen Namen notiert, weil es immer gut zu wissen ist, dass es vielleicht noch jemand gibt, der einem den Arsc… retten kann, wenn man im Staub liegt, die Mission aber gerne noch zu Ende bringen möchte.  :gegendiewand1:

Gildenname „Golden Oldies“ erinnert mich irgendwie an Rappelz. Gibt/gab es da nicht was ähnliches, oder ist das Zufall?
Grade klingelt es bei mir. Bist du nicht mir Renegade53 zusammen durch SUN gezogen? 
Ich kann mich da schwach an Missionen erinnern, wo Renegade53 mich quasi „mitzog“ und du ebenfalls dabei warst. So sieht man sich also wieder.

OK, bis dann also.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Februar 28, 2013, 17:14:07

Gildenname „Golden Oldies“ erinnert mich irgendwie an Rappelz. Gibt/gab es da nicht was ähnliches, oder ist das Zufall?
Grade klingelt es bei mir. Bist du nicht mir Renegade53 zusammen durch SUN gezogen? 
Ich kann mich da schwach an Missionen erinnern, wo Renegade53 mich quasi „mitzog“ und du ebenfalls dabei warst. So sieht man sich also wieder.

OK, bis dann also.

Die Gilde GoldenOldies gibs nun in SuN,Rappelz und nun in Vindictus >:D :coolsmiley: Sun und Rappelz haben wir schon gut zusammen gespielt und manche schlacht gemeistert.Hoffe das wir mal zu 3te einiges unternehmen..ob mit grossen oder kleinen ist dabei egal..hab ja 6 zur auswahl ;) ;D

Gestern noch mit Fraghunter ingame ein wenig gelab ähmmmmm gechattet ;)
Leider ging es mit Gildenaufnahme nicht da mal wieder irgentwas streikt :'( Vieleicht klappt es ja heute :mafia: >:D

Zu den Raids..die man als quest mit bis zu 6 Persohnen machen kann sind nix gegen die Königlichen Raids die man nur starten kann wenn man min 15 Leute in Party hat.Das ist auch von nöten..den die Königlichen Raids werden nur auf Hard gespielt und die Bosse sind noch grösser.Wie das in den anderen Königlichen ist kann ich nicht sagen,hab bisher erst den Teddy umgehauen im 17er Raid..Teddy doppelt so gross wie der in dem Dungeonraid und muss 30 x  :aware: umgehauen werden.

Wir sehen uns ingame und.....Die alten Knacker<-- :2funny: :uglystupid2: schalgen wieder zu :sabbber:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 01, 2013, 12:19:59
@Renegade53
Wenn wir 3 gemeinsam in der Gilde sind, hat es auch den Vorteil, dass jeder mitbekommt, wenn z.B. eine Frage gestellt wird.  ;)

Über die Feunde-Liste muss da jeder extra angewählt werden.  :(

Außerdem spart man sich diesen komischen 1:1 Chat, der mehr stört als nützt.
Wer unterbricht schon gerne sein Spiel, nur um diesen 1:1 Chat aufzurufen ?

Ansonsten haben wir natürlich ein „Zeitproblem“.   :'(
Ihr beide zockt nachts bis in die Puppen, und ich eher vormittags.

Daher werde ich mir schwierige Missionen für abends aufheben….. grinsfrech…..     >:D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 01, 2013, 17:49:11
Muss ich dir recht geben,Gilde bringt auch noch andere vorteile,was Fraghunter besser erklären kann ;)

Was die Zeit angeht,so ist es ja möglich jeder Zeit aus einer Party auszusteigen.Sollte man aber bei fremdparty nicht machen..kann verärgerung hervorrufen :mafia:

So wäre es möglich zusammen ins Resenlins Labyrint zu gehen..dort zusammen einig Schnezeln und wenn di Zeit nicht mehr reicht ohne probs auszusteigen.

Denn die Zeit die man dort verbringen kann ist bei all den Ebenen,Frag sagte es mir mal,im Getümmel dort aber untergegangen >:( sehr intensiv.
Frag und meine wenigkeit haben bei unserem ersten Besuch 74 Mins dort verbracht und konnten Erforschung des Labyrints und 1ste und 2te schattenfragment ergattern...beim 2ten besuch des labyrints waren es dann knapp 90 minuten.Je tiefer man vordringt um so Heftiger wurd es..hab einige male im Dreck gelegen und frag muste mich widerbeleben..zum glück kosten die Federn dazu nich allzuviel 8)
Am heftigsten sind die Doppelgänger die viel Schaden austeilen und sehr schnell sind.Aber es gibt dort nichts was man zu 2te oder 3te nicht lösen könnte so wie beim Kick und Rennen >:D :kaffee: man muss hlat nicht nur klopppen sondern auch ein wenig Tacktik nwenden um manche gegner zu besiegen.
Man sollte auch reichlich Heiltränke,Reparaturkids und zweitwaffe ausrüsten,obwohl bei verbrauch es tiefer im Labyrint die verbrauchten teile aufgefüllt werden.Hat man nicht genügend Repkids dabei kann nicht aufgefühllt werden.
Zum ansehen mal einige Screens wo ich überlebte und wo ich,weil sehr heftig im Staub lag :grummel: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Maerz 03, 2013, 15:14:49
Leider ist das mit der Gilden Funktion immer noch verbugged.
Es gibt insgesamt 20 Levels die eine Gilde erreichen kann, so genannte Gildenskills, was aber nette Vorteile bringt.
Das wären:


Gilde ist im Moment auf Level 5.
Jeder der in der Gilde ist und Aufgaben erledigt bekommt Punkte, die in die Gilde fließen.
Ist pro Tag zwar limitiert, aber halb so wild.

Wäre nett, wenn das bald mit der Gilde geht, denn der 1:1 Chat ist Mist.
Immer umschalten, klicken hier, klicken da, einzig der Party Chat ist gut zum schreiben.

Wie das mit den Gefechts EXP aussieht, sieht man als Beispiel auf dem Screenshot.

Man sieht sich.... :)

Edith sagt: Nach jedem Level Up der Gilde bekommt jedes Mitglied eine 100 AP Kapsel als Geschenk, die in der NX Box landet.
Dort einfach per Rechtsklick aktivieren und man bekommt die 100 AP.
Ob es später, wenn es höhere Gilden Level sind, mehr bekommt weiß ich noch nicht.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 03, 2013, 16:32:58
@fraghunter
Als ich noch Admin von der Fan-Site „vindictusarena.eu“ war, die merkwürdigerweise immer noch als solche bei Vindictus geführt wird  o_O , hatte ich die Gilde „BadMen“ initiiert und über 1 ½ Jahre als Gildenoffizier alle Höhen und Tiefen einer Gilde miterlebt. 

Damals gab es  eigentliche keine Gildenfunktionen außer zusätzlichen XP und dem Chat.   

Da hat sich doch einiges inzwischen getan.   O0
Eine gemeinsame Gildenkiste sollte es doch inzwischen auch geben, oder?

Wie auch immer- wenn das mit der Gilde wieder funktioniert, melde ich mich natürlich an – mehr aber auch nicht.

Soll heißen, dass ich zwar gerne Punkte für die Gilde erwirtschafte, Gegenstände in die Kiste lege (wenn gewünscht) etc. , aber ansonsten so Sachen wie Gilden-Raids eher distanziert gegenüber stehe.

Bei 3 Leuten in der Gilde ist das alles ja auch noch überschaubar. ;)

Ich hatte „damals“ eine Kick-Liste geführt mit mehr als 200 Leuten!!   :o

Die Gilde war zusätzlich noch „ausverkauft“ bis auf den letzten Platz.
Sowas will ich nie, nie wieder erleben. Stress pur (für die Leitung) und an „spielen“ war nicht zu denken.

Daher .....  have Fun  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 03, 2013, 17:42:52
Ich denke die GoldenOldies bleiben ihrem motto treu,wir sind und bleiben Funzocker.

Ja es gibt eine Gildentruhe,die in in jeder stadt zu finden ist,in der startstadt ist sie in der nähe vom Gasthaus wo der Doberman wache hält ;) :kaffee:

Den mir man wird die hauptsächlich dazu nutzen um Waffen und Setteile weiterzugben und um Materialien für die Tranherstellung zu lagern.Den man kann sie nur herstellen beim Bryn oder im Marktplatz kaufen,was mit der Zeit recht teuer wird.

Ansonsten recht nette Bonuse für eine Gilde und belohnung für Gildenmember O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Maerz 03, 2013, 19:39:02
Jup, keine Pflicht die Raids zwanghaft mitzumachen, Just4Fun! :)
Gilden Truhe braucht 20 Member, damit die Tasche Freigeschaltet wird, weitere gegen Bargeld. (CS)

Zum rüberreichen von Items und/oder Materialien ist die Kiste sehr gut geeignet.

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 08, 2013, 13:28:11
Jup, keine Pflicht die Raids zwanghaft mitzumachen, Just4Fun! :)
Gilden Truhe braucht 20 Member, damit die Tasche Freigeschaltet wird, weitere gegen Bargeld. (CS)

Zum rüberreichen von Items und/oder Materialien ist die Kiste sehr gut geeignet.


3 Mitglieder a 6 Charakter sind 18, fehlen also rechnerisch noch 2 Mitglieder.  :o

Ich habe noch nen zweiten Account,  da sollten noch 2 Charakter drauf sein.
Demnächst sind dann die 20 Mitglieder komplett von denen max. 3 spielen ... geil ... genau die Anzahl, bei der sich ein Gildenchat in Grenzen hält  -smile -  ;)

EarlSinclair – seines Zeichens Baumschubser und Mitglied der GoldenOldies – kann zwar mit Lev.60 immer noch nicht transformieren,
besuchte aber heute zum 1.Mal die Kanalisation und geriet prompt in einen Hinterhalt.  o_O

Die Echsen aus der Kanalisation überfielen die Kutsche eines Hohepriesters und EarlSinclair schickte darauf die räudige Bande, nebst ihrem Anführer „Kazgulam“ , zur Hölle.

Ich hatte meine Filmkamera dabei (Vindictus hat die als Standard eingebaut) und per Minuszeichen blendetet ich zuvor die störende Anzeige aus.  :coolsmiley:

Noch etwas mit Pinnacle Studio 14 „zurechtgeschnitten“ präsentiere ich diese kleine Episode aus den Leben eines „Robin Hood“  in Vindictus.

Mit dem Kai habe ich tatsächlich inzwischen Level 60 erreicht, was einzig dem Umstand zu verdanken ist, dass ich ihn wegen der beiden anderen „Spießgesellen“  fraghunter und Renegade53, reaktiviert habe.
Er erscheint mir nachwievor der einzige Charakter zu sein, der sich irgendwie „ungenau“ und manchmal "hackelig" steuern lässt.  :grummel:

Wendeltreppen, schmale Übergänge und Fußball im Labyrinth sind mir mit dem Kai ein Greul.

Aber ansonsten macht er mir natürlich Spaß und Renegade53 tut gut daran seinem Kai das "rückwärts laufende schießen" beizubringen.
Der Bursche ist halt Fernkämpfer und nur in Notsituation sollte seine Kung-Fu Fähigkeit zum Einsatz kommen.

Überhaupt zieht Renegade53 natürlich alle seine 6 Babys groß und ich bin neugierig, welchem Charakter er dann den Vorzug gibt.

Bei fraghunter sehe ich das nicht. Er scheint verliebt zu sein in seine Vella mit der er, inzwischen auf Level 68 gebracht, einem Irrwisch gleich, die Gegner nebst Bossen nur so niedermäht.  :aware:

Ich habe mich schon leicht am Kopf gekratzt und überlegt, ob ich meine Vella „LadyTwinkle“ nicht auch mal wieder zum Einsatz bringen sollte.
Sie ist ja schon stolze 25. Aber man kann ja nur einen Tot sterben.

Vielleicht gelingt mir mal ein Video mit uns 3 „Alten“ zusammen.

EarlSinclair2 (http://www.youtube.com/watch?v=77u8WVzCp0c#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 08, 2013, 22:53:22
Nettes Video O0 Was nun meinen Kai angeht hab ich mir deinen anweisungen zu Herzen genommen :kaffee: ;)

Wobei ich nicht nur Rückwarts gehe und schiessend dem Gegner ausweiche..sondern ich verwende gleichzeitig die A und D tasten um den Gegner zu umkreisen..blickricchtung steuere ich mit der Maus so das ich wie ein Brumkreisel den gegner schiessen umkreise bis er Platt im Pixestaub liegt.

Gildenmässig haben wir nun 22 Member 4 Mitglieder 4 Offiziere :) wozu du auch dazu gehörst.Leider funxioniert die Gildenkiste irgentwie nicht..konnte nicht ,testweise, 1 Gold einzahlen.

Was nun dass Lbyrint angeht,so denke ich haben wir uns dort tapfer geschlagen und dier deine kostbare Zeit geraubt.Wir waren immerhin 193 Minuten dort und haben ebene 41 erreicht von 48 ebenen.Gescheitertet sind wir dann an einem Boss,kreutzung zwischen einem Mamut und Neandertaler,den man 10 x umhauen muste.
Aber trotzdem hatten wir recht viel Spass im Labyrint und wenn meine Sensenevi noch etwas levelt sollten wir das ende des Labyrints erreichen O0 :kaffee: >:D

Als Screen mal das Chaosteam und Sensenevis Golem
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 08, 2013, 23:55:15
....() Was nun dass Lbyrint angeht,so denke ich haben wir uns dort tapfer geschlagen und dier deine kostbare Zeit geraubt.Wir waren immerhin 193 Minuten dort und haben ebene 41 erreicht von 48 ebenen.Gescheitertet sind wir dann an einem Boss,kreutzung zwischen einem Mamut und Neandertaler,den man 10 x umhauen muste.
Aber trotzdem hatten wir recht viel Spass im Labyrint und wenn meine Sensenevi noch etwas levelt sollten wir das ende des Labyrints erreichen O0 :kaffee: >:D ......()

Das Ende sah dann so aus (siehe Pic)  ..... grins....  Ebene 10 - Lev.36 (Level 41 hättest du wohl gerne erreicht? ... grinsfrech...)
Inzwischen habe ich mir genügend Tränke hergestellt, damit ich die "kostbaren" Söldnertränke nicht mehr verbrauchen muss.
Immerhin habe ich mir die in unzähligen Events zusammen gespart.  :-\

Außerdem habe ich eine Quest angefangen, bei der ich im Labyrinth einige Ausrüstungsgegenstände finden muss.
Von daher könnt ihr mit mir rechnen (wenn ich wieder am Stück soviel Zeit habe)

Steigt der Gegnerlevel nicht analog zum Level unserer Chars? 
fraghunter mit Lev.68 setzt dann wohl die "Duftmarke" im Labyrinth, an der sich die Gegner ihren Level holen.  :mod_007:

@Renegade53
Gratulation übrigens zu deinem "Schrottsammler"  O0 
Merke: Ohne Schrott kein Golem ! Hau also nicht immer alles kurz und klein, sondern lass auch noch was für den Golem übrig, aus dem er "entstehen" kann.
Noch ein Tipp: Rufe ihn in einer stillen Ecke auf und verabschiede ihn gleich wieder. Dann, wenn du ihn wirklich brauchst, mit F4 rufen und du sparst dir die Zeit mit der Animation des Zauberbuchs - Kann lebensrettend sein.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Maerz 09, 2013, 14:17:17
Das war doch ein netter Ausflug im Laby und nächstes mal gehts bis zum schluß durch.  >:D

Ja, die Vella ist zur Zeit mein Lieblings Character, flink, wuselt duch die Gegner und hat nette Skills.
Macht mir viel Spaß, manchmal "hakt" die Steuerung mit der Maus, wenn man die Combos starten will, oder Cross Cut nicht auslöst als Konter.
Dann klickt man, aber man haut den Gegner 1x und danach tritt man in auf das "Füßchen".
Liegt wohl aber mehr am Spiel, was die Eingaben nicht gleich umsetzen mag.

Quest mäßig hab ich überwiegend nur ein paar Raids offen, ausser den Quests mit dem Fischen, der Eule und ein paar Nebenquests mit Sets, die man ja in form von Scrolls kaufen und aktivieren kann.

Gilden Kiste ist natürlich ärgerlich, das man den ersten Slot nur mit einem Cash Shop item für alle Mitglieder freischalten kann.
Ersten Slot hätte man ruhig kostenlos zur Verfügung stellen können zum Anfixen, mehr Slots gegen Bares.  :)
So eigentlich das übliche Spiel.  ;)


Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 09, 2013, 22:51:03
Da hab ich wegen dem Laby wohl was falsches im Kopf gehabt ::) Aber trotzem waren wir recht weit >:D :kaffee:

Was die Chars angeht habe ich keinen fixen Char sondern spiele alle gern.Jeder für sich hat seine vor und nachteile und eigentlich bräucht ich 8 charplätze,siehe Evi die man mit Sene und Stab spielen kann,ebenso den Karok mit Ramme oder Cetus einer Eisenfaust die ebenfals guten schaden macht.In beiden fällen ist es ratsam sich nur, erstmal auf eine Waffenart zu konzentrieren und zu Maxen, da einem sonst die AP fehlen um alles zu Maxen.

Ich hoffe auf löschung eines Chars um eine EleHexe erstellen zu können..Evi mit Stab >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 09, 2013, 23:21:33
....()Ich hoffe auf löschung eines Chars um eine EleHexe erstellen zu können..Evi mit Stab >:D :kaffee:

Löscht sich auch nach 7 Tagen nicht alleine. Musste nomma drauf klicken und den "Zaubersatz" in eine Maske schreiben: "Ja ich will"   ... oder so ähnlich (ich glaub, der Satz ist nur bei einer Hochzeit  ... grins .... )  :funny:

Heute habe ich mit fraghunter´s Unterstützung endlich die Quest gemacht (alleine hab ich sie nicht geschafft  :'(  ), die mir die Transformation in „Dark Knight“ oder „Paladin“ ermöglicht.  O0

Wie immer habe ich natürlich genau das Gegenteil von dem gemacht, was jeder macht – und habe mich für  ….TUSCH!!!   :musik1:…… Paladin entschieden.
Der desinteressierte Leser möge mir nähere Beschreibungen ersparen, der interessierte Leser weiß um was es geht .... grinsfrech ……

Ich war am Ende der Quest selbst überrascht, wie einfach es zu zweit ging und mein Dank gilt an dieser Stelle „fraghunter“ und seiner gnadenlosen „Vella“.  :punk:

Von diesem Kampf habe ich mehrere Bilder geschossen, aber seine Vella zeige ich hier gerne in einer „Endkampf Pose“.

Jetzt gilt es natürlich den Kai – seines Zeichens „königlicher Bogenschütze“ – als Paladin zu trainieren.
Das geht leider nur 1x pro voller Stunde (wenn man´s nicht vergisst).

Demnächst also ein Bild von ihm als Paladin.  :coolsmiley:

@Renagade53
12 Plätze zu haben ist kein Hexenwerk. Ich habe 2 Accounts  :cheesy:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 10, 2013, 08:50:29
Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh das muss einem dummen doch gesagt werden :o

Jo Frag ist schon recht gut mit seiner Vella..mir schon bei manchem Quest geholfen..Guter Leader O0 O0 :kaffee:

Ich denk mal das ich den Kai " Klapperschlange " auch zum Paladin machen werde ;)
Dann kenn ich beide Seiten Dunkel und Weiss..nur find ich es recht blöde das die ausrüstung knallrot ist wenn die verwandlung endet :-\ schlecht im Bosskampf.

Auch wenn ich gerne noch die Vella spielen würde und den Karock mit Eisenfaust,nette Skills,werd ich keinen 2ten Acc mir zulegen.Dauert so lang bis man Lv 70 erreicht , eigentlich das Maxlv?

Sehen uns Ingame >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 10, 2013, 11:29:53
Moin Renegade53
Paladin oder Dark Knight – das ist eigentlich recht einfach zu entscheiden.

Der Paladin setzt auf Rüstung (teilt natürlich noch gut aus), während der Dark Knight mehr der Schadensausteiler ist.

Da die Evie ( hab ich auch als Paladin) und auch der Kai keine Nahkämpfer sind, erschien mir der Paladin die vernünftigere Lösung, obwohl „Hunz und Kunz“ den Dark Knight bei allen Charakteren bevorzugen.

Wenn du dich nach erfolgreichem Kampf, oder wenn die Transformationszeit abgelaufen ist, wieder in deine ursprüngliche Form zurück verwandelst, ist deine Rüstung IMMER zerschlagen und hängt dir in Fetzen am Körper.  :o

Das muss man wissen und wenn das Spiel danach noch weitergeht (im Labby z.B.) hat man in der Tat ein Rüstungsproblem.

Ich war in der Situation noch nie, könnte mir aber vorstellen, dass man seine Rüstung an einem Lagerfeuer, oder auch temporär, reparieren kann.

Ein Versuch macht kluch …. grins …  :coolsmiley:

Der Max Level liegt inzwischen bei Level 80 (seit Seaon II ) Vorher war das Level 70.
Und klar – nach oben wird die Luft dünner, die Gegner stärker und Vindictus „schwieriger“.

Wenn du das erste Mal dem Kraken in´s Auge siehst, oder dem holzbeinigen Piraten-Boss das Holzbein abschlägst, wirst du dir wünschen, nochmal niedliche Kobolde verkloppen zu dürfen.  :mod_e010:

Aber bis dahin dauert das noch und die anstehenden Bosse davor haben es auch faustdick hinter den Ohren. Ich denke da grade an "Klaus", den "deutschstämmigen" Boss  :2funny: , den fraghunter und ich gestern gemeinsam gelegt haben.
Da hat es sogar fraghunter aus den Schuhen gehauen.  :zomby:

Bei dem Klaus sollte eigentlich immer eine Fiona in der Gruppe dabei sein, die seine Kugeln mit dem Schild abblockt und ihm dann "Zunder" gibt. Als schutzlose Nah- und Fernkämpfer hatten wir da zu zweit schon unsere Probleme mit dem "KlausiMausi", bis er enflich im Staub lag. (siehe Pic) Der Bursche ist leider so groß, dass er nicht auf´s Bild passt und ich irgendwo zwischen seinen Beinen zu sehen bin.

/EDIT
Hab meinen transformierten Paladin-Kai mal drangehängt.  Ebenso auch "vorher" und "nachher" . Es ist schon ein Witz.  Obwohl der Bursche nicht einen Treffer abbekommen hat, steht er ziemlich mitgenommen in der Gegend. Sogar einen Stiefel hat´s ihm zerlegt. Durch was eigentlich? Durch zu heftige Bewegungen?  .... :funny:

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Maerz 12, 2013, 09:33:44
ist ja schön zu lesen, wie Vindictus Euch Spaß macht. War ja auch recht kurzweilig. Da bekommt man selber auch wieder Lust, aber leider fehlt einfach die Zeit... :grummel:

Weiterhin noch viel Spaß beim Monster kloppen!  :vorsicht:

Der Kai ist doch ein Typ oder? Wieso trägt der hochhackige Stiefel?  :o o_O
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 12, 2013, 10:43:54
.....() Der Kai ist doch ein Typ oder? Wieso trägt der hochhackige Stiefel?  :o o_O
@Dorimil
Stimmt! Ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Vielleicht sollte der Kai ursprünglich mal weiblich sein?  :o

Ansonsten hat die 3-Mann-Gilde „GoldenOldies“, die eigentlich nur sporadisch vereint zuschlägt, doch schon den Gildenlevel 10 erreicht.  O0
Nebst zusätzlichen „Annehmlichkeiten“, die es permanent pro Levelanstieg gab/gibt, ist jetzt ab Level 10 ein spezielles Gildenlagerfeuer möglich.

Die Gildenpunkte „erwirtschaftet“ ja jeder in der Gilde automatisch, auch wenn man Solo unterwegs ist. 
Selbst das Gilden-Lagerfeuer kann man natürlich auch Solo entzünden und sich an seinen Buffs erfreuen.  O0

Mein Kai kann inzwischen als Paladin zielsuchenden Pfeile mit +5 Schaden auf den Mob abfeuern, weil das der erste Paladin-Skill war den ich skillte.
Hätte auch mehr HP oder mehr DEF-Skill nehmen können, aber da ich mit ihm ganz gut „auf den Beinen“ bin, entschied ich mich erstmal für mehr Schaden.  :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 13, 2013, 08:49:20
Und damit auch alle anderen,Fremdspieler in Randompartys, sehen das,das Lagefeuer von den GoldenOldies ist hat es auch den namen der Gilde :2funny:

hier mal die Werte der Buff bei verteilten 5o AP's :
Atk/Matk + 100,
Rüstungsherstellung/Härten der Rüstung 34 pro sec,
Erhohlung ( HPregen ) 16 HP pro sec.

Inwiweit sich die Werte erhöhen muss man testen.

Mittlerweile hab ich die Werte für die Zweitwaffe beim Kai erhöht so das ich Besere kleine Bomben / Speere nutzen kann..um Klebebomben benutzen zu können muss man weitere AP's verteilen und den Rang erhöhen..sind ja nur 1254 AP ;) :kaffee:

Zu erwähnen sei nochj das Gildenmitglieder pro Lv aufstig der Gilde eine AP Kapsel erhalten beim aufstig zu Lv 9 gabs 100 AP..bei Lv 10 waren es 150 AP und da wir kurz vo Lv 11 sind bin ich neugirig was es an AP gibt :mafia: >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 14, 2013, 02:36:55
Seit ein paar Tagen muss sich mein Kai in der formorische Basis rumschlagen.
Die Gegner dort sind eine andere Geschichte, aber ich wollte mal wieder zeigen, dass man in Vindictus nicht nur (fast)alles zerstören, sondern auch benutzen kann (muss).  ;)

Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern, wie ich das erste Mal bei diesem Levelabschnitt verzweifelte, weil ich nicht drauf kam, die Rampe an den Berg zu schieben.

In dem Clip will ich nicht mit Kampfszenen langweilen und daher habe ich das „Grobzeug“ um die Rampe rum, vorher „beseitigt“.  :aware:

EarlSinclair in der Fomori Base (http://www.youtube.com/watch?v=Pq-7KcWZTSs#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 14, 2013, 11:06:12
Wie man im Clip sehen kann,war Earl mitlerweile auch bei einem KunFu-Trainer :2funny:

So lv 11 der Gilde geschft..Frak hatt lagerfeuer auf " A " was Atk / Matk um 300 erhöht.
Hab 2 Screens..eines zeigt Lagerfeuer mit namen und eines was uns doch recht stört..Loot das so weit wechspring das man es nicht erreicht :grummel:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 14, 2013, 11:58:58
........ und eines was uns doch recht stört..Loot das so weit wechspring das man es nicht erreicht :grummel:
Zitat von: MrBombastic
Soweit ich das seit dem Tag, als ich bei Vindictus einstieg (das war noch in Amerika + Canada und für Europa via IP-Sperre verboten) beurteilen kann, gibt es bei Vindictus nur noch einen Bug, den die bis heute nicht in den Griff bekommen haben. 

Magisches Puder, Ergs und so ein Zeug,  springt manchmal in Bereiche, wo man diese Sachen einfach nicht mehr aufheben kann.
Sogar in die Decke „spritzt“ das Zeug manchmal und mehr als 1x stand ich fassungslos da, weil ich nicht dran kam. 

Das ist aber auch wirklich der einzige Bug, der mir bekannt ist.

….grins … inzwischen bin ich überzeugt, dass es kein Bug, sondern ein Feature ist … grins

Warum?   :o
Nun, ich hatte mir aus Neugierde mal vor langer Zeit einen Gremlin gekauft.
Dieser kleine Bursche bufft mich „herzhaft“ mit DEF (leider nicht dann, wenn ich das will, sondern wenn er das für richtig hält), macht bei Gegnern den finalen Kick und sammelt die Fundsachen auf.

Auf jeden Fall kommt der Gremlin genau an die Sachen, an die ich nicht mehr komme.
Also ist dieser Bug geduldet und ich nenne ihn inzwischen „Feature“. 
Springen die Fundsachen allerdings in „NoGO-Gelände", kann der Bursche leider auch nichts mehr machen und quietscht hilflos rum.  :funny:

Der Gremlin muss natürlich gefüttert werden.  :buck2:
Futter gibt im Cash-Shop und somit schließt sich der Kreis.  :gegendiewand1:

Bei meinem Kauf damals, war ein gefüllter Futternapf mit 50 Portionen dabei und es hat eine Weile gedauert bis ich merkte, dass ich den Burschen nicht permanent an meiner Seite brauche.
Er verbraucht nämlich nur in Missionen sein Futter.
In der Stadt kann man ihn mitlaufen lassen ohne dass er Hunger entwickelt.
Inzwischen beschwöre ich ihn nur dann, wenn mal wieder eine Fundsache für mich unerreichbar ist. Danach wird er gnadenlos wieder entlassen.
Damit reicht mir eine Futterportion schon sehr lange.  O0
Man kann das Futter auch selbst herstellen, muss dazu aber fischen gehen um Lachs zu fangen. Das Zauberwort heißt: „Lachsei“.  o_O

Entsprechend sind die Preise auf dem Markt. (Ich dachte immer Kaviar sei teuer )  :funny:

Wer also Geld braucht, möge Lachs angeln gehen und die Eier vertickern. Mein Ding ist das nicht.  :mod_h040:

Wie man im Clip sehen kann,war Earl mitlerweile auch bei einem KunFu-Trainer :2funny:

Natürlich benutzt mein Kai auch seine Kung-Fu-Tritte auf engem Raum oder wenn ich ihn mit dem Rücken zur Wand „gelenkt“ habe, was man bei Vindictus immer vermeiden sollte.  ^-^

Da gibt´s nur eins:  Sofort zutreten und weg von der Stelle !

Ansonsten wird der Tritt nicht als Angriff benutzt, weil er eben auch SP-Punkte „zieht“.
Die sind mir für die div. Pfeil-Skills zu wichtig.

.......Frak hat Lagerfeuer auf " A " was Atk / Matk um 300 erhöht.....()
Den Lagerfeuer-Skill habe ich bei all meinen Charakteren auf Maximum und genieße oft, kurz vor den Boss, nochmal die Wärme des Feuers.  (wenn noch genug Holz rumliegt und nicht aus Versehen im Kampf „drauf“ ging)  ;D

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 14, 2013, 22:09:31
Unverhofft kommt oft .......  grade noch in C9 einen Beitrag geschrieben zum "Gunslinger", erreichte mich vor wenigen Minuten per Mail der Hinweis, dass der Bogenschütze "Kai" nicht mehr lange auf seine Zweitwaffe warten muss.

Dabei war dieses Video, dass ich natürlich gerne vorstelle.

Vindictus: Cross Gun Carnage (http://www.youtube.com/watch?v=ZkWfJRCPVMU#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 15, 2013, 09:15:48
Wenn Kai die Cross bekommt wird es unumgänglich werden das er das zutretten Meistert.Denn wie man sehen kann, in manchen Trailern / Videos muss er die Cross nachladen.Die Gegner sind aber mitunter recht flot und haben einen umzingelt...da hilft dann bei zeiten zutretten >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 15, 2013, 10:19:36
Alle Gegner in Vindictus haben eine gewisse „Angriffsanimation“.
Wenn man die mit der Zeit kennt, weiß man auch, ab wann der Angriff wirklich weh tut  ;)

Bei dieser megageilen Armbrust (Crossbow), die man dem Kai spendieren will, ist ja noch nicht ersichtlich, wie die Skills dafür ausgelöst werden.
Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn die sich sowas einfallen lassen würden wie bei der Evie und ihrem Fokus.

Derzeit rufe ich beim Kai seine SP(ezial)-Skill-Anzeige über  Mausrad-Klick auf (bzw. über „C“).
Dann die Taste 1 -5 (wobei Nr.4 immer noch fehlt …. Wer braucht die schon? …. .frechgrins)

Da bin ich schon gespannt, wie die das mit der Armbrust lösen, denn wie ich sehen kann, hat die Armbrust auch etliche Skills drauf.  o_O

Am Ende geht’s aus wie bei dem Karok.
Entweder – Oder   (Ramme oder Cestus(Faust)

Egal wie- ich freu mich auf diese neue Herausforderung.  O0

Ach ja -  wie ich heute im Spiel sehen konnte, „betrügt“ fraghunter derzeit seine Vella mit einer Fiona.  :angel:

Die schwertschwingenden, weiblichen Chars haben es ihm auch angetan.
Mit der Fiona hat er sich jetzt ´ne echte „Blockerin“ rangezogen (er ist ja schon wieder über Lev. 50 mit ihr).
Die Fiona werden wir sicher in dem einen oder anderen „Gefecht“ zu schätzen wissen. Gegen Drachen ist sie unersetzlich)

Ich will auf jeden Fall den Kai als Fernkämpfer noch in die Nähe von Level 70 bringen. Fragt sich nur, wieviel Monate ich dafür noch brauch.  :gegendiewand1:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 16, 2013, 09:18:46
Da ich ja bekanntermassen alle meine Chars gerne spiele, wird es bei mir bis Lv 70 noch eine weile dauern ;) :kaffee:

Was nun die Sp-skills angeht,da belegen manche 1nen Slot..andere benötigen 2 - 4 Slots.Daher erklärt sich das du ewentuel nur 4 Slots belegen kannst oder auch nur 2 ;) :mafia: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 16, 2013, 12:47:34
Keine Ahnung gegen welche Endgegner  o_O die Vella in diesem, fast 15 Minuten langen Clip, kämpft (incl. Verwandlung in Paladin), aber da scheint noch einiges mit Vindictus in der Zukunft zu passieren.

Fraghunter dürfte das Herz lachen, wenn er an seine Vella denkt.  :sabbber:
Alles was bisher in Korea bei „Mabinogi  Heroes = Vindictus“ gezeigt wurde, schwappte eines Tages nach Europa.  O0

Mit anderen Worten:  Die schrauben noch gewaltig am Spiel und Endcontent.

We will see

Vindictus]Mabinogi Heroes - How a Iset run is done nowdays [with swapped music] (http://www.youtube.com/watch?v=cIaLO9YnzmI#ws) 
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 18, 2013, 23:00:38
Frisch in der Post.  :o

Noch diesen Monat in Amerika kommt die Armbrust für den Kai.

Dann kommt er hier bei uns sicher 3-4 Monate später.  Wer sagt´s denn  ....freu ...  :sabbber:

Vindictus: Content Update 1.75 (http://www.youtube.com/watch?v=ILDnLdbJ77g#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Maerz 19, 2013, 11:36:20
Danke übrigens...  :grummel:
Wegen Eurer Berichte habe ich dann meinen Nexus Account wieder reaktiviert und wollte mir den Client runterladen. Download lief auch völlig normal durch (2GB). Die Installation will dann aber nicht starten, weil angeblich Installationsdateien fehlen!  ??? Sowohl mit dem offiziellen Download, als auch aus den alternativen Quellen, wird immer die gleiche Datei runtergeladen und die gleiche Fehlermeldung. Gibt es noch andere Quellen ausserhalb der Homepage?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 19, 2013, 12:18:57
Meines wissend nach gibt es da nichts :grummel:

Das problemm hatte ich auch glaub ich beim Patchen..eine Dateil wollt einfach nicht :'( da hab ich nicht angeclickt es nochmal zu versuchen,sonder hab abgebrochen und nochmal den Client gestartet..danach ging es dann.Insgesammt hab ich mit meiner VDSL 25 4 Std. gebraucht bis ich spielen konnte.

Nun Etwas zum Spiel >:D :kaffee:

Es war einmal das 2 Helden sich aufmachten einen Boss namens Iliuko oder so ähnlich den garaus zu machen.Diese Helden hatten zuvor andere,schnelle Bosse einschlisslich dem Blutfürst in den Pixestaub geschickt.
So voller mut und Tatendrang machten sie sich auf um diesem Boss nun zu begegnen.Zuerst musten sie einen tiefen,tiefen Schacht hinuter.Treppenartig ging es über Felsvorsprünge nach unten.Ferfehlte man den ersten davon fiehl man sehr Tief..was gleichbedeutend mit dem Tod im Pixelstaub endete :kaffee:

Nachdem unsere Helden den grund erreichten ging es einen engen,sehr engen Gang entlang bis die Sequenz das erscheinen des Bosses anzeigte.Weil nun der Gang so eng war konnte man Ilinuko dort nicht bekämpfen.
Somit muste man sich umdrehen und rennen um einen geeigneten Raum für den Kampf zu erreichen.Aber nicht das man einfach nur dem engen Gang entlang rannte,sonder die Helden hatten es noch mit Eisbarieren zu tun und dem sie verfolgenden Boss zu tun ( Dampfwalze mit Raketenantrieb >:D )

Nach insgesammt 3 versuchen haben die Helden es geschaft den Raum zu erreichen.Dort kommt es zum Kampf mit dem Boss der eins um andere mal in dem engen, kaum ausweichende möglichkeiten,raum zu einem harten Kampf um den Boss 10 mal niederzuringen.Leider war den Helden kein Sieg vergönnt sondern wurden sie dahingeraft als der Boss nur noch 1 1 / 2 x besiegt werden muste.

Fazit: Bei unserer nächsten begegnung hoffe ich auf eine weitere helfende Hand..zu Mr.B rüberschile >:D :kaffee: und das ich mit Gute kleinen Bomben die Eisbarieren wechsprengen kann.Den den Boss mit Speeren an den Hörner zu treffen,während er auf einen zurast,ist so gut wie unmöglich.Sollte man in treffen am Horn wäre es reiner zufall.Da ist das Rennen den engen Gang entlang noch das beste mittel um in den eigentlichen Kampfraum zu gelenagen ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 19, 2013, 12:54:07
@Renagade53
Ihr habt euch tatsächlich zu zweit an Irukul gewagt?   :o
DEN hab ich  tatsächlich auch noch vor mir.
Den Abstieg zu dem habe ich inzwischen sicher vergessen und muss da selbst wieder höllisch aufpassen.

Vielleicht schaffen wir ihn ja zu dritt.
Wenn ich mich recht entsinne kommt da kaum, oder gar kein Mob, an dem man seine SP-Leiste aufladen kann, oder?  :grummel:

Alles in allem ist dieses Säbelzahn-Nashorn eine echte Herausforderung.  :vorsicht:

Danke übrigens...  :grummel:
Wegen Eurer Berichte habe ich dann meinen Nexus Account wieder reaktiviert ..... ()
@Dorimil
Wenn du das mal nicht bereust.  ;D
Falls du noch bei GMX bist, wird das wohl nix per eMail und einem Anhang von 3.6 GB ??
Aber ich wollte schon immer mal einen Service nutzen, den ich bei anderen Gelegenheiten schon nutzte. Wenn du willst, kannst du mir ja mal deine eMail zukommen lassen (keine Ahnung ob die hinterlegte noch stimmt) und dich überraschen lassen mit dem Client.
Hab den Client grade per WinRAR auf 6 Teile gepackt a 716 MB

Ansonsten haben sich die MMO´s, die ich spiele, auf eine handvoll reduziert und um es mal ganz korrekt zu sagen:  Wegen Renegade53 und fraghunter sogar nur noch auf Vindictus.  :angel:

Die wenige (Spiel)Zeit dann noch mit dem Rest meiner MMO´s zu „verspielen“,  macht da wenig Sinn.
Wenn ich mal wieder (scheinbar) der Einzige bei Vindictus bin, ändert sich das sicher wieder  :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Maerz 19, 2013, 14:58:11
Hehe, wer wagt, der auch mal aufs Maul bekommt.  >:D
Das gute an dem Run, wo einem zu Anfang Irukul hinterher läuft ist, falls einer Sirbt liegt die Leiche nach der Zwischensequenz im Bossraum.
Kann man dort also wiederbeleben.
Nur Problematisch da hinzukommen wegen dem Eisblock.
Mit der Fiona nicht so nervig, Schildblock und sich durch den Eisblock schlagen lassen.  ;D

Zu zweit im 8er Raid haben wir den Boss aber gut runtergeprügelt.
Hätte ja fast geklappt, fast.....  :)

Man könnte es auch mal mit den Blendbomben versuchen kurz vorm Eisblock, 1-2 Sekunden könnten reichen.
Nächstes mal packen wir den.

Aber macht schon Laune es zu versuchen und wie sagt Mann: "Das geht schon".....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 19, 2013, 18:43:07
Also ich habe mir jetzt mal paar Clips zu Irukul angesehen und mir ist aufgefallen, dass alle Richtung Boss-Raum auf der rechten Wandseite laufen.  :o
Fast schon an der Wand schleifend.

Eiszapfen klein zu schlagen um sie als Wurfgeschosse zu nutzen, scheint auch beliebt zu sein.
Ob damit seine Zähne abbrechen (was ihn ja weniger gefährlich machen soll), konnte ich nicht genau erkennen.

Die Eisbrocken scheinen aber Wirkung zu zeigen, denn Irukul geht bei einem Treffer deutlich in die Knie und dieses Betäubungszeit kann man ja gut nutzen.  :aware:

Ich werde mir da noch ein paar Clips dazu ansehen, um dadurch vielleicht nicht zu schmerzhaftes Lehrgeld zahlen zu müssen.

Googelt mal nach Irukul (wenn nicht schon getan)  ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Maerz 20, 2013, 10:08:26
@Dorimil
Wenn du das mal nicht bereust.  ;D
Falls du noch bei GMX bist, wird das wohl nix per eMail und einem Anhang von 3.6 GB ??
Aber ich wollte schon immer mal einen Service nutzen, den ich bei anderen Gelegenheiten schon nutzte. Wenn du willst, kannst du mir ja mal deine eMail zukommen lassen (keine Ahnung ob die hinterlegte noch stimmt) und dich überraschen lassen mit dem Client.
Hab den Client grade per WinRAR auf 6 Teile gepackt a 716 MB

Die hinterlegte email Adresse stimmt noch!
Kann man den Client einfach einkopieren?  ??? Oder sind das die Installationsdateien?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 20, 2013, 10:51:39
Die hinterlegte email Adresse stimmt noch!
Kann man den Client einfach einkopieren?  ??? Oder sind das die Installationsdateien?
@Dorimil
OK, dann werde ich in Kürze mal den Versuch starten, und dir die erste von sieben Dateien schicken, die du dann, wenn alle sieben Dateien da sind, entpacken musst.
Ist WinRAR ein Problem für dich?

Übrigens läuft grade bei Vindictus ein Mega-Update und von der Zeit her kommt es mir vor, als wenn die mir grade ein komplett neues Spiel installieren…….. dauert eeeewig ….  :grummel:

Der Client ist eine einzige Datei von 3.6 GB und installiert/beinhaltet alles.
Bei deinen runtergeladenen 2GB hat sicher noch jede Menge gefehlt und war daher nicht installierbar. 

Die erste Datei mit 716 MB wird grade zum Server geschickt und das soll fast 3 Stunden dauern.  :o

OK, jetzt weiß ich wenigstens, dass es kein „Blitzversand“  ist.
Ich dachte, das ging schneller. Das kann ja heiter werden.
Melde dich mal, ob/wenn du sie bekommen hast.
Evtl. können wir den Rest über meinen kleinen privaten FTP-Server machen. Der muss auch mal getestet werden.  :coolsmiley:

/EDIT
Inzwischen sollten alle 6 Dateien abrufbereit in der Mailbox bei GMX gelandet sein.
Mit WinRAR entpacken, installieren und patchen.
Das sollte es dann gewesen sein.
Für mich war neu, dass ich diese Dateien gleichzeitig an max. 20 verschiedene Email-Addis hätte schicken können – bei gleichem Zeitaufwand.
Jetzt weiß ich´s  ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am Maerz 21, 2013, 08:35:44
@MrB
ist alles angekommen und runtergeladen! Danke Dir!  O0
Hab dabei gleich mal die Leistungsfähigkeit meiner Leitung geprüft. Gleichzeitiger Download Deiner Mails, Windwos Update und ein Spiel bei Steam (Tomb Raider...Key geschenkt bekommen!  ::D )
Gut daß ich nachts auch noch mal schlafe... ^-^
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 21, 2013, 09:36:11
Na denn  …..   O0
Übrigens habe ich Lara ab dem Zeitpunkt ihrem Schicksal überlassen, als sich der böse, graue Wolf aus dem Gestrüpp auf sie stürzte und es mir nicht gelingen wollte, ihn per Pfeil daran zu hindern.  :gegendiewand1:
Bis dahin ging mir das teilweise „jump and run“ auch schon an die Nerven.
Ein Spiel für Tüftler und Denker …..  also nix für mich …  ::D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 21, 2013, 10:06:48
Mit dem Patch wurde auch am Kai "rumgeschraubt". Das muss sofort getestet werden  :o

Und endlich scheint man sich der Kanal-Wahl angenommen zu haben.

Zitat
Game Changes

1. We have rebalanced some of Kai's first weapon features:
From now on, Kai's SP gauge no longer decreases while out of battle  O0
Kai's shortbow will no longer do criticals on boss monsters  :'(
Kai's shortbow does double damage on monsters  O0

2. We have lowered the NPC item prices for certain equipment and weapon drops that drop in battles mostly used by bots. (Bots beseitigen wäre mir lieber  :grummel: )

3. UI Changes

3.1 New shortcut keys

New shortcuts to open the Full Map, Friendlist and Bonus Missions window have been added.  O0

3.2 Preferred Channel
Have you ever been annoyed that you always start out in a random channel? Would you rather move directly to the channel of your guild or friends upon login?   O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 21, 2013, 12:47:33
Jo man hat sich der Chanel auswahl recht gut angenommen ;) einmal bei einem Char per Prefered den Chanel,für uns ist es 198 , eingestellt gilt es für alle Chars.

Und da es mich doch sehr juckte den Karock per Faus zu spielen mit Cestus,hab ich mir nach einer Migräneattacke,einen 2ten Acc erstellt und ihn erschaffen >:D :kaffee:
Da ich mit dem selben Client spiele hatte ich nicht mehr die Mühe den Chanel einzustellen..war gleich auf Chanel 198 :2funny:

Werd heut den ArnyFausty in der Gilde anmelden um ihn auf Lv 30 zu bringen um das Pet das neue Chars erhalten innerhalb von 14 Tg. zu bekommen.Ob es ein Permanetes Pet ist werd ich bei Lv 30 erfahren >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 21, 2013, 13:53:34
....() Und da es mich doch sehr juckte den Karock per Faus zu spielen mit Cestus,hab ich mir nach einer Migräneattacke,einen 2ten Acc erstellt und ihn erschaffen >:D :kaffee: ....()
So schlimm Migräne auch sein kann, dich hat sie wenigstens doch zum 2. Account gebracht.  :P

Wir sollten uns mit unseren Karoks  (hab meinen übrigens auch voll auf Cestus getrimmt, weil jeder eine Ramme hat) mal zusammen durch die Gnolle „prügeln“.
Vielleicht klappt es heute Abend.  :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 22, 2013, 15:03:38
Wir haben uns ja mit den Karoks gesehen ;) leider wollt meine Tastatur Maus spielweise nicht so wie ich es wollte.Woran es lang..keine Ahnung..einstellungen hatte sich nichts verändert.Aber durch eine Tip einblendung " Tastaturspieler können mit " **Tasten rauf und runter steuern " Und da scheint der Hase begraben zu sein.
Irgentwie scheint das Spiel nen winzigen Bug zu haben das es nicht ermöglicht die Tastatur / Maus kombination ordnungsgemäss auszuführen.Bleibt einfach auf einstellung Tastatur stehen,egal ob man in den einstellungen / Obtionen wiederhohlt Tatatur / Mausobtionen einstellt.

Was hilft : Rechner ausschalten und Kaltstart ausführen..so laden die Daten vom spiel neu und man muss nur die beforzugten Kay belegungen kontrolieren,da es dazu kommt das standart einstellungen vorhanden sind.Danach kann man normal spielen wie gewohnt.

Nachdem ich dann wieder psielen konnte hab ich ein Kombo des Karok ausgibig getestet..per Maus linksclick..rechtsclickk..E-Taste drücken und alle Gegner brennen.Taste " E " ebenfalls ausgibig getestet vor Gegner..Bei Würmern packt der Karock diese und rupft sie wie Spargel aus dem Boden.Irlichter schnapt man sich Mit der " E " - Taste und zerreist sie in der Luft.Bosse,die am Boden knien, werden mit " E " geschnapt..bekommen einen Kopfstoss und werden anschliesend mit Fäusten und Beinen Attackiert was grossen schaden verursacht.

Es macht jedenfalls richtig Spass den Karok nicht mit Ramme zu spielen >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 24, 2013, 23:32:51
Heute war Party-Tag und im Gegensatz zu meiner sonstigen Einstellung zu der (Party)Sache, hat´s Laune gemacht.
Liegt wohl doch daran, dass man die Mitspieler irgendwie „kennt“.  ^-^

Da die letzte gemeinsame Mission so "explosiv" endete, habe ich das mal in wenigen Bildern festgehalten.
Der Endgegner war der „Sprengstoffmeister“, und er hatte wohl beim finalen Treffer von uns, noch so viel Sprengstoff am Gürtel, dass es ihn voll über uns gefetzt hat.  :o

Ansonsten bewegt sich Renegade53 als Bogenschütze nun auch butterweich vorwärts und rückwärts beim schießen und Legolas, aus Herr der Ringe, würde vor Neid erblassen, wenn er ihm zuschauen könnte.  ;D

Mit seinem Kai steht er kurz vor Lev.60 und hat bald meinen Kai mit Lev.65 eingeholt.
Die Jungs legen aber auch ein unheimliches Tempo im leveln hin.  o_O

Na und unser heißer Feger – fraghunters Vella – treibt einem die Tränen in die Augen, wenn man sie beim Kampf beobachtet oder ihrem Outfit nähere Betrachtung schenkt.  :sabbber:

OK, im Anhang die besagten Bilder.

So sehen Sieger aus …. grins…..   :coolsmiley:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Maerz 24, 2013, 23:54:59
Na und unser heißer Feger – fraghunters Vella – treibt einem die Tränen in die Augen, wenn man sie beim Kampf beobachtet oder ihrem Outfit nähere Betrachtung schenkt.  :sabbber:
Na na na, nicht das dir der Sabber aus dem Mund auf den Tisch tropft!   ;D
Ich glaube, muß der Vella mal Unterwäsche, neue Frisur und Makeup spendieren für die Lustmolche. *hihi*
Dann aber das Spielen nicht vergessen.  >:D

Jo hat doch wieder Laune gemacht, paar Raids, ordentlich Quests, die Punkte kommen ja dann Automatisch weil es so doch Spaßiger ist.
Man hilft ja wo man kann.  :)

Man "sieht" sich.......
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 25, 2013, 16:29:29
Es macht wirklich spass mit euch im Team O0

Und weil es so ist,hätt ich an Mr.B einen vorschlag zu machen.
Da wir ja erfolgreich Irukul besiegen konnten,für den Titel der einem + 10 Atk gibt nochmals gelegt werden müste,könnten wir das ja bei gelegenheit machen.

Dabei könnte Mr.B, mein vorschlag dazu, ein Video drehen ;) >:D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 27, 2013, 12:45:58
Auf der Jagd nach Exp zum Lvup hab ich,bis auf 2, alle Kanalisations missionen absolviert :) :kaffee:
Hab nun noch eine normale Mission,mit einem Boss den man 10 x legen muss.Schattenschamane der gute..hab ihn versucht und bis auf 5 x erlegen können.Hätt ihn auch ganz geschaft wenn bei 7 + und 5 + nicht ein 2ter Boss vom Schattenschamanen beschworen wird..Chiulin mit Schild und grossem Schwert.Das erschwert einem bei Lv 62 doch arg das siegen..Chiulin greift frontal an..man muss ausweichen und der Schamane haut einem dunkle ernergie um die Ohren :vorsicht:

Wenn man den geschaft hat,hat man aus meiner sicht dann alle normalen Queste hinter sich,da ich auch schon den Torwächter erlegen konnte.Danach gibs dann an nomalen Missionen die Tages-Queste in jeder Map und die ganzen Raids >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 27, 2013, 22:32:34
.....() Da wir ja erfolgreich Irukul besiegen konnten,für den Titel der einem + 10 Atk gibt nochmals gelegt werden müste,könnten wir das ja bei gelegenheit machen.
Dabei könnte Mr.B, mein vorschlag dazu, ein Video drehen ;) >:D

@Renegade53 und fraghunter
Tja, Irukul haben wir tatsächlich zu dritt geschafft – ganz ohne Absprachen “ wer, wie, wo“  was machen soll.  ;)

Nachdem ich heute permanent Internetprobleme hatte  :grummel: , hat es dann gegen Abend wieder funktioniert.
Also habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und mich zur Kammer der Sukkubus begeben – die Kamera sozusagen als Zweitwaffe im Anschlag.  >:D

Drastisch zusammengeschnitten präsentiere ich euch die holde Dame jetzt per Clip.
Mir ist dabei aufgefallen, dass ich tatsächlich vergaß, vorher meine ramponierte Rüstung zu reparieren.  o_O

Aber vielleicht hat grade mein nackter Oberkörper die Dame so betört, dass sie sich von mir flachlegen lies. :2funny:

Viel Spaß beim zuschauen und demnächst dann gemeinsam gegen Irukul  O0

Die Sukubus (http://www.youtube.com/watch?v=YK_4b5t1zQI#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 28, 2013, 19:28:14
Die hübsche Domina muss ichnoch legen >:D

Aber beim Iru,als Frag und ich im Staub lagen,ist uns das mit der Leiter aufgefallen ;)
Aus dem grund bin ich gleich dahin um oben dann ein Gildenfeuerchen zu machen.Wurd ja auch genutz und mit den zusätlichen Boni konnten wir ausrüstung Reparieren und so den Pösen Rambock in den Eisboden rammen :vorsicht: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Maerz 30, 2013, 16:15:33
Da es zur Zei ein Wiedebelebeb per Gunst der Götin gib,nutzen wir es um mal die Big Bosse zu vermöbeln >:D :vorsicht:

Normal sind die nur im 8er Raid zu schaffen..mit dem Event machen wir es zu 2te oder wenn Mr.B on ist auch zu 3te :kaffee:

Screen von einem namens Thor der besser Zeus heissen würde..warum? seht euch Screen 3 an :mafia: >:D :kaffee: dazu noch in voller schönheit und als Blitzeschleuderer un passendem grössen vergleich..da fühlt man sich sooooooooo winzig.Mitunter sahen wir bei den Kämpfen so aus --> :uglystupid2:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Maerz 31, 2013, 09:19:58
Da es zur Zeit ein Wiederbelebungsevent per Gunst der Göttin gib,nutzen wir es um mal die Big Bosse zu vermöbeln >:D :vorsicht:  ......() 
2 Stunden Vindictus im „God-Mode“ zu spielen bringt so manchen Boss in´s Spiel, den man sich sonst nur mit 8 Personen anschauen sollte.

Dieses Event ist eine nette Abwechslung, und mal nicht auf lebenserhaltende Tränke und Wiederbelebungsfedern zu achten  - daran muss man sich erstmal gewöhnen.  :o

Sind alle Hemmungen weg, dann ist es egal, wie oft man im Spiel stirbt, da man ja auf Knopfdruck weiterspielen kann. Eben „God-Mode“.  :punk:

Lasst es uns noch 2 weitere Tage auskosten. Mir fehlen noch ein paar Endbosse in der Sammlung.  :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 01, 2013, 19:21:36
Dumdideldei –OsterdoppelpostEi  :angel:

Ostern 2012 gab es dieses nette Kostüm für die Teilnahme an einem Oster Event.

Da man Ostern 2013 nur Eier "angeln" kann, was weniger spektakulär ist, habe ich meinen Karok mit dem "alten" Hasenkostüm verkleidet und den Kobolden ein paar dicke Eier geschenkt.

Leider hatte ich nicht bei allen „Finish-Moves“ von ihm die Kamera an, aber man sieht auch so gut, was bei Vindictus mit dem Begriff „Aktion“ gemeint ist.  O0  :vorsicht:  :aware:

Mein Oster-Karok (http://www.youtube.com/watch?v=1PQk0juHSdE#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 02, 2013, 07:39:28
Durchgeknallter Osterhase :2funny:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am April 03, 2013, 10:07:07
Vielen Dank nochmal an MrB. für die Übermittlung der Instalaltionsdateien. Das hat wenigstens super gefunzt!  O0  Zumindest konnte ich Vindictus soweit starten, daß ich sehen konnte, daß meine alten Chars alle noch da sind. Allerdings war trotz dreimaligem Reset des Secondary PW Nexon nicht gewillt, mich auch tatsächlich darauf zugreifen zu lassen!  :gegendiewand1:
Somit ist für mich das Kapitel abgeschlossen und ich wünsche Euch noch viel Spaß damit. Ich bin gespannt, ob der Support noch antwortet...ansonsten werde ich meinen Account dort löschen. Sicherheit in allen Ehren, aber wenn nicht mal ein Reset funktioniert und ich das neuvergebene PW per c/p eingebe und eine Fehlermeldung erhalte, dann liegt da irgend etwas im Argen...  :grummel:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 03, 2013, 11:19:08
Moin Dorimil
Passwort-Reset oder die 2.Passwortvergabe sind ein heikles und sensibles Unterfangen bei Vindictus.
Da einmal unwissentlich Mist gebaut, geht nix mehr.  :grummel:
Auch die Antwort auf Tickets zu solchen Problemen, dauerte  in der Regel seine Zeit.

Kannst dich also entspannt zurücklehnen.

Da für dich Vindictus „fast“ ein neues Spiel geworden ist nach dieser langen Zeit  (wurde inzwischen viel verändert, ergänzt und rumgeschraubt) solltest du, bei entsprechendem Interesse, eh von vorne anfangen.
Dafür ist dann ein neuer Account sehr nützlich.  :)

Wie auch immer. Wenigstens konnte ich bei dir diesen „Tranfer-Sevice“ mal  testen.  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am April 04, 2013, 11:54:32
schaun mer mal....

Vindictus war für zwischendurch gedacht. Da ich aber diesen Monat einen kompletten Systemwechsel (neue CPU, neues MB, neue SSD) vornehmen werde, ist das im Moment eh wurscht. Bin froh, wenn danach erstmal alle "wichtigen" Spiele wieder laufen.  8)
Die Installationsdateien von Dir sind erstmal auf einer externen Festplatte zwischengelagert. Über einen "Neustart" kann ich dann mal wieder nachdenken.  ^-^
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 04, 2013, 15:01:26
Hiho,

gestern abend haben sich 3 tapfere Helden auf den Weg ins Labyrinth gemacht.
Die Tapferen Helden waren: UggaAgga 30(TheVixeness), Klapperschlange 65(Peter) und ZuriZan 75(meiner einer).

Nach einem "Fast Fail" beim Speere werfen, Peter war mit dem letzten Speer erfolgreich, wagten sich die Helden immer tiefer ins Labyrinth.
Neben gemütlichem Plausch am Lagerfeuer, etlichen Bossen, Massen an Mobs und amoklaufenden Doppelgängern fanden sich die Helden schliesslich in der letzten Ebene wieder, Level11 Ebene41 des Labyrinths.

Nach einem harten Kampf und sagenhaften "201 Minuten und 31 sekunden" waren die 3 Helden am Ende siegreich.
Die siegreichen Helden waren so freundlich, sich für ein Gruppenfoto einzufinden, dazu gibt es noch ein paar Eindrücke und ein besonderes Schmakerl.

Man "sieht" sich....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 04, 2013, 19:02:16
Hiho,

gestern abend haben sich 3 tapfere Helden auf den Weg ins Labyrinth gemacht.
Die Tapferen Helden waren: UggaAgga 30(TheVixeness), Klapperschlange 65(Peter) und ZuriZan 75(meiner einer).....()     
().... fanden sich die Helden schliesslich in der letzten Ebene wieder, Level11 Ebene41 des Labyrinths.

Nach einem harten Kampf und sagenhaften "201 Minuten und 31 sekunden" waren die 3 Helden am Ende siegreich......()
@GoldenOldies
Da bleibt mir nichts weiter übrig, als euch ein fettes „Herzlichen Glückwunsch“ zu sagen.  :yeah:

Wenn ich mir die Gesamtzeit anschaue  o_O, wäre das nur sehr ,sehr schwer etwas mit mir geworden.
Aber es sei euch von Herzen gegönnt.  O0

Mit ¾ der gesamten Gilde in die Schlacht zu ziehen, war das ja sicher nicht soooooo schwer.  :funny:

@The Vixeness
Hast dich gut gemacht mit deinem Muskelprotz und hoffentlich das Pet-Event noch erfolgreich beenden können.

Man sieht sich
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 04, 2013, 22:05:23
Dank euer aller tatkräftigen Hilfe stand ich am Morgen des 03.04. bei lvl28 mit 94,94%. Mithilfe eines kleinen Wandertages von NPC zu NPC, Griffen in die Gildenkiste und einiger Einkäufe wurde daraus lvl29 mit ca. 20%. Mutig zog UggaAgga dann aus, einige Untote in Ailne das Fürchten zu lehren... Nach wenigen Missionen inkl. weiterer Wanderungen war dann endlich lvl30 erreicht und somit das Pet meins.  :punk:

Gestern lockte man mich dann ins Labyrinth, ich hatte eine Quest dort und wurde eingelullt mit der Erklärung: "Das sind nur einzelne Räume mit zwei Ausgängen, da kann man sich nicht verlaufen." Nun gut, dann los! :)

Jaaa, und dann wurde mir eröffnet, dass dieses Labyrinth sage und schreibe 11 Level mit insgesamt 41 Räumen hat! WTF???

Ich konnte dann feststellen, dass UggaAgga keinerlei Talent zum Fussballspielen hat, zum Speerewerfen auch nur mäßig geeignet ist (was auch an meiner Dummheit liegen könnte) und sich die Räume auch gerne mal in liegender Position ausgiebig und ganz in Ruhe anguckt. ;)

Dennoch wurde mir von meinen Mitstreitern bestätigt, dass UggaAgga seiner eigentlichen Aufgabe als Haudrauf und Blocker im Rahmen seiner Möglichkeiten (erst lvl 30) gut nachgekommen ist. :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 05, 2013, 17:24:37
Am ende waren alle richtig Happy >:D :kaffee:

Haupaufgabe lag wieder beim Nahkampf und Fernkampf..zugute kam den beiden das der Karok die kleineren beschäftigte,somit Frakhunter im nahbereich metzelte und ich aus der Ferne mithalf die Bosse zu eleminiern.

Was uns der abschluss einbrachte,exp,ap und Gilden AP's und die erkentniss,mir jedenfalls, das man 3 Slot mit Wiederbelebungs federn belegen sollte,so hat man 6 Phönix und 1 gruppenfeder pro Gruppenmitglied.
Gewählt habe ich Ziffer 0 = Gruppenfeder,Ziffern 8 + 9 = Phönixfedern..Ziffern 1 + 2 mit Tränke.Auf ziffer 1 sollte man min 200 Gute Heiltränke haben und auf 2 50 - 100 bessere Heiltränke,der rest der Ziffern kann jeder belegen wie es ihm beliebt.Jedern kann seine Ziffern belegen wie er möchte in reihenfolge ;D

Warum soviel tränke und Federn ? Man erhält doch auffrischung in den Ziffern mit allem verbrauchtem.Stimmt,anfangs jedenfalls...aber nach dem 2ten auffrischen gibs nichts mehr und man hat nich einige ebenen vor sich.Ich hatte über 100 gute Heiltränke und 20 Bessere Heiltränke mit.Beim vorletzten kampf stnd ich mit 2 Heiltränken da und im letzten mit nur noch einem.Aber dank dem Osterevent hatte ich 2 Götliche wieder belebungen zur verfügung.
Der rest wurd ja schon geschieldert,füge nur die Gewonnen exp bei >:D :kaffee:

Ach ja,nen Titel gabs auch :punk:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 06, 2013, 17:35:36
Mal 2 Screes einfach zum hingucken >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 07, 2013, 11:23:17
Mal 2 Screes einfach zum hingucken >:D :kaffee:

Ach neeeee     ….  Die „Mädels“ posen in Reizwäsche.   :sabbber:

Was habt ihr denn für Flausen im Kopf?  :P

An dieser Stelle meinen herzlichsten Glückwunsch zu fraghunters Purzeltag.  (http://www.smilies.4-user.de/include/Geburtstag/smilie_geb_020.gif)
Viel Spaß noch im neuen Lebensjahr. Wenn Zeit übrig bleibt, dann die noch in´s spielen investieren.  O0

Da an diesem Wochenende ein nettes Event läuft, dass einem doppelte Erfahrungs-  bzw. doppelte Fähigkeitspunkte bringt, wird gekloppt was die Waffen hergeben.  :aware:

Dabei sind mir von 3 Bossen ein paar nette Aufnahmen geglückt, die ich diesmal im Alleingang in den Pixelstaub schicken musste.  ;)

Dadurch wurde mein Kai endlich 69 und ist nur noch ein Level von meiner persönlichen Bestmarke, dem Level 70, entfernt.
Aber dieser eine Level wird noch hart werden und ich ziehe meinen Hut  :coolsmiley: vor fraghunter, der es schon bis Level  76 geschafft hat.

Drei nette Bosse in unterschiedlichen Regionen (http://www.youtube.com/watch?v=Aj5WA3_9BWg#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 07, 2013, 14:27:25
Zitat von: MrBombastic
Ach neeeee     ….  Die „Mädels“ posen in Reizwäsche.   :sabbber:
Was habt ihr denn für Flausen im Kopf?  :P

Muß ja mal sein, hab auch noch einen netten Screenshot angefügt!

Zitat von: MrBombastic
An dieser Stelle meinen herzlichsten Glückwunsch zu fraghunters Purzeltag.  ([url]http://www.smilies.4-user.de/include/Geburtstag/smilie_geb_020.gif[/url])
Viel Spaß noch im neuen Lebensjahr. Wenn Zeit übrig bleibt, dann die noch in´s spielen investieren.  O0

Danke  :)
Hatte gestern nicht mehr viel lust zum Spielen, wird heute etwas nachgeholt.

Man "sieht" sich.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 08, 2013, 22:32:19
Mal ein kleines Kampfvideo der Vella aufgenommen.
Qualität ist jetzt nicht so berauschend, war ja ein Test!  :)

Kleiner Vella Wirbelwind (http://www.youtube.com/watch?v=KWd0QQrTz8M#ws)

Man sieht sich mit dem kleinen Wirbel ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 08, 2013, 22:38:55
Herzlichen Glückwunsch zu lvl 80!  :punk:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 08, 2013, 23:27:34
He he !   O0
Nicht nur eine super Vorstellung der kleinen „Maus“, sondern auch noch den Max-Level dabei erreicht.  :yeah:

Gratulation auch von mir und erzähl mir bloß nicht , dass es Zufall war  …. grinsfrech …..   ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 08, 2013, 23:42:35
Gelungenes Video O0 Gz Powerlevler zum lv 80  >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 09, 2013, 13:11:24
Endlich bin ich nicht mehr alleine, der Clips im Spiel aufnimmt.  :punk:

Ich kann nur wünschen und hoffen, das fraghunter dran bleibt, um weitere Kampfszenen oder andere „Nettigkeiten“ festzuhalten.

Grad neulich sagte ich noch zu Renegade53, dass mich jetzt eine Quest zur brennenden Stadt „Colhen“ führen wird, und ich könnte doch dabei mal die Kamera draufhalten.
Kurz und knackig zusammengeschnitten, hier also mein Feuerwehreinsatz in der brennenden Stadt. Inzwischen ist sie wieder aufgebaut und erstrahlt in neuem Glanz.

Colhen in Flammen (http://www.youtube.com/watch?v=ddOeP77Lk8Y#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 09, 2013, 16:01:09
Zu den videomachern gibs nur das O0 O0 O0 O0 O0 O0 >:D :kaffee: weiter so Jungs.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 11, 2013, 19:00:57
Danke für die Glückwünsche!  :)
Ging ja während des doppelt EXP Events und der VIP Kapsel doch recht gut.

Wer das Spiel noch nicht probiert haben sollte, hier einmal ein kleines Schmankerl Video was einen "besonderen" Skill betrifft.
Das Spiel bietet schon einiges.

2013_04_10_0006 (http://www.youtube.com/watch?v=NKBnFj2bD9g#ws)
Und ja, ich bin wieder "aus Versehen" auf den Record Knopf gekommen.  :angel:

Man sieht sich.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 11, 2013, 22:19:01
Nettes versehen im Heldenmodus ;D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 12, 2013, 22:24:24
Umfangreiche Informationen wurden heute zum Kai und seiner Crossgun  bzw.  Bolzengewehr, veröffentlicht.  :sabbber:

Da die Infos sehr umfangreich und mit vielen Bildern hinterlegt sind, kann jeder Interessierte mit einem Klick
auf diesen Link -> Ich bin ein Link (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2321&PART=/News/Notice)  selbst nachlesen, was dem Kai  in nächster Zeit „Gutes widerfährt“ .  :yeah:


Also ich werde mir jeden AP für seine Skills ab jetzt aufheben. 
Inzwischen ist mein Kai doch schon 71 geworden und es hungert ihn nach dieser Waffe.  O0  :vorsicht:  :aware:  :cheesy:

Am 17.4.2013 werde ich die Questlinie machen, die mir dieses Teufelsding ermöglichen wird :P
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 13, 2013, 10:23:58
Ein "Crossbow" ist eine Armbrust, aus der Historie langsam, aber mit viel Durchschlagskraft...

Mein kleiner Karok/Baba UggaAgga hat mittlerweile dank Peters und Martins Hilfe lvl 45 erreicht!  :punk:
Danke, Jungs! :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 13, 2013, 10:38:52
Auszug aus der Beschreibung dieser Waffe …. nachzulesen in oben genannten Link

Zitat
…..()Dadurch war es den Entwicklern möglich eine neue Waffe sowie Fähigkeiten zu entwickeln welche so in Vindictus noch nicht vorhanden waren. Ein Gewehr welche Bolzen mit einer blitzschnellen Geschwindigkeit auf lange Distanz abfeuern kann. Die Entwickler nannten diese Waffe nach den zwei primären Bestandteilen „Cross Bow“ (Armbrust) und „Gun“ (Gewehr), wodurch die „Cross Gun“ (das Bolzengewehr) das Licht der Welt erblickte…… ()


Dazu findet man sogar eine „Entwicklungszeichnung“ der Waffe auf genanntem Link. 
Es wird wohl eine Waffe sein, die so noch in keinem anderen Spiel zu sehen war oder zum Einsatz kam.

Da die Vella ja auch noch eine ähnliche „verrückte“ Waffe bekommen wird (Kreissägeblätter an JoJo-Ketten), können sich Gnolle, Fomori, Vampire und all das andere Grobzeug in der Zukunft sehr warm anziehen.  :aware:

Wer, zum Teufel, ist dieser Kai überhaupt?   Schaut hier nach und hört zu  ;) (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?PART=/Guides/CharactersDetail&tab=4) 
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Jociah am April 13, 2013, 13:50:15
Da die Vella ja auch noch eine ähnliche „verrückte“ Waffe bekommen wird (Kreissägeblätter an JoJo-Ketten)


Verrückt? Vielleicht. Neu? Keinesfalls. In den Historien der Chinesen wird von einer Waffe erzählt die Fliegende Guillotine genannt wird und deren Praktikabilität eher zweifelhaft ist. The Flying Guillotine (http://www.youtube.com/watch?v=Os9q0VUIn9M#) Die Waffe der Vella ist nur eine etwas einfachere Version davon.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 15, 2013, 07:46:06
Mein Karok UggaAgga hat lvl50 erreicht! :)

Peters Klapperschlange (lvl67) hatte ihn dann zum ersten Kampf auf Hero-Lvl eingeladen..., Peter hatte disconnect, und UggaAgga war alleine beim Boss siegreich! :)

Beweisfoto anbei! :)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 15, 2013, 07:51:27
Und noch 'n Bild als Beweis! :)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am April 15, 2013, 10:25:10
die Jojo-Kreissägeblätter gab es in einem anderen MMO aus Asien (und wer hat's hier angeschleppt?  :cheesy: ) auch schon mal. Das ist aber jetzt schon einige Jährchen her (noch bevor ich SUN gespielt hab)...verwunderlich, daß ich mich noch erinnern kann.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Pascal21 am April 15, 2013, 11:24:38
Und auch im D&D-Imperium sind ähnliche Waffen bekannt, dort allerdings als stumpfe Waffe, nicht mit Sägeblättern: Cadderly Bonaduce's Spindle-Disks (http://"http://forgottenrealms.wikia.com/wiki/Cadderly_Bonaduce#Cadderly.27s_spindle-disks").
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 15, 2013, 12:50:12
Wer bei Vindictus einsteigt, wird zum ersten Mal mit dem sogenannten „Orakel“ im Tutorial Bekanntschaft machen.

Einem hübschen, wie auch geheimnisvollen Medium, die einen durch den ganzen Handlungsstrang von Vindictus begleitet.
Sie ist aber nicht das einzige „Orakel“ in der Geschichte um Vindictus.

Ach ja, und noch was sei zu dem Clip erwähnt.
Meine Spielweise als Fernkämpfer ist die, dass ich möglichst vermeide, den Feind an mich rankommen zu lassen, also keinen Schaden zu nehmen.
Das gilt natürlich auch für die Umgebung, Fallen etc. , denn im Spiel kann man z.B. schon mal eine Säule aus Versehen zerschießen oder umtreten, die dann über einem selbst zusammenbricht.
Oder man kann aus Versehen eine Kiste zerschlagen, in der explosiver Inhalt war.
Selbst Gegner können nach einer Weile explodieren und einen schädigen.
Also meine Spielweise ist genau die, dass mir sowas nicht passiert.
Ich ärgere mich jedes Mal wie Sau, wenn es z.B. einem Gegner gelingt mich zu treffen. Dabei könnte ich mich ja, wie Hans Dampf in allen Gassen,  durch die Gegner schießen und treten, und dabei auch Treffer kassieren - will ich aber nicht.
Darin liegt für mich ja ein Großteil des Spielreizes. Gelingt mir zwar nicht immer- aber immer wieder mal. Geht auch nur problemlos, wenn ich alleine unterwegs bin.

Im anhängende Clip mein „Lösungsweg“, um z.B. ohne Kratzer an diesen stachligen Rollen vorbei zu kommen. Dabei habe nicht mit der Kamera gewackelt, sondern die Erde „bebte“ leicht durch diese Walzen.

Danach ist in dem Clip das bereits oben erwähnte „Orakel“ unterwegs zum großen „Orakel-Meeting“ und mein Zocker-Laptop hat ja alle Optionen auf Maximum.
Vielleicht mit ein Grund, dass man grade bei diesem Clip sehr schön die hohe Grafikqualität von Vindictus sehen kann, die sich hier sogar im spiegeln der Landschaft auf den Rüstungen zeigt.

Tja, und dann musste ich ein weiteres Orakel aus den Klauen eine bösen Magiers und seines Spießgesellen befreien.  Genau da hab ich mich allerding mit der Start/Stopp Funktion meiner „Kamera“ verdrückt.  :-\
Halb so schlimm, denn am Ende lag der Magier eh im Pixelstaub und das „Orakel“ in meinen Armen.  :kuss:

@The_Vixeness
Gratulation zum Level und sorry dafür, dass ich eigentlich nie (bis kaum) bei euren „Streifzügen“ dabei bin.
Gründe sind ja bekannt.

@Jociah, Dorimil und Pascal21
Ihr „alten“ Spielfüchse.  ;D
Macht mich nur feddisch.  Mögen diese Dinger ähnlich in anderen Spielen, oder historischen Überlieferungen, schon existiert haben ……egal …… die „Vella“ wird noch einen draufsetzen mit ihren O0 Dual Blades/Wheels. (http://vindictushq.com/archives/5291) 

die Jojo-Kreissägeblätter gab es in einem anderen MMO aus Asien (und wer hat's hier angeschleppt?  :cheesy: )  ……….()

Keine Ahnung  :angel: Kennst du noch den Namen des Spiels?

Aber jetzt gute Unterhaltung mit dem Clip

Auch Orakel wollen beschützt werden (http://www.youtube.com/watch?v=_jw_1q99v6I#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Dorimil am April 15, 2013, 16:15:40
Keine Ahnung  :angel: Kennst du noch den Namen des Spiels?


Wer suchet, der findet!...  8)
9Dragons und die Waffen heissen dort "Flying Wheels"
http://rad-community.org/index.php/topic,5250.0.html (http://rad-community.org/index.php/topic,5250.0.html)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 15, 2013, 16:43:44
@Dorimil
Wenn du damals, Anno 2007“, an 9Dragons deinen Spaß hattest, dann warte mal bis diese beiden Spiele in die Open Beta kommen.
Gegen die macht sich  9Dragons wie ein Trabi gegen einen Jaguar aus.  ;D

Beide werde ich ganz sicher anspielen und bei „gefalllen“ auch noch ein Stück weit weiter.  ;)

Age of Wulin = http://rad-community.org/index.php/topic,8544.0.html (http://rad-community.org/index.php/topic,8544.0.html)
Blade & Soul = http://rad-community.org/index.php/topic,8543.0.html (http://rad-community.org/index.php/topic,8543.0.html)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 15, 2013, 17:20:50
Zur abwechselung haben wir mal auf der Insel ein wenig gequestet und nach erledigung uns in den Raid gewagt.Pöses Schlängli wartet dort auf einen >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Jociah am April 15, 2013, 18:29:10
Wird Age of Wulin wirklich noch veröffentlicht werden? Die Ankündigung steht inzwischen seit ca. einem Jahr auf der Webseite von gPotato; und in diesem Jahr sind die Einnahmen der amerikanischen Abteilung um 40% geschrumpft, und das Hauptquartier hat im Februar den amerikanischen und europäischen Teil an Webzen verkauft. Seit dem Jahreswechsel war die amerikanische Version von Rappelz mehr oder weniger verwaist, ein einziger (französischer?) Community Manager ließ ab und zu von sich hören, und jetzt müssen sich die europäischen GMs auch um die US-Version kümmern.

Unter diesen Umständen steht ein Start von Age of Wulin unter einem ausgesprochen schlechten Stern.


Gruß, Jociah
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 15, 2013, 18:33:52
@TheVixeness
Glückwunsch zum ersten erfolgreichen Hero Kampf!   :aware:
Mögen sich weitere Bosse warm anziehen, hehe.

@Renegade53
Glückwunsch euch, die Schlange ist doch eine ganz liebe.  :)
Hatte leider einen Disco, aber so viel Balken hatte die gute ja nicht mehr.  :aware:

@MrB
Man sieht leider nicht viel vom Kampf, aber nettes kleines Video.
Gerade der Schamane in der Kanalisation ist der Schwerste, auch durch seine "Diener".   :crazy:

Auf weitere gute Kämpfe mit euch allen, kommen ja jetzt die größeren Brocken die etwas "Pöser" sind. :zomby:
Noch ein kleiner Screenshot mit den 4 Verrückten, wo sie ausgebrochen sind ist nicht bekannt, aber sie werden oft am Lagerfeuer gesehen.

Bis denn, man sieht sich.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 15, 2013, 21:24:50
...........() Unter diesen Umständen steht ein Start von Age of Wulin unter einem ausgesprochen schlechten Stern.
Gruß, Jociah
@Josiah
Das klingt in der Tat sehr niederschmetternd und wenig hoffnungsvoll.  Wir werden es erleben.

  .....()
@MrB
Man sieht leider nicht viel vom Kampf, aber nettes kleines Video.
Gerade der Schamane in der Kanalisation ist der Schwerste, auch durch seine "Diener".   :crazy: .....()
@fraghunter
War mir schon klar, dass vom eigentlichen Kampf nix zu sehen war. Aber ich hatte den Anfang (Vorspann) in der Kiste und merkte erst am Ende, dass ich mich klassisch vertippt hatte.
Start/Stopp/Anzeige an und aus überforderten mich wohl in diesem Augenblick, denn der Bursche ist ja zäh und Unaufmerksamkeit wird gnadenlos bestraft.
Heute Morgen wurde ich übrigens von Ingkells rechter Hand, diesem Silberling in Schloss Ortel, auf die Bretter gelegt. Er hatte mich bei der Ballista in die Ecke gedrängt und es gelang mir nicht, da raus zu kommen. 
Ich habe ihm blutige Rache geschworen – notfalls mit vereinten Kräften  :vorsicht:

Ingkell selber wartet dann ja wohl auch noch und ihr habt hoffentlich genug Erfahrung mit ihm um mir auch bei dem helfen zu können.  :angel:

Allerdings werde ich mir spätestens in 2 Tagen die Gretchenfrage stellen müssen: Fang ich mit ´nem Kai neu an wegen der vielen neuen Skills (grauenvolle Vorstellung), oder verpasse ich meinem EarlSinclair mit seinem Lev.71 das Ding?  :o

Woher dann die ganzen Ability Points (AP´s) zur Skillung nehmen ohne zu stehlen?

Einen Char-Slot habe ich auch nicht mehr frei und müsste entweder zukaufen ….. grrrrr ...….  oder auf den 2. Account ausweichen.
Ich lass es mal auf mich zukommen. Wird eh weder ein „Run“ auf den Kai mit Crossgun einsetzen und das Dörfchen wird überbevölkert mit ihm sein.
Bin gespannt welche Materialen, die jetzt nichts wert sind, plötzlich vom Preis her ins Unermessliche schießen,
weil man damit eine Crossgun basteln kann.  :P
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 15, 2013, 22:45:34
Da ein gewisser älterer Herr das Wochenend-Event komplett verpennt hatte, hier mal der Link (sogar die deutsche Version für die Nicht-Englisch-Könner) zu den News:
http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?PART=/News/Notice (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?PART=/News/Notice)

Limitierte Raids konnten zweimal (mit Kapsel sogar dreimal) gemacht werden, alle Reparaturen waren kostenlos (gut für diejenigen, die sonst immer aus Geiz in Unterwäsche zu den Mobs gehen - evtl. in der Hoffnung, die Mobs würden sich totlachen?), und gestern gab es zusätzlich für zwei Stunden alle 20 min. Geschenke!

Die Geschenke ließen den älteren Herrn aus seinem Dämmerschlaf am Feuer erwachen... ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 15, 2013, 23:00:19
Ingkell selber wartet dann ja wohl auch noch und ihr habt hoffentlich genug Erfahrung mit ihm um mir auch bei dem helfen zu können.  :angel:
Jo, der wird uns dann das Grinsen aus dem Gesicht prügeln, Peter und ich haben ihn schon besucht.  :cheesy:

Allerdings werde ich mir spätestens in 2 Tagen die Gretchenfrage stellen müssen: Fang ich mit ´nem Kai neu an wegen der vielen neuen Skills (grauenvolle Vorstellung), oder verpasse ich meinem EarlSinclair mit seinem Lev.71 das Ding?  :o
Woher dann die ganzen Ability Points (AP´s) zur Skillung nehmen ohne zu stehlen?
Die Chancen stehen ja groß das es einen kompletten Skill Reset gibt, der alle AP gutschreibt weil ja neeu Skills kommen.
Sonst wäre es etwas übertrieben, tausende von AP zu erfarmen.  :)

Allseits gute Jagd.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 16, 2013, 09:57:37
Meine Gedanken zur Crosgun gehen dahin das diese wie beim Karok als zweite waffe genutz werden kann.Was wiederum bedeutet,man muss sich entscheiden..Bogen oder die Gun.Ob nun Klapperschlange einen Reset erhält werd ich ja morgen sehen wenn das Event dafür beginnt.Sollte das nicht der fall sein sondern man durch das Event genügent AP's erhält werd ich diese Klapper zum grösten teil für seinen Bogen spenden >:D :kaffee:

Ansonsten,wenn die Crosgun als wahlwaffe zu bezeichnen ist..entweder Bogen oder Gun, werd ich auf Acc 2 einen neuen Anfangen der nur auf die Gun spetzialiesiert ist..gleich in Gilde anmelden und hoffen alle Ap-Kapseln von unserem Gildenleven zu erhalten :mafia: ::D

Warten wirs ab..sind ja nur noch wenige Stunden bis zur Crosgun ;) ;D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 16, 2013, 20:36:08
Neue kommende Events:
Damit jeder auf dem laufenden ist.
Mehr infos in der Quelle.

Quelle: http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 17, 2013, 09:10:34
Wollt grad ins Spiel..icon angeclickt..Navigation abgebrochen.

Solltet ihr das selbe problem haben , abhilfe --> über den Browser auf die Website und Spiel starten..dann fängt das pachen an ;) :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 18, 2013, 16:05:15
Ok, ich habe mich (falsch?) entschieden, und keinen neuen XGun-Charakter in die Welt von Vindictus gesetzt, sondern die XGun als Zweitwaffe meinem Bogen-Kai spendiert.  ;)

Das hatte 2 Gründe.

a) Mein Bogen-Kai ist in den „Grundskills“ ganz gut geskillt und ich konnte ihm daher einige AP´s für die zu erwartende CrossGun–Skills ansparen.
Sie reichten völlig aus um ihm ALLE neuen XGun-Skills zu verpassen. Manche auch schon bis in den Bereich von „A“ oder „9“ hinein.

b) Ich hatte einfach keine Lust nochmal einen Charakter hoch zu ziehen, weil ich dafür einfach nicht die Zeit finde, ihn in „vernünftiger“ Zeit aufzubauen.

Also habe ich meinem Bogen-Kai die XGun fast schon als Spielzeug spendiert und mit Lev.71 klapper ich jetzt mit ihm die „Daylies“ ab, um mich an den Umgang mit der XGun zu gewöhnen.

Ich gebe zu, da tu ich mir noch schwer.
Zu sehr steckt mir der Umgang mit dem Bogen in den Knochen. An das starr in der Screen- Mitte fixierte Fadenkreuz  musste ich mich genauso gewöhnen wie an die Anzeige der verbrauchten Bolzen.
Nur zu oft wurde ich noch durch das verzweifelte klackern auf leere Bolzenkammern meiner XGun , und die entsprechende Meldung auf dem Bildschirm daran erinnert, die XGun  mal wieder nachzuladen.  :idiot:

Zum anderen ist mir die Auswahl der einzelnen Skills noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen.
Ich bin immer noch auf der Suche nach der idealen Tastenbelegung. Derzeit probiere ich aus, wie ich damit klar komme, wenn ich mir ein paar Skills in die Inventarleiste lege.

Offensichtlicher Nachteil:  Jeder Skill dort, nimmt mir Platz weg für Lagerfeuer, Tränke,. Federn etc.

Aber alles in allem ist ein XGun-Kai schon eine heiße Nummer.
Mal sehen wie heiß mein Kai noch wird, da er ja sowohl auf Bogen UND XGun zugreifen kann.(leider nicht mitten in einer Mission)

Ich hege ja die stille Hoffnung, dass man den Bogen-Kai weiter „überarbeitet“ um ihn so mehr „anzupassen“, weil ihn wohl sonst keiner mehr spielen wird (außer mir … grins…) 
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=N1mKnBmYG7c# (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=N1mKnBmYG7c#)!
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 20, 2013, 08:06:18
Endlich bin ich nicht mehr alleine, der Clips im Spiel aufnimmt.  :punk:
Ich kann nur wünschen und hoffen, das fraghunter dran bleibt, um weitere Kampfszenen oder andere „Nettigkeiten“ festzuhalten.

Na hallo, klar kommen ab und an ein paar Kampf Videos oder andere Nettigkeiten!  ;D
Hier ein etwas älteres Video vom Scroll Farmen mit der kleinen:
Dämmergrau (Held+Macha) (http://www.youtube.com/watch?v=enDAkG7ArD0#ws)
Macht ja auch spaß sowas!  :)

Bis denne.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 20, 2013, 22:30:22
Wenn ich mir so die CrosKai videos ansehe frage ich mich warum die beim Nachladen immer stehn bleiben :mafia: :kaffee:
Das geht bei mir alles in der bewegung mit der X-Taste..besponder hilfreich bei Boss kämpfen..bewegen vor zurüch seitwärs und beim letzten grünen Balken wärend dem laufen oder ausweichen schnell X gedrückt und weitergeht mit dem CrosMG ::D

@Mr.B wir haben ja kurz zusammen gespuielt mit den Bolzengewehren, bis du wie eine Salzseule da gestanden hast und raus bist.

Frage : war das ein Eingefroren sein oder Ein Disconect ? Bei Einfrieren, wie es mit meiner Stabevi passiert, bei benutzung von Skills, steh ich genau so da wie ich dich gesehen habe..mitten in der bewegung eine Salzsäule :grummel:
Sollte es das sein,Salzsäule, so probier mal ausweichen aus.Den kommisar zufall,aus versehen auf Shift-Taste gekommen..Evi springt zurück und konnt sich wieder bewegen.Klappte auch später noch mal >:D somit werd ich es immer nutzen,wenn es denn immr klappt bin ich zufrieden obwohl das Einfrieren nervt.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 21, 2013, 00:21:00
@Renegade53
Mir ist das Spiel eingefroren und kurz drauf war auch die Verbindung weg.
Bis dahin konnte ich noch tippen und auch lesen was du geschrieben hast wegen „ausweichen“. Das half aber alles nix und auch tippen war dann nicht mehr möglich.
Der Taskmanager hat´s dann gerichtet.  :pcprobleme:

Du lädst zwar mit „X“ nach und ich mach das mit „Tab“ (Ringfinger linke Hand), aber das es im Laufen geht (etwas langsamer wird der Kai dabei schon) funktionierte schon immer. 

Wenn ich mich recht entsinne, sind folgende Skills per Skillrad als aktive Skills auswählbar (entsprechen der SP-Leisten Füllung)

Hohler Schuss, Einsicht, Bolzen Sturm , Durchbohren,  Sechs Schuss , Massiver Einschlag

/Edit
Nachdem ich im off. Forum mein Problem mit der Skillauslöung der XGun nochmal  „zur Schau“ stellte, fiel es mir wir wie Schuppen aus den Augen, als ich die Antwort begriff.  :o

Lag natürlich an mir, meiner Ungeduld und der Tatsache, dass tatsächlich die ersten 2 Inventarplätze zu reinen Nummerntasten
umfunktioniert werden  ( 1-2 ) die dann dem Skillrad zugeordnet werden.  o_O

Ist das Skillrad weg, gilt wieder das, was tatsächlich auf den Slots 1-2 abgelegt ist.  :gegendiewand1:

Da ich ja auch eine Stab-Evie spiele, war der Hinweis auf den „Focus“, der ja ähnlich wie das Skillrad funktioniert, der „Durchblicker“ für mich.  O0

Skillrad
1x Rechtsklick = Auf der 1 liegt Hohler Schusss und auf der 2 liegt Jagdparty
2x Rechtsklick = Auf der 1 liegt Durchbohren und auf der 2 liegt 6-Schuss
3x Rechtsklick = Auf der 1 liegt Bolzensturm und auf der 2 liegt Massiver Einschlag.

Macht summa summarum die 6 aktiven Skills des Kais  :coolsmiley:

Ich habe noch nicht feststellen können, das auch Slot 3 gebraucht wird und für was.

Der 1. Rechtsklick geht ja noch in vernünftigem Tempo und per „Hohler Schuss“ (auf der 1 liegend) habe ich endlich den AoE Skill, den ich aus Blödheit so schmerzlich vermisste und möglichst schnell auf Max bringen werde.

Für den 2ten bzw. 3ten Rechtsklick muss man schon etwas mehr Zeit mitbringen und den nötigen Abstand zu einem Boss haben, zumal der Kai bei der Auswahl des Bolzensturms auch noch eine „in die Knie geh“ Animation hat, um die XGun auf Maschinengewehr umzustellen.

Endlich bin ich zufrieden mit mir und der XGun  :funny:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 21, 2013, 15:53:45
Dann kan ich noch etwas zu deiner zufriedenheit beitragen ;) ;D

Die Handbomb : Schmeiss die dem Gegner vor die Füsse..ziehl darauf und schiess die ab..Kabummmmmmmmmmmm die Gegner fliegen durch die gegend..sind Tod oder betäubt ::D so kann man in aller ruhe den nächsten Skille auswählen :mafia: :vorsicht:

Ansonsten benutz ich , egal ob normale Mobs oder Boss , nur die linke Maustaste..halt die gedrückt und renn durhc die Meute oder um den Boss rum per dauerfeuer.Einzige was mich dabei ein wenig ausbremmst bzw. das dauerfeuer unterbricht ist die Ausdauer..Duaerfeuer unterbrechen..nachladen..kleine ehrenrunde um Boss / Mob und weiter gehts mit dauerfeuer.So hab ich bisher alle erledigt..bin nun lv 35 und in den Heiligen Ruinen angekommen.Bis dahin grad mal 10 Tränke verbraucht..bei Starkem Ekuloch einige da Boss lv 27 und ich mit gleichem lv da rein..2te mal tränke beim Herog bemötigt..ansonsten renn ich durch die Missionen ohne tränke..werde ab und an getroffen was mir ein wenig Rüsse repkosten verursacht.

Aber, jeder spielt so wie er es mag ;) :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am April 22, 2013, 05:57:57
Gestern begaben sich zwei tapfere Helden in den Kampf, diverse Raid-Bosse das Fürchten zu lehren.
Als Team fanden sich UggaAgga (Karok), ZuriZan (Vella) und ein Kamerateam ein, um das Kampfgeschehen festzuhalten.
Das uns in die Hände gefallene Videoband wird hier zur Verfügung gestellt, um für Unterhaltung zu sorgen.

Das Kamerateam versprach, dass weitere Videos folgen werden und es hofft auf Nachahmer!  O0

UggaAgga und ZuriZan vs. Lakiora (http://www.youtube.com/watch?v=xWQ_GUau10k&fmt=18#ws)  :aware:

Man sieht sich bei gemeinsamen Schandtaten.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am April 22, 2013, 09:45:04
Gelungenes Video und gelungener Kampf. Gratulation euch beiden!  O0  :yeah:

Tja, dann werde ich auch mal den Weg zur Insel einschlagen und zusehen, dass ich in den Genuss dieser Mission komme. Keine Ahnung was davor zu erledigen ist, aber ich lass mich überraschen und lass euch wissen, wenn ich „soweit“ bin.  :cheesy:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 22, 2013, 21:51:35
Das liebe Schlängli muss ich mit Klapperschlange auch noch ein zweites mal zu Schlangenhaut verarbeiten >:D um an den Titel zu kommen.
Im moment bin ich zum grösten teil aber mit Fasulschatenjaeger beschäftigt..lvn und mat's sammeln ;) :kaffee: Hat bisher alle Bosse im schnellfeuer durchgang erledigt und kaum Heiltränke benötigt.Bin neugirig ob es so bleibt oder ich irgentwann auf Skills zurückgreifen muss um einen Boss :vorsicht: zu bessiegen :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 27, 2013, 02:26:28
Da ich in der Questliste einige Königliche Missionen , 5 st. die jeder hat , vernachläsigte hab ich gestern mal 2 erledigt.Erste war der riesige Eisbär ;) mit einer 16er Party sehr locker ::D
Zweite , Siglint , war da schon härter trotz 16r Party..einmal geript :o aber am ende doch erfolgreich gelöst.Pfklicht ist es genügent federn dabei zu haben und etliche Tränke.Mein rip wurde durch lernen der gegebenheit verursacht...es erscheinen an verschiedenen Orten helle Kreise die Blitzschaden verursachen so wie auch Siglint mit Blitzen um sich wirft ::D

Ich war mit Lv 68 der kleinste in der Party,alle anderen waren 70 + und nur wegen den Mats dort.

Die Königlichen Raids in der unbekannten Zone kann man 1 x am Tag machen sind ,wie alle Raids auf Hard und man bekommt nach dem Sieg die drops automatisch, muss nichts einsammeln.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 27, 2013, 17:20:18
Von Colhen aus geht eine Fähre zur Stadt Melina.Dort kann man 3 Questreihen absolvieren..Sichelmondinsel , Schiffsfridhof und vom Schmied , was sich ebenfalls auf dem Schiff abspielt.Sichelmond als auch Schiff sind Questreihen die Lv anhängig sind , was sehr heftig sein kann bei höheren lv.

Wer aber in ruhe Questen will..beides erst mal kennenlernen möchte wie die gegebenheiten sind , da gibt es einen kleinen trick :mafia: >:D der aber nur hier gilt.

Bevor man auf die jeweiligen Queste betritt kann man nach auswahl des gefechtes die Levelstufe einstellen..kleinste ist hierbei Lv 8 - Lv 29 ;)

Habe das ganze mit meinen Elementarhexe lv 56 gemacht und hab die Exp. / AP von besiegten Bossen in voller höhe erhalten..Gold gibs nur bei abgabe der Queste.

Um ins nächste gebit zu gelangen muss man im jeweiligen Gebit alle Gegner besiegen damit die Ports sich öffnen..manche Wege muss man durch klettern fortführen , was durch einen roten Pfeil gekennzeichnet wird , dort dann die aufheben Taste betätigen.

Gleiche einstellungen geht auch beim ersten mal von den Raids : Schlange und Krake..alle anderen male für den jeweiligen Titel für Schlange / Krake die man 6 mal besiegen muss für den jeweiligen Titel..also kampf 2 - 6 gilt das nicht mehr.

Anhänglich einige Screens zum beseren verstehen >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am April 28, 2013, 02:36:57
In dem auf den Karten mit "I" bezeichneten Raum befindet sich die Krake resp. die Schlange, beide sind so über die Karte nicht zu erreichen, Krake und Schlange sind jeweils eigenständige Quests.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 02, 2013, 09:56:44
Beim Lesen dieser Ankündigung (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2358&PART=/News/Notice), dürfte „fraghunter“ glänzende Augen bekommen haben.  ;)

Die Vella mit ihren neuen Waffen, den Zwillingsklingen, steht schon in den Startlöchern.
Bleibt nur zu hoffen, dass auch noch eine weitere Map dazu kommt. 
Die Wüste nebst Mumien. :cheesy:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 02, 2013, 12:26:26
Schön das ich noch platz hab auf Acc 2  ;) ;D >:D :kaffee:

Die muss ich unbedingt spielen :mafia: :kaffee: :kaffee: :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 07, 2013, 11:07:02
Nach einem Windows-Grafka treiber fehler muste ich meinen Rechner neu starten :grummel:

Als ich wieder ins Spiel wollte funxionierte das Login nicht ::) auf der Vindictus Hompage :-\

Ging heut morgen immer noch nicht..aber eine Meldung stand dort unter News das man einen Patchfehler festgestellt hat..man möge die alte Vin.Exe im Spielordner umbenen und die neue , Link gabs , in den Spielordner Kopieren.Gesagt..gemacht und Login fuxte immer noch nicht :grummel:

Daraufhin die neue Exe umbenannt und Alte wieder aktiviert Vindictus.exe im Spielordner angeclickt , nicht die Verknüpfung auf dem Desktop , siehe da das Spiel startete ohne über die Webside von Vindictus zu gehen >:D :kaffee:
Daraufhin die Desktop verknüpfung gelöscht und die aus dem Spüieleordner als Verknüpfung auf den Desktop gelegt.

Anbei 2 Screens zum Login mit der Desktop-Verknüpfung aus dem Spieleordner :mafia: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 10, 2013, 05:32:46
Mein kleiner Cestus-Karok AggaUgga hat bei der Quest "Friends?" (100 Gnolls + Boss) gerne Hilfe angenommen und dem Geschehen gemütlich aus der Ferne aus relativ sicherer Position oben an der Treppe zugeguckt...

Aber dann hat ihn der Teufel geritten..., keiner mehr da zum Helfen in Perilous Ruins...

Es fehlte ja "nur noch" die Quest Red Ruins mit dem Gnoll Chieftain - ist ein 6-player RAID ab lvl 17...

Und der Kleine hat's geschafft, SOLO mit zarten lvl 17!  :punk:

Er hat zwar fast alle merc potions schlürfen müssen, aber er war siegreich!!!  :punk: :punk: :punk:

Beweisfotos anbei! :)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 10, 2013, 05:42:06
jpgs wollen nicht, nach jedem posting flieg' ich raus! *grrrr*
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 10, 2013, 05:45:38
*grrr*
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 10, 2013, 06:03:01
*hmpf*
Jedes Bild muss ich einzeln posten und mich danach wieder frisch einloggen!  :aware: :aware: :aware:

Ich habe jetzt sogar diese google-Scheiße erlaubt in FF *grmpf*
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 10, 2013, 06:10:06
Ich habe es schon zu meinen Rappelz-Zeiten bemängelt, dass ich dauernd aus dem RAD-Forum rausfliege, wenn ich was posten will, hat keinen interessiert - da hat sich nix geändert! :(

Und google-analytics WILL ich nicht dauernd erlauben - das nervt! :(
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 11, 2013, 15:35:29
Nachdem Fag und ich , den Raidboss schwarzhammer , des öfteren legten wurden wir mutig >:D :kaffee:
Haben uns in die 2te Raid-Mission von Arlay gewagt um den Dämon zu bekämpfen.Erst hatten wir es mit einigen Spinnen zu tun bis wir den Weg zum Boss gefunden haben.Unterwegs gabs einige Klebebomben wo uns die benutzung selbiger noch nicht klar war und es auch wärend dem Kanpf nicht so richtig klar wurde,haben wir nach ankratzen des Bossen sehr schnell im Staub gelegen :o

Dauraufhin sind wir nach ortel um meine Quest zu beenden und den Titel für uns zu hohlen :funny: was uns auch innerhalb von 20 minuten gelang.Nach c.a 10 minuten des beharkens vom Bosses von Schloss Ortel wurds erst richtig heftig..jede menge Ritter und Hunde die uns angriffen und der Boss selbst der hochsprang und versuchte uns sein Risenschwert in unsere zarten Körper zu rammen.Hätten wir das nicht unter 20 minuten geschafft den Boss zu besiegen,wären solche mengen an Mobs gekommen , wie Fraghunter sagte , hätten wir keine chance gehabt zu gewinnen.

Nach einigen anderen Missionen haben wir mal in die letzte Missi reingeschaut..Dem Avatar..Leider ist der so heftig das wir nach kurzer gegenwehr uns freiwillig in den Staub legten und auf uns rumtrammpeln liessen >:D :funny: :kaffee:

Nun fehlt uns nur noch ein Boss , um alle gesehen zu haben aus den normalen Questen.Arlay und Heide sind Tagesraids die nur 1x am Tag gemacht werden können.

Ps. : nachdem ich die Filmsequenz vom Damön gesehen habe, im hintergrund eine Riesenpyramide , dachte ich sofort an den Trailer mit Zwinlingsklingen vorstellung und dem Löwen mit Menschenkopf im hintergrund ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 15, 2013, 00:02:07
Entgegen aller guten Ratschläge, hatte ich mich bei der Einführung des Bolzengewehrs (Zweitwaffe für den Kai=Bogenschütze) dafür entschieden, meinen bogenschießenden Kai zum Hybriden zu machen. o_O (beide Waffen zu verpassen)

Mein Bogenschütze war zu diesem Zeitpunkt Level 70?  - so genau weiß ich es gar nicht mehr.
Da ich meistens Daylies spiele, also AP´s (Ability Points) zum skillen sammle, war der Bursche eigentlich in seiner „Grundsubstanz“ sowie den Bogen-Skills gut ausgeskillt.

Warum ihm also nicht eine Zweitwaffe verpassen, um die dann ebenfalls langsam „in Fahrt“ zu bringen?
Ich musste mich ja sonst nicht mehr um den Burschen kümmern, außer eben die Skills für die neue Waffe nach oben zu bringen.

Ein neuer Charakter erschien mir zu mühsam, denn ihn hätte ich ja wieder über alle Skills aufbauen müssen, statt nur die Waffenskills.

Ich habe mittels einer Fotomontage mal die beiden Skill-Möglichkeiten beider Waffen zusammengeklebt.

Beim Bogen habe ich bis heute noch nicht den Skill  „Jägerauge“ weiter geskillt, weil er mir einfach nicht sinnvoll erscheint.
Den Skill „Ausweichhaken“ hab ich nicht mal aktiviert.  :o
Bis jetzt kann ich ganz gut auch ohne Ausweichkette ausweichen, kann mir den Skill aber inzwischen ganz gut bei „Endzeit-Bossen“ vorstellen.
Ich frage mich natürlich in dem Zusammenhang auch, was hat das Bolzengewehr adäquat dazu?
Nämlich nichts! Scheint also auch so zu gehen.

Der Bogenschütze mit  Bolzengewehr ausgerüstet ist natürlich ebenfalls ein Fernkämpfer und als „Solist“, wie ich gerne bei Vindictus unterwegs bin, hat man niemanden, der mal grade eben den Mob oder Boss „ablenkt“.

Daher muss man als Solist mit dem Bolzengewehr (XGun) anders spielen als im Team.
Will heißen:  Alleine sind die Skills „Bolzensturm“ und „Massiver Einschlag“ kaum zu nutzen, weil einem der Mob oder Boss keine Zeit lässt, sie auszuwählen.
Bis man nämlich 3x mit der rechten Maus geklickt hat um das Skill-Rad in Bewegung zu setzen, bekommt man normal so schnell eine in die Fresse, dass man als Solist keine Chance hat, diese beiden Skills „in Ruhe“ auswählen zu können.  :gegendiewand1:  Nicht zuletzt wegen den "netten" Animation, die bei diesen Skills zwar nett aussehen, aber reine Zeitverschwendung sind.

Daher habe ich „Nachladen“, „Hohler Schuss“ und „sechs Schuss“ auf Maximum gebracht, denn sie sind, meiner Meinung nach, für den „Solisten“ überlebensnotwenig. 
Beim Bogen gibt es dafür : Querschläger,  Pfeilsturm und  Adleraugen Überfall (nicht zu vergessen die Verkettung  O0)

Der XBow-Skill „Spin-Smash“ z.B. wird noch vernachlässigt, obwohl man damit einem Gegner ziemlich heftig die XGun über den Schädel hauen kann.
Der Skill hat den Nachteil, dass man quasi direkt vor dem „Opfer“ stehen muss, damit der Schlag mit der XGun auch trifft.
Das trifft bei mir in 90% aller Fälle NICHT zu, denn so dicht lass ich keinen an mich ran.  ;D

Der Skill „Durchbohren“ ist irgendwie „quatschfug“.
Wann stehen schon die Gegner, wie auf einer Perlenkette aufgereiht, hintereinander, um sie dann mit einem Schuss zu durchbohren?

Der Skill „Querschläger“ beim Bogen macht da 1000x mehr Sinn, denn der fliegt damit durch viele Feinde, egal wo sie stehen.
Da kann es passieren, dass mit einem Pfeil alle zusammen umfallen und man inmitten von „gefallenen“ Gegnern steht und sich fragt:“ Ja wo sind sie denn?“.  :o

Die „Handbombe“ des  XBow–Kais habe ich auch vernachlässigt, denn ich konnte da keine Nutzen damit erkennen. Eines Tages werde ich den Sinn dieses Skills sicher noch erkennen.  ::)

Somit bleiben noch 2 XBow-Skills übrig (Bolzensturm und Massiver Einschlag), die ich jetzt langsam aufbauen werde, weil ich kaum in einer Party spiele.
Sind beide auf Maximum, sind sie natürlich der „Hammer“, wenn sie in Ruhe ausgewählt werden können.
Da bleibt nicht mehr viel für den Rest der Party übrig, wenn die „einschlagen“. Aber so soll es ja auch sein, oder?  O0
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 15, 2013, 17:43:43
Zur zeit gibs wieder ein Event in Vidictus O0 :kaffee:

Mehr dazu gibs hier-->http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2393&PART=/News/Notice (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2393&PART=/News/Notice)

Und da ich 2 Acc habe,mir das ewige neustarten des Spiels ein wenig nervte,hab ich mir Gedanken gemacht ob man das nicht einfacher haben kann.
Siehe da Gehirn einschalten hat gefunxt..einfach in die Char auswahl-->auf zurück-->Anmeldung neu eingeben ;) :kaffee: so erspar ich mir das ewige neustarten des Spiels :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 15, 2013, 19:39:56
Wegen einer OP an meiner rechten Hand werde ich zwar ´ne Weile kürzer treten mit der Zockerei, aber um mich in´s Spiel einzuwählen reicht es. ;D

Muss doch für all meine Charakter die tägliche Event-Belohnung abholen.   O0
Damit sind die restlichen Skills ja schneller auf Maximum als ich dachte, denn Skill-Max geht bei mir vor Level-Up.

man sieht sich die Tage sicher wieder länger ....... :coolsmiley:

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 20, 2013, 04:27:40
Das Treasure Seeker Event (Kisten und Schlüssel) ging gestern abend zu Ende...

In den ersten zwei Tagen (11./12.05.) war die Ausbeute eher mager für mich: 11 Schlüssel, die Geschenke aus den Kisten waren ganz nett, aber nicht gerade überwältigend... Unterwäsche für einen Tag ist nun nicht gerade der Hit, aber es gab immerhin Goddess Grace...

Die letzten beiden Tage (18./19.05.) waren da doch um einiges ergiebiger: 20 Schlüssel! :)
Die Geschenke waren auch deutlich besser: 3x10 Merc-Potions, ein Sack voll Blessing Stones, Goddess Grace... :punk:

Als Dreingabe dazu natürlich auch wieder die unnütze Unterwäsche..., nun läuft Klein-Karok (inziwschen lvl 67) wieder mit Skelett-Unterwäsche rum! ;)

Und fürs erste kann ich keine Spinnen und keine Vampire mehr sehen...  :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 20, 2013, 16:53:13
Nachdem Fraghunter und Klapperschlange nach hartem Kampf den Dämon in ca. 50 minuten besiegen konnten,gibs mal wieder einige Screens.
Dazu die einzelnne gefechte von Colhen,die man anclicken kann,
wobei Unbekannte Zone die Königlichn-Raids beinhaltet und nur mit 16er gruppe betretten werden kann.
Bei Arley ist nur die letzte Mission als 8er party zugänglich,die davor kann man auch Solo,zu 2te bis hin zu 8 leuten betretten.
Die Heide sollte man nur in 8er Partys betretten..beim versuch die erste Mission,die der Siglint-Mission aus unbekannter Zohne gleicht,scheint doch um einiges Härter zu sein und mit 3 nicht zu schaffen,auch mit 8 dürfte es sehr Hart sein.

In Rocheste konnten wir bisher alle Missionen zu 2te oder 3te beenden..in Schloss Ortel die Succubus ist die Solomission Lv 50 ! in Prärie,nach verfolgung des Fliehenden Gnollkönigs, ist Shakkar die Solomission Lv 60 wobei der Boss 10 lebensbalken hat.
Da es mal wieder 1Tg unterwäsche gab,giebs für genisser einige zu betrachten >:D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Mai 20, 2013, 22:33:09
Ja, der Dämon und Thor haben es in sich!
Der Dämon springt teilweise umher wie ein Wildes Pferd beim Rodeo  ;D
Nicht nur das, man darf zuerst seinen "Goldenen Reiter" mit Klebebomben bearbeiten, sodas sein Stab zerbricht.
Andernfalls schiesst er aus dem Stab Kugeln und heilt sein "Reittier".
War ein harter Kampf mit 47 Minuten und 10 Sekunden, hehe.

Thor und sein Massenblitz haben mich 2x das Leben gekostet, 1-hit kill!
Aber er wurde wiedermal gelegt durch Teamplay!  >:D

Anbei noch ein paar Eindrücke aus der Thor und Lionotus Raid.

Machen doch laune solche Kloppereien am Ende von Events.  ;)
Man sieht sich bei neuen Gruppen Kämpfen!  :aware:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 21, 2013, 10:19:59
Mein voller Respekt gehört euch. (http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/klasse.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Gerne wäre ich auch bei Raids dabei, wenn ich da nicht meistens ein Zeit- und Familienproblem hätte.
Was haltet ihr daher von folgendem Vorschlag:
1-2 mal pro Woche (meinetwegen auch mehr), an festen Tagen und Zeiten (nach 20:00 Uhr) (+/- 5 Minuten), geht es in die Raids.

Sind alle da, geht’s los. Fehlt jemand, kann immer noch entschieden werden, ob der Rest reingeht.

Welche Raids gemacht werden sollen, kann in diesem Zusammenhang ja evtl. auch schon festgelegt werden.
Eine evtl. einzuplanende Zeitdauer pro Raid wäre hilfreich.

Ich persönlich könnte so vielleicht besser meine Zeit planen, um auch dabei sein zu können.

Das Ganze vielleicht in einen Raid-Thread verpackt, um bei Bedarf nachlesen zu können.
Auch Tipps und Tricks zu den Raids melden, und vielleicht auch, worauf es bei den einzelnen Raids ankommt. Taktiken, Verhalten etc.

Wie steht ihr dazu?
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 21, 2013, 15:33:02
Taktiken, Verhalten??? - "Immer feste druff!" sagt mein Karok UggaAgga dazu... ;)

Zeitabschätzung: schwierig, kann schnell gehen, kann aber auch dauern, je nach Laune des zu erlegenden Bosses...

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 21, 2013, 15:50:38
@Mr.B..Ob man dazu unbedingt eine extra treas benötigt ligt bei dir ;)

Meine kleine ElementarHexe benötigt 2 Bosse zur Zeit..Den Ingels im Garten und Ahglan den Golem.Beides wären die letzten Raids..danach bleibt nur noch der Avatar.Dieser ist von der übelsten Sorte mit sehr viel HP und Sturzflug angriffen.

Noch etwas zu Cross-Kai..wie ich dir ja sagte werde ich die skills mal testen.Hab bis zu Pfeilsturm ja einige ;)

Mein Fazit nach dem testen..gut ist das man nicht die rechte Maus braucht um die Trommelskills zu nutzen..reicht in die Leiste zu packen.Übel ist das nur 1ner was taugt..Hohler schuss der eine geringe Cooldown hat und schnell wieder zu nutzen ist..ebenso die Habndbombe.Gut zu gebrauchen ist Spinslash um in engen Räumen alles für den Kampf frei zu machen.

Die restlichen Skills bis hin zum Pfeilsturm brauchen zuviel SP ( 250 - 1k )  :-\ um die zu bekommen muss man Mombs mit normalen angriffen..Dauerfeuer per linker Maustaste.Hat man die SP-Leiste voll kann man einzelne 2 -  mal nutzen..aber die ausführung der einzelnen Skills dauert viel zu lange,auch über leiste.Ensprechen Ziffer drücken..laden des skills..Ziffer nochmal drücken vorbereiten und Schuss ::)

Bis das erfolgt ist hatt mich ein schneller Boss umgebracht,oder fast so das ich viele heiltränke brauche.

Da bleib ich bei meiner linken Maustast mit Dauerfeuer und schnellem nachladen.Bin beweglich und kann schnell ausweichen..mit dieser Spielweise hab ich den Aziden Ewoloch besiegt..mit Skills benutzung viel tränke verbraucht und trotzdem geript..weil er nun mal recht flink auf seinen beinen ist und der Raum dort auchsehr eng und mit allem möglichen verstellt.

Ps.: Jeder Spiel halt so wie es ihm liegt >:D ::D :kaffee: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Mai 21, 2013, 16:05:41
Was haltet ihr daher von folgendem Vorschlag:
1-2 mal pro Woche (meinetwegen auch mehr), an festen Tagen und Zeiten (nach 20:00 Uhr) (+/- 5 Minuten), geht es in die Raids.
Sind alle da, geht’s los. Fehlt jemand, kann immer noch entschieden werden, ob der Rest reingeht.
Welche Raids gemacht werden sollen, kann in diesem Zusammenhang ja evtl. auch schon festgelegt werden.
Eine evtl. einzuplanende Zeitdauer pro Raid wäre hilfreich.
Ich persönlich könnte so vielleicht besser meine Zeit planen, um auch dabei sein zu können.
Hört sich doch ganz gut an.
Wenn mal jemand keine Zeit hat, oder etwas dazwischen kommt, gehen halt 2 oder 3 Leute in die Raid, ist ja kein Problem.
Welche Raids gemacht werden sollen kann man ja, wie du geschrieben hast, in einem extra Thread, bzw. eigenen Bereich/Unterforum packen.
Sollten wir das wirklich in Angriff nehmen zu einer bestimmten Uhrzeit, dann bitte auch paar Minuten vorher da sein zwecks Lagerfeuer und zum klären. :)

Das Ganze vielleicht in einen Raid-Thread verpackt, um bei Bedarf nachlesen zu können.
Auch Tipps und Tricks zu den Raids melden, und vielleicht auch, worauf es bei den einzelnen Raids ankommt. Taktiken, Verhalten etc.
Wie steht ihr dazu?
Dann mach doch mal einen Raid Thread auf, wie du dir das so vorstellst.
Was rein soll etc.
Hier ein kleiner Vorschlag als Beispiel:
===========================
===========================
Die mit * sind optional, kannst dann noch bestimmtes hinzufügen oder entfernen, was dir wichtig erscheint.

Wir sehen uns.....  :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 21, 2013, 19:19:18
Drei  Leute , drei Meinungen.   ;)
Von „immer feste druff“ über „liegt bei mir“ bis zu „hört sich doch gut an“ alles vertreten.
Da kann ich mir ja jetzt was aussuchen  …. grins …..

Aber mal im Ernst jetzt.
Hätte ich Raid-Erfahrungen bei Vindictus, wäre so ein Vorschlag nicht mal ansatzweise über meine Lippen gekommen. Ich kam da nur drauf, weil fraghunter bei seinem Beitrag über die Thor-Raid bzw. die Dämonen-Raid beschrieb, dass er einen goldenen Reiter hat, der mit Klebebomben zu attackieren sei, damit sein Stab zerbricht.

Ich hätte da ganz sicher keine Klebebomben dabei gehabt, noch hätte ich den Rest gewusst.
Ganz sicher hat auch der Dämon, so wie jeder andere  Boss in Vindictus auch, ein bestimmtes Verhaltensmuster.

Wer also schon in den entsprechenden Raids „Zuhause“ ist, kann zu den Raids ganz sicher mehr sagen als ich, oder?
Vielleicht liegt so ein Raid-Boss tatsächlich nur durch „immer feste druff“ irgendwann am Boden.
Wenn ja, hat sich das hier sowie erledigt und vielleicht passt es ja irgendwann mal, dass ich mich bei so einer Klopperei einklinken kann.

Ansonsten entspricht der Vorschlag von fraghunter meinen Vorstellungen.
===========================
===========================
Da fraghunter wohl die meiste Erfahrung hat, zudem auch Gildenscheffe ist, bleibt das natürlich an ihm hängen, wenn es denn zu so einem Thread kommen sollte.

we will see  :coolsmiley:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 21, 2013, 23:42:55
Peter, Martin und ich sind auf dem gleichen Stand, der nächste Raid, der auf unserem Speiseplan steht, heißt: "Avatar of Destruction" in den Katakomben. :)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 22, 2013, 03:05:49
@Mr.B,da wir soweit alle Raids durchhaben,du und Frag zimmlich die gleiche vorstellung hab,bleibt es trotzdem an dir hängen ;)

Den bei dir ist es leider immer ein Zeitspiel und wir wissen nicht welche Raids du noch brauchst..Golem,Ingels ectr. ! da ist es natürlich das du den Traid machst,reinschreibst wann du Zeit hast und wo du hinmöchtest.

Was nun die zweitwaffe in solchen Raids angeht,so sind die vorhanden und müssen,wie du selbst mal getippert hast,nur eingesammelt werden.
Ansonsten gilt,wie du ja erlebt hast beim golem..immer feste druff :vorsicht: >:D :kaffee:

Mehr gibs da nicht zu sagen..wichiges wird im Raid erklärt oder davor.Ingels und Golem kennst schon..da war auch nur gekloppe angesagt und so ist es meist in allen Raids.

Nur beim Avatar,waren heut drin und haben auf die Nase bekommen,fällt uns noch nichts ein.Nur einesvornewech..Hohler schuss mit Xgun nutz dir da nix da der Avatar immer wieder hochfligt und im sturzflug attakiert und Blitze um sich schmeist.Da hilft dann dauerfeuer und rennen..ausweichen und nachladen.Für irgentwelche Skills hat man keine Zeit und zu wenig SP zur verfügung.

Mach einfach nen Trais..schreib wann du genug Zeit hast und wo du gerne rein möchtest ::D :mafia: :kaffee: oder welches du erledigen möchtest ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 22, 2013, 03:20:50
Ob WIR dann Zeit und Lust haben, wenn Herr B. geruht, mal Zeit zu haben, wird sich zeigen...

So'n Raid ist je nach Boss auch nicht "mal eben" in 10 Minuten zwischen Tür und Angel erledigt...

Und WEHE, WIR kommen alle zum "Termin", und es heißt dann seitens Herrn B. zum x-ten Male:
"Huch, ich muss weg, hab' grad' Besuch bekommen!"

DAS mache ich maximal einmal mit...

You have been duly warned...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Mai 22, 2013, 03:50:25
Und was die einzelnen Bosse so drauf haben an Angriffen, Tips und Tricks dazu etc., findet der geneigte Leser hier:
http://vindictus.gamepedia.com/Vindictus_Wiki (http://vindictus.gamepedia.com/Vindictus_Wiki)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 22, 2013, 07:04:52
Ok, ihr habt mich überzeugt. Dann regeln wir das spontan im Spiel. ;)

Bis dann also
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Mai 22, 2013, 17:39:25
2 neue Events in Vindictus:
Wer lust hat, kann dieses in Angriff nehmen!

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 23, 2013, 14:00:51
Episode 2 von Season 2 kommt am 29.5.2013  :cheesy:

Die Zwielicht Wüste.

Mehr dazu hier (http://vtimage.nexoneu.com/newsletter/130522/de.html) 

Vindictus Europe -- Season 2 Episode 2 -- The Twilight Desert (http://www.youtube.com/watch?v=lEP0GvO1T_s#)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Mai 23, 2013, 16:16:17
Doch früher als bei den ankündigungen per Laudschrift und der einblendungstafel.Da steht immer was vom 12.6. ::) aber soll mir recht sein >:D :kaffee:

Mr.B hast du dier im Video mal den Kai genau betrachtet im Kampf ?? meistens per Dauerfeuer unterwegs und ab und an mal hohler Schuss :) ::D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Mai 24, 2013, 09:19:54
Moins Peter.
Ich weiß, dass wir auch noch in 100 Jahren darüber diskutieren werden, ob denn die ganzen Skills des Kais (oder der anderen Charaktere?) überhaupt nötig sind, wenn du doch mit „Dauerfeuer“ durch die Missionen rauschen kannst.  ;)

Fakt ist nun mal, dass man nur mit Dauerfeuer die SP-Leiste gefüllt bekommt.
Ab dann mag jeder machen was er will. Weiter Dauerfeuer oder die Missionszeit durch andere Skills „verkürzen“.  :P

Falls du mal Zeit hast – also nie … grins … – dann such doch mal bei youtube nach Clips „ Kai solo xgun“ und schau den „Solisten“ zu.
Du wirst hoffentlich einen „Trend“ sehen.
Nämlich Dauerfeuer für die Leiste, und die dann mit den Skills „verbrauchen“, die der Gegner zulässt. Das ist ja das kniffelige daran.  :coolsmiley:

Bis denne
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Mai 25, 2013, 16:31:41
Ein kurzfristiges Event!
2x EXP & 2x AP für Champions! - Championsleague Boost Event (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2414&PART=/News/Notice)
Frohes sammeln!
Titel: Re: Vindictus – Zwilichtwüste
Beitrag von: Renegade53 am Mai 29, 2013, 19:13:35
Das neue Gebit ist da :) wer es sucht,einfach unter M gefechtsinfo einen Hacken an luminary machen.Dann erhält man die entsrechende Info.vorher sollte man Kochen verlernen um Sammeln lernen zu können.Lernt man das Sammeln erhält man eine Quest..nur wo man das teil 5 x findet entzieht sich noch meiner kenntnis.

Herrausgefunden hab ich das ganze mit einer neu erstellten Vella 8) :kaffee: FasulsLady ;D das neue gebit kann auch ein lv 70er erstellen wie ich mit Klapperschlange feststellen konnte.Bin von Rocheste aus,vorher kochen verlern,zur Insel.Quest angenommen und auch das von Kain gibs eines in der Söldnergilde..lv 70 - 80 und spielt auf dem Schiffsfridhof.Ob das nur ab lv 70 spielbar ist,oder auch rutergesetz weder kann zum ausprobieren,weiss ich nicht,da ich grad erst auf Insel bin um mal die Wüste zu verunsichern :mafia: :vorsicht: :kaffee:

Wir sehen uns in der Wüste >:D ;) ::D :kaffee: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 02, 2013, 04:07:45
Gestern ist es mir gelungen für die letzten 3 von 5 Königlichen Raids patys zu finden.Risige Eisbär hat ich ja schon,auch Siglind den Drachen wo ich schon dachte es war Hard.
Aber nach diese Raids weiss ich was ein Harter Raid ist ;) bei uralter Rasse mit Risenspinnen ging es noch..dann 2 Raids mit Drachen..Gott der Fomori und Wächter des Westens.
Wobei letzterer der Eisdrachen ist,der hatte es in sich..vereiste Spieler und baute Eiswände auf..so schnell konnte man gar nicht laufen und Heiltränke trinken.

Insgesammt bin ich in den 3 Raids wohl 10 mal gestorben,am meisten beim Eisdrachen 6 x :o und hab Ca. 200 Tränke verbraucht.Letztendlich war es dann aber geschaft und ich hab alle Raids der Königlichen abgeschlossen die es in der unbekannten Zohne gibt.
Bevor ich da nochmal reingehe , kann man jeden Tag 1x , muss ich mich erst mal erhohlen :kaffee: :kaffee: Gold sammeln und reichlich Tränke kaufen,denn ich war zu oft :zomby: und muste reichlich Heilis wie :kaffee: trinken >:D

€dit : ich vergass zu erwähnen das jeder Boss in den Königlichen Raids 30 Lebensbalken hat,dadurch eine immens hohe HP
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juni 02, 2013, 18:20:33
@Renegade53
So bist du eben – Respekt für deine königlichen Besuche.  O0

Mich kriegen da noch keine 10 Pferde rein, weil ich sicher auch so viel Tränke verputzen müsste und danach recht arm vom Neukauf oder der Herstellung wäre.

Mir reichen derzeit die 3 Regionen von Season II, die ich langsam erkunde.  ;)

Das teuflische an den 3 Maps ist ja, dass sie in gewisser Hinsicht natürlich „süchtig“ machen können, weil man eben „alles" pro Map machen möchte.  :cheesy:

Ob nun alle Bosse, Dungeons oder Schätze erledig werden wollen -  es ist zeitaufwendig.  :-\

Mein Problem…….  jammer ….  :'(

Ich habe zwar noch nicht wirklich auf die Uhr geschaut, aber gefühlte 1 Stunde dauert es schon, bis alles erledigt ist, oder?

Gestern hab ich z.B. auf Lev.30-49  (ich werde mutiger… grins…) die Schlange zum zweiten Mal gehäutet, nachdem ich beim ersten Mal merkte, dass sie alleine auf "low" doch recht easy zur Strecke gebracht werden kann.

Die Wüste hat ja noch nicht die Raid-Bosse (wir kriegen die Region wohl häppchenweise), aber auf 30-49 macht sie inzwischen alleine unterwegs, doch Laune.
Reicht um die XP und APs zu kassieren.

Kenne ich die Regionen der 3 Maps besser, dann werde ich ganz sicher den Level hochdrehen, denn fordernd ist 30-49 nicht wirklich.

Zu den fehlenden Raid-Bossen diese nette Hintergrundstory und der passende Clip dazu.
Du hast ja jetzt auch ne Vella angefangen. Viel Spaß mit ihr (schau sie dir im Clip gut an und achte auf die herrlichen Skills ....smile ....  :mod_a045:)
Ein Teufelsweib, sag ich dir.   :coolsmiley:

RAID BOSS:  "Prinzessin Iset"
(http://file.nexoneu.com/Uploaded/FR/event/contents/635054160577036686.jpg)
Zitat
Als Prinzessin Iset eine Rebellion gegen ihren tyrannischen Vater startete, gab dies vielen Menschen Hoffnung auf Freiheit.
Jedoch betrog sie ihr vertrauenswürdiger Untergebener, wodurch sie von Ihrem Vater gefangen genommen und anschließend durch Gift zum Tode verurteilt wurde.
Das Gift wurde ihr mit Gewalt eingeflößt und dadurch fiel die rebellische Prinzessin in einen ewigen Schlaf.

Als Iset aus diesem Schlaf erwachte, waren bereits Jahrhunderte vergangen.
Die Menschen hatten sie längst vergessen. Einst war sie eine aufrichtige und weise Prinzessin, doch alles was Iset nun übrig blieb war Hass und Wut.

Nachdem die Prinzessin die verwilderten Ruinen ihres Königreiches sah, hat sie sich entschlossen dieses wieder aufleben zu lassen.
Sie brachte ihre einst treuen Untergebenen zurück ins Leben, um mit deren Hilfe die Königin von Terra zu werden.

Iset ist eine Prinzessin, die sich nicht zurückhält. Sie greift selbst zur Waffe und kämpft an vorderster Front anstatt andere im Hintergrund zu kommandieren.


RAID BOSS: "Havan"
(http://file.nexoneu.com/Uploaded/FR/event/contents/635054160676244006.jpg)
Zitat
Es ist bekannt, dass Havan einst Isets loyaler Wächter war. Nachdem Iset zum Tode verurteilt wurde, nahm man ihn auch gefangen und enthauptete ihn wegen Hochverrats. Havan war immer in Iset verliebt und schwor sich, sie mit seinem Leben zu beschützen. Er bewahrte sein ganzes Leben lang die Wüstensandrose auf, die ihm Iset einst schenkte.
Iset hatte die Möglichkeit, Havan wiederzubeleben und sein Körper nahm die Form eines Golems an.
Auch jetzt tut er alles dafür, Iset zu beschützen


Vindictus S2 E2 Part2 : Twin Blade Vella / Iset & Harvan (http://www.youtube.com/watch?v=uL1l2G2MVVY#)

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 02, 2013, 19:24:50
Jau so bin ich..alles probiern ws ein Spiel so hat >:D

Was nun die Zeit angeht,wenn mn z.B. die Wüste alles erledigen will,Bosse und versteckte Dungeon + Prüfungen + 5 Schatztruhen muss man schon mit ca. 1,5 + std rechnen.

Was nun die Schlange und den Kraken angeht,so kann man ihn nur je 1 x auf low bekämpfen,habs noch nicht probier ob mehr geht :) aber je höher man in solche gefechte geht um so besser werden die Drops 8) :kaffee:

Bei Wüste von lv 50 - 69 rat ich dir noch ab..die Bosse haben dann 10 lebensbalken und sind sehr stark und sollte im Team gemacht werden um schneller da durch zu kommen und zum anderen entsprechende 70er Waffen frei zu schalten die man dann in der Truhenjägerrgilde herstellen lassen kann,vorausgesetzt man hat das nötige Material.

Was meine kleine Zwillingklingen Vella angeht, so hat sie die im Videoclip gezeigten Skills schon und nutz die auch.
Die Vella im Video ist lv 80 und hat bestimmt schon sehr oft den Eisdrachen gelegt da sie genau weiss wie er angreift um ausweichen zu können.Trotzdem wurde sie 2 x vereist und nur befreit durch den angriff vom Drachen.Das geht auch in Gruppe..man kann von mitspielern aus dem Eisgefängniss befreit werden.

Was ich noch erkunden möchte ist die Heide,aber da wart ich noch etwas bis ich einen 70er Bogen habe und mein Lv höher ist ;D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Juni 02, 2013, 21:31:55
Glückwunsch fürs abschließen der Royal Army Quests! :)

Eine Stunde muß man schon einplanen, bzw. noch etwas drauf, wenn man wirklich alles abschließen will - 3 Prüfungen für die extra Schatzkarte etc. pp.
Die Prüfungen sind etwas "tricky" zu erreichen, denn es gibt in fast allen Abschnitten ja "2" Untergrund Areale die zu unterschiedlichen Zeiten erscheinen.
Als Beispiel Abschnitt "B":
1. Turm beinhaltet Untergrund am Tag
2. Turm beinhaltet Untergrund bei Nacht
Zur veranschaulichung mal ein Screenshot aus Abschnitt "A" bei Nacht, wo am Tage kein Untergrund zu sehen ist.

Die Wüste ist auch "Solo" auf Stufe 50-69 zu schaffen, nur bei den Bossen "Ikrium" und "Alteron" sollte man aufpassen, die teilen gut aus.  :aware:
Als besonderes schmankerl setzen manche Bosse unterschiedliche Skills am Tage, bzw. bei Nacht ein und der Name ändert sich. :)

Aber mit der Wüste haben die leutchen doch was richtig gutes gebastelt, denn es macht sehr viel spaß dort.
Meistens bin ich ja im Team dort unterwegs, macht aber auch alleine spaß.

Wie Peter schon schrieb, muß man die Wüste auf 50-69 abschließen um die 70er Waffen freizuschalten.
Da kommt es auf den Char an, sprich Karoks für Ramme und Cestus, Kai für Bogen und XGun, etc.....
Sind nach abschluß in der Truhenjäger Gilde zu sehen.

Dann viel spaß allen und man sieht sich.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 03, 2013, 12:46:10
Auch von mir Glückwunsch zum Abschluss der Royal Army Quests!  :punk:

Wüste:
Bei lvl 50-69 sind die Bosse in der Wüste schon ganz schön happig, das ist nix für Solospieler, die kaum dmg machen...
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 03, 2013, 20:59:08
Danke :kaffee: war ein schweres stück Kampf wobei die Drachen,Blitz..Feuer und Eis, am schlimmsten sind um alle zu bestehen.Spinnen und Eisbär sind im 16er Team gut zu bewältigen.

Auch wenn wir oft im Team unterwegs sind,hab ich doch auch Solo meinen Spass in der Wüste.Noch mach ich die 50 - 69 nicht Solo da mir entsprechendes Equipment fehlt für Lv 70 ! Für die Freischaltung der Nachtfalken Waffen Bogen und Bolzengewehr waren wir dehalb zu 3te dort..nach einem DC von Fix dan zu 2te zu ende gebracht.

Um die freischaltung zu erhalten muss man nur alle Bosse haben..alles andere sind zusätzliche Bonus aufgaben z.B. Prüfung von Macha oder alle Schatzkarten finden.
Hab jedenfalls die Freischaltung erhalten obwohl Prüfung fehlte.

Ich hoffe ja auf den nächsten patch der bei gruppen nach betretten von A eine Zeitlupe bei vielen verursacht und man auf den übergang nach B warten muss um sich wieder normal bewegen zu können.Selbiges kommt ab und an auch in E vor wobei ich 1x auf den übergang zur nächsten Region warten muste andere mal konnt ich mich nach besiegen des Bosses wieder normal bewegen.

Aus disem grund und einigen anderen Bugs betrachte ich das Beforzugungs Event als getarntes Betaevent für die Wüste ;) :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 04, 2013, 03:37:10
Das Rezept habe ich ja nun endlich!  :punk:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Juni 04, 2013, 03:53:41
Abend,

war doch heute wieder eine nette Runde in der Wüste, diesmal zu viert, was ja kaum zu stande kommt.
Hat spaß gemacht und glückwunsch zum Rezept!

Jetzt aber etwas was mich schon lange nervt und aus meiner Sicht geschrieben.

So, Mr.B, was gestern wieder los war, geht überhaupt nicht mehr.
Wir bieten Hilfe an, fragen ob wer was braucht, dann bekommt man keine Antwort und/oder wird ignoriert.
Man geht dann lieber in Fremdpartys, obwohl 3 Leute da sind und einer noch die Quest brauchte.
Wie oft hat einer von uns schon geholfen und gefragt wegen Quests/Raids wurde auch gerne angenommen.

Andersrum erst zusagen und kurz danach ist urplötzlich was dazwischen gekommen.
Nie wirklich Zeit um mal was zusammen zu machen.

Heute hast dein Rezept bekommen, anstatt mal Danke zu sagen, bekommt man Sprüche über Lag, Hoster schuld, alleine alles so viel besser, Skills wollen
nicht, usw. usf.
Ich hatte auch Lag, bin geflogen und kam wieder in die Party.
Danach war essig mit Dropps, AP, Gold etc., bekam nichts mehr ausser Erz.
Meckerte deswegen auch nicht, in einer Gilde guckt man dann nicht so drauf.
Wenn wer was braucht, kann man ja anfragen ob jemand was über hat.

Hast schon oft betont das du "Soloist" bist, bist nunmal aber in einer Gilde, da muß man auch mal antanzen wenn Hilfe gebraucht wird und Zeit besteht.
Dir fehlt extrem das Gilden verständnis und der zusammenhalt.
Die Art und Weise wie du dich gibtst kommt nicht überall gut an und die "Gönnerhafte" art kannst auch stecken lassen.

Ich hab' dich schon lange auf dem "kieker", nimms als letzte Warnung von mir persönlich auf, kommt sowas nochmal vor (dumme sprüche etc.), gehst du.
Denk mal drüber nach und lass es dir durch den Kopf gehen.


So long.....
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 04, 2013, 04:33:01
Diese Runde war unsere allererste 4er-Runde, bei der Mr. B gnädigst geruhte, die eigentliche Gilde (Martin, Peter und meine Wenigkeit) zu "begleiten"!

Sonst hat der Herr ja nie Zeit, weil ihn angeblich sein Hausdrachen oder sonstwer ins Körbchen zurückpfeift...

Es sei denn, eine anstehende Quest oder ein Raid ist zu seinem Vorteil... Wobei ER, der ja gerne an random parties teilnimmt, statt in der Gilde zu helfen, nicht mal weiß, wie die Bedingungen für einen Raid sind... :uglystupid2:


Noch viel schlimmer:
Herr B. spielt Vindictus seit 2010 und hat immer noch keine Ahnung...  :gegendiewand1:

Er postet fleißig Videos und Infos, die er von der offiziellen (deutschen) Seite geklaut und kopiert hat... Kopiert, aber weder wirklich gelesen noch verstanden...  :gegendiewand1:

OBWOHL wir alle schon den Link zur (DEUTSCHEN) News-Seite hier gepostet haben, merkt er nix und fragt auch noch dumm! Alternativ bekommt man im Gildenchat von Herrn B. zu lesen: "Das les' ICH doch nicht!"

Er will alles vorgekaut bekommen wie ein Kindergartenkind... Nicht mit mir!

Okay, dann stirb' dumm, wenn du nicht lesen willst, Mr. B!  >:D

Die heutige Vierer-Runde war gleich für zweimal gut - fürs erste und fürs letzte Mal!  :mod_h040:
Gründe:
- Gemotze über Lag - passiert eben bei Parties!
- Rezept bekommen - kein Dank!  :(
- "alleine kann ich das besser!" Haha, das will ich sehen, auf 50-69!


Möge der selbsternannte "Solist" Mr. B, der ohnehin seltenst hilft und alles verkauft, was nicht niet- und nagelfest ist, ohne zu fragen, ob jemand die Dinge braucht, dann auch ein gildenloser Solist werden - er braucht ja ohnehin keine Gilde, er ist auch nutzlos für eine Gilde...  :P

Wie er selber ach so wahr bemerkte, ist er ja "selten zu was nütze"...

Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am Juni 04, 2013, 08:38:17
Huch, was lesen denn meine himmelblauen Augen hier?  :o

Da bin ich doch tatsächlich allen gewaltig auf die Füße getreten und bei dieser geballten Ladung an Vorwürfen, Kritik und Warnungen bleibt mir natürlich nichts anderes übrig als mich zu entschuldigen.

Damit so etwas nicht mehr vorkommt, werde ich meine Konsequenzen und Lehren daraus ziehen.

Es war, bis zu einem bestimmten Punkt, nett bei euch.  :coolsmiley:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 04, 2013, 17:58:07
Huch, was lesen denn meine himmelblauen Augen hier?  :o

Da bin ich doch tatsächlich allen gewaltig auf die Füße getreten und bei dieser geballten Ladung an Vorwürfen, Kritik und Warnungen bleibt mir natürlich nichts anderes übrig als mich zu entschuldigen.

Damit so etwas nicht mehr vorkommt, werde ich meine Konsequenzen und Lehren daraus ziehen.

Es war, bis zu einem bestimmten Punkt, nett bei euch.  :coolsmiley:

Entschuldigung nehm ich an für dein schlechtes Partyspiel :o aber so wie du Spielst zieht du deine Lehren indem du dich zurückziehst und nicht versuchst es besser zu machen.

Dein letzter satz bezeugt, das du immer die Schuld bei anderen suchst, deine Spielweisse mag zwar kommfortabel als Solist sein..aber in Party bist überflüsig,rennst mit angeschlagenenem Bogengewehr lings,rechts,zurück und wenn alle Gegenr geplättet sind rennst vor um den hohlen schuss anzubringen..alle 5 sec. 1 x sowas nennt man leechen :-\

Du brauchst immer einen Blocker um deine Skills ab und an mal anzubringen mit vorliebe hohler Schuss..alle anderen fangen bei 250 SP an und gehen bis 1250 SP um diese SP zu bekommen muss man sehr viele Geger umnieten.Aber das ist etwas das nicht in deinen,ach so klugen Kopf reinwill :kaffee:

Spiel weiterhin Solo,geh in Random gruppen,so spielst du am Besten, bis die Randoms das nicht mehr mitmachen weill erkannt wird das du nur in der gegen rumrennst und ab und an hohler schuss benutzt..leecher werden dort nicht geduldet.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 05, 2013, 02:26:59

Mir reichen derzeit die 3 Regionen von Season II, die ich langsam erkunde.  ;)

Das teuflische an den 3 Maps ist ja, dass sie in gewisser Hinsicht natürlich „süchtig“ machen können, weil man eben „alles" pro Map machen möchte.  :cheesy:



Welche DREI Regionen von Season 2???

Soll das im Ernst heißen, dass du bisher auf Malina weder den Dschungel noch den Schiffsfriedhof abgeschlossen hast???
Titel: Neue Waffen - neues Glück!
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 09, 2013, 06:57:06
Nachdem Peter, Martin und ich (endlich!) es geschafft hatten, in der Wüste auf Stufe 50-69 das Rezept für die neuen 70er-Waffen zu ergattern, haben wir uns daran gemacht, die benötigten Einzelteile für uns alle zusammenzutragen sprich zu erfarmen.

Sieben verschiedene Dinge werden dafür in nicht unbeträchtlicher Anzahl (5-20 Stück) benötigt, vier davon sind nur ab Stufe 50-69 zu bekommen, und nichts von den benötigten Items fällt einem im Vorübergehen in den Schoß. Die Gildentruhe wurde ihrem vorgesehenen Zweck gerecht, als gemeinschaftliches Sammellager zu dienen. Wir zogen einzeln oder gemeinsam los, um alle begehrten Teile zu ergattern. Um z.B. an exquisites Eisenerz zu kommen, wurde in unzähligen Runs die Vorstufe "besseres Eisenerz" gefarmt, die Peter dann dank seiner diversen "Bastelchars" für uns alle in exquisites Erz umwandelte.  O0

Die Gebiss- und Schwertfragmente musste jeder von uns selber im Markt einkaufen, Martin hatte in diversen Tests nicht ein einziges ergattern können. Teuer, teuer, diese elendigen Fragmente...  :aware:  :grummel:

Als erste konnte dank unseres gemeinschaftlichen Sammeleifers Martins Vella die heiß ersehnten neuen Schwerter herstellen lassen! Mein Karok folgte auf dem Fuße mit seiner neuen Ramme, und kurz danach konnte auch Peter seinen neuen Bogen in Empfang nehmen. Mittlerweile freut sich auch Martins Karok über seinen neuen Cestus.  :punk:

Nun sind wir alle verarmt, aber glücklich mit unseren neuen Waffen!  ;D

Anbei ein Bild von unseren Mainchars mit ihren neuen Spielzeugen, Martin hat aus diversen Screenshots ein schönes Gesamtbild unserer kleinen, aber feinen Gilde mit ihren neuesten Errungenschaften komponiert!   :punk:

Und nun heißt es wieder fleißig spielen, um das Gold für die nächsten Stufen der neuen Waffen und die gewünschten Scrolls zu bekommen...

Golden Oldies FTW!  :punk: :punk: :punk:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: The_Vixeness am Juni 09, 2013, 07:09:33
Und hier noch mein Karok UggaAgga in vollem Ornat mit seiner frisch gefärbten +3-Ramme...  :)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 10, 2013, 09:38:44
Jup gut zusammengearbeitet beim Mat sammeln in der wüste O0 mittlerweile hab ich meinen bogen ein wnig aufgewertet durch die geschenkten Runen von Nix XD

Wie er im Kampf aussieht hab ich mal im Screen festgehalten und die werte von +5

Dann gibs noch ein Screen von der 2ten Transformation des Paladins..diese kann man benutzen wenn zuerst transfo 1 ausgeführt wurde..die 2te macht aber erst richtig sinn wenn man über 20 punkte in den Paladin gesteckt hat und die rechte Seite der Paladinskills nutzen bzw skills dieser seite hat.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 24, 2013, 22:50:59
Nach einigen Raids konnt ich den Avatar 2 x bezwingen ::D danach ging weiter in Albey wo man den Dämonen 2 x besiegen muste :kaffee: nebenbei gabs noch den Golem Golru zu bekämpfen...was 2 queste in einem enthielt...1 x fürs Söldnerlager und eines für den Schmied.Hat man das erledigt kommt Girhlas Gahlager und will was Magisches vom Golem,weil es angeblich Gold machen kann ;)

Zum golem kommt man nur in einer 8er Party,da es 4 Räume gibt wo es jeweil 2 Podeste zu besetzen gilt.Hat man das gemacht erscheinen 4 Golems die man mit jeweils 2en bekämpfen muss...kleinen Golems haben 10 lebensbalken.Ist das erledigt kommt in der mitte der richtige Golem..der Golru :mafia: :vorsicht: :kaffee:

Mittlerweile ist mir klar geworden das Vidictus eine Geaschichte hat..angefangen in Colhen über rocheste mit einenm ewentuellen abschluss in Colhen in der Heide.

Alles dreht sich um die Prophezeihung des Orakels und zieht sich durch's ganze Spiel.Bin schon auf das ende gespannt und auf den Raid in der Wüste ;D :kaffee:

Mal einige Screen von 2 dandys,Lv 80er Bolzen und schwerter..Screen's von Golru wo man besonders auf die Minimab schauen sollte..gut zu sehen wie 4 gruppen Kämfen um dann gemeinsam den Golru zu besiegen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: fraghunter am Juni 25, 2013, 15:53:05
Glückwunsch, den Golem muß ich auch noch besuchen, zur Zeit keine Gruppe offen.
Mal gucken wie es später aussieht.

Die Oma Sieglinde konnte aber erledigt werden, die ist Hart, dagegen ist Lino Solo ja ein Püppchen.  ;D
Sieg Bild im Anhang...

Bin ja noch die Schwerter und Cestus Bilder schuldig von beiden Chars....

Als schmankerl noch ein kleines Video aus der Wüste.
Der Star: Die Krabbe in "Vinbugdus".
Krabbe tot, chat kommando half auch nichts, somit abbruch.

Passiert aber auch auf dem Schiffsfriedhof.  ;D
Vindictus und die Bugs (http://www.youtube.com/watch?v=SYS05pOHaWw?rel=0&fmt=18#ws)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 25, 2013, 17:01:30
War wirklich hart Siegel der Erdgeborenen in Heide ::)

Vor allem ihre Blitze waren stark und machten gut schaden dazu noch die hellen kreise die, wenn man drinstand oder in der nähe mal so eben über 1k schaden machten.Letztendlich war dem Raid ein sieg vergönnt >:D :kaffee:

Mein einziger Rip dort rührte nicht aus dem Kampf herraus,sonder als Freiflug per Siglint ;) in grosser höhe läst sie mich doch einfach fallen :idiot: :kaffee:

Nun wartet der Eisdrache in Sigel der Frostgeborenen ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juni 29, 2013, 17:18:58
Nach dem abstecher zu Malina und dem folgenden Quest Einnerungen an die vergangenheit,nachfolgend Raid's Princessin der Wüste und Wächter ( für titel je 5x ) , hab ich mich an die restlichen Raid's in der Heide gemacht.

Eisdrache und Echulus hab ich ja schon in den Königlichen Raid vorgestellt..in Heide sind sie nur ein klein wenig härter.
Nach besiegen von Echulus geht es in der Letzten Mission darum Kehgan aufzuhalten,was in einem Areal das von Kehgan begrenzt wird muss man sehr auf die Feuerfallen achten und ausweichen.Auch andere Feuerspezialitäten von selbigem sind nicht ohne und erschweren einem das beenden durch einen Sieg.
Mit meinem lv 75er Kai Klapperschlange hab ich das ende des Kampfes im liegen erlebt.Ein lv 80er hat uns letzendlich den erfolg beschert..weil er dabei etliche HP-Tränke verbraucht,ich Episode 10 dadurch benden konnte , hab ich im per Post als dankeschön 30 Bessere selbgemachte HP-Tränke zugesendet.

Im abspann von Episode 10 wurde gezeigt das die Prophezeihung erfüllt wurde..Kehgan und Tieve ihre ware gestallt annahmen und Echulus sich in die lüfte erhob und davonflog.

War es das mit Vindictus ? Episode 1 - 10 von Colhen , Melina nach Rocheste und abschluss in Colhen ??

Ich glaube nicht das dies das ende ist ;) :kaffee:

Üben wir uns in Geduld , machen TQ und Raids..Maxen die Handwerke..Lv uns bis Lv 80 :mafia: >:D :kaffee: da vergeht noch etliche zeit bei und Vindictus hat Zeit sich was neues auszudenken bzw. die Geschichte fortzusetzen.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juli 13, 2013, 13:18:58
Nach einem Tip von Fraghunter hab ich mich mal auf YouTube mal umgesehen und wurd fündig >:D :kaffee:

Es gibt schon Videos vom Testserver die S2E3 beinhalten..vorerst wohl nur ein Gebit.Aufgebaut wie Schifffriedhof,Sichelmondinsel und Wüste ;)
Halt nur im Gebirge..Felsen raufklettern..Loren fahren..Monster kloppen..Schätze suchen.Längste was ich mir ausgesucht hatte war über 40 Minuten lang,darum verlink ich nix..wenn's interesiert schaut auf Youtube rein.

Viel vergnügen beim ansehen ::D :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juli 17, 2013, 08:30:56
Auf dieser Site http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2527&PART=/News/Notice (http://de.vindictus.nexoneu.com/NXEU.aspx?BoardIDX=2527&PART=/News/Notice) sind einige Gewinner bekannt gegeben.

Fraghunter und meine wenigkeit erhalten eine Vipcapsel >:D :kaffee: Mr.B muss mal sehen was er da erhält , da es auf Englisch ist.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juli 26, 2013, 16:56:04
In der wüste gibt es einen neuen Raid-Boss Pantheum >:D :kaffee: den man von lv 8 - 80 vermöbeln kann.Wer den Titel haben möchte kann es auf Lv 8 - 29 machen,da ist er leicht.

https://www.youtube.com/channel/UCnCJ1aCrVRV-JLzUbPC-FYQ (https://www.youtube.com/channel/UCnCJ1aCrVRV-JLzUbPC-FYQ)

Klapperschlange im Kampf mit Pantheum :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Juli 29, 2013, 04:56:06
Nachden ich den Pantheum 4x für den Titel auf Lv 18 - 29 vermöbelt habe, Schatttenfragmente bekommen habe um mit 3 st. eine Truhe von Tristan zu erhalten, wollt ich mal wissen wie es mit Lv 30 - 49 ist. Schaut einfach das Video und euch wird Heiss >:D :kaffee:

https://www.youtube.com/channel/UCnCJ1aCrVRV-JLzUbPC-FYQ (https://www.youtube.com/channel/UCnCJ1aCrVRV-JLzUbPC-FYQ)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 16, 2013, 17:17:33
Nach einigen Events hab ich 2 Coupons ( + 3 und + 1 ) bekommen >:D damit konnte ich meinen Nachtfalken Bogen auf + 1o bringen. Heut war es mir vergönnt eine Explosiv ES für 2 M zu kaufen :kaffee: Sommit sieht der Bogen besser aus ;D
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 18, 2013, 17:56:32
Nach langem sparen und nachdem es kommplette Nachtfalken-Set im Markt gab, hab ich mir eines gekauft für 13 M  >:D :kaffee: Lv 70 mit guten stats so das meine Atk nun auf 15 K liegt. Es fehlen noch einige Verzauberungs Rollen in der Rüstung.Jedenfalls bin ich schon ein klein wenig besser gerüstet für S2E3 ;)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am November 17, 2013, 14:13:29
Es ist soweit ;D :kaffee: am 27.11. geht E3 Online..da gibs wieder kräftig was zum  :vorsicht: :vorsicht: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am November 29, 2013, 11:47:35
Nach 2 Tg E3 zocken gibs nicht allzuviel neues zu berichten. Raid für das neue Gebiet gibs noch nicht :o
Ansonsten alles altbekannt durch die anderen Melina-Gebite Schiffsfridhof, Sichelmond und Kristallwüste.

Nun gibs noch die Nebelberge, aufgebaut wie die vorgenannten Gebiete von Melina mit eben dem selben Manko das Raid erst viel später hinzukommt.

Drobs dürften wie gehabt erst im 70 - 80er Figth gut dropen..jedenfall die nützlichen.80er Waffen dürften nur im Heldenmodus lv 80 dropen..Herstellung ist für mich zur zeit gecapt bei lv 70 da mir noch einige Handwerkspunkte bis 350 fehlen bei Goldschmid (Stäbe, Ringe, Bögen Cros ) und Rüstung ( Leder, Schwer und Platte ) ! Irgendwann wird ich mal ein Handwerk auf 350 bringen um zu sehen ob es weitergeht
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am Dezember 16, 2013, 13:08:16
Beim durchsehen der Handwerke, ob's was neues gibt, seh ich doch das es anscheinend einen neuem Char in Vindictus gibt, Den mein Waffenbastler kann 2 H schwerter herstellen.

Gleich mal auf Acc mit freiem Slot gewechselt.. Char neu erstellen angeklickt.. siehe da der Hurk steht vor mir :punk: >:D
Gleich mal erstellt..alles Gemütlich angeguckt und spassig drauflos gezockt :kaffee:

Ausser das die Figur mit 2H Schwert neu ist, gibs sonst nix neues..Queste sind die Selben, Geschenke ebenfalls.Wollt ihn erst nicht in die Gilde packen, aber wozu AP-Pullen verschenken..immerhin 19 st. >:D :kaffee:

Ansobnsten wird locker gezockt..bis 24 Kalender geöfnet ( einige Tg. schon verpasst ) geruhsamm Advent angegenagen..Weihnachten und Neues Jahr gemütlich bei gutem Essen verbracht.

Demzufolge allen ein Frohes Fest und Guten Rutsch in ein Gesundes neues Jahr
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am April 29, 2014, 15:57:24
Nachdem nun in den Nebeligen Gipfeln die Raidbosse da sind, hab ich die Klapperschlange ausgepackt und bin es mal locker angegangen :kaffee: :vorsicht:

Erste Boss testweisse auf Lv 8-29 locker in 15 Mins wechgehauen...Hey Klapper wiso so lange auf LowLv ?? Weil der Boss eine Lockomotive ist und bestückt mit Borern..Kreissägen und ne Menge Bomben und alles muss zerlegt werden :vorsicht: :aware: :kaffee: Ach ja und wenn er ne weile Haue bekommen hat setzt er sich in Bewegung und haut ab ::D wiso und weshalb dürft ihr selber probieren.

Der zweite Bosse Juggernaut , ebenfalls ein Maschinenwesen wie es scheint ging ein wenig schneller da nicht in Einzelteile zerlegt werden muss..den auf nächster stuffe von Lv 30 + zerbrösselt.

Somit gibt es in Malina nun 4 Gebiete...alle nach dem gleichen muster erstellt. Einziger anreitz für Higlevel besteht darin auf Lv 80 oder Hero die Gebite abzugrassen und zu hoffen entsprechende Sachen und Waffen für lv 80 zu finden.
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 15, 2014, 15:13:29
Es ist eine Zeit ins Land gegangen bis ich mich aufmachte Vindictus mal wieder auf neuestem stand zu bringen.

Beim reinsehen gabs nicht allzuviel neues...kleinere Queste und hin und her mit dem Boot Melina -> wahlweisse nexte Stadt..freie Auswahl von 2 Städten  :2funny:

In Melina selbst gibs nach abschluss der kleineren Queste die Möglichkeit das Gebit Annwyn zu betretten um die 4 neuen Raids zu machen. Diese kann man nur in Gruppe 50 - 69 und 70 - 80 machen. Bei den Gegner die dort warten sollte man das auch ;) :kaffee: Einfach mal auf Youtup reinsehen und sich die neuen Bosse ansehen.. 1ste Raid ist ein 6er Raid rest ist 8er Raid.

Weil dss ganze nun E4 ist, eine neue Geschichte hat , die viel mit Melina zu tun hat, gibs natürlich auch einen neuen Char..Weiblich..mit Speer ausgerüstet und heisst Lynn :kaffee: >:D

Viel Spass mit den neuerungen
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 28, 2014, 12:05:00
So auf Acc 2 einen kleinen Char gelöscht ;) um eine Lynn zu erstellen :kaffee:

Angefangen wird wie immer mit dem Glockenturm und der Spinne ^-^

Questen beginnt auch wie immer in Colhen mit den gefährlichen Ruinen und den Holzköpppen :funny: :kaffee: Da könnte ruhig mal ein neues Startgebit her.

Ansonsten lässt sich die Lynn mit ihrer Gleve recht gut spielen , wobei die Gleve den Asiatischen Kampfspeeren nachempfunden sind und diese durch entsprechende fertigkeiten und ihrer reichweite zu grossem schaden führen.

Bis man aber auf normalem wege , questen und Tagesqueste soviel AP's gesammelt hat das man Fertigkeiten Maxen kann , dauert es eine weile.

Einzige was an Lynn stört ist das sie wie ein kleines Mädchen rumhüpft und die Arme von einer seite zur anderen Schwing. Fehlt nur noch das sie singt : " Warum bin ich so fröhlich..so fröhlich...warum bin ich soooooooooo froh :funny: :2funny: "
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 25, 2015, 12:15:46
Nach lange , langer Zeit hab ich Vindictus aktualisiert und mich in den Städten und der Insel umgesehen.

Was in den Städten sofort auffällt sind die termalen Quellen..reinsetzen und sich wohlfühlen ;) Aber das wohlfühlen geht nicht so einfach :kaffee: erst mal Badeseife kaufen und dann in der Quelle auflösen...Bonus atribute erhalten. Zum testen bekommt man 1 st. Seife geschenkt >:D

Der Söldner wird fragen : " Warum baden , wenn'S das lagerfeuer für Bonus auch tut "

Tja tut es eben nicht mehr , jedenfalls mit meinem Lv 80er ging es nicht mehr. So nebenbei...Lv 80 ist nicht mehr Max und auch nicht mehr Lv 85 ;D sonder im Spiel hüpfen schon einige Lv 90er rum 8)

Alle neuen Gebite sind ab Lv 50 zu betretten...Melina konnt ich den Leichtmodus aktivieren und so 1 x durchspielen :mafia: :kaffee: ob der Leichtmodus auch bei allen Raids geht hab ich nicht getestet !!

Mehr wird nicht verraten..nur soviel ;) am ende von Melina gibs einen abspann :kaffee: und das Seemonster
Ergänzen und zur vorfreude auf die prügel , ausgeteilte und reichlich erhaltene :vorsicht: ,einige Screens :kaffee: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am August 25, 2017, 20:22:12
Mir flatterte ein Clips von Vindictus ins Haus, in dem zu sehen ist dass der Charakter „Hurk“ (nicht zu verwechseln mit „Hulk“  :ork:  )  ….. oder etwa doch?…. eine weitere Waffe, nebst den dazugehörigen Skills, nutzen kann. Dazu gleich mehr.

Also der Hurk in Vindictus kann fast sein eigenes Schwert nicht tragen und unter seiner Bekleidung müssen wohl Muskeln und Sehnen versteckt sein die so stark sind, dass er daher sein Schwert mit dieser Leichtigkeit nutzen kann. (siehe Clip Nr.1)

Ok, Ironie aus. :-)

Die neue Waffe des Hulk macht mich neugierig. (siehe Clip Nr.2) 
Auch wenn ich derzeit kaum zum  zocken komme, habe ich mir das Update auf Termin gesetzt.

Ich mag einfach geile „Ballermänner“

https://www.youtube.com/watch?v=s-j3sxn6Nn0 (https://www.youtube.com/watch?v=s-j3sxn6Nn0)

https://www.youtube.com/watch?v=WoCPov2P0Is (https://www.youtube.com/watch?v=WoCPov2P0Is)
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am August 27, 2017, 11:04:37
Hiho Bomba

Hab vor 2 - 3 Tagen daran gedacht mal Vin zu aktualisieren ::D :kaffee: und da kommst du mit den Videos ;)

Neugier geweckt und nun geht kein weg mehr daran vorbei Vindictus wird wieder auf Platte zu downeten , um zu sehen ob noch alles vorhanden ist !

Sehe dich ingame :mafia: :kaffee:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: MrBombastic am September 01, 2017, 11:59:36
Moin Peter.  Update erfolgreich geschafft?

Ich hab`s hinter mir und mal in`s Spiel reingeschaut.

Sieht alles ziemlich neu aus, oder ?

Ist mir jetzt aber egal, denn ich stecke in den üblichen Urlaubsvorbereitungen.

Am 14.9. gehts für mindesten 4 Wochen der Sonne entgegen. Ich werde mit meinen 2 Vierbeinern über Österreich und Slowenien nach Kroatien fahren und dort das Land bereisen bis runter nach Albanien. Geschlafen wird im Auto, Zelt oder Appartement. Was sich grade so anbietet. Bleibt mir das Wetter wohlgesonnen, verlängere ich wochenweise.  O0

Bis dann also - Ciao  :punk:
Titel: Re: Vindictus – MMO nutzt die Engine von Valve (Half Life)
Beitrag von: Renegade53 am September 03, 2017, 16:10:26
Neuinstall ging ohne probs..nur EMail verifizieren geht bei mir nicht weil entsprechende EMail nicht ankommt :grummel:

Naja werd ich halt noch bisschen rumdocktern bis es klappt...aber das man kommplett neu anfangen muss ist schon blöd.

Ps.: Viel vergnügen bei deiner Oldman Tour >:D ::D :kaffee: